* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Auf einen Blick
  • Die Volkswagen Bank bietet Neukunden zum Betrachtungszeitpunkt einen Tagesgeldzins in Höhe von 3,40 Prozent (Stand 12.3.2024).

  • Das Angebot gilt nur für Neukunden, die in den vergangenen zwölf Monaten kein Tagesgeldkonto bei der Volkswagen Bank oder der Audi Bank unterhielten.

  • Durch die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds umfasst die maximale Einlagensicherung mehrere Millionen Euro.

Fazit: Beste deutsche Autobank beim Tagesgeld

 

Bewertung Tagesgeld Volkswagen Bank

Zinsen
(65 Prozent)
im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
5.00
5.00
Sicherheit
(30 Prozent)
S&P-Länderrating
(100%)
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlage
(100%)
5.00
5.00
Angebot
(5 Prozent)
 
0.00
0.00

Vorteile

  • hohe Zinsen bei deutscher Einlagensicherung
  • zusätzliche Sicherheit durch den Einlagensicherungsfonds des BdB
  • keine Mindest- oder Maximalanlagesumme
  • kein Girokonto bei der Volkswagen Bank nötig
  • monatliche Zinsgutschrift inklusive Zinseszinseffekt

Nachteile

  • sehr niedriger Bestandskundenzins
  • kein Gemeinschafts- oder Kinderkonto möglich

Es lohnt sich, in regelmäßigen Abständen einen Blick in den Tagesgeld-Vergleich von biallo.de zu werfen. Hier sehen Sie tagesaktuell auf einen Blick, welche Bank derzeit die höchsten Zinsen bietet.

 

Die Volkswagen Bank im Porträt

Gegründet wurde die Volkswagen Bank 1949 als "Volkswagen Finanzierungsgesellschaft mbH" in Wolfsburg, mit dem Ziel den Kauf des VW-Käfers und – Bullis für Privat- und Geschäftskunden zu finanzieren. Daraus wurde 1973 eine Vollbank mit dem Namen VW Kredit Bank GmbH. Zusammen mit der 1966 gegründeten "V.A.G. Leasing GmbH" sind beide Teile seit 1994 100-prozentige Tochtergesellschaften der Volkswagen Financial Services AG. Die Volkswagen Financial Services AG ist in erster Linie für ihr Finanzierungs- und Leasinggeschäft bekannt. Doch über die Beteiligungsgesellschaft Volkswagen Bank GmbH bietet sie Sparerinnen und Sparern auch ein Tagesgeldkonto an – das sogenannte Plus Konto TopZins.

Diese Produkte der Volkswagen Bank haben wir bereits getestet

 

Zinsen, Anlagebetrag, Zinsgutschrift

Zum Betrachtungszeitpunkt zahlt die Direktbank aus Braunschweig Neukundinnen und -kunden 3,40 Prozent für ganze sechs Monate garantiert. Läuft allerdings die Garantiezeit aus, fällt der Zinssatz auf 1,30 Prozent pro Jahr. Gleiches gilt für Beträge von mehr als 100.000 Euro. Das ist der sogenannte Bestandskundenzins. Einen expliziten Maximalanlagebetrag nennt die Bank nicht. Als Neukunde gelten Sie im Übrigen nur, wenn Sie in den vergangenen zwölf Monaten kein Tagesgeldkonto (Plus Konto oder Orderkonto) bei der Volkswagen Bank sowie Audi Bank unterhielten. 

  • Die Zinsen werden monatlich Ihrem Tagesgeldkonto gutgeschrieben und die Berechnung der Zinsen erfolgt auf den Tag genau. Als Berechnungsgrundlage dient laut Volkswagen Bank die „Deutsche kaufmännische Zinsrechnung (Kapital x Zinssatz x Zinstage) / (360 x 100)”. Diese Formel wird übrigens auch bei Dispokrediten angewendet.
 

Steuer

Zinseinkünfte sind grundsätzlich einkommensteuerpflichtig. Die Volkswagen Bank führt pauschal 25 Prozent Abgeltungsteuer zuzüglich 5,5 Prozent Solidaritätszuschlag und – je nach Konfession – Kirchensteuer an das Finanzamt ab. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie mittels eines Freistellungsauftrages die Volkswagen Bank beauftragen, Sie von diesem automatischen Steuerabzug zu befreien. Wichtig zu wissen: Insgesamt darf jeder Sparer 1.000 Euro an Kapitalerträgen freistellen, Ehegatten 2.000 Euro – dabei handelt es sich um den sogenannten Sparerpauschbetrag. 

 

Sicherheit

Die Volkswagen Bank unterliegt der gesetzlichen deutschen Einlagensicherung. Das heißt: Sparguthaben sind bis zu einer Summe von maximal 100.000 Euro pro Person garantiert. Doch das Geldhaus bietet Ihnen einen weiteren Schutz, denn sie ist freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Dadurch ergibt sich ein Sicherungsumfang von bis zu fünf Millionen Euro pro Anleger. Es handelt sich aber nur um eine freiwillige Einlagensicherung; ein gesetzlicher Anspruch besteht hier nicht.

 

Antragsstrecke und Kontoeröffnung

Als Referenzkonto kann jedes deutsche Girokonto genutzt werden. Für die Kontoeröffnung klicken Sie im ersten Schritt auf "Tagesgeldkonto beantragen". Im Anschluss müssen Sie einige Fragen beantworten und Ihre persönlichen Daten eingeben. Abgefragt wird zum Beispiel, ob Sie in den vergangenen drei Jahren Kunde bei der Volkswagen Bank beziehungsweise Audi Bank waren. Haben Sie Ihre Kontaktdaten wie Name, Anschrift, Familienstand, Beruf und Bankverbindung eingegeben, müssen Sie noch Ihren Antrag auf Richtigkeit prüfen und sich legitimieren. Dafür kooperiert die Volkswagen Bank mit der Deutschen Post. Über diese können Sie Ihre Person entweder über Videoident (Video-Chat) oder Postident (in der nächsten Postfiliale) verifizieren. Damit ist das Tagesgeldkonto eröffnet.

 

Fazit: Beste deutsche Autobank beim Tagesgeld

Wenn Sie neu als Tagesgeld-Kunde zur Volkswagen Bank wechseln, erhalten Sie einen Spitzenzins – zumindest für die ersten sechs Monate. Im Anschluss fällt der Zinssatz deutlich in den Keller. Das Angebot eignet sich also in erster Linie für Zinshopper, die regelmäßig das Tagesgeldkonto wechseln. Neben dem Aktionszins kann die Volkswagen Bank auch bei der Sicherheit überzeugen. So profitieren Sie als Anleger gleich von einer doppelten Einlagensicherung. 

 

Alternativen zum Tagesgeld der Volkswagen Bank

Aktuell finden Sie in unserem Tagesgeld-Vergleich einige Angebote mit Zinssätzen von bis zu 3,90 Prozent für Neukunden.

Biallo Tagesgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 10.000,00€, Anlagedauer: 1 Monat, Bonitätsbewertung: mind. gute Sicherheit, Staat: alle Länder, Kundenkreis: Alle Angebote. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des Zinsertrags. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
Bigbank

3,85 %

Angebotszins gilt für die ersten 6 Monate, danach 2,70%

32,08

4,7 / 5

★★★★★
★★★★★
AA- Estland

hohe Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
TF Bank

3,80 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 1,45%

31,67

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
Openbank

3,80 %

Angebotszins gilt für die ersten 6 Monate, danach 2,80%

31,67

4,4 / 5

★★★★★
★★★★★
A Spanien

gute Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 17.06.2024
Teilen:
Über den Autor Kevin Schwarzinger
Jahrgang 1988, studierte Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war währenddessen bereits als Werkstudent bei biallo.de angestellt. Seit 2016 ist er Mitglied der Redaktion und verfasst dort überwiegend Artikel zu Geldanlagethemen. Daneben publiziert er regelmäßig in Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier.