Berufsunfähigkeitsversicherung
BU-Police: Nachversicherungsgarantie für Jüngere ein Muss

Der finanzielle Schutz gegen Berufsunfähigkeit gehört mit zu den wichtigsten Versicherungen. Warum Sie hier auf eine Nachversicherungsgarantie achten sollten.

Mehr erfahren
So viel verdienen unsere Olympia-Stars
Olympiasieger Arnd Peiffer: Bundespolizei dient als Absicherung

Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang erlebte Biathlon-Star Arnd Peiffer eine Achterbahn der Gefühle. Die Goldmedaille im Sprint dürfte sich auf jeden Fall auszahlen.

Mehr erfahren
Vermögensaufbau
Thesaurierende und ausschüttende Fonds im Vergleich

Wenn Sie Ihr Geld in Fonds anlegen, haben Sie die Wahl zwischen regelmäßiger Ertragsausschüttung oder langfristigem Vermögensaufbau. Das sollten Sie hierüber wissen.

Mehr erfahren
5
 
Anbieter
Monatliche Rate
effektiver
Jahreszins
 
1.
680,00
1,61%
2.
683,33
1,62%
3.
691,67
1,68%
4.
691,67
1,69%
5.
701,67
1,75%
Betrag 200.000 €, Laufzeit 15 Jahre, Beleihung 60 %
5
 
Anbieter
Zinsertrag
Zinssatz
 
1.
75,00
0,75%
2.
60,00
0,60%
3.
75,00
0,75%
4.
85,00
0,85%
5.
80,00
0,80%
Betrag 10.000 €, Laufzeit 12 Monate
5
 
Anbieter
Monatliche Rate
eff. Zins
p.a.
mtl. Rate
 
 
1.
440,52
2,79%
440,52
2.
441,38
2,89%
441,38
3.
441,64
2,92%
0,97% - 2,92%
441,64
4.
441,90
2,95%
1,99% - 3,48%
441,90
441,90
2,95%
2,45% - 2,95%
441,90
Darlehensbetrag 20.000 €, Laufzeit 48 Monate
Thema der Woche

Kassenpatienten haben ein Recht auf eine Kur, wenn sie medizinisch notwendig ist. Aber 20 Prozent der Patienten werden abgelehnt, oft wegen mangelhaft ausgefüllten Anträgen.

Geldanlage
Finanzierung
Biallo Index (1 Jahr)
Baugeld (nom. Zins) 10 Jahre
Chart Baugeld (nom. Zins) 10 Jahre
Biallo-Index
1,49%
basierend auf
110Angeboten
Tief/Hoch
1,28% / 1,49%
Versicherung
Ratgeber
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de