Startseite | RSS | Mobil | Inhalt |
Mittwoch, 23.07.2014 13:52 Uhr
Newsletter:
Suche:
Biallo.de - Das Verbraucherportal für private Finanzen
Startseite > Geldanlage > Festgeld

Festgeld Vergleich

Festgeld: Zinsen sind garantiert

Festgeld: Zinsen sind garantiertUnter Festgeld verstehen wir Geldanlagen, die für eine bestimmte Laufzeit festgelegt werden. Zu einem bestimmten Termin läuft der vereinbarte Zins für dieses Festgeld dann aus. Daher wird Festgeld auch oft als „Termingeld“ bezeichnet.
Anlagebetrag:
Laufzeit:
Monate
incl. Banken mit mehrstufigem Abschlussprozess 
Nur Angebote mit Direktkontakt
  Festgeld-Anbieter Details
Produktcheck 
Zinsertrag
Ihr Vorteil 
Zinssatz Einlagen-
sicherung
 
1.
 
70,00
67,50 mehr verdient 
1,40%
100% 
2.
 
65,00
62,50 mehr verdient 
1,30%
100% 
3.
 
62,50
60,00 mehr verdient 
1,25%
100% 
4.
60,00
57,50 mehr verdient 
1,20%
100% 
5.
 
55,00
52,50 mehr verdient 
1,10%
100% 
6.
50,00
47,50 mehr verdient 
1,00%
100% 
 
50,00
47,50 mehr verdient 
1,00%
100% 
 
50,00
47,50 mehr verdient 
1,00%
100% 
 
50,00
47,50 mehr verdient 
1,00%
100% 
Attraktive Konditonen für Ihr Geld. Das Festgeld der pbb direkt. 1,50 % (Laufzeit 3 Jahre), Anlagebetrag unbegrenzt. Einheitlicher Zinssatz für Neu- und Bestandskunden.
Diese 1,50 % Zinsen will ich haben ...
Mit dem FestzinsSparen der Deutschen Bank.
1,25 % Zinsen p.a.
Fest für nur 6 Monate.
Für Neuanlagen von 2.500-100.000 Euro.
Jetzt informieren ...
7.
48,50
46,00 mehr verdient 
0,97%
100% 
8.
 
45,00
42,50 mehr verdient 
0,90%
100% 
9.
 
40,00
37,50 mehr verdient 
0,80%
100% 
 
 
40,00
37,50 mehr verdient 
0,80%
100% 
10.
27,50
25,00 mehr verdient 
0,55%
100% 
11.
 
25,50
23,00 mehr verdient 
0,51%
100% 
12.
25,00
22,50 mehr verdient 
0,50%
100% 
13.
20,00
17,50 mehr verdient 
0,40%
100% 
14.
15,00
12,50 mehr verdient 
0,30%
100% 
 
15,00
12,50 mehr verdient 
0,30%
100% 
15.
10,00
7,50 mehr verdient 
0,20%
100% 
 
10,00
7,50 mehr verdient 
0,20%
100% 
16.
 
7,50
5,00 mehr verdient 
0,15%
100% 
17.
2,50
0,05%
100% 
Alle Angebote zum Vergleich:
1.
88,50
86,00 mehr verdient 
1,77%
100% 
 
2.
75,00
72,50 mehr verdient 
1,50%
100% 
 
3.
 
70,00
67,50 mehr verdient 
1,40%
100% 
4.
 
65,00
62,50 mehr verdient 
1,30%
100% 
 
 
65,00
62,50 mehr verdient 
1,30%
100% 
 
 
65,00
62,50 mehr verdient 
1,30%
100% 
 
5.
 
62,50
60,00 mehr verdient 
1,25%
100% 
 
62,50
60,00 mehr verdient 
1,25%
100% 
 
 
 
62,50
60,00 mehr verdient 
1,25%
100% 
 
6.
60,00
57,50 mehr verdient 
1,20%
100% 
 
 
60,00
57,50 mehr verdient 
1,20%
100% 
 
 
 
60,00
57,50 mehr verdient 
1,20%
100% 
 
 
60,00
57,50 mehr verdient 
1,20%
100% 
 
7.
 
57,63
55,13 mehr verdient 
1,15%
100% 
 
8.
 
55,00
52,50 mehr verdient 
1,10%
100% 
 
55,00
52,50 mehr verdient 
1,10%
100% 
 
 
 
55,00
52,50 mehr verdient 
1,10%
100% 
 
9.
50,00
47,50 mehr verdient 
1,00%
100% 
 
50,00
47,50 mehr verdient 
1,00%
100% 
 
50,00
47,50 mehr verdient 
1,00%
100% 
 
50,00
47,50 mehr verdient 
1,00%
100% 
 
50,00
47,50 mehr verdient 
1,00%
100% 
 
10.
48,50
46,00 mehr verdient 
0,97%
100% 
11.
47,50
45,00 mehr verdient 
0,95%
100% 
 
12.
 
45,00
42,50 mehr verdient 
0,90%
100% 
13.
 
40,00
37,50 mehr verdient 
0,80%
100% 
 
 
40,00
37,50 mehr verdient 
0,80%
100% 
 
40,00
37,50 mehr verdient 
0,80%
100% 
 
 
 
40,00
37,50 mehr verdient 
0,80%
100% 
 
 
40,00
37,50 mehr verdient 
0,80%
100% 
 
14.
37,50
35,00 mehr verdient 
0,75%
100% 
 
15.
35,00
32,50 mehr verdient 
0,70%
100% 
 
 
35,00
32,50 mehr verdient 
0,70%
100% 
 
16.
 
30,00
27,50 mehr verdient 
0,60%
100% 
 
17.
27,50
25,00 mehr verdient 
0,55%
100% 
18.
 
25,50
23,00 mehr verdient 
0,51%
100% 
19.
25,00
22,50 mehr verdient 
0,50%
100% 
 
25,00
22,50 mehr verdient 
0,50%
100% 
 
 
25,00
22,50 mehr verdient 
0,50%
100% 
 
 
25,00
22,50 mehr verdient 
0,50%
100% 
 
 
25,00
22,50 mehr verdient 
0,50%
100% 
 
 
25,00
22,50 mehr verdient 
0,50%
100% 
 
20.
22,50
20,00 mehr verdient 
0,45%
100% 
 
21.
20,00
17,50 mehr verdient 
0,40%
100% 
 
20,00
17,50 mehr verdient 
0,40%
100% 
 
 
20,00
17,50 mehr verdient 
0,40%
100% 
 
22.
17,50
15,00 mehr verdient 
0,35%
100% 
 
23.
15,00
12,50 mehr verdient 
0,30%
100% 
 
15,00
12,50 mehr verdient 
0,30%
100% 
 
15,00
12,50 mehr verdient 
0,30%
100% 
 
24.
12,50
10,00 mehr verdient 
0,25%
100% 
 
 
12,50
10,00 mehr verdient 
0,25%
100% 
 
 
12,50
10,00 mehr verdient 
0,25%
100% 
 
 
12,50
10,00 mehr verdient 
0,25%
100% 
 
25.
10,00
7,50 mehr verdient 
0,20%
100% 
 
10,00
7,50 mehr verdient 
0,20%
100% 
 
10,00
7,50 mehr verdient 
0,20%
100% 
 
 
10,00
7,50 mehr verdient 
0,20%
100% 
 
 
10,00
7,50 mehr verdient 
0,20%
100% 
 
 
10,00
7,50 mehr verdient 
0,20%
100% 
 
 
10,00
7,50 mehr verdient 
0,20%
100% 
 
 
10,00
7,50 mehr verdient 
0,20%
100% 
 
26.
8,50
6,00 mehr verdient 
0,17%
100% 
 
27.
 
7,50
5,00 mehr verdient 
0,15%
100% 
28.
5,00
2,50 mehr verdient 
0,10%
100% 
 
 
5,00
2,50 mehr verdient 
0,10%
100% 
 
 
5,00
2,50 mehr verdient 
0,10%
100% 
 
29.
2,50
0,05%
100% 
Datenstand: 23.07.2014
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
O Online-Konditionen
N nur für Neukunden / neues Geld von Bestandskunden
T tel. Kontoführung möglich

Festgeld-Lexikon

Was ist Festgeld?

Festgeld ist eine verzinste Kapitalanlage bei Banken und Sparkassen. Sparer legen ihr Geld für einen bestimmten Zeitraum fest an und erhalten dafür einen garantierten Festzins. Festgeld zeichnet sich durch Kapitalsicherheit, Renditegarantie und Gebührenfreiheit aus. Dank festgeschriebener Zinsen bis zum Ende der Laufzeit ist das Sparergebnis im voraus kalkulierbar. Kursverluste sind ausgeschlossen.

Festzins

Festgeld wird von der Bank mit einem garantierten Zinssatz ausgestattet. Entscheidend für die Höhe der Zinsen sind der Anlagebetrag, die Laufzeit und das allgemeine Zinsniveau. Als Faustregel gilt: Je höher der Anlagebetrag und/oder jeder länger die Laufzeit, desto höher fällt der Festzins aus. Die Festgeld-Verzinsung ist über die festgelegte Spardauer gleich hoch und kann nicht von der Bank oder Sparkasse verändert werden.

Festgeld-Sparergebnis

Die Sparergebnis einer Festgeld-Anlage hängt vom Zinssatz und von der Anlagedauer ab. Beträgt die Laufzeit ein Jahr und der Festzins 4 Prozent, so würde das Sparergebnis exakt dem Zinssatz von 4 Prozent gleichen. Wird das Geld ein halbes Jahr zu gleichen Konditionen festgeschrieben, so sinkt die Rendite aufs Jahr gesehen auf 2 Prozent. Bei längeren Laufzeiten hebelt der Zinseszinseffekt das Sparergebnis über den Zinssatz, vorausgesetzt das Geld verbleibt nach Jahresablauf auf dem Konto und verzinst sich erneut. Beispiel: Anlagesumme 10.000 Euro, Laufzeit 3 Jahre, Zinssatz 4 Prozent. Die Rendite im 1. Jahr beträgt 4 Prozent. Im 2. Jahr addiert sich das Sparergebnis auf 8,16 Prozent (Durchschnittsrendite 4,08 %) und im dritten Jahr auf 12,49 Prozent (Durchschnittsrendite 4,16 %).

Festgeld-Laufzeit

Festgeld hat eine bestimmte Laufzeit. Üblich sind kurze Laufzeiten zwischen drei Monaten und einem Jahr. Dabei wird das Geld zumeist quartalsweise festgeschrieben, also für drei, sechs, neun oder zwölf Monate. Manche Banken bieten auch längere Festgeld-Laufzeiten, in Ausnahmefällen bis zu zehn Jahren. Aber Vorsicht: Lange Laufzeiten lohnen sich nur in Hochzinsphasen, wenn sich Sparer überdurchschnittliche Zinsen für lange Zeiträume sichern können.

Festgeld-Mindestanlage

Festgeld gibt es nicht als Sparplan, sondern nur als Einmalanlage. Damit überhaupt ein relevantes Sparergebnis erzielt wird, schreiben Banken und Sparkassen einen bestimmten Mindestanlagebetrag für Festgeld vor. Die Regel sind Beträge zwischen 1.000 und 2.500 Euro. Manche Banken begnügen sich mit 500 Euro, einige wenige fordern 5.000 Euro Mindestbetrag für die Eröffnung eines Festgeld-Kontos. In Ausnahmefällen, etwa wenn mit besonders attraktiven Konditionen neue Kunden angelockt werden sollen, kann Festgeld auch Maximalbeträge vorsehen.

Festgeld-Konto

Um ein Festgeld-Konto zu eröffnen, benötigt man weder ein Giro- noch ein anderweitiges Sparkonto bei dem entsprechenden Geldinstitut. Die Bank legt das eingezahlte Geld auf einem separaten Konto auf den Namen des Einzahlers an. Kontoführungsgebühren oder Abschlusskosten fallen nicht an. Kurz vor Ende der Festgeld-Laufzeit informiert sie den Sparer über das Auslaufen des Geldanlage und bittet um Order, was mit dem Kapital geschehen soll. Der Sparer kann es erneut als Festgeld anlegen, auf sein Referenzkonto überweisen lassen oder eine andere Geldanlage wählen. Meldet sich der Anleger nicht, wird der Betrag in der Regel zu den aktuellen Konditionen als Festgeld weitergeführt.

Festgeld-Kündigung

Festgeld ist von Kündigung ausgeschlossen. Sparer müssen sich daher genau überlegen, welche Laufzeit sie für ihr Festgeld wählen. Einige wenige Banken bieten die Option, im Falle eines unvorhersehbaren Ereignisses das Kapital vor dem regulären Laufzeitende freizugeben. Allerdings ist dies zumeist mit Zinsverlusten verbunden.

Festgeld-Einlagensicherung

Festgeld unterliegt höchster Einlagensicherung. In Deutschland existiert ein zweistufiges Sicherheitssystem, das im Pleitefall einer Bank zum Einsatz kommt: Innerhalb der EU sind Bankeinlagen – also auch Festgeld – bis zur Höhe von 50.000 Euro zu 100 Prozent staatlich garantiert. Ab 2011 klettert der Betrag auf 100.000 Euro. Neben der gesetzlichen Einlagensicherung greifen erweiterte Sicherheitssysteme von Banken und Sparkassen. Das umfangreichste ist der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB). Er sichert Festgeld in mehrstelliger Millionenhöhe pro Sparer ab. Das Gleiche gilt für die Einlagensicherung bei Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken.

Festgeld und Abgeltungssteuer

Festgeld unterliegt der 25-prozentigen Abgeltungssteuer plus Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer. Dadurch können bis zu 28 Prozent des Zinsertrags verloren gehen. Banken führen die Abgeltungssteuer direkt ans Finanzamt ab. Bevor es jedoch soweit ist, greift der Sparerpauschbetrag von 801 Euro je Sparer. Erteilen Anleger der Bank, bei der das Festgeld liegt, einen Freistellungsauftrag bis zu vollen Höhe des Sparerpauschbetrags, bleiben Zinseinkünfte entsprechend bis zu 801 Euro abzugsfrei, bei Ehepaaren das Doppelte.

Festgeld-Tipp: Festgeld ist nicht gleich Festgeld!

Je länger die Laufzeit von Festgeld ist, desto höher ist in der Regel der Zins. Manche Anbieter geben jedoch den hohen Zins nur bis zu einer bestimmten Höhe der Festgeld-Anlage. Lassen Sie sich den Zins für die Summe anzeigen, die Sie in Festgeld investieren wollen.
Nach oben
4.6 / 5 ermittelt aus 952 Kundenbewertungen von eKomi
© 2014 Biallo & Team GmbH