• Sie möchten fürs Alter vorsorgen?
  • Nachhaltig investieren?
  • Steuern sparen?
  • Für Ihre Finanzen und Geldanlage einfach nichts mehr verpassen?
Wir versorgen Sie mit den interessantesten Beiträgen und Produkttests aus der Finanzwelt.
Versand zweimal pro Woche
Auf einen Blick
  • Die Deutsche Bank ist eine traditionsreiche Bank, welche 1870 in Berlin gegründet wurde

  • Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Produkte die Deutsche Bank anbietet und wo Sie Bargeld bekommen. Außerdem erklären wir, wie sicher Ihr Geld bei der Deutschen Bank ist.
12

Die Deutsche Bank wurde am 10. März 1870 in Berlin gegründet und ist heute nach der Bilanzsumme und der Mitarbeiteranzahl die größte Bank in Deutschland. Über 37.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren im Jahre 2020 für die Deutsche Bank allein in Deutschland tätig. International waren es sogar über 84.000. Durch ihre Größe und internationale Ausrichtung gehört die Deutsche Bank zu den für das Finanzsystem bedeutsamen Finanzinstituten. Sie bietet als Universalbank alle Bankgeschäfte an und bedient damit alle Kundengruppen wie Privatkunden, Geschäftskunden institutionelle Kunden sowie den öffentlichen Dienst (Kommunale Träger).

Die Deutsche Bank ist mit zahlreichen Tochtergesellschaften am Markt tätig. Dazu zählt beispielsweise die Postbank, die Norisbank und die BHW Bausparkasse. Ein Schwerpunkt der Deutschen Bank ist das Investmentbanking mit der Emission von AktienAnleihen und Zertifikaten. Der ebenfalls zur Deutschen Bank gehörende Vermögensverwalter DWS Investments gehört zu den größten Anbietern von Publikumsfonds in Deutschland.

Wichtige Links zur Deutschen Bank im Überblick:

 

Deutsche Bank Login für das Onlinebanking

Viele Kundinnen und Kunden verwalten ihr Konto über das Internet und verwenden dafür das Onlinebanking am heimischen Computer. Zugang zum Onlinebanking der Deutschen Bank erhalten Sie entweder über die Webseite der Bank. Dort finden Sie oben rechts den Button zum Onlinebanking. Alternativ gelangen Sie über die Webadresse meine.deutsche-bank.de direkt zum Login für das Onlinebanking der Deutschen Bank.

 

Welche Produkte bietet die Deutsche Bank an?

Als Universalbank betreibt die Deutsche Bank alle Bankgeschäfte und bietet daher nahezu alle Produkte an. Allerdings hat die größte deutsche Bank aktuell kein Angebot für das klassische Tagesgeld oder Festgeld. Folgende Produktsparten bietet die Deutsche Bank an:

Neben Produkten für Privatkunden ist das Angebot der Deutschen Bank auch auf Geschäftskunden und Kommunen ausgelegt.

3
Online-Girokonto
 
Anbieter
Monatspreis
Dispozinsen
Jahrespreis
Girocard
 
1.
  0,00 €
2,66%
0,00 €
2.
0,00 €
Sofortdispo 6,65%
0,00 €
3.
  0,00 €
Sofortdispo 6,99%
0,00 €
ING
 

Diese Produkte der Deutschen Bank haben wir bereits getestet

Allein die Größe einer Bank ist noch kein Garant für gute und vor allem günstige Produkte. Die besten KrediteGirokonten oder Baufinanzierungen sind immer häufiger nicht bei den bekannten und großen Anbietern zu finden. Das zeigen beispielsweise auch die Angebote der Sparkasse, die häufig nicht zu den besten Offerten gehören. Damit Sie den Überblick im Finanzmarkt behalten, testen wir täglich neue Produkte von Banken. Folgende Tests von Produkten der Deutschen Bank finden Sie bei uns:

 

Verwahrentgelt (Negativzinsen) bei der Deutschen Bank

Immer mehr Banken verlangen ein sogenanntes Verwahrentgelt, wenn die Kunden ein höheres Guthaben auf dem Konto haben. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Negativzins. Das bedeutet, Sie müssen von Ihren Ersparnissen Zinsen bezahlen, anstelle diese zu bekommen. Dadurch wird Ihr Guthaben reduziert.

Die Deutsche Bank berechnet für Guthaben über insgesamt 100.000 Euro auf beliebigen Konten wie Girokonten, Anlagekonten zum WertpapierdepotTagesgeldkonten oder Verrechnungskonten Negativzinsen in Höhe von 0,5 Prozent pro Jahr. Die Information zum Verwahrentgelt ist auf der Webseite der Deutschen Bank recht gut im Preisaushang versteckt.

 

Wie sicher ist Ihr Geld bei der Deutschen Bank?

Ihre Guthaben sind bei der Deutschen Bank durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken geschützt. Nach der gesetzlichen Einlagensicherung werden bis zu 100.000 Euro pro Person abgedeckt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie bei der Deutschen Bank ein oder mehrere Konten nutzen.

Als Mitglied im Einlagensicherungsfonds der privaten Banken genießen Sie bei der Deutschen Bank einen zusätzlichen Schutzumfang. Der Mindestschutz aus dem Einlagensicherungsfonds beträgt 750.000 Euro. Den genauen Schutzumfang können Sie auf der Webseite des Einlagensicherungsfonds der privaten Banken abfragen.

 

Deutsche Bank Geldautomaten: Hier bekommen Sie kostenlos Bargeld

Mit einem Girokonto der Deutschen Bank bezahlen Sie mit der Deutsche Bank Card (Girocard/Debitkarte) an Millionen Akzeptanzstellen im In- und Ausland bargeldlos und kontaktlos. Zudem stehen Ihnen die Geldautomaten der Cash Group in über 60 Ländern für eine kostenfreie Bargeldabhebung zur Verfügung. Zur Cash Group gehören auch Geldautomaten der Postbank, Commerzbank oder HypoVereinsbank. Außerdem heben Sie an vielen Shell Tankstellen oder im Handel bei Aldi, Rewe, dm Drogerie und weiteren Partnern gebührenfrei Bargeld von Ihrem Konto ab. Den nächsten Geldautomaten der Deutschen Bank finden Sie auf dieser Webseite. Bei Abhebungen im Ausland wie in USA, Großbritannien, Luxemburg, Frankreich, Kanada, Mexiko, Türkei, Australien oder Neuseeland fällt gegebenenfalls ein Währungsumrechnungsentgelt an.

 

Diese Apps bietet die Deutsche Bank an

Auf das Onlinebanking der Deutschen Bank greifen Sie nicht nur über den Browser Ihres PCs zu, sondern nutzen das Internetbanking auch mobil vom Smartphone. Die Gratis-App Deutsche Bank Mobile macht das Onlinebanking teils sogar noch einfacher und attraktiver. Folgende Gratis-Apps bietet die Deutsche Bank ihren Kunden an:

Über den Autor Mike Belschner

Mike, Jahrgang 1971, ist Online-Redakteur und bringt seine Expertise bei biallo.de im Bereich Verbraucherthemen sowie in Ratgeber und Anleitungen ein. Er ist erst dann zufrieden, wenn der Leser die Lösung für sein Problem gefunden hat. Als Verkäufer, freier Autor, Unternehmer und erfolgreicher Gründer bringt er viel Erfahrung und “Internet-Geist” mit. 2016 gründete Mike das Verbraucherschutzportal onlinewarnungen.de, später verbraucherschutz.com, welches bereits 3 Jahre später zu den führenden Webseiten im Bereich Verbraucherschutz gehörte. Nach dem Verkauf des Projektes verstärkt Mike das Biallo-Team seit 2020. 

  Mike Belschner
Powered by Telsso Clouds