Produktcheck Tagesgeld Comdirect

Kevin Schwarzinger
von Kevin Schwarzinger
27.04.2018
Auf einen Blick
  • Comdirect bietet unter dem Namen "Tagesgeld Plus-Konto" eine täglich verfügbare Sparmöglichkeit an. Doch ist der Zusatz "Plus" gerechtfertigt?
Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Merkmale

Comdirect gehört mehrheitlich zur Commerzbank. 1994 wurde das Bankhaus gegründet und zählt damit zu den Vorreitern am deutschen Online-Banken-Markt. Das im norddeutschen Quickborn beheimatete Institut bietet neben weiteren Produkten auch ein Tagesgeldkonto an. Für die Kontoführung fallen keine Kosten an. Die Zinszahlung erfolgt beim Online-Tagesgeld quartalsweise. Allerdings liegen die Zinssätze deutlich unter dem Marktdurchschnitt. Sparer erhalten ab dem ersten Cent Zinsen, eine maximale Einlagensumme gibt es grundsätzlich nicht. Spareinlagen sind bei den Norddeutschen bis rund 80 Millionen Euro pro Kunde abgesichert.

Stärken

Die hohe Einlagensicherung übersteigt die gesetzlichen Standards, was eine Geldanlage bei Comdirect sicher macht. Und auch die regelmäßigen Zinstermine sind grundsätzlich positiv. Die Chat-Funktion funktioniert reibungslos und bietet Verbrauchern die Möglichkeit, schnell und bequem mit einem Kundenbetreuer in Kontakt zu treten.

Schwächen

Zum Betrachtungszeitpunkt beträgt der Zins für Anlagen bis 10.000 Euro 0,01 Prozent im Jahr. Für Beträge, die darüber hinausgehen, schrumpft der Zins auf null Prozent.

Fazit: Comdirect hinkt in Sachen Verzinsung der Konkurrenz deutlich hinterher. Bei einer Direktbank sollten höhere Zinsen möglich sein. Das Beweisen etliche Mitbewerber.

Bewertung
Tagesgeld Comdirect
Zinsen (60 Prozent) Im Vergleich zum Biallo-Index (100%) 1.0 1.0
Sicherheit (30 Prozent) S&P-Länderrating (100%) 5.0 5.0
Anlagehöhe (5 Prozent) Mindestanlage (100%) 5.0 5.0
Angebot (5 Prozent) Angebotsgültigkeit (100%) 5.0 5.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 2.6
Ihre Meinung ist uns wichtig
Kevin Schwarzinger
Kevin Schwarzinger
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikel kommentieren
Kevin Schwarzinger
Kevin Schwarzinger

Jahrgang 1988, studierte Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war währenddessen bereits als Werkstudent bei biallo.de angestellt. Seit 2016 ist er Mitglied der Redaktion und verfasst dort überwiegend Artikel zu Geldanlagethemen. Daneben publiziert er regelmäßig in Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Teilen
Drucken
Zur Startseite
Kevin Schwarzinger
Kevin Schwarzinger

Jahrgang 1988, studierte Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war währenddessen bereits als Werkstudent bei biallo.de angestellt. Seit 2016 ist er Mitglied der Redaktion und verfasst dort überwiegend Artikel zu Geldanlagethemen. Daneben publiziert er regelmäßig in Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de