Geldanlage
Festgeld: SWK Bank und Crédit Agricole sorgen für positive Akzente

Es gibt positive Nachrichten von der Festgeld-Front: Die SWK Bank hebt ihre Zinsen bei kurzen Laufzeiten deutlich an. Auch die Crédit Agricole lässt aufhorchen.

Mehr erfahren
Analyse
Robo-Advisor: Hybrid-Advice mit Erfolgspotential

Algorithmen managen immer mehr unser Geld. Aber ganz auf die menschliche Komponente wollen Anleger doch nicht verzichten.

Mehr erfahren
Wertpapieranlage
So funktioniert die Moderne Portfoliotheorie nach Markowitz

Harry Markowitz ist für seine "Moderne Portfoliotheorie" mit dem Nobelpreis belohnt worden. Auch Börsenlaien können sich diese Strategie zunutze machen.

Mehr erfahren
Geldanlage Update: 24.05.2019
Festgeld: Jetzt noch bis zu 1,2 Prozent für zwölf Monate abstauben

Die Festgeldzinsen dümpeln weiter vor sich hin. Wer mehr als die mageren Durchschnittszinsen herausholen will, muss die Anbieter genau vergleichen.

Mehr erfahren

Top-Vorteilsangebote

Aktuelle News & Konditionen

5
 
Anbieter
Monatliche Rate
effektiver
Jahreszins
 
1.
543,33
0,79%
2.
550,00
0,80%
550,00
0,80%
3.
565,00
0,93%
4.
575,00
0,95%
Betrag 200.000 €, Laufzeit 10 Jahre, Beleihung 60 %
5
 
Anbieter
Zinsertrag
Zinssatz
 
1.
 243,46
1,21%
2.
211,10
1,05%
3.
 190,90
0,95%
4.
 170,72
0,85%
5.
 170,72
0,85%
Betrag 10.000 €, Laufzeit 2 Jahre
5
 
Anbieter
Monatliche Rate
effektiver
Jahreszins
 
1.
1.195,72
0,99%
2.
1.199,20
1,03%
3.
1.207,94
1,13%
4.
1.211,45
1,17%
5.
1.222,88
1,30%
Betrag 200.000 €, Laufzeit 15 Jahre, Beleihung 60 %
Ratgeber der Woche

Vor der Scheidung steht das Trennungsjahr. So verlangt es das Gesetz. Welche besonderen Regelungen gibt es und welche Entscheidungen sind in dieser Zeit zu treffen?

Geldanlage

Finanzierung

Biallo Index (1 Jahr)
Baugeld (nom. Zins) 10 Jahre
Chart Baugeld (nom. Zins) 10 Jahre
Biallo-Index
1,06%
basierend auf
104Angeboten
Tief/Hoch
1,06% / 1,42%

Ratgeber

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de