Die Baufinanzierung der Allianz im Test

Produkttest Die Baufinanzierung der Allianz im Test

von biallo.de
13.12.2019
Auf einen Blick
  • Die Allianz bietet eine grundsolide Baufinanzierung an, die gerade für übliche Bindungsfristen eine sehr gute Figur macht.

  • In der Produktvariante "Baufinanzierung Basis" greift ein vergünstigter Zinssatz.
Artikelbewertung
Teilen
Schrift
Baufinanzierung
Allianz 4,8/5 Baufinanzierung
Allianz

Merkmale

Den Namen Allianz verbinden die meisten Bürger mit Versicherungen. Doch die Münchner bieten Privathaushalten neben der klassischen Baufinanzierung in Form des sogenannten Annuitätendarlehens auch weitere Finanzierungen rund um das Wohnen an. Dazu zählen Forward-Darlehen, die es ermöglichen, sich einen Zinssatz festschreiben zu lassen, Volltilgerdarlehen und Anschlussfinanzierungen. Dieser Test beschränkt sich auf die vergünstigte "Baufinanzierung Basis".

Die Zinsbindung beträgt fünf bis 40 Jahre. Allerdings werden Laufzeiten ab 26 Jahren grundsätzlich als Volltilgerdarlehen geführt. Bauherren oder Käufer einer Immobilie müssen mindestens 25.000 Euro abnehmen. Maximal lassen sich 400.000 Euro beantragen. Die Anfangstilgung kann bis zu zehn Prozent betragen. Die maximale Sondertilgungshöhe liegt bei fünf Prozent. Gegen einen Zinsaufschlag in Höhe von 0,03 Prozentpunkten können sich Kreditnehmer ein vorzeitiges Rückzahlungsrecht zusichern lassen.

Ebenso kommt es zu einer Zinserhöhung, sofern der von der Allianz bereitgestellte Geldbetrag über einen längeren Zeitraum nicht abgerufen wird. Der Bereitstellungszins liegt bei 0,25 Prozent und wird ab dem vierten Monat fällig, bei Neubauten ab dem 13. Monat. Der Beleihungsauslauf darf maximal 80 Prozent des Marktwerts betragen.

Die "Baufinanzierung Basis" kann von Angestellten, Beamten, Arbeitern, Apothekern, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und niedergelassenen Ärzten in Anspruch genommen werden, sofern diese ein Objekt zu Wohnzwecken finanzieren. Zulässig sind dabei Ein- bis Drei-Familienhäuser sowie Eigentumswohnungen. Um eine KfW-Förderung mitberücksichtigen zu können, bedarf es im Übrigen der Variante "Baufinanzierung Klassik".

Stärken

Die aufgerufenen Zinssätze machen in allen angebotenen Laufzeiten eine durchaus gute Figur. Gerade bei gängigen Bindungsfristen zwischen zwölf und 20 Jahren bietet die Allianz niedrige Zinsen. Zum Betrachtungszeitpunkt ergibt sich für 20-jährige Darlehen bei einer Beleihung von 60 Prozent und 3,5 Prozent Anfangstilgung für einen Kredit über 300.000 Euro ein Effektivzins in Höhe von 1,04 Prozent. Zum Vergleich: Laut Biallo-Baugeld-Index liegen die Bauzinsen im Schnitt für ein 20-jähriges Baudarlehen bei 1,31 Prozent.

Verbraucherfreundlich ist zudem, dass die Allianz anfängliche Tilgungsraten von bis zu zehn Prozent ermöglicht. Eine hohe Tilgung sorgt für Beschleunigung bei der Rückzahlung und reduziert somit die Gesamtkosten. Als positiv ist auch die breite Bandbreite an Laufzeiten zu sehen.

Schwächen

Neben einigen Vorzügen fällt allerdings auf, dass die Höhe der Sondertilgung bei einigen Konkurrenten deutlich höher ist. Allerdings dürfte die Höchstgrenze von fünf Prozent für die meisten Haushalte immer noch ausreichend sein. Daneben lassen sich in der vergünstigten Variante "Baufinanzierung Basis" keine KfW-Förderprogramme integrieren und die Darlehenssumme ist hierbei auf 400.000 Euro begrenzt, was angesichts der Immobilienpreise in einigen Großstädten schnell erreicht sein kann.

Fazit: Die Zinssätze der Allianz sind durchgängig gut, gerade bei den üblichen Bindungsfristen wissen die Münchner zu überzeugen. Die übrigen Konditionen sind ebenfalls solide.

Bewertung
Baufinanzierung Allianz
Zinsen (80 Prozent) Zinshöhe (100%) 5.0 5.0
Laufzeiten (5 Prozent) verschiedene Laufzeiten (100%) 4.0 4.0
Sondertilgung (5 Prozent) Sondertilgung (100%) 2.0 2.0
Nebenbedingungen (10 Prozent) Bereitstellungszinsen (50%) 4.0 Bereitstellung ab (50%) 5.0 4.5
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.8
Ihre Meinung ist uns wichtig
biallo.de
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikel kommentieren
biallo.de
E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Teilen
Drucken
Zur Startseite
biallo.de
E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de