Vermögensaufbau
Thesaurierende und ausschüttende Fonds im Vergleich

Wenn Sie Ihr Geld in Fonds anlegen, haben Sie die Wahl zwischen regelmäßiger Ertragsausschüttung oder langfristigem Vermögensaufbau. Das sollten Sie hierüber wissen.

Mehr erfahren
Digitale Vermögensverwalter
Robo-Advisor im Performance-Vergleich

Biallo.de startet einen Performance-Vergleich für Robo-Advisor mit jeweils drei Anlagestrategien. Welcher Anbieter liefert derzeit die beste Performance?

Mehr erfahren
Marihuana-Investment
Sind Cannabis-Aktien der Bitcoin 2.0?

In den vergangenen Wochen erlebte der Cannabis-Sektor einen regelrechten Höhenflug. Experten ziehen Parallelen zu Bitcoin. Kommt nach dem großen Rausch jetzt die Ernüchterung?

Mehr erfahren
Girokonten
129 Banken verzichten auf die monatliche Grundgebühr

Knapp 130 Banken und Sparkassen bieten ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühr. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung von biallo.de.

Mehr erfahren
5
 
Anbieter
Monatliche Rate
effektiver
Jahreszins
 
1.
661,67
1,48%
2.
658,33
1,49%
3.
663,33
1,49%
4.
661,67
1,50%
5.
675,00
1,58%
Betrag 200.000 €, Laufzeit 15 Jahre, Beleihung 60 %
5
 
Anbieter
Zinsertrag
Zinssatz
 
1.
251,56
1,25%
2.
251,56
1,25%
3.
223,23
1,11%
4.
221,21
1,10%
5.
211,10
1,05%
Betrag 10.000 €, Laufzeit 2 Jahre
5
 
Anbieter
Zinsertrag
Zinssatz
 
1.
530,23
1,30%
2.
513,61
1,26%
3.
509,45
1,25%
4.
509,45
1,25%
5.
508,00
1,27%
Betrag 10.000 €, Laufzeit 4 Jahre
Ratgeber der Woche

Robo-Advisor versprechen überdurchschnittliche Gewinne bei geringen Kosten und kalkulierbarem Risiko. Wo liegen die Stärken und welche Schwächen gibt es?

Geldanlage
Finanzierung
Biallo Index (1 Jahr)
Baugeld (nom. Zins) 10 Jahre
Chart Baugeld (nom. Zins) 10 Jahre
Biallo-Index
1,41%
basierend auf
108Angeboten
Tief/Hoch
1,28% / 1,49%
Versicherung
Ratgeber
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de