Autokredit-Vergleich: Die besten KFZ-Kreditzinsen | 04/2024

  • Günstige Autokredite vergleichen
  • Unverbindliche Kreditanfrage stellen
  • Jetzt Traumwagen  finanzieren
Nettokreditbedarf
Nettokreditbedarf
Laufzeit
Ihre Postleitzahl
Banken aus unserem Autokreditvergleich

Top-Autokredite im Vergleich

Biallo Autokredit-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Nettokreditbedarf: 20.000,00€, Laufzeit: 48 Monate, Bonität: alle, Sondertilgung möglich: Nein, Zinssortierung nach: 2/3-Zins. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des effektiven Jahreszins. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
MONATL. RATE
EFF. JAHRESZINS
BEWERTUNG
PRODUKTDETAILS
1
Bank of Scotland

459,49

4,99 %

von 4,49 bis 5,89 %

4,8 / 5

★★★★★
★★★★★
  • bonitätsabhängig
  • Sondertilgung möglich
  • Online-Konditionen
2
ING

469,03

6,09 %

von 3,59 bis 9,89 %

4,5 / 5

★★★★★
★★★★★
  • bonitätsabhängig
  • Sondertilgung möglich
  • Online-Konditionen
3
DKB Deutsche Kreditbank

472,15

6,45 %

4,2 / 5

★★★★★
★★★★★
  • Sondertilgung möglich
  • Online-Konditionen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 17.04.2024

Aktuelle Zinsentwicklung

ING senkt zum 17.04.2024 die Autokreditkonditionen

Die ING senkt die Autokreditkonditionen von 5,92% Soll/6,02% eff. auf 5,73% Soll/5,89% eff. (bonitätsabhängiger 2/3-Zins).
Mehr Informationen erhalten Sie in unserem Produkttest zum Autokredit der ING.

18.04.2024, 09:30 Uhr
Kredit → Autokredit
DKB bietet ab dem 20.03.2024 eine Autokredit-Frühlingsaktion an
Die DKB Deutsche Kreditbank hat in den Laufzeiten von 24 - 120 Monaten die Autokreditzinsen beim bonitätsunabhängigen Kredit gesenkt:
von 6,26% soll/6,45% eff. auf 5,84% soll/5,99% eff. Dieses Angebot gilt bis 30.04.2024
Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Produkttest zum Ratenkredit der DKB.
20.03.2024, 13:15 Uhr
Kredit → Autokredit
Ikano Bank erhöht den Autokredit
Die Ikano Bank erhöht die Zinssätze beim Autokredit von 4,88%Soll/4,99%eff. auf 6,78%Soll/6,99%eff. (2/3 -Zins,bonitätsabhängig, Laufzeit 24- 60 Monate, Kreditsumme  5.000 - 30.000 Euro).
Weitere Informationen zu Autokrediten finden Sie auf auf biallo.de in unserem Autokredit-Vergleich.
18.03.2024, 12:39 Uhr
Kredit → Autokredit
ING erhöht zum 18.03.2024 die Autokreditkonditionen

Die ING erhöht die Autokreditkonditionen von 5,62% Soll/5,79% eff. auf 5,92% Soll/6,09%eff. (bonitätsabhängiger 2/3-Zins, Laufzeit 24 - 96 Monate, 5.000 - 75.000 Euro).
Mehr Informationen erhalten Sie in unserem Produkttest zum Autokredit der ING.

18.03.2024, 09:17 Uhr
Kredit → Autokredit
Die Bank of Scotland erhöht den 2/3-Zins beim Autokredit zum 11.03.2024

Die Bank of Scotland erhöht die Zinsen beim Autokredit:

von 4,67% Soll/4,77% eff. auf 4,88% Soll/4,99% eff.  (bonitätsabhängiger 2/3-Zins, Laufzeiten 24 - 84 Monate, Dartlehenssumme 3.000 - 50.000 Euro).

Mehr Informationen finden Sie in unserem Produkttest zum Autokredit der Bank of Scotland.

14.03.2024, 10:53 Uhr
Kredit → Autokredit
ADAC hat am 04.03.2024 die Konditionen beim E-Autokredit gesenkt

Der ADAC hat die Konditionen beim E-Autokredit für alle Laufzeiten gesenkt: von 5,83% Soll/5,99% eff auf 5,36% Soll/5,49% eff. (bonitätsunabhängig).
Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Produkttest zum E-Autokredit des ADAC.

05.03.2024, 12:11 Uhr
Kredit → Autokredit
 

Was ist ein Autokredit?

Ein Autokredit ist eine spezielle Form von Konsumentendarlehen und dient primär dazu, den Kauf eines Fahrzeugs zu finanzieren. Das geliehene Geld darf demnach vertraglich nur für den Autokauf verwendet werden. Beantragen können Sie einen Autokredit über Ihren Autohändler beziehungsweise über die herstellerabhängige Bank, Ihre Hausbank oder über eine unabhängige Direktbank. Für die Beantragung gelten bestimmte Voraussetzungen:

  • Hierzulande müssen Sie ein Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben und Ihren Wohnsitz in Deutschland haben. 
  • Zudem sollten Sie über eine ausreichende Bonität sowie ein stabiles Einkommen verfügen.

Gut zu wissen: Für die Autofinanzierung eignen sich nicht nur spezielle Autokredite. Ein klassischer Ratenkredit kann manchmal sogar günstiger sein.

 

Welche Arten von Autokrediten gibt es?

Der klassische Ratenkredit

Dies ist eine der häufigsten Formen der Autofinanzierung. Hierfür kann eine Anzahlung geleistet werden – oft zwischen 20 und 40 Prozent vom Kaufpreis. Die Differenz ist die Kreditsumme und wird mit monatlichen Raten zurückgezahlt. Laufzeiten sind bis zu zehn Jahren möglich.

Der Ballon-Kredit

Dieses Darlehen ist sozusagen ein Synonym für die Schlussratenfinanzierung. Denn hier werden die monatlichen Tilgungsraten durch eine größere Schlussrate gedrückt. Diese Angebote klingen oft verlockend. Das liegt jedoch daran, dass die Schlussrate bis zu 50 Prozent des Kaufpreises ausmacht.

Die Drei-Wege-Finanzierung

Der Drei-Wege-Kredit ist dem Ballon-Kredit sehr ähnlich. Hingegen haben Sie hier zum Kreditende die Möglichkeit, die Schlussrate in einer Summe zurückzuzahlen oder nicht zu bezahlen und stattdessen das Fahrzeug an den Händler zurückzugeben oder eine Anschlussfinanzierung auszuhandeln. Letzteres wird in der Regel als klassischer Ratenkredit mit neuem Jahreszins vereinbart.

 

Autokredit vom Händler oder von der Bank – was ist besser?

Grundsätzlich hängt die Entscheidung zwischen einem Autokredit vom Händler und einem Autokredit direkt von der kreditgebenden Bank von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören die Zinssätze der Kreditofferten, welche zwischen den Händlerfinanzierungen und denen der Banken variieren. Deswegen ist es ratsam, die aktuellen Konditionen zu vergleichen, um herauszufinden, wer das beste Angebot hat. 

Ein bedeutender Pluspunkt der Kreditaufnahme bei Banken liegt darin, dass Kreditnehmer bei Händlern vom sogenannten „Barzahler-Rabatt“ profitieren können.

Autokredit per Hausbank, Onlinebank, vom Händler – die Vor- und Nachteile: 

Der Autokredit per Hausbank oder Onlinebank: 

  • Rabatte nutzen: Den Autokredit bei der Bank können Sie sowohl für den Neu- als auch den Gebrauchtwagenkauf erwerben. Denn hier treten Sie als Barzahler auf – und dadurch winken Rabatte und Vergünstigungen. 
  • Besser als Leasingverträge: Autokredite zu günstigen Zinsen bringen in der Regel auch mehr Vorteile als Leasingverträge. Die sind häufig nicht nur undurchsichtig für Verbraucher – sie werden auch mit teuren Zinsen kalkuliert.
  • Sondertilgungen möglich: Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass jederzeit teilweise oder vollständig getilgt werden kann. 
  • Zeit- und Mehraufwand: Sie müssen die gesamte Abwicklung der Kreditvergabe bei der Bank und danach den Kauf beim Händler durchführen. Bei der Finanzierung über die händlerabhängige Bank erhalten Sie alles aus einer Hand.

Der Autokredit vom Händler:

  • Günstige Zinsen: In der Regel erhalten Sie günstige Zinsen oder gar Aktionszinsen auf aktuelle Modelle. 
  • Leistungen aus einer Hand: Sie kommunizieren nur mit einer Stelle und müssen nicht doppelte Termine für den Autokauf und den Autokredit wahrnehmen.
  • Starre Konditionen: Beim Kredit über die händlerabhängige Bank werden Ihnen zwar häufig niedrige Zinsen geboten, dafür sind die Kaufpreise aber oft hoch und es gibt starre Richtlinien. 
  • Keine Rabattmöglichkeiten
  • Kreditlaufzeit: Die Verkürzung der Kreditlaufzeit ist nicht einfach möglich. 
  • Versicherungen werden gefordert: Bei der Finanzierung über Autobanken fordern diese häufig den Abschluss einer Vollkaskoversicherung für das Fahrzeug, was mit weiteren Kosten verbunden ist. Beim Autokredit über die Direktbank können Sie frei wählen. 

Diese Gegenüberstellung zeigt: Zwar können günstige Zinsen vom Händler über die herstellerabhängigen Bank locken, die preiswertere Variante ist jedoch der Autokredit bei Ihrer Hausbank oder einer alternativen Direkt- beziehungsweise Onlinebank.

Die Grafik zeigt, wie viel günstiger ein Autokredit bei einer unabhängigen Bank ist.

 

Autokredit-Vergleich: Das lohnt sich!

Wie heißt es so schön: Fleiß hat seinen Preis – und zwar beim Autokredit einen günstigen. Denn wenn Sie sich die Mühe machen, verschiedene Kreditangebote und die Konditionen zu vergleichen, können Sie einige hundert Euro an Kosten sparen. Das zeigt dieser Vergleich bei folgenden Konditionen: Sie suchen nach einem Kredit für 12.000 Euro bei einer Laufzeit von 48 Monaten. Wir haben jeweils zwei Kredite exemplarisch verglichen. Ein Angebot mit sehr günstigen Zinsen, eines mit teuren.

Die Grafik zeigt, wie viel Ersparnis durch einen günstigeren Kredit möglich ist.

Der Vergleich zeigt: Deutliche Ersparnisse sind möglich, da Sie über die Laufzeit einiges an Zinskosten sparen können. Und dies umso mehr bei höheren Darlehensbeträgen und längeren Kreditlaufzeiten.

 

Ausgewählte Autokredite im Test

In regelmäßigen Abständen testen unsere Finanzexperten bestehende Auokredite am Markt, damit Sie den besten Kredit für Ihr neues Fahrzeug finden. 


     

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Autokredit

Klar ist: Lassen Sie sich nicht nur von vermeintlich günstigen Zinsen der Onlineangebote leiten. Und scheuen Sie nicht, eventuell den Weg zur Bank in Kauf zu nehmen. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Ihnen zur  gelungenen Autofinanzierung.  

Schritt 1: Das Wunschauto festlegen 

Im ersten Schritt geht es um die wichtigsten Vorüberlegungen für den Autokauf: 

  • Welche Art von Auto möchten Sie kaufen? Neuwagen, ein Elektroauto mit Förderung oder entscheiden Sie sich für einen Gebrauchtwagenkauf?
  • Welche Marke und Modell soll es sein?
  • Wie hoch ist der Kaufpreis? 
  • Wie lange wollen Sie das Auto behalten? 

Schritt 2: Die eigenen finanziellen Möglichkeiten kennen 

Für den Autokauf ist es nicht nur wichtig zu erörtern, wie teuer das Auto ist, sondern auch, wie es finanziert werden soll. Verschaffen Sie sich hierzu einen Überblick über Ihre Finanzen: 

  • Über wie viel freies Kapital verfügen Sie? 
  • Wie viel Geld können Sie monatlich für eine Tilgung aufbringen? 
  • Wie viel der Kaufsumme muss über einen Kredit finanziert werden? 

Tipp: Wichtig ist, dass Sie sich monatlich nicht überschätzen und Ihre Liquidität durch die Tilgungsraten nicht gefährden.  

Schritt 3: Kreditgeber festlegen 

Im dritten Schritt geht es darum, dass Sie sich für einen Kreditgeber entscheiden. Wollen Sie eine händlerabhängige Finanzierung oder einen Autokredit über Ihre Hausbank oder eine Direktbank.

Schritt 4: Welche Kreditart darf es sein? 

Sie können die Finanzierung Ihres Fahrzeugs unterschiedlich gestalten. Dafür gibt es diese klassischen Wege: den Autokredit beziehungsweise den Ratenkredit, die 3-Wege-Finanzierung und das Leasing. Jede dieser Finanzierungsarten können Sie für Neu- und Gebrauchtwagen nutzen.

Schritt 5: Autokredite vergleichen 

Ein Vergleich der Autofinanzierungen am Markt lohnt sich. Denn oft werden Sie bei einer unabhängigen Bank günstigere Konditionen im Vergleich zum Händlerangebot finden. Nutzen Sie dafür den Autokredit Vergleich von Biallo.de! 

Schritt 6: Preis verhandeln nicht vergessen!

Sollten Sie verschiedene Kreditangebote von Autobanken, Filial- und Direktbanken verglichen und sich für die besten Konditionen entschieden haben, dann können Sie nun mit Ihrem Autohändler verhandeln und Geld sparen. Denn viele Autohändler gewähren Rabatte von bis zu 20 Prozent, wenn Sie den kompletten Kaufpreis direkt bar entrichten.

 
#autokredit-artikel

Autokredit News und Ratgeber