Geldanlage
Tagesgeld-Sparpläne: Das sind die Vorteile

Beim Kapitalaufbau zählen Sicherheit, Flexibilität, Rendite und geringe Kosten. Sparpläne mit Tagesgeld überzeugen in fast allen Punkten. Vor allem in unsicheren Börsenzeiten.

Mehr erfahren
Fondserträge
Ausschütten oder thesaurieren?

Deutsche Sparer lieben Sicherheit. Da kommen Fonds, die Dividenden oder Zinsen ausschütten, gerade recht. Lohnt es, die Erträge im Fonds zu belassen?

Mehr erfahren
Berufsunfähigkeitsversicherung
So finden Sie die passende BU-Police

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein Muss – unsere Arbeitskraft ist unser wertvollstes Vermögen. Aber worauf kommt es beim Schutz an? Diese 23 Punkte sind wichtig.

Mehr erfahren
5
 
Anbieter
Monatliche Rate
effektiver
Jahreszins
 
1.
665,00
1,51%
2.
671,67
1,57%
3.
673,33
1,58%
4.
683,33
1,62%
5.
683,33
1,63%
Betrag 200.000 €, Laufzeit 15 Jahre, Beleihung 60 %
5
 
Anbieter
Zinsertrag
Zinssatz
 
1.
25,00
1,00%
2.
20,02
0,80%
3.
18,75
0,75%
4.
12,50
0,50%
5.
10,00
0,40%
Betrag 10.000 €, Laufzeit 3 Monate
5
 
Karte
Anbieter
Jahresgeb.
Sollzinssatz
 
1.
VisaCard
0,00
6,9%
2.
comdirect VISA-Karte
0,00
6,5%
3.
VISA Card
0,00
6,99%
4.
MasterCard Classic
20,00
8%
5.
1plus Visa-Card
0,00
13,16%
Jahresumsatz 2.000
Immobilien-Anschlussfinanzierung

Die Bauzinsen haben sich in den vergangenen zwölf Monaten im Schnitt um 0,3 Prozentpunkte verteuert. Ein Forward-Darlehen schützt Häuslebauer vor weiter steigenden Zinsen.

Geldanlage
Finanzierung
Biallo Index
Baugeld (nom. Zins) 15 Jahre
Chart Baugeld (nom. Zins) 15 Jahre
Biallo-Index
1,80%
basierend auf
98Angeboten
Tief/Hoch
1,48% / 1,90%
Versicherung
Ratgeber
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de