Sie, liebe Leser, haben wie Millionen anderer Verbraucher Tag für Tag viele Entscheidungen zu treffen oder Fragen zu beantworten: 

  • Soll ich mit meinem Ersparten bei der Sparkasse bleiben?
  • Wieviel Wohngeld steht mir eigentlich zu?
  • Kann ich mir die hübsche Eigentumswohnung wirklich leisten?
  • Welche Versicherung ist wirklich notwendig?
  • Wie sorge ich am besten für das Alter vor?

Seit dem Jahr 2001 geben wir unseren Lesern auf biallo.de Auskunft auf diese und viele andere Fragen.

Wir, das sind rund 40 fest angestellte und freiberufliche Journalisten, Webdesigner und Programmierer, Datenbank-Mitarbeiter. Auf unserer Internet-Seite finden Sie mehr als 8000 Artikel aus den Bereichen: Geld und Kredit, Telefon und Internet, Soziales und Steuern, Recht und Versicherung.

Darüber hinaus finden Sie von uns selbst programmierte und fortlaufend gepflegte Finanzrechner zu den Bereichen: Geld und Kredit, Recht und Steuern, Konten und Karten, Soziales.

Unsere Grundsätze

Seit nunmehr 15 Jahren leiten uns strenge journalistische Grundsätze. Das bedeutet:

  • Wir recherchieren und schreiben sorgfältig und fair
  • Die dargestellten Informationen entsprechen der Wahrheit und enthalten sowohl negative wie positive Aspekte
  • Bei der Beschaffung von Informationen wenden wir keine unlauteren Methoden an
  • Als Journalisten ist uns unsere Unabhängigkeit das wichtigste Gut
  • Die Finanzierung über Klicks, Anfragen oder Abschlüsse (siehe nächsten Punkt) erfolgt unabhängig von unserer journalistischen Arbeit
  • Wir nehmen keine Vorteile an, die die Entscheidungsfreiheit der Redaktion beeinträchtigen könnten
  • Wir respektieren die Privat- und Intimsphäre von Personen
  • Es gibt keine Diskriminierung aus religiösen oder nationalen Gründen.

Wie wir uns finanzieren  

Wir zahlen allein rund 2,0 Millionen Euro an Gehältern sowie an Honoraren für unsere freien Mitarbeiter. Darüber hinaus einige Hundert Tausend Euro für den Betrieb der Website. Diese Beträge müssen wir über Einnahmen aus dem Betrieb der Internet-Seite erwirtschaften.  

Aber auch hier legen wir strenge Maßstäbe an:

  • Wir verzichten völlig auf störende Display oder Bannerwerbung
  • Wir lehnen Werbung für bestimmte Produkte (z.B. „Kredite ohne Schufa“) ab.



 Wir haben vier Haupteinnahme-Quellen. Das sind:

  • Umsätze aus selbst erstellten Sonderwerbeformen, die den Lesefluss nicht beeinträchtigen
  • Erlöse aus dem Verkauf von Geldanlage-Produkten wie Tages- oder Festgeld
  • Umsätze aus dem Verkauf von Anfragen,  z.B. bei Versicherungen nach ausdrücklicher Zustimmung des Kunden
  • Erlöse aus der Realisierung von Klicks von unserer Website zu einer fremden Internet-Präsenz.

Unsere hohen moralischen Ansprüche können Sie auch daran erkennen, dass wir in den vergangenen Jahren über 300.000 Euro für soziale Zwecke gespendet haben.

Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein: