Auf einen Blick
  • Selbstständige und Freiberufler haben bei der Kreditvergabe nicht überall schlechte Chancen.

  • Meist sind die Konditionen ungünstiger als für Angestellte. Doch auch Selbstständige und Freiberufler können von attraktiven Zinsen profitieren.

  • Neben den größeren Hürden ist es besonders wichtig, Kreditangebote im Vorfeld zu vergleichen.

  • Drei Top-Kredite für Selbstständige haben wir getestet und miteinander verglichen. Die Banken dahinter: Targobank, Ethikbank und ING.
* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Selbstständige und Freiberufler sind eine wichtige Säule für unsere Wirtschaft. Doch wehe dem, der einen Kredit bei seiner Hausbank oder anderswo beantragen möchte, um sein Vorhaben zu finanzieren. Schnell wird offensichtlich, dass das nicht so einfach ist. Zudem sind nicht selten die Zinsen ungleich höher als für Angestellte.

Doch wo liegt das Problem? Ganz einfach: Für viele Kreditinstitute sind klassische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag kreditwürdiger als Selbstständige – sogar dann, wenn diese über ein höheres Einkommen verfügen. Denn sie haben keine feste Anstellung mit regelmäßigem Einkommen und in den Augen der Darlehensgeber bieten sie schlichtweg keine hundertprozentigen Sicherheiten.

Hier erhalten Sie eine Übersicht der Banken, die für Selbstständige oder Freiberufler Privatkredite vergeben. Zum anderen geben wir wertvolle Tipps, welche bei Kreditvergabe die Konditionen positiv beeinflussen können.

Jetzt mit neuem Sparkonto Top-Zinsen abräumen!

Überlegen Sie noch, wann der richtige Zeitpunkt ist, von den Sparzinsen zu profitieren? Unser Rat: Jeder Tag ohne Zinsen, ist auch ein Tag ohne Rendite für Ihr Geld. Tagesgeld hat zudem den Vorteil, dass Sie flexibel und schnell über Ihr Erspartes verfügen können. Das neue Sparkonto der Suresse Direkt Bank, eine Marke der Santander Consumer Finance SA, führen Sie ohne Gebühren und für Ihre Sparprojekte können Sie bis zu sechs Unterkonten einrichten - ein Konto für Geschenke, ein Konto für den Urlaub etc.  Nicht länger warten, mehr erfahren!
Anzeige
 

Diese Banken und Kreditvermittler akzeptieren Selbstständige und Freiberufler

Freiberufler und Selbstständige haben es bei etlichen Banken und Sparkassen schwer, einen Kredit für private Zwecke bewilligt zu bekommen oder gar zu beantragen. Die Chancen bei folgenden bundesweit tätigen Geschäftsbanken sind deutlich höher.

Banken, die Kredite für Selbstständige und Freiberufler bieten:

 

Kredite für Selbstständige im Vergleich – aktuelle Top-Empfehlungen

Wer sich als Selbstständiger oder Freiberufler Wünsche erfüllen oder dringende Anschaffungen finanzieren möchte, kann sich an diese beiden Banken wenden: Targobank und Ethikbank. Ihre Kreditangebote sind in vielerlei Hinsicht empfehlenswert. Aber auch ein, zwei Defizite könnten letztlich für Ihre Auswahl ausschlaggebend sein.

Der Targobank-Privatkredit für Selbstständige

Die Targobank mit Zentrale in Düsseldorf ist in Deutschland in 250 Städten und mit 335 Zweigstellen für ihre Kundinnen und Kunden erreichbar. Den speziellen Selbstständigenkredit können Sie für Wunschbeträge schon ab 1.500 Euro und bis maximal 50.000 Euro online, mit einer persönlichen Beratung in einer Filiale oder telefonisch beantragen. Der effektive Jahreszins ist bonitätsabhängig und liegt zwischen 1,75 und 8,92 Prozent – wobei der höchste Zinssatz, den zwei Drittel der Kundinnen und Kunden an die Targobank zahlen, 4,95 Prozent beträgt. Neben einer guten Bonität sollten Sie außerdem:

  • mit Wohnsitz in Deutschland seit drei Jahren selbstständig tätig sein,
  • über Einkünfte von mindestens 14.000 Euro pro Jahr verfügen,
  • keine Mahn- oder Inkassoverfahren haben.

Bei einer Online-Beantragung erhalten Sie direkt eine vorläufige Kreditentscheidung. In der Regel haben Sie innerhalb von sieben Werktagen das Geld auf Ihrem Konto.

Vor- und Nachteile des Targobank-Privatkredits für Selbstständige:

  • Freier Verwendungszweck
  • Kreditbeträge bereits ab 1.500 bis maximal 50.000 Euro möglich
  • Bei sehr guter Bonität: effektiver Jahreszins ab 1,75 Prozent
  • Alle 12 Monate kann eine Ratenzahlung ausgesetzt werden.
  • Flexible Laufzeiten von 12 bis zu 84 Monaten.
  • Raten bereits ab 50 Euro im Monat
  • Sondertilgungen für Beträge bis zu 50 Prozent des aktuellen Kapitalsaldos kostenlos möglich
  • 2/3-Zinssatz von effektiv 4,95 Prozent im Jahr
  • Nur für private Finanzierungszwecke
  • Vorzeitige Kreditablöse nur mit Vorfälligkeitsentschädigung

Der FAIRbraucherkredit der Ethikbank

Die Ethikbank ist eine der führenden deutschen Nachhaltigkeitsbanken mit Sitz im thüringischen Eisenberg, die im Jahr 2002 ihr Bankgeschäft mit Tagesgeldkonten startete. Schrittweise wurde das Produktangebot erweitert – darunter Girokonten, Geldanlagen, Bausparverträge und auch Kredite. Darunter der sogenannte FAIRbraucherkredit, den alle Menschen bekommen können. Egal, ob Sie angestellt sind, selbstständig oder freiberuflich arbeiten.

Mit diesem Ratenkredit können Sie Ihre privaten Pläne zweckungebunden und mit gutem Gewissen finanzieren. Als Selbstständiger oder Freiberuflerin benötigen Sie für die Beantragung Ihre letzten beiden Steuerbescheide. Beim FAIRbraucherkredit handelt es sich dem Namen nach um ein „faires“ Angebot. Denn mit versteckten Kosten, Bearbeitungsgebühren und bonitätsabhängigen von-bis-Zinsspannen müssen Sie nicht rechnen. Obendrein verspricht die Ethikbank: Mit guter Bonität eine Kreditzusage innerhalb eines Arbeitstages. Aber allem voran gehört die Ethikbank mit seinem effektiven Jahreszins von 4,13 Prozent zu den Top-Platzierungen im Ratenkredit-Vergleich von biallo.de.

Vor- und Nachteile des FAIRbraucherkredits der Ethikbank:

  • Sofortkredit zur freien Verwendung
  • Kreditzusage innerhalb 24 Stunden – Bonität vorausgesetzt
  • Kreditbeträge bis maximal 50.000 Euro möglich
  • Laufzeiten von zwei bis sieben Jahren
  • Effektiver Jahreszins von 4,13 Prozent
  • Sondertilgungen jederzeit kostenfrei möglich
  • Ab einer Summe von 5.000 Euro – keine Kleinkreditbeträge
  • Nur für private Finanzierungszwecke
  • Keine Umschuldung von Disporahmen oder Kontoüberziehungen
  • Vorzeitige Kreditablöse nur mit Vorfälligkeitsentschädigung

Der ING Kredit – auch für selbstständige Freiberufler

Die ING legt Selbstständigen und Freiberuflern keine Steine in den Weg, wenn diese eine Finanzierung benötigen. Als selbstständig arbeitende Person müssen Sie einfach den Kredit auswählen, den Sie für Ihre privaten Zwecke brauchen – also Raten-, Auto-, Wohn- oder Rahmenkredit. Für die schnelle Onlinebeantragung sollten Sie Ihren Wohnsitz sowie Arbeitsplatz und ein Gehalts-Girokonto in Deutschland haben. Wichtig für die Kreditanfrage sind auch Ihre letzten zwei Steuerbescheide. Beispielrechnung: Für einen Darlehensbetrag von 15.000 Euro und einer Laufzeit von 96 Monaten erhalten aktuell zwei Drittel der ING-Kundinnen und -Kunden einen effektiven Jahreszins von 7,08 Prozent, der mit sehr guter Bonität auch niedriger ausfallen kann.

Biallo-Tipp:

Manch einer muss seine finanziellen Lücken schon morgen füllen oder schneller als schnell seinen Altkredit umschulden. Doch schauen Sie genau hin und seien Sie misstrauisch bei Krediten mit „schneller Soforthilfe“ und „Schufa-freien“ Kreditangeboten, die manchmal sogar eine goldene Mastercard beinhalten können. Sie werden auf ihren Websites als „fair“ oder „transparent“ und häufig mit falschen Bewertungen sowie Gütesiegeln beworben. Anstelle eines Kredits erhalten Sie hier eine Rechnung für die Kreditkarte – und manchmal auch ein kostspieliges Abo, völlig unabhängig vom Kreditantrag. Die Verbraucherzentrale warnt explizit vor solchen dubiosen Kreditwebseiten.

Rahmenkredit: Funktioniert wie ein Dispo, ist aber günstiger.

Es ist Monatsende, auf dem Girokonto herrscht Ebbe und Ihre neue Kreditkartenabrechnung wird fällig. Damit der teure Dispokredit erst gar nicht zum Einsatz kommt, sollten Sie auf einen Rahmenkredit umsatteln. Beim ComfortCredit der Volkswagen Bank, profitieren Sie als Neukunde für die ersten 12 Monate von einem Aktionszins in Höhe von 3,99 Prozent effektiv im Jahr. Im Vergleich zum teuren Dispo ist damit eine Zinsersparnis von mehr als 70 Prozent möglich.  Überzeugen Sie sich selbst!
Anzeige
 

Wichtigste Voraussetzungen für die Kreditvergabe – das ist zu beachten

Damit Sie nicht nur einen Kredit bekommen, sondern auch optimale Konditionen erhalten, empfehlen wir Ihnen, folgende Voraussetzungen zu beachten und idealerweise einige davon zu erfüllen:

  • Seien Sie gut vorbereitet! Das heißt, checken Sie die Bedingungen Ihrer Bank beziehungsweise Ihres Kreditgebers und stellen Sie im Vorfeld die nötigen Unterlagen zusammen. Dazu gehören Einkommensnachweise, Kontoauszüge der letzten drei Monate und auch oft betriebswirtschaftliche Auswertungen, Einnahmen-Überschussrechnungen, etc.
  • Positiv auch: Wenn Sie zusätzliche Sicherheiten bereitstellen können. Dabei kann es sich um Spareinlagen, Wertpapiere, eine Lebensversicherung, Grundstücke, Immobilien, den Firmenwagen oder die Geschäftsausstattung handeln. Aber auch ein Bürge oder zweiter potenter Kreditnehmer begünstigt die Kreditvergabe und kann etwaige Bedenken der Bank entkräften.
  • Das Wichtigste zum Schluss: Sie sollten über einen einwandfreien Schufa-Score verfügen. Doch prüfen Sie vor einer Kreditanfrage genau die Geschäftsbedingungen der Bank, mit welcher Auskunftei diese zusammenarbeitet. Ein lupenreiner Score-Wert der Schufa nützt im Zweifel nichts, wenn die Bank auf eine andere Auskunftei zurückgreift.

Biallo-Tipp:

Bedenken Sie, dass jede Kreditanfrage Ihre Bonität verschlechtert. Dies gilt für Selbstständige wie auch Angestellte gleichermaßen. Achten Sie deshalb unbedingt darauf, dass der von Ihnen ausgewählte Kreditgeber bei der Schufa keine Kredit-, sondern eine Konditionsanfrage stellt – insbesondere, wenn Sie vor Ort bei verschiedenen Instituten Angebote vergleichen möchten.
 

Übersicht der Kreditarten für Selbstständige und Freiberufler

Kredite für Selbstständige lassen sich in zwei Kategorien einteilen: in Kredite für private Zwecke und in Kredite für gewerbliche Zwecke. In der nachfolgenden Kurzübersicht stellen wir Ihnen sieben der gängigsten Kreditformen für Selbstständige und Freiberufler vor:

Der „klassische“ Ratenkredit

Für private Zwecke – etwa das neue E-Bike, die Renovierung oder eine Umschuldung – gibt es zweckungebundene Ratenkredite, die von wenigen Banken auch an Selbstständige und Freiberufler vergeben werden. Welche das sind, können Sie eingangs in diesem Ratgeber erfahren.

Der Rahmenkredit

Wenn am Monatsende das Geld knapp wird, dann sollte man besser nicht auf den teuren Dispokredit zugreifen. Deutlich günstiger ist nämlich ein Rahmenkredit, auch Abrufkredit genannt. Bei dieser Kreditart vereinbaren Kunde und Bank einen festen Rahmen, aus dem der Kreditnehmer flexibel Geld abrufen kann. Hier stellen wir Ihnen drei Geldhäuser mit Rahmenkrediten vor, die auch Selbstständige und Freiberufler willkommen heißen: Abrufkredit – die Alternative zum Dispo.

Der Umschuldungskredit

Dieser hat das Ziel, bereits bestehende Altkredite durch einen neuen, bestenfalls günstigeren Kredit abzulösen. Zudem eignet er sich auch dafür, mehrere Einzelkredite mit unterschiedlichen Konditionen in einen einzigen Kredit zu bündeln und sich damit kostspielige Kreditnebenkosten zu sparen. Wie das im Detail funktioniert, lesen Sie hier: Kredit umschulden und Geld sparen – so geht´s.

Auch für Gründerinnen und Gründer, die nicht gerade nebenberuflich gründen und keine sicheren Einnahmen haben, ist es schwierig, einen Kredit zu bekommen. Kein Bonitätsnachweis der letzten drei Geschäftsjahre, kein Kredit von der Bank. Und gibt es ihn doch, dann sind die Konditionen oft deutlich schlechter als für Angestellte. Mit den folgenden vier Möglichkeiten stehen unterschiedliche Wege offen: von speziellen Internetplattformen über geförderte Kredite von Bund und Länder bis hin zum Kredit ohne Bankenbindung.

Familienkredit mit Geldprämien – ab 2,99 Prozent

Mit einem Privatkredit speziell für Familien sichern Sie sich finanziellen Spielraum für wichtige Anschaffungen, beispielsweise für das neue Kinderzimmer oder zur Überbrückung während der Elternzeit. Mindestens zwei Drittel der Kreditnehmer erhalten bei der Deutschen Skatbank einen effektiven Jahreszins von 4,73 Prozent. Bei Top-Bonität sind sogar 2,99 Prozent möglich. Geldprämien gibt es noch dazu bei Umzug, Hochzeit oder Familienzuwachs.  Mehr Informationen!
Anzeige

Der Förderkredit

Sie möchten nebenberuflich gründen, haben aber keine sichere Einnahmequelle? Dann gibt es spezielle Existenzgründerkredite oder Förderkredite, die sich an Unternehmensgründerinnen und -gründer richten. Das Gute daran: Mit diesen Krediten erhalten Selbstständige oft bessere Konditionen als mit einem herkömmlichen Kredit. Ein Beispiel: der ERP-Gründerkredit, das sogenannte StartGeld der KfW-Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau) für Gründungsvorhaben bis zu 125.000 Euro mit einem aktuellen effektiven Jahreszins ab 4,00 Prozent.

Der Mikrokredit

Die Mikrofinanzierung ist ein Kleinkredit, der nur für unternehmerische Zwecke verwendet werden darf und häufig als Starthilfe an Kleingewerbetreibende vergeben wird, die keinen Zugang zu Bankkrediten haben. So bietet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen des Mikrokreditfonds Deutschland ein entsprechendes Mikrokreditangebot. Seine maximale Kredithöhe beträgt 25.000 Euro, welche mit aktuell 6,9 Prozent jährlich verzinst werden. Die maximale Kreditlaufzeit beträgt 48 Monate. Aber auch andere Landesförderinstitute wie die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) oder die LfA Förderbank Bayern mit ihrem Startkredit haben vergleichbare Finanzierungsprogamme.

Der Peer-to-Peer-Kredit

P2P ist das Gegenteil von B2B, dem Business zwischen Unternehmen. Somit ist der P2P-Kredit ein Kredit von einer Privatperson zu einer anderen. Um einen solchen privaten Geldgeber zu finden, gibt es spezielle Internetplattformen. Praktisch funktioniert das P2P-Lending folgendermaßen: Sie geben an, welchen Betrag Sie benötigen und wofür Sie das Geld ausgeben möchten. Auch Ihre Wunschlaufzeit können Sie im Vorfeld bestimmen. Mithilfe dieser Angaben entscheiden sich potenzielle Anleger, ob Sie bereit sind, in Sie zu investieren.

Der Privatkredit

Er ist der bankenunabhängige Kredit unter den Kreditarten. Denn hiermit leihen Sie sich Geld von „Family und Friends“. Beachten sollten Sie, dass offen und ehrlich die damit verbundenen Risiken gegenseitig aufgezeigt und die vereinbarten Modalitäten des Privatkredits (Geldsumme, Rückzahlung, etc.) verschriftlicht werden.

Teilen:
Über die Autorin Kerstin Weinzierl

"Back-to-the-Roots", dieses Motto war ausschlaggebend, dass Kerstin Weinzierl sich 2018 bei biallo.de bewarb. Zuviel "IT-Gedöns" prägten ihre berufliche Vorgeschichte. Dabei vermisste sie die Kreativität, das Schreiben und die journalistische Arbeit. Die Themen von biallo.de sind schlichtweg spannend und dieser Meinung ist sie heute noch. Guter Content ist für Kerstin nicht nur trendig, sondern auch immer vorausschauend. Daher fühlt sie sich in den Themenwelten der Digitalisierung und Nachhaltigkeit besonders wohl. Somit weckten auch die Robo-Advisor und Fintechs sofort ihr Interesse und in diesen Bereichen konnte sie schnell ihre Expertise ausbauen. Privat verbiegt sich Kerstin beim Yoga oder ist mit ihrer Familie gerne auf dem heimischen Ammersee mit dem SUP Board.

Beliebte Artikel