* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Auf einen Blick
  • Comdirect ist eine Marke der Commerzbank und in Quickborn (Schleswig-Holstein) ansässig.

  • Neukunden erhalten auf das Tagesgeld für drei Monate einen Jahreszins in Höhe von 3,25 Prozent. In Kombination mit einem Girokonto der Comdirect gibt es sogar 3,50 Prozent Zinsen.

  • Erfahren Sie alle wesentlichen Informationen zum Tagesgeld der Comdirect.
Fazit: Attraktives Angebot für Neukunden

 

Bewertung Tagesgeld Comdirect

Zinsen
(65 Prozent)
im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
4.00
4.00
Sicherheit
(30 Prozent)
S&P-Länderrating
(100%)
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlage
(100%)
5.00
5.00
Angebot
(5 Prozent)
 
0.00
0.00

Vorteile

  • 3,25 Prozent für die ersten drei Monate
  • Zinsbindung bis 1.000.000 Euro
  • hohe Sicherheit, durch BdB-Einlagensicherungsfonds
  • kleiner Zinseszinseffekt

Nachteile

  • relativ kurze Zinsgarantie
  • niedrige Standardverzinsung

Die Sparzinsen stiegen seit Mitte 2022 unaufhaltsam an. Aktuell hat die EZB allerdings eine Zinspause eingelegt. Allerdings existieren am Markt weiterhin attraktive Angebote für Tagesgeldkonten. In diesem Artikel untersuchen wir, ob auch das Tagesgeld der Comdirect zu diesen attraktiven Angeboten zählt. Je nachdem, ob Sie Neukunde sind oder bereits ein Girokonto oder Depot bei der Direktbank besitzen, unterscheiden sich die Konditionen.

 

Comdirect im Porträt

Comdirect agiert seit dem Jahr 2020 als Marke der Commerzbank und gehört zu den größten Direktbanken Deutschlands. Zuvor trat das im Jahr 1994 gegründete und in Quickborn ansässige Kreditinstitut jedoch zunächst als Tochterunternehmen der Commerzbank AG auf.

Die Direktbank bietet Ihren Kundinnen und Kunden eine breite Produktpalette, bestehend aus Girokonto, Geldanlage, Depot und Wertpapierhandel sowie Krediten.

 

Zinsen, Gutschrift und Anlagebetrag

Neukunden erhalten einen Aktionszins von 3,25 Prozent für drei Monate garantiert – für Anlagen bis maximal 1.000.000 Euro. Als Neukunde gilt, wer in den vergangenen sechs Monaten keine Geschäftsbeziehung zur Comdirect unterhalten hat. Seit dem 4. Mai 2023 neu eröffnete Tagesgeldkonten sind in der Kontoführung, abweichend vom Preis- und Leistungsverzeichnis der Comdirect, dauerhaft kostenlos. Laut dem Preis- und Leistungsverzeichnis fallen nämlich 1,90 Euro monatlich an. Die maximale Anlagesumme für den Aktionszins beträgt 1.000.000 Euro. Generell gibt es aber keinen Höchst- oder Mindestbetrag für die Geldanlage.

Nach Ablauf des Aktionszeitraums beziehungsweise für Beträge von mehr als 1.000.000 Euro gilt der Standardzins von 0,75 Prozent pro Jahr. Die Zinszahlung erfolgt vierteljährlich zum Quartalsende auf das Tagesgeldkonto, sodass Sie vom Zinseszinseffekt profitieren können.

Kostenloses Girokonto eröffnen und höhere Tagesgeldzinsen plus 75 Euro Prämie kassieren

Aktuell lockt die Comdirect mit einer attraktiven Neukundenprämie von 75 Euro für das Girokonto. Doch diesmal können Sie nicht nur von der Prämie profitieren, die Sie erhalten, wenn Sie ein Comdirect-Girokonto eröffnen. Denn neben der Prämie winkt auch ein Zinssatz von 3,50 Prozent auf das Tagesgeldkonto - für drei Monate garantiert.

Wichtig zu wissen: Wenn Sie als Neukunde ein Online-Girokonto abschließen, zahlen Sie in den ersten sechs Monaten keine Kontoführungsgebühr (regulär 4,90 Euro pro Monat). Komplett kostenlos wird das Girokonto, wenn Sie:

  • mindestens einen monatlichen Geldeingang von 700 Euro pro Monat haben oder
  • jünger als 28 Jahre sind oder
  • drei Zahlungen mit Apple oder Google Pay im Monat vornehmen oder
  • einen Trade / Wertpapiersparplan pro Monat ausführen.
 

Sicherheit und Voraussetzungen für das Tagesgeld der Comdirect

Bei der Comdirect können Sie sich durch ein zweistufiges Einlagensicherungssystem bestens abgesichert fühlen. Neben der gesetzlichen Einlagensicherung Deutschlands in Höhe von 100.000 Euro pro Person und Bank besteht ein weiterer Schutz, da die Comdirect durch die Commerzbank AG ein Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken ist. Dadurch greift eine freiwillige Einlagensicherung in Höhe von maximal fünf Millionen Euro je Privatanleger.

Für die Eröffnung des hauseigenen Tagesgeldkontos müssen Sie weder ein bestehendes Girokonto bei der Comdirect besitzen noch andere Voraussetzungen erfüllen.

 

Kontoeröffnung

Das Tagesgeldkonto der Comdirect lässt sich bequem online über die Seite der Bank eröffnen. Da hierfür nicht zwingend ein bei der Comdirect bestehendes Girokonto erforderlich ist, müssen Sie Ihre Hauptbankverbindung als Verrechnungskonto angeben. Als Legitimationsverfahren haben Sie die Wahl zwischen dem klassischen Postident, Videoident und dem E-Ident (mittels Online-Ausweisfunktion). Sind Sie schon Kunde bei der Comdirect, können Sie das Tagesgeldkonto einfach über das Onlinebanking eröffnen. Eine erneute Identitätsfeststellung ist dann nicht mehr erforderlich.

 

Fazit: Attraktives Angebot für Neukunden

Mit 3,25 Prozent Tagesgeldzinsen bietet Ihnen die Comdirect als Neukunde derzeit ein attraktives Angebot mit deutscher Einlagensicherung. Wenn Sie zusätzlich mit Ihrem Girokonto zur Comdirect wechseln, erhalten Sie höhere Zinsen und zusätzlich eine Kontoeröffnungsprämie von 75 Euro. Diese Vorteile in Kombination mit der exzellenten Sicherheit machen das Tagesgeldkonto der Comdirect zu einer attraktiven Option für Neukundinnen und -kunden. Die Standardverzinsung von 0,75 Prozent lässt allerdings zu wünschen übrig.

 

Alternativen zum Tagesgeldkonto der Comdirect

Wir aktualisieren regelmäßig unseren Tagesgeld-Vergleich, um Ihnen bei der Entscheidung für den richtigen Anbieter eine solide Wissensquelle und Orientierung zu bieten. Insgesamt neun Anbieter aus unserem Tagesgeld-Vergleich bieten Ihnen derzeit für eine befristete Laufzeit einen besseren Zinssatz auf das Tagesgeld an.

Biallo Tagesgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 10.000,00€, Anlagedauer: 1 Monat, Bonitätsbewertung: mind. gute Sicherheit, Staat: alle Länder, Kundenkreis: Alle Angebote. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des Zinsertrags. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
DHB Bank

4,05 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,90%

33,75

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Niederlande

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
Advanzia-Bank

3,90 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,10%

32,50

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Luxemburg

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
Bigbank

3,85 %

Angebotszins gilt für die ersten 6 Monate, danach 2,70%

32,08

4,7 / 5

★★★★★
★★★★★
AA- Estland

hohe Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 22.04.2024

Kontakt

Kunden-Service: 04106 - 708 25 00
Telefon: 04106 - 704 0
Telefax: 04106 - 708 25 85
E-Mail: info@comdirect.de

Anschrift

comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Pascalkehre 15
25451 Quickborn
Teilen:
Über den Autor Redaktion

Biallo.de, dahinter steckt erfahrener und unabhängiger Verbraucherjournalismus. Unsere Redaktion vereint Finanzjournalisten, Autoren und fachliche Experten, die dafür brennen, die vielfältigen Angebote und Themen der Finanzwelt zu analysieren und verständlich für Sie aufzubereiten. Dabei steht der praktische Nutzwert immer ganz oben auf der Agenda. Die Biallo-Redaktion informiert aber nicht nur auf biallo.de, sondern auch über unsere Podcasts und YouTube-Videos, unseren Newsletter sowie auf unseren Social-Media-Kanälen und in zahlreichen Printmedien.