* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Auf einen Blick
  • Die Bank11 bietet bis zu 3,50 Prozent Festzinsen bei einer Laufzeit von sechs Monaten (Stand 15.4.2024). 

  • Als Referenzkonto für den Sparbrief dient das "Bank11-Tagesgeldkonto", das für Neukunden mit 3,75 Prozent verzinst wird.

  • Neben der gesetzlichen Einlagensicherung ist die Bank11 Mitglied im Einlagensicherungsfonds des BdB.
Fazit: Nur bei kurzen Laufzeiten empfehlenswert

 

Sparbrief Bank11 (1 Jahr Laufzeit)

Zinsen
(65 Prozent)
Im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
4.00
4.00
Sicherheit
(30 Prozent)
S&P Rating
(100%)
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlagesumme
(100%)
3.00
3.00

Vorteile

  • gesetzliche Einlagensicherung Deutschlands
  • freiwillige Einlagensicherung durch den BdB-Sicherungsfonds
  • jährliche Zinszahlung auf das Tagesgeldkonto
  • große Auswahl an Laufzeiten
  • Post- und Videoident

Nachteile

  • hohe Mindestanlagesumme von 5.000 Euro
  • Wettbewerb mit deutlich höheren Festzinsen
  • weder als Kinder- noch Gemeinschaftskonto möglich

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen das Festgeld der Bank11 vor, zeigen die Vor- und Nachteile und erklären, worauf Sie unbedingt achten sollten.

 

Bank11 im Porträt

Die Bank11 ist ein auf die Absatzfinanzierung spezialisiertes Kreditinstitut. Als solches unterstützt sie den mittelständischen Kfz-Handel durch Mobilitäts- und Versicherungsangebote. Das bedeutet für den Kfz-Händler, dass er seinen Kunden Finanzierungsprodukte anbieten kann. Das Angebot richtet sich an Autohäuser aller Marken sowie freie Händler, die eine ergänzende Alternative für die Einkaufs- und Absatzfinanzierung suchen. Um Geld aushändigen zu können, bietet die Bank11 unter anderem vier Sparbriefe an. Der Unternehmenssitz ist Neuss bei Düsseldorf.

Diese Produkte der Bank11 haben wir bereits getestet:

 

Zinsen, Anlagebetrag und Zinsgutschrift

Die Bank11 bietet gemessen am Biallo-Index überdurchschnittliche Festzinsen für ihren Sparbrief an. Allerdings belegt die deutsche Autobank im Festgeld-Vergleich von biallo.de mit ihrem Angebot nur einen Platz im Mittelfeld. Die höchsten Zinsen gibt es bei der Bank11 bei einer Laufzeit von sechs Monaten mit 3,50 Prozent. Bei einem Jahr zahlt das Geldhaus 3,30 Prozent und bei zwei Jahren nur noch 2,60 Prozent pro Jahr. Zum Vergleich: Laut Biallo-Index liegen die durchschnittlichen Zinsen für zweijähriges Festgeld bei aktuell gerade einmal 2,34 Prozent pro Jahr. Die Zinsen werden dabei jährlich dem Bank11-Tagesgeldkonto gutgeschrieben, das zum Betrachtungszeitpunkt mit attraktiven 3,75 Prozent für Neukunden verzinst wird. Die Mindesteinlage beträgt 5.000 Euro, maximal lassen sich bis zu 250.000 Euro auf dem Sparbriefkonto parken. Eine Erhöhung des Maximalanlagebetrags ist laut Bank11 auf Anfrage möglich.

  • Biallo-Tipp: Festgeld und Sparbriefe haben viel gemein. In unserem Sparbrief-Ratgeber erfahren Sie, wie sich die Anlageformen im Detail unterscheiden.

Die Sparbriefzinsen der Bank11 im Überblick

Laufzeit Zinsen p.a.
Biallo-Bewertung
 6 Monate
 3,50 %
 4,3 / 5
 9 Monate
 3,30 %
 4,3 / 5
 12 Monate
 3,20 %
 4,3 / 5
 18 Monate  2,90 %  4,3 / 5
 24 Monate
 2,60 %
 3,6 / 5
 36 Monate
 2,40 %
 3,6 / 5
 48 Monate
 2,30 %
 3,6 / 5
 60 Monate
 2,25 %
 3,0 / 5

Quelle: Angaben des Anbieters; Stand 15. April 2024

 

Sicherheit

Die Bank11 ist eine deutsche Bank, daher greift bei einer Pleite auch die gesetzliche Einlagensicherung der Bundesrepublik Deutschland. Alle drei großen US-Ratingagenturen bescheinigen Deutschland das bestmögliche Länderrating. Einlagen bei der Bank11 sind hier bis 100.000 Euro pro Bank und Anleger abgesichert. Darüber hinaus ist die Bank11 dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen. Hierdurch sind Einlagen bis fünf Millionen Euro pro Privatanleger bei der Bank abgesichert.

Länderrating Deutschland

Ratingagentur Bewertung
 S&P  AAA
 Fitch  AAA
 Moody's  Aaa

Stand April 2024

 

Kontoführung und -eröffnung

Das "Sparbriefkonto FEST" der Bank11 ist ein reines Onlinekonto. Neukunden müssen zunächst ein Tagesgeldkonto als Basis für die Geschäftsbeziehung eröffnen. "Als Referenz- und Auszahlungskonto ist nur das Bank11-Tagesgeldkonto zugelassen, welches auf den Namen des Kontoinhabers des Bank11-Sparbriefkontos lautet", heißt auf der Internetseite der Bank. Neue Kunden können sich wahlweise per Videoident- oder Postident-Verfahren ausweisen. Eine Eröffnung für Kinder oder als Gemeinschaftskonto ist nicht möglich.

 

Kündigung

Der Sparbrief verlängert sich nicht automatisch. Zum Laufzeitende schließt die Bank11 das Sparbriefkonto und schreibt das Guthaben inklusive der angelaufenen Zinsen dem Tagesgeldkonto gut.

Wie beim Sparbrief und Festgeld üblich, ist eine vorgezogene Auflösung des Vertrages in der Regel nicht möglich. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt jedoch bestehen. Die Kündigung muss in Textform (unter anderem Brief, Telefax, E-Mail) erfolgen.

 

Fazit: Nur bei kurzen Laufzeiten empfehlenswert

Das "Bank11-Sparbriefkonto FEST" bietet bei sechs Monaten Laufzeit einen attraktiven Festzins von 3,50 Prozent. Bei den üblichen Laufzeiten fällt der Zinssatz verglichen mit dem Wettbewerb deutlich ab. Die Einlagensicherung bewegt sich auf höchstem Niveau, Kundeneinlagen sind damit vollständig abgesichert.

 

Alternativen zum Festgeld der Bank11

Nachfolgend stellen wir Ihnen noch die besten Angebote aus unserem Festgeld-Vergleich vor:

Biallo Festgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 5.000,00€, Anlagedauer: 12 Monate, Bonitätsbewertung: mind. hohe Sicherheit, Staat: alle Länder. Die Sortierung erfolgt nach dem Zinssatz. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
Bigbank

3,55 %

177,50

4,1 / 5

★★★★★
★★★★★
AA- Estland

hohe Sicherheit

Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
Klarna Bank

3,51 %

175,50

4,4 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
Stellantis Direktbank

3,50 %

175,00

4,1 / 5

★★★★★
★★★★★
AA- Frankreich

hohe Sicherheit

Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 17.06.2024

Teilen:
Über den Autor Kevin Schwarzinger
Jahrgang 1988, studierte Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war währenddessen bereits als Werkstudent bei biallo.de angestellt. Seit 2016 ist er Mitglied der Redaktion und verfasst dort überwiegend Artikel zu Geldanlagethemen. Daneben publiziert er regelmäßig in Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier.