Tim Krupka
 

* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Auf einen Blick
  • Die Comdirect bietet Neukunden einen Tagesgeldzins in Höhe von 3,25 Prozent – und das drei Monate lang garantiert (Stand 25.06.2024)

  • Sparguthaben sind bei der Comdirect bis zu einem Maximalanlagebetrag von 100.000 Euro über die gesetzliche Einlagensicherung und bis fünf Millionen Euro über die Mitgliedschaft im BdB geschützt

  • Ein Konto lässt sich in nur vier Schritten eröffnen
Fazit: Bei der Comdirect profitieren Sparerinnen und Sparer nicht nur von fairen Tagesgeldzinsen, sondern auch von einer doppelten Absicherung ihrer Guthaben. Die meisten der Verbraucher scheinen laut Bewertungen mit dem derzeitigen Angebot recht zufrieden zu sein. Das Konto ist zudem zügig eröffnet.  
 

Bewertung Tagesgeld Comdirect

Zinsen
(65 Prozent)
im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
4.00
4.00
Sicherheit
(30 Prozent)
S&P-Länderrating
(100%)
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlage
(100%)
5.00
5.00

Die Sparzinsen sind 2024 leicht gesunken. Die EZB hat im Juni erstmals seit Jahren wieder die Leitzinsen gesenkt. Allerdings existieren am Markt weiterhin attraktive Angebote für Tagesgeldkonten. In diesem Artikel untersuchen wir, ob auch das Tagesgeld der Comdirect zu diesen attraktiven Angeboten zählt. Je nachdem, ob Sie Neukunde sind oder bereits ein Girokonto oder Depot bei der Direktbank besitzen, unterscheiden sich die Konditionen.

 

Das bietet das Tagesgeldkonto der Comdirect

Neukundenzins 3,25 % p.a. für drei Monate garantiert
Bestandskundenzins
0,75 % p.a. ohne feste Laufzeit
Gebühren
keine
Girokonto bei der Comdirect erforderlich
nein
Anlagesumme
ab einem bis 1.000.000 Euro
Gesetzliche Einlagensicherung
100.000 Euro / Deutschland
Zusätzliche freiwillige Einlagensicherung
Einlagensicherungsfonds des BdB
Länderrating S&P Global
AAA
Zinszahlung
vierteljährlich
Zinseszins
ja
Konto für Kinder
ja
Gemeinschaftskonto
ja
Onlinebanking / App
ja
Telefonbanking
ja
automatischer Abzug der Abgeltungssteuer
ja
Freistellungsauftrag möglich
ja

Quelle: eigene Recherche, Angaben des Anbieters; Stand 25.06.2024

 

Neukundenaktion für das Tagesgeld der Comdirect

Die Comdirect wirbt derzeit mit einem spannenden Angebot für alle Sparer, die ihr Geld sicher und rentabel investieren wollen. In den ersten drei Monaten nach der Kontoeröffnung garantiert das Geldhaus Neukunden einen Tagesgeldzinssatz von 3,25 Prozent (Stand 25.06.2024). Nach Ablauf dieses Aktionszeitraums verzinsen sich die Ersparnisse mit 0,75 Prozent jährlich. Beachtenswert ist die maximale Anlagesumme von 1.000.000 Euro, bis zu der die genannten 3,25 Prozent gezahlt werden. Dank gesetzlicher Einlagensicherung und freiwilliger Mitgliedschaft im Bundesverband deutscher Banken sind Guthaben bis zu fünf Millionen Euro pro Kunde geschützt.  

Wann gilt man als Neukunde bei der Comdirect?

Damit Sie sich die 3,25 Prozent im ersten Vierteljahr sichern können, müssen Sie als Neukunde gelten. Das ist laut Comdirect immer dann der Fall, wenn in den vorangegangenen sechs Monaten keine Geschäftsbeziehung bestanden hat. Minderjährigen wird der Aktionszins im Übrigen nicht gezahlt.  

 

Voraussetzungen für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei der Comdirect

Damit Sie vom Angebot der Comdirect profitieren können, müssen Sie:

  • das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • über einen Wohnsitz in Deutschland sowie eine Steuer-ID verfügen,
  • ein gültiges Ausweisdokument vorweisen,
  • im Inland ein Girokonto führen.

Gut zu wissen: Die Comdirect bietet außerdem ein kostenloses Girokonto an. Erfahren Sie alles weitere in unserem ausführlichen Produkttest zum Girokonto der Comdirect.

 

So eröffnen Sie ein Tagesgeldkonto bei der Comdirect

Ihr Tagesgeldkonto lässt sich online anhand der folgenden Schritte eröffnen:

  1. Im ersten Schritt rufen Sie die Tagesgeld Website der Comdirect auf. Anschließend muss der Button "Tagesgeldkonto eröffnen" gedrückt werden.
  2. Entscheiden Sie sich, ob Sie ein Einzel- oder Gemeinschaftskonto eröffnen wollen. Anschließend tragen Sie die abgefragten personenbezogenen Daten sowie alle weiteren benötigten Informationen wahrheitsgemäß ein.  
  3. Sobald dies erledigt ist, wird alles nochmal zusammengefasst und muss bei Richtigkeit von Ihnen bestätigt werden. Senden Sie das Formular nun ab.
  4. Nach einer kurzen Prüfung besteht die Möglichkeit, den Kontoeröffnungsantrag auszudrucken. Zum Ende des Prozesses legitimeren Sie sich entweder über das Postident-Verfahren oder nutzen alternativ das Videoident-Verfahren.
 

Erfahrungen mit dem Tagesgeldkonto der Comdirect

Sind andere Kunden mit dem Angebot zufrieden? Eine Antwort darauf gibt es bei der Analyse der bisherigen Rezensionen. Es zeigt sich folgendes Bild:

  • Trustpilot: 1,7 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
  • App Store: 4,7 von 5 Sternen bei 107.259 Bewertungen
  • Google Play: 4,3 von 5 Sternen bei 41.300 Bewertungen

Kunden schätzen an der Comdirect und ihren Angeboten vor allem die Seriosität sowie die zügige Bearbeitung von Anliegen. In puncto Tagesgeld berichten einige Verbraucher allerdings auch von Problemen, die sich bei der Verifizierung ergeben haben sollen. Unterschriften seien zum Beispiel des Öfteren nicht akzeptiert worden.  

 

Wie sicher ist das Tagesgeldkonto bei der Comdirect?

Sparer profitieren bei der Comdirect von der EU-weiten Einlagensicherung, die Guthaben bis 100.000 Euro je Kunde schützt. Da der Dienstleister außerdem freiwilliges Mitglied im Bundesverband deutscher Banken ist, sorgt deren Einlagensicherungsfonds für zusätzliche Absicherung. Insgesamt ist damit pro Kunde eine Summe von 5.000.000 Euro geschützt. Darüber hinaus darf nicht vergessen werden, dass es sich bei der Comdirect um ein inländisches Geldhaus handelt. Die Bundesrepublik erhält in puncto Länderrating von den bedeutenden Agenturen wie S&P oder Moody’s Bestnoten.  

 

Wie wird das Tagesgeldkonto der Comdirect versteuert?

Da es sich bei der Comdirect um ein inländisches Institut handelt, werden anfallende Steuern auf Kapitalerträge einbehalten und an die deutschen Finanzbehörden abgeführt. Der Sparer braucht demnach nichts weiter zu tun. Es besteht allerdings die Möglichkeit, den automatischen Steuerabzug durch die Einrichtung eines Freistellungsauftrags zu verhindern und auf diese Weise vom Sparerpauschbetrag zu profitieren.

Die aktuellen Top-Tagesgeldangebote im Vergleich

Beim Tagesgeld lohnt es sich, regelmäßig einen Blick auf die Konkurrenz zu werfen. So profitieren Sie jederzeit von den höchsten Tagesgeldzinsen am Markt. 

Biallo Tagesgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 10.000,00€, Anlagedauer: 1 Monat, Bonitätsbewertung: mind. gute Sicherheit, Staat: alle Länder, Kundenkreis: Alle Angebote. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des Zinsertrags. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
IKB Deutsche Industriebank

3,80 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,00%

31,67

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Deutschland

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
DHB Bank

3,75 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,80%

31,25

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Niederlande

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
TF Bank

3,75 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 1,45%

31,25

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 19.07.2024
Teilen:
Über den Autor Tim Krupka
Schon im Alter von 14 Jahren kaufte Tim Krupka seine ersten Aktien. Seitdem haben ihn die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Finanzen nicht mehr losgelassen. Mit Start seiner Volljährigkeit konnte er sein bis dato aufgebautes Wissen auch als freiberuflicher Autor an seine Leser weitergeben. Bei Biallo unterstützt er das Team seit Juni 2022 mit unterschiedlichen Beiträgen über alles, was mit Geld zu tun hat und echten Mehrwert liefert.