* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Auf einen Blick
  • Die Santander bietet Neukunden 3,50 Prozent Tagesgeldzinsen für ganze sechs Monate garantiert (Stand 4.7.2024).

  • Läuft der Aktionszeitraum aus, gilt dann der variable Tagesgeldzins. Dieser beträgt aktuell 0,30 Prozent pro Jahr.

  • Als Aktiengesellschaft nach deutschem Recht unterliegt die Santander der deutschen Einlagensicherung.
Fazit: Sehr guter Neukundenzins

 

Bewertung Santander Tagesgeld

Zinsen
(65 Prozent)
im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
5.00
5.00
Sicherheit
(30 Prozent)
S&P-Länderrating
(100%)
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlage
(100%)
5.00
5.00
Angebot
(5 Prozent)
 
0.00
0.00

Vorteile

  • sehr hohe Zinsen mit Garantie
  • sehr sichere deutsche Einlagensicherung
  • Mitglied im Einlagensicherungsfonds
  • auch für Minderjährige
  • als Gemeinschaftskonto möglich

Nachteile

  • Angebot nur für Neukunden
  • Bestandskundenzins sehr niedrig

Immer mehr Banken offerieren ihren Kundinnen und Kunden 3,00 Prozent und mehr aufs Tagesgeld. In der Spitze sind sogar bis zu 3,75 Prozent drin (Stand 4.7.2024). Im Tagesgeld-Vergleich von biallo.de finden Sie stets die tagesaktuellen Zinskonditionen.

 

Santander im Porträt

Die Santander Consumer Bank AG ist eine deutsche Bank mit Sitz in Mönchengladbach und eine hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander S.A. Das Geldhaus wurde 1957 als Curt Briechle KG Absatzfinanzierung gegründet. 1987 stieg die spanische Großbank Banco Santander Central Hispano ein und benannte das Geldhaus in CC-Bank um. Seit 2018 tritt die Bank nur noch unter dem Namen „Santander“ auf.

Diese Produkte der Santander haben wir bereits getestet

 

Zinsen, Anlagebetrag und Zinsgutschrift

Zum Betrachtungszeitpunkt zahlt Santander Neukunden 3,50 Prozent und das für sechs Monate garantiert (Stand 4.7.2024). Danach fällt der Zinssatz auf das Bestandskundenniveau zurück – aktuell auf 0,30 Prozent pro Jahr. Einen Mindest- beziehungsweise Maximalanlagebetrag gibt es nicht. Die Zinsen werden monatlich dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Dadurch entsteht ein Zinseszinseffekt.

 

Sicherheit

Da es sich bei der Santander um eine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht handelt, unterliegt das Bankhaus der gesetzlichen Einlagensicherung Deutschlands. Hierüber sind maximal 100.000 Euro pro Person abgesichert. Zusätzlich ist die Santander Consumer Bank AG Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Dadurch ergibt sich eine freiwillige Einlagensicherung für Privatanleger in Höhe von fünf Millionen Euro pro Person.

 

Antragsstrecke und Kontoeröffnung

Die Antragsstrecke der Santander folgt den branchenüblichen Standards und sieht sowohl auf dem Desktop sowie auf mobilen Geräten ordentlich aus. Im ersten Schritt geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse sein. Sie erhalten dann eine Mail, die Sie bestätigen müssen. Im Anschluss müssen Sie Ihre Mobilfunknummer angehen. Sie erhalten einen Code per SMS, den Sie wiederum als Bestätigung beim Antragsprozess angeben. Danach machen Sie Angaben zu Ihrer Person und schicken den Antrag ab. Zum Abschluss gelangt man zum Videoident-Verfahren und kann die Kontoeröffnung abschließen.

 

Fazit: Sehr guter Neukundenzins

Das Tagesgeld von Santander hat einiges zu bieten. Hohe Zinsen mit Garantie, exzellente Einlagensicherung und die Sicherheit, sein Erspartes bei einer großen etablierten Bank anzulegen. Mit 3,50 Prozent Zinsen konkuriert die Santander aktuell mit den Top-Anbietern in unserem Tagesgeld-Vergleich.

 

Alternativen zum Tagesgeld der Santander

Wenn Sie sich nach Alternativen Angeboten umsehen, können wir Ihnen weitere Anbieter aus unserem Tagesgeld-Vergleich empfehlen:

Biallo Tagesgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 10.000,00€, Anlagedauer: 1 Monat, Bonitätsbewertung: mind. gute Sicherheit, Staat: alle Länder, Kundenkreis: Alle Angebote. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des Zinsertrags. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
IKB Deutsche Industriebank

3,80 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,00%

31,67

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Deutschland

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
DHB Bank

3,75 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,80%

31,25

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Niederlande

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
TF Bank

3,75 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 1,45%

31,25

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 23.07.2024
Teilen:
Über den Autor Kevin Schwarzinger
Jahrgang 1988, studierte Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war währenddessen bereits als Werkstudent bei biallo.de angestellt. Seit 2016 ist er Mitglied der Redaktion und verfasst dort überwiegend Artikel zu Geldanlagethemen. Daneben publiziert er regelmäßig in Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier.