* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Auf einen Blick
  • Das Festgeldangebot der SWK Bank bietet überdurchschnittliche Zinsen – bis zu 3,10 Prozent bei einer Laufzeit von sechs Monaten.

  • Die Mindestanlagesumme beträgt 10.000 Euro, maximal lassen sich bis zu 250.000 Euro anlegen.

  • Einlagen sind bis zu 100.000 Euro durch die deutsche Einlagensicherung gesichert.

Fazit: Solide Zinsen aus Deutschland

 

Bewertung Festgeld SWK Bank (6 Monate)

Zinsen
(65 Prozent)
Im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
4.00
4.00
Sicherheit
(30 Prozent)
S&P Rating
(100%)
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlagesumme
(100%)
2.00
2.00

Vorteile

  • hohe Zinsen bei zweijähriger Laufzeit
  • zahlreiche Laufzeiten zwischen einem Monat und zehn Jahren
  • hohe Einlagensicherheit
  • jährliche Zinszahlung inklusive Zinseszins
  • hohe Maximalanlage von 250.000 Euro
  • automatische Abfuhr der Abgeltungsteuer
  • rascher, unkomplizierter Kontoeröffnungsprozess

Nachteile

  • hohe Mindestanlage 10.000 Euro
  • kein Gemeinschaftskonto möglich
  • automatische Wiederanlage

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat kürzlich erstmals seit fünf Jahren die Leitzinsen gesenkt, was zu erheblichen Bewegungen auf dem Markt für Festgeldzinsen geführt hat. In dieser dynamischen Phase bietet der Festgeld-Vergleich von biallo.de stets die tagesaktuell besten Festgeld-Angebote, um Anlegern eine fundierte Entscheidungsgrundlage zu bieten.

 

Die SWK Bank im Porträt

1959 wurde die SWK Bank als Süd-West-Kreditbank in Frankfurt gegründet. Im Jahre 1982 wurde der Hauptsitz nach Bingen am Rhein verlegt. Alleiniger Gesellschafter ist die Vesta GmbH. Das Unternehmen ist eine Direktbank, die sich auf die Vergabe von Krediten und Geldanlagen über das Internet spezialisiert hat. Auch andere Bankhäuser wie zum Beispiel die Hanseatic Bank wickeln ihr Kreditgeschäft über die SWK Bank ab. 

 

Zinsen

Die SWK Bank bietet nur bei der zweijährigen Laufzeit konkurrenzfähige Konditionen an. Sparerinnen und Sparer bekommen 4,00 Prozent pro Jahr. Zum Vergleich: Laut Biallo-Index notieren die durchschnittlichen Festgeldzinsen bei zweijähriger Zinsbindung bei aktuell 2,60 Prozent pro Jahr. Gerade jetzt sollten Anlegerinnen und Anleger auch auf längere Laufzeiten setzen - und hier kann die SWK Bank mit der Konkurrenz nicht mithalten. Zur Erinnerung: Nach zehn Leitzinserhöhungen hintereinander hat die Europäische Zentralbank (EZB) am 26. Oktober erstmals eine Zinspause eingelegt. Es ergibt also Sinn, sich mit einem Teil des Vermögens die derzeit hohen Sparzinsen zu sichern. 

Festgeldzinsen der SWK Bank im Überblick

Laufzeit Zinsen pro Jahr
Biallo-Bewertung
 1 Monat
 0,60 %
 2,3 / 5
 3 Monate
 2,00 %
 3,6 / 5
 6 Monate
 3,10 %
 4,2 / 5
 1 Jahr  3,00 %  3,6 / 5
 1,5 Jahre  3,00 %  3,6 / 5
 2 Jahre
 3,00 %
 3,6 / 5
 3 Jahre
 2,70 %
 3,6 / 5
 4 Jahre
 2,70 %  3,6 / 5
 5 Jahre
 2,70 %  3,6 / 5
 6 Jahre
 2,70 %  3,6 / 5
 7 Jahre
 2,70 %  3,6 / 5
 8 Jahre
 2,70 %  3,6 / 5
 9 Jahre
 2,70 %  3,6 / 5
 10 Jahre
 2,70%
 3,6 / 5

Quelle: Angaben des Anbieters / Stand: 13. Juni 2024.

 

Zinsgutschrift

Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich. Die Zinsen werden auf das Festgeldkonto (Zinseszinseffekt) oder auf das Referenzkonto ausgezahlt.

 

Anlagebeträge

Die Mindesteinlage beträgt 10.000 Euro, maximal können Kundinnen und Kunden 250.000 Euro bei der SWK Bank parken.

 

Laufzeiten

Anleger können sich zwischen einem Monat und zehn Jahren an die Festgeldanlage der SWK Bank binden.

 

Sicherheit

Die SWK Bank ist eine deutsche Bank. Alle drei renommierten US-Ratingagenturen bescheinigen Deutschland beste Bonität. Die Einlagen der Süd-West-Kreditbank sind bis zu 100.000 Euro pro Anleger durch die Einlagensicherung der Bundesrepublik Deutschland geschützt.

Länderrating Deutschland

Ratingagentur Bewertung
 S&P  AAA
 Fitch  AAA
 Moody's  Aaa

Stand: Juni 2024.

 

Antragsstrecke und Kontoführung

Das Festgeldkonto der SWK Bank direkt ist ein reines Online-Konto, wird also übers Internet eröffnet und geführt. Die Antragsstellung ist denkbar unkompliziert, mit wenigen Klicks kann das Konto eröffnet werden. Nach der Online-Antragstellung müssen Sie sich legitimieren, entweder online per Video-Identitätsprüfung oder per Post-Ident. Dann können Sie den gewünschten Betrag überweisen. Das Festgeldkonto kann nur auf den Namen einer Person eröffnet werden, Gemeinschaftskonten sind nicht möglich.

Bei Antragsstellung kann der Sparer ein Telefon-Banking-Passwort einrichten, mit dem er unter anderem telefonisch Auskünfte über sein Konto erhalten kann. Auch ein Online-Support per Kontaktformular ist möglich. Zur Kontoeröffnung benötigt man ein Girokonto als Referenzkonto. Darüber werden die Einzahlungen, Aus- und Zinszahlungen abgewickelt.

 

Kündigungsmodalitäten

Wie beim Festgeld üblich, ist eine vorgezogene Auflösung des Vertrages in der Regel nicht möglich. Am Ende der Laufzeit wird der Geldbetrag inklusive Zinsen automatisch neu als Festgeld (zu den gültigen Konditionen) angelegt. Wünscht der Sparer keine Verlängerung, so muss er den Vertrag bis spätestens drei Tage vor Laufzeitende kündigen. Das angelegte Geld inklusive Zinsen wird dann auf das hinterlegte Referenzkonto überwiesen

 

Fazit: Solide Zinsen aus Deutschland

Die SWK Bank bietet derzeit ein Festgeldkonto mit einer Laufzeit von sechs Monaten und deutscher Einlagensicherung an, das im Biallo-Vergleich eine durchschnittliche Platzierung einnimmt. Das Geld ist sicher geparkt und erwirtschaftet solide Zinsen. Sparerinnen und Sparer sollten darauf achten, das Festgeldkonto zum Ende der Laufzeit rechtzeitig zu kündigen, wenn sie über das Geld verfügen und es nicht weiter anlegen möchten.

 

Alternativen zum Festgeld bei der SWK Bank

Wenn Sie nach höheren Festgeldzinsen suchen, werden Sie aktuell meist nur im Ausland fündig. Anbei einige interessante Beispiele aus unserem Festgeld-Vergleich:

Biallo Festgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 5.000,00€, Anlagedauer: 12 Monate, Bonitätsbewertung: mind. hohe Sicherheit, Staat: alle Länder. Die Sortierung erfolgt nach dem Zinssatz. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
Isbank

3,60 %

180,00

4,3 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Deutschland

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
Klarna Bank

3,56 %

178,00

4,4 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
Avarda

3,50 %

175,00

4,3 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 19.07.2024

Teilen:
Über die Autorin Charlotte Gonschorrek
Sie gehört zu den Biallo-Mitarbeitern der ersten Stunde. Seit bald zwei Jahrzehnten sorgt die promovierte Naturwissenschaftlerin für die Datenbasis der Vergleichsrechner. Sie recherchiert über Finanzprodukte- und -dienstleistungen und stellt tagesaktuell die Konditionen von mehr als hundert Banken zusammen. Ihr Fachwissen bringt sie auch als Autorin ein. Charlotte Gonschorrek testet Konten, Karten, Kredite und Geldanlagen. Sie schreibt Hintergrundberichte und Produktchecks.