Tim Krupka
 

* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Auf einen Blick
  • Die Bank11 bietet Neukunden einen Tagesgeldzins in Höhe von 3,75 Prozent – das Angebot gilt aber nur noch bis zum 31.7.2024 (Stand 7.6.2024).

  • Sparguthaben sind dank der gesetzlichen Einlagensicherung Deutschlands bis 100.000 Euro und der Mitgliedschaft im Sicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken bis 5.000.000 Euro abgesichert.

  • Der Anmeldeprozess erfolgt online, dauert nur wenige Minuten und ist äußerst übersichtlich sowie selbsterklärend aufgebaut.
Fazit: Wer sich die 3,75 Prozent Tagesgeldzinsen der Bank11 sichern möchte, sollte schnell sein. Das Angebot gilt nur noch bis Ende Juli. 
Zinsen
(65 Prozent)
im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
5.00
5.00
Sicherheit
(30 Prozent)
S&P-Länderrating
(100%)
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlage
(100%)
5.00
5.00
Angebot
(5 Prozent)
 
0.00
0.00

Viele Verbraucherinnen und Verbraucher werden von der Bank11 noch nichts gehört haben. Dies ist insofern wenig verwunderlich, als dass der Dienstleister seinen Geschäftsbetrieb erst im Jahr 2011 gestartet hat. Die Bank11 versteht sich vor allem als Finanzpartner des Kfz-Handels und firmiert deshalb mit dem Zusatznamen „die Autobank“. Mittlerweile finden aber auch Sparer Produkte wie Tages- und Festgeldkonten bei der Bank11.

 

Das bietet das Tagesgeldkonto der Bank11

Neukundenzins

3,75 % von 14.3.2024 bis 31.7.2024 (bis 250.000 €)

Bestandskundenzins

3,0 % p.a. bei Eröffnung ab 14.3.2024 (bis 250.000 €)

Gebühren 

keine

Girokonto bei der Bank11 erforderlich

nein

Anlagesumme

unbegrenzt

Gesetzliche Einlagensicherung

100.000 Euro / Deutschland

Zusätzliche freiwillige Einlagensicherung

Einlagensicherungsfonds des BdB bis 5 Mio. Euro

Länderrating S&P Global

AAA

Zinszahlung

jährlich

Zinseszins

nein

Konto für Kinder

nein

Gemeinschaftskonto

nein

Onlinebanking / App

ja

Telefonbanking

nein

automatischer Abzug der Abgeltungssteuer

ja

Freistellungsauftrag möglich

ja

Quelle: eigene Recherche, Angaben des Anbieters; Stand 1.6.2024

 

Neukundenaktionen für das Tagesgeld der Bank11

Tagesgeld-Neukunden bekommen zwischen dem 14.3.2024 und dem 31.7.2024 einen Zinssatz von genau 3,75 Prozent (Stand 1.6.2024). Für diese Kunden gilt anschließend die Verzinsung für Bestandskunden von aktuell 3,00 Prozent pro Jahr. Damit bietet die Bank11 auch für Tagesgeld-Bestandskunden eine attraktive Möglichkeit der Geldanlage. Für Kunden, die das Konto vor dem Aktionszeitraum eröffnet haben, gelten allerdings andere Zinssätze. Die genannten Zinsen gelten für Beträge bis 250.000 Euro. Summen darüber werden lediglich mit 0,05 Prozent verzinst, ab 1.000.000 Euro gibt es sogar nur noch 0,01 Prozent.

Wann gilt man als Neukunde bei der Bank11?

Als Neukunde gilt der Bank11, jeder Kunde, der bisher noch keine Geldanlagekonten bei Bank11 geführt hat.

 

Voraussetzung für die Eröffnung eines Tagesgelds bei der Bank11

Um ein Tagesgeldkonto bei der Bank11 eröffnen zu können, müssen Sie:
  • mindestens 18 Jahre alt sein,
  • einen dauerhaften Wohnsitz in Deutschland haben,
  • ein inländisches Girokonto besitzen, das auf den eigenen Namen läuft und
  • eine gültige Mobilfunknummer eines deutschen Mobilfunk-Netzbetreibers haben.
 

So eröffnen Sie ein Tagesgeldkonto bei der Bank11

Möchten Sie bei der Bank11 ein Tagesgeldkonto eröffnen, sind folgende Schritte vonnöten:

  1. Klicken Sie auf der Homepage der Bank11 auf den Button „Bank11-Tagesgeldkonto eröffnen“, um mit der Antragstrecke zu starten.
  2. Als Erstes werden Ihre persönlichen Daten in einem Formular abgefragt. Dazu gehören unter anderem der Name und die Adresse.
  3. Daran anschließend können Sie entscheiden, ob die Bank11 den Anlagebetrag automatisch vom Referenzkonto einziehen soll. Falls ja, ist die Mitteilung der entsprechenden IBAN erforderlich.
  4. Nun erhalten Sie umfassende Informationen zur Kontoführung, der Verzinsung und vielem mehr. All diese Dokumente müssen heruntergeladen werden, um fortfahren zu können.
  5. Prüfen Sie nun nochmals Ihre angegebenen Daten. Abschließend ist die Identifikation entweder per Postident oder Videoident nötig.
 

Erfahrungen mit dem Tagesgeldkonto der Bank11

Bei Trustpilot kommt die Bank11 mit einer Bewertung von 1,9 Sternen bei immerhin 100 Bewertungen schlecht weg (Stand 1.6.2024). Bemängelt wird dabei vor allem der telefonische Kundenservice. Wobei sich hier die Kritik in ihrer Mehrheit auf die Kreditfinanzierung bezieht. Doch wie aussagekräftig solche Bewertungen bei nur 100 Rezensionen sind, ist fraglich. Bei anderen einschlägigen Bewertungsplattformen zeigen sich die Kundinnen und Kunden eher positiv gestimmt. So wird dort gerade der Kundenservice ausdrücklich gelobt. 

 

Wie sicher ist das Tagesgeldkonto bei der Bank11?

Sparer profitieren bei der Bank11 von der gesetzlichen Einlagensicherung Deutschlands. Dadurch sind Sparguthaben bis zu einer Summe von 100.000 Euro pro Person und Bank garantiert. Da der Dienstleister außerdem Mitglied im Bundesverband deutscher Banken ist, sorgt deren Einlagensicherungsfonds für zusätzlichen Schutz. Insgesamt ist damit pro Kunde eine Summe von 5.000.000 Euro abgesichert. Darüber hinaus darf nicht vergessen werden, dass es sich bei der Bank11 um ein inländisches Geldhaus handelt. Die Bonität der Bundesrepublik Deutschland wird von den bedeutenden Ratingagenturen wie S&P, Fitch und Moody’s mit Bestnoten ausgezeichnet.

 

Wie wird das Tagesgeldkonto der Bank11 versteuert?

Zinserträge stellen Kapitalerträge dar und unterliegen entsprechend der pauschalen Abgeltungssteuer. Um die Versteuerung müssen sich Sparer selbst allerdings keine Gedanken machen, da die Bank11 als inländisches Kreditinstitut anfallende Steuern automatisch einbehält und an die Finanzbehörden weiterleitet. Mit einem Freistellungsauftrag lässt sich der Steuerabzug bis zum Freibetrag vermeiden. Voraussetzung dafür ist, dass der Sparerpauschbetrag nicht bereits anderweitig ausgeschöpft wurde.

 

Die aktuellen Top-Tagesgeldangebote im Vergleich

Beim Tagesgeld lohnt es sich, regelmäßig einen Blick auf die Konkurrenz zu werfen. So profitieren Sie jederzeit von den höchsten Tagesgeldzinsen am Markt. 

Biallo Tagesgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 10.000,00€, Anlagedauer: 1 Monat, Bonitätsbewertung: mind. gute Sicherheit, Staat: alle Länder, Kundenkreis: Alle Angebote. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des Zinsertrags. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
IKB Deutsche Industriebank

3,80 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,00%

31,67

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Deutschland

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
DHB Bank

3,75 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,80%

31,25

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Niederlande

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
TF Bank

3,75 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 1,45%

31,25

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 23.07.2024
Teilen:
Über den Autor Tim Krupka
Schon im Alter von 14 Jahren kaufte Tim Krupka seine ersten Aktien. Seitdem haben ihn die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Finanzen nicht mehr losgelassen. Mit Start seiner Volljährigkeit konnte er sein bis dato aufgebautes Wissen auch als freiberuflicher Autor an seine Leser weitergeben. Bei Biallo unterstützt er das Team seit Juni 2022 mit unterschiedlichen Beiträgen über alles, was mit Geld zu tun hat und echten Mehrwert liefert.