Konten und Karten Update: 11.11.2019 Girokonto-Prämien: Banken locken mit Geldgeschenken

Viele Banken versüßen den Kontenwechsel mit einer attraktiven Prämie. Ein besonderes Schmankerl gibt es derzeit bei der PSD Bank München.

Mehr erfahren
Ratgeber der Woche Die besten Geschäftskonten für Jungunternehmer

Der Markt für innovative Banking-Lösungen für Gründer und Selbstständige wächst stark. Dabei buhlen vor allem junge Fintech-Banken um die Gunst von Unternehmern.

Mehr erfahren
Girokonto Update: 09.11.2019 Aufgedeckt: Sogar 40 Banken bieten kostenlose Girokonten an

Im laufenden Jahr haben mehr als 400 Banken und Sparkassen die Preise ihrer Girokonten erhöht. Dennoch gibt es bundesweit noch 40 kostenlose Girokonten.

Mehr erfahren
Girokonten Update: 08.11.2019 62 Banken mit fast kostenlosen Girokonten

Unsere aktuellen Untersuchungen zeigen: 40 Banken bieten ein komplett kostenloses Girokonto an. Weitere 62 verzichten immerhin auf den größten Posten, die monatliche Grundgebühr.

Mehr erfahren
Girokonto für jedermann Update: 26.04.2019 Basiskonto: Große Gebührenunterschiede zwischen den Banken

Das Basiskonto ermöglicht sozial Schwachen, Asylbewerbern und Personen, deren Konto gepfändet oder gekündigt wurde, Zugang zu einer Bankverbindung. Doch das hat oft seinen Preis.

Mehr erfahren
Neue exklusive Girokonten-Studie Premiumkonten: Lieber manchmal etwas mehr bezahlen

Es ist die größte Premiumkonten-Untersuchung, die es je gab: Wir haben bundesweit 1.000 Premiumkonten unter die Lupe genommen. 36 davon erzielen die Bestnote.

Mehr erfahren
Konten und Karten Update: 14.03.2019 So klappt es mit dem Kontowechsel

Der Wechsel des Girokontos ist kinderleicht. Die Banken übertragen selbstständig sämtliche Zahlungsaufträge von einem Konto zum anderen.

Mehr erfahren
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de