Auf einen Blick
  • Phishing-Mails im Namen der Deutschen Bank sind vermehrt in den Postfächern anzutreffen.

  • Kriminelle versuchen, über diese Spam-Mails an Ihre Online-Banking-Daten und Ihre persönlichen Daten zu kommen.

  • DIe Phishing-Mails und Webseiten sind von den echten Seiten kaum zu unterscheiden. Teilweise leiten Sie die Kriminellen auch auf Webseiten mit Schadsoftware, über die Ihr PC oder das Smartphone infiziert wird.
Mit gefälschten E-Mails werden Sie auf Phishing-Webseiten gelockt. Das Designt der Fake-Webseite ist von der Original-Seite kaum zu unterscheiden.
canva.com/Screenshot

Für Laien wird es immer schwieriger, die gefälschten von den echten Nachrichten der Deutschen Bank zu unterscheiden. Denn die Phishing- und Spam-Mails sehen mit Logo und Impressum den echten Nachrichten der größten deutschen Bank sehr ähnlich. Doch es gibt Möglichkeiten, dass Sie den Betrug erkennen. Wir zeigen Ihnen, welche Phishing-Mails und SMS im Namen der Deutschen Bank im Umlauf sind.

Sie haben schon wieder eine E-Mail von der Deutschen Bank erhalten? Dabei sind Sie gar kein Kunde? Spätestens dann ist klar, dass es sich um Phishing-Nachrichten handeln muss. Doch was machen Verbraucher, die Kunde bei der Deutschen Bank sind? Wie tappen diese nicht in die Falle der Kriminellen, die es nur auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben? Neben der Deutschen Bank sind andere Banken wie die Sparkasse, die ING Bank oder die DKB von der Phishing-Flut betroffen.

Am Ende hilft nur, die erhaltenen E-Mails und SMS genau unter die Lupe zu nehmen und kritisch zu hinterfragen. Daneben ist unser Phishing-Ratgeber eine gute Hilfe. Damit lernen Sie die echten von den Spam-Mails zu unterscheiden. Bevor Sie die Links in den Mails der Deutschen Bank anklicken, sollten Sie exakt prüfen, ob es sich vielleicht doch um eine Fälschung handelt. Ist Ihnen bei einer E-Mail doch einmal nicht klar, ob diese echt oder Fake ist, nehmen Sie gern Kontakt mit unseren Spezialisten auf.

Übrigens: Fallen Sie nicht auf die WhatsApp-Nachricht mit dem 30-jährigen Amazon-Jubiläum herein. Dort erwarten Sie keine Geschenke. Vielmehr laufen Sie Gefahr in eine Abofalle zu geraten, sich einen Banking-Trojaner auf das Smartphone zu holen oder Ihre persönlichen Daten an Datensammler weiterzugeben.

Lust auf Urlaub im eigenen Wohnmobil?

Heute hier, morgen dort – Urlaub mit dem Wohnmobil bietet viele Vorzüge und wird immer beliebter. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich  kostengünstig Ihren Wohnmobiltraum finanzieren können und welche Möglichkeiten es gibt, mit Ihrem Camper sogar Geld zu verdienen.
Anzeige

So sehen die Phishing-Mails im Namen der Deutschen Bank aus

Da fast jeden Tag neue Varianten der E-Mails in die Postfächer kommen, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie eine E-Mail im Namen der Deutschen Bank mit einem anderen Betreff oder Text bekommen? Dann leiten Sie diese bitte an hinweis@biallo.de weiter.

Nachfolgende zeigen wir Ihnen, welche Spam-Mails im Namen der Deutschen Bank aktuell im Umlauf sind:

31.05.2021 Zahlungsauftrag bestätigen von Deutsche Bank/Rechnungsstellung

Vorsicht: Diese E-Mail enthält ein scheinbares PDF-Dokument im Anhang. Am Ende stellt sich heraus, dass es eine EXE-Datei mit Virus ist.

Sehr geehrter Herr / Frau

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihr Kunde die Deutsche Bank mit der Verwaltung der Zahlung der im beigefügten Dokument aufgeführten Rechnungen beauftragt hat.

Mit freundlichen Grüßen,
Rechnungsstellung und Zahlung
Vorsicht. Im Anhang dieser E-Mail befindet sich ein Dokument mit einem Virus. Öffnen Sie den abgebildeten Anhang nicht.

26.05.2021 Aktualisierung Ihrer Kundendatei von DeutscheBank InfoServices

DeutscheBank InfoServices

Aktualisierung Ihrer Kundendatei:
Wir aktualisieren Ihre Kundendatei in Übereinstimmung mit den regulatorischen Anforderungen, die für alle Finanzinstitute gelten.
Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die fehlenden Informationen zu ergänzen:

-Ihr phtoTAN

Mit freundlichen Grüßen
Ihre DeutscheBank

Bei Bauspaaren handealt es sich um Parodukte der BHW Bauspaarkasse AG, Lubaahnstraße 2, 31789 Hameln.
Dies ist eine autaomatische E-Maail. Bitte anatworten Sie nicaht diraekt daarauf.
Die Deutsche Bank aktualisiert angeblich die Kundendatei.

18.05.2021 Erinnerung: Upload des TAN-Aktivierungsbriefs von Deutsche Bank

Weitere Absender:
  • Deutsche Bank
  • Ɗeutsche βɑ∩k

Erinnerung: Upload des TAN-Aktivierungsbriefs
Sehr geehrte Kunde max.mustermann@e-mail-Anbieter.de,

die Sicherheit unsere Kunden ist uns sehr wichtig, um Sie vor missbrauchlicher Verwendung Ihre Kontodaten zu schützen, setzen wir ein umfangreiches Prüfsystem ein.

Sie müssen Ihre Kontodaten daher vorsorglich bestätigen, um mögliche Schäden zu vermeiden.

Die Bestätigung Ihrer Informationen beinhaltet das Versenden des TAN-Aktivierungsschreibens zum Schutz und Aktualisieren Ihrer Informationen bei unseren Sicherheitsdiensten

Bestätigen Sie nun Ihre Kontodaten im nachfolgenden Link.

Kontodaten bestätigen
*Hinweis: Wenn Sie das TAN-Aktivierungsschreiben nicht hochladen, werden Sie bei unseren Bankdienstleistungen gesperrt.
Bei dieser E-Mail handelt es sich um eine Fälschung.

26.04.2021 Kundeninformation von Deutsche Bank Kontosicherheit

Sehr geehrter Kunde,

ihr Konto wurde gesperrt. Zur Entsperrung starten Sie bitte den Identifikationsvorgang. Nach Abschluss aller erforderlichen Schritte wird ihr Konto unverzüglich wieder freigeschaltet.
Zur Startseite
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihre Deutsche Bank
Diesmal sollen Sie angeblich einen Identifikationsvorgang starten. Aber auch diese Nachricht ist Phishing.

26.04.2021 Kundenmitteilung von Deutsche Bank Kontoservice

Sehr geehrter Kunde,

wir möchten Sie freundlichst auf die anstehende Aktualisierung Ihrer Nutzerdaten hinweisen.

Wir haben unsere Sicherheitsstandards erhöht und aus diesem Grund ist eine Aktualisierung Ihrer Nutzerdaten notwendig. Diese Aktualisierung ist zu Gunsten Ihrer Sicherheit unumgänglich!

Die Aktualisierung starten Sie über den unten ausgeführten Button:
Zur Startseite
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihre Deutsche Bank
Bei dieser Nachricht gibt es einen Hinweis auf eine angeblich anstehende Aktualisierung der Nutzerdaten.

26.04.2021 Neue Benachrichtigung. von DeutscheB. InfoServices

Aktualisieren Sie Ihre Kundendatei:


Wir aktualisieren Ihre Kundendatei in Übereinstimmung mit den regulatorischen Anforderungen,
die für alle Finanzinstitute gelten.

Nehmen Sie sich dazu bitte einen Moment Zeit, um die fehlenden Elemente bereitzustellen:

-Ihrer PhotoTAN

Anmelden
Diesmal geht es um eine Aktualisierung der Kundendatei in Bezug auf regulatorischen Anforderungen.

26.04.2021 E-Mail von Charles W. Scharf

Attention:
I am Christian Sewing, CEO of Deutsche Bank. My office monitors and
controls the affairs of all banks and financial institutions in
Germany concerned with foreign claim payments. I am the final
signatory to any transfer or remittance of huge funds moving within
banks both on the local and international levels in line with foreign
claim settlements. I have before me list of funds, which could not be
transferred to some nominated accounts as these accounts have been
identified either as ghost accounts, unclaimed deposits or
over-invoiced sum.

On this note, I wish to have a deal with you as regards to an unpaid
fund. I have a file before me and the data’s are correct and
un-tampered. As it is my duty to recommend the transfer of these
surplus funds to the Federal Government Treasury and Reserve Accounts
as unclaimed deposits, I have the opportunity to write you based on
the instructions I received two days ago from the Foreign Debts
reconciliation dept to submit the List.

The sum of US$150 Million United States Dollars only will be transfer
into your account after the processing of all relevant legal documents
with your name as the bonfire beneficiary; the transfer will be made
by bank to bank transfer. Your total fund will be transfer into your
nominated bank account as soon as possible:

Bank Name:……………………..
Account name:…………………..
Account number:………………...
Switch Code:……………………..
Route:……………………............
Current Address:…………………
Direct Phone:……………………..
Whats-app Number: ……………..
Occupations:………………………
Age:…………………………………
Sex………………………………….
Country……………………………..
Company:…………………………..

Waiting for your reply

26.04.2021 Kundeninformation von Deutsche Bank

Sehr geehrter Kunde, [rand:mit Änderung unserer Geschäftsbedingungen sind unsere Kunden die über ein Konto verfügen, dazu verpflichtet Ihre Daten regelmäßig zu aktualisieren. Leider mussten wir feststellen das Sie bis zum heutigem Tag Ihre hinterlegten Daten bei uns nicht bestätigt haben. Daher mussten wir vorsorglich Ihr Konto sperren, zur Entsperrung starten Sie bitte den Vorgang über den angezeigten Button und folgen den Anweisungen. Mit Abschluss wird unser System Ihre Konto unverzüglich freischalten und Sie können wie gewohnt fortfahren.|wir möchten Sie auf die Aktualisierung unsere Nutzungsbedingungen hinweisen. Mit Einführung sind Kunden die über ein Konto verfügen, dazu verpflichtet Ihre hinterlegten Daten in regelmäßigen Abständen zu bestätigen. Leider mussten wir feststellen, dass Sie bis zum heutigem Tag noch nicht Ihre Daten bei uns im System bestätigt haben. Daher mussten wir zur Sicherheit Ihr Konto vorsorglich sperren, zur Entsperrung führen Sie bitte alle notwendigen Schritte über den nachfolgenden Button durch. Mit Abschluss wird unser System alle Einschränkungen wieder aufheben und Sie können wie gewohnt fortfahren. Um Bearbeitungsgebühren für Sie zu vermeiden, führen Sie bitte alle notwendigen Schritte binnen 14 Tagen nach Erhalt dieser Mitteilung durch.|wir müssen Sie darüber in Kenntnis setzen das mit Einführung der neuen EU-Zahlungsrichtlinie Kunden, die über ein Onlinebanking account verfügen dazu verpflichtet sind einmalig einen Identifikationsvorgang zu durchlaufen. Unser System hat festgestellt das Sie zum jetzigemZeitpunkt noch nicht Ihre daten bestätigt haben, daher mussten wir Ihr Konto vorsorglich sperren.Zur entsperrung führemn Sie bitte alle notwendigen Schritte über nach stehenden Button durch und mit abschluss wird unser System alle einschränkungen wieder aufhebn|wir müssen Ihnen Mitteilen das wir Ihr Konto vorsorglich sperren mussten. Mit Einführung unser neuen Geschäftsbedingungen müssen ab sofort alle Kunden in unregelmäßigen Abständen Ihre hinterlegten Daten in unserem System bestätigen. Dieser Vorgang ist unumgänglich zur entsperrung Ihr Konto. Holen Sie bitte alle notwendigen Schritte über den nachstehenden Button nach. Mit Abschluss wird Ihr Konto unverzüglich wieder freigschaltet.|leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir Ihr Konto vorsorglich sperren mussten. Seit Einführung der neuen EU-Zahlungsrichtlinie (P2D2), sind alle Kunden dazu verpflichtet Ihrer Daten zu bestätigen. Wir mussten Feststellen das Sie bis zum heutigem Tag, noch nicht unseren Bestätigungsprozess abgeschlossen haben. Daher Bitte wir Sie um wieder alle Funktion und Services Ihres Kontos nutzen zu können alle notwendigen schritte über den nachfolgenden Button nachzuholen, mit Abschluss wird unser System alle Einschränkungen wieder aufheben. Zur Sicherheit bitten wir Sie alle notwendigen Schritte binnen 14 Tagen nach Erhalt durchzuführen, ansonsten müssen wir Ihnen Bearbeitungsgebühren zwecks manueller Prüfung in Rechnung stellen.|wir müssen Sie darüber in Kenntnis setzen das seit Einführung unserer neuen Nutzungsbedingungen alle Kunden dazu verpflichtet sind Ihre Daten bei uns zu bestätigen. Unser System hat festgestellt das Sie bis zum jetzigem Zeitpunkt noch nicht Ihre Daten bei uns bestätigt haben. Aus diesem Grund mussten wir vorsorglich Ihr Konto sperren. Damit Sie wieder den vollen Umfang Ihrer Kreditkarte nutzen können, holen Sie bitte schnellstmöglich über den nachstehenden Button den Bestätigungsprozess nach. Dieser Vorgang ist vollkommen kostenlos für Sie und dauert nur wenige Minuten. Sollten Sie dieser Aufforderung nicht binnen 14 Tagen nach Erhalt Folge leisten müssen wir Ihnen Bearbeitungsgebühren zwecks manueller Prüfung in Rechnung stellen.|wir müssen Sie darüber Informieren, das wir Ihr Konto zu Ihrer eigenen Sicherheit für bestimmte Funktionen sperren mussten. Damit Sie wieder Ihr Konto im vollen Umfang nutzen zu können, ist die erneute Bestätigung Ihrer Daten bei uns im System erforderlich. Dieser Vorgang ist für alle Kunden mit Einführung unserer neuen Nutzungsbedingungen verpflichtend. Daher bitten wir Sie alle notwendigen schritte binnen 14 Tagen nach Erhalt dieser Mitteilung durchzuführen. Sollten sie innerhalb dieser Frist nicht alle notwendigen Schritte durchgeführt haben müssen wir Ihnen Bearbeitungsgebühren zwecks manueller Bearbeitung in Rechnung stellen.}
Bestätigung starten und Konto freischalten
Wir danken für Ihr Verständnis und bitten die Unannehmlichkeiten zu verzeihen.


Mit freundlichen Grüßen

Ihre Deutsche Bank

19.04.2021 Kundeninformation von Deutsche Bank Kundenservice

"Sehr geehrter Kunde,

wir müssen Sie darüber in Kenntnis setzen das mit Einführung der neuen EU-Zahlungsrichtlinie Kunden, die über ein Onlinebanking Account verfügen, dazu verpflichtet sind einmalig einen Identifikationsvorgang zu durchlaufen. Unser System hat festgestellt, das Sie zum jetzigem Zeitpunkt noch nicht Ihre Daten bestätigt haben, daher mussten wir Ihr Konto vorsorglich sperren. Zur Entsperrung führen Sie bitte alle notwendigen Schritte über nach stehendem Button durch und mit Abschluss wird unser System alle Einschränkungen wieder aufheben.

ZUR HAUPTSEITE

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Deutsche Bank"

Alternativer Text:

"Sehr geehrter Kunde,

wir müssen Sie darauf Hinweisen das seit Einführung der neuen EU-Zahlungsrichtlinie, unsere Kunden dazu verpflichtet einen Identifikationsprozess zu durchlaufen. Leider mussten wir feststellen, dass Sie bis zum heutigem Tag noch nicht den Identifikationsprozess abgeschlossen haben. Aus diesem Grund mussten wir Ihr Konto vorsorglich sperren, führen Sie bitte alle notwendigen Schritte über nachfolgenden Button durch. Mit Abschluss des Identifikationsprozesses wird unser System alle Einschränkungen wieder aufheben und Sie können wie gewohnt fortfahren.

FORTFAHREN

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Deutsche Bank"

19.04.2021 Wichtige Nachricht von Deutsche Bank Kundensicherheit

Sehr geehrter Kunde,

wir müssen Sie darüber Informieren, das wir Ihr Konto vorsorglich einschränken mussten, da Sie bis zum heutigen Tag noch nicht den Identifikationsprozess durchgeführt haben. Dieser Vorgang ist seit Einführung der neuen EU-Zahlungsrichtlinie verpflichtend. Daher bitten wir Sie alle notwendigen Schritte über nachfolgenden Button durchzuführen. Mit Abschluss wird unser System alle Einschränkungen wieder aufheben und Sie können Ihr Konto wie gewohnt nutzen.

ZUR STARTSEITE

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Deutsche Bank

19.04.2021 Kundenmitteilung von Deutsche Bank Kundensupport

Sehr geehrter Kunde,

seit dem 15.03.2021 gelten veränderte Sicherheitsrichtlinien für Banken in Deutschland.

Nach § 12-20 des Bundesdatenschutzgesetzes sind wir verpflichtet, unsere Kundendaten auf Richtigkeit zu prüfen und gegebenenfalls zu aktualisieren.
Hierzu bitten wir Sie Ihre Daten in einem kurzen Verifizierungsprozess zu bestätigen.

Klicken Sie diesbezüglich bitte auf die untenstehenden Fläche.
Weitere Schritte werden Ihnen auf der Seite mitgeteilt.

FORTFAHREN

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Deutsche Bank

16.04.2021 Kundeninformation von Deutsche Bank Kundensupport

Alternative Betreffzeilen:
  • Wichtige Mitteilung


Sehr geehrter Kunde,

bis heute haben Sie Ihre Daten nicht bestätigt.

Solange die Bestätigung aussteht, ist Ihr Konto für die Nutzung deaktiviert.

Bitte starten Sie über den unten ausgeführten Button die Bestätigung und geben alle erforderlichen Daten vollständig ein.

Anschließend wird Ihr Konto wieder freigeschaltet und Sie können wie gewohnt fortfahren.


FORTFAHREN

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Deutsche Bank

© Deutsche Bank 2021 | Datenschutz-Bestimmungen

Deutsche Bank S.A. Postfach 4108 Deutschland
In der aktuellen Phishing-Mail im Namen der Deutschen Bank wurde angeblich Ihr Konto deaktiviert.

10.04.2021 Sie haben eine neue Anfrage erhalten! von Deutsche BankAG

Ihre photoTan wird nach 36 Stunden ausgesetzt.

Liebe Beziehung,

Hier erhalten Sie die automatische Bestätigung der Sperrung Ihrer photoTAN.

Streitigkeiten
Um diese Aussetzung anzufechten, werden Sie gebeten, das folgende Verfahren innerhalb von 36 Stunden abzuschließen.

Klicken Sie hier, um Ihr photoTAN über die gesicherte Webseite anzufechten

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Deutsche Bank

Überprüfen Sie jetzt mein Konto →

Im Namen der Deutschen Bank wird diese E-Mail mit dem Betreff

ATT: RE: Informationen zum Abonnement  ! von Sie Berater , deutsche-bank AG

IHRE KREDITKARTE WURDE VORÜBERGEHEND AUSGEHÄNGT.

Wir haben ungewöhnliche Aktivitäten auf Ihrer Kreditkarte festgestellt und diese ausgesetzt, bis Sie Ihre Angaben bestätigt haben.
Klicken Sie zum Entsperren auf den folgenden Link und befolgen Sie die Überprüfungsschritte.

Klicken Sie auf und überprüfen Sie die Informationen.


Mit freundlichen Grüßen.

E-Mail-ID: ...

06.04.2021 Überprüfen Sie Ihr Konto! von Deutsche BankAG

Weitere Betreffzeilen:
+ Sie haben eine neue Anfrage erhalten!

"Deutsche Bank
InfoServices

Ihre photoTan wird nach 36 Stunden ausgesetzt.

Liebe Beziehung,

Hier erhalten Sie die automatische Bestätigung der Sperrung Ihrer photoTAN.

Streitigkeiten
Um diese Aussetzung anzufechten, werden Sie gebeten, das folgende Verfahren innerhalb von 36 Stunden abzuschließen.

Klicken Sie hier, um Ihr photoTAN über die gesicherte Webseite anzufechten

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Deutsche Bank
Überprüfen Sie jetzt mein Konto →"

Das ist eine Fake-Mail im Namen der Deutschen Bank.

06.04.2021 Ihr photoTAN wurde blockiert 04/01/2021 06:02:31 am von Deutsche Bank

Liebe Beziehung,
Hier erhalten Sie die automatische Bestätigung der Sperrung Ihrer photoTAN.

Was bedeutet das Aussetzen meines photoTAN?
Dies bedeutet, dass Ihre photoTAN bei uns gesperrt ist und es nicht mehr möglich ist, Geld zu überweisen oder Zahlungen zu leisten.
Warum wird mein photoTAN ausgesetzt?
Ihre photoTAN wurde durch ein automatisiertes Verfahren gesperrt. Das Verfahren hat gezeigt, dass Ihre PhotoTAN durch Transaktionen in unserem automatisierten System verdächtig erscheint.
Streitigkeiten
Um diese Aussetzung anzufechten, werden Sie gebeten, das folgende Verfahren innerhalb von 36 Stunden abzuschließen.
Klicken Sie hier,um Ihr photoTAN über die gesicherte Webseite anzufechten
Aktivieren Sie photoTAN

Füllen Sie die Details genau aus
Sie erhalten dann eine Bestätigung, sobald das Verfahren genehmigt worden ist
Nachdem Sie die Bestätigung erhalten haben, können Sie Ihre photoTAN erneut verwenden, und es wird Ihnen wieder Zugang zu Ihrem Konto gewährt

In dieser Spam-Mail geht es um die Photo-TAN.

Durch ständig neue Phishing-Mail-Varianten ist es für Sie als Verbraucher nicht einfach, die Fake-Mails im Namen der Deutschen Bank AG von echten Nachrichten zu unterscheiden. Kopierte Logos und ein gefälschtes Impressum sorgen oftmals dafür, dass Sie sich sicher fühlen. Das ist auch der Grund, warum so viele Verbraucher in die Phishing-Falle tappen.

Wir empfehlen Ihnen an dieser Stelle die Links in den E-Mails genau zu prüfen. Wenn Sie im Vorfeld schauen, wo der Link tatsächlich hinführt, können Sie der Phishing-Falle entgehen. Dafür fahren Sie mit der Maus über den Link, ohne diesen anzuklicken. Kommt Ihnen die angezeigte Webadresse nicht bekannt vor, sollten Sie den Link auch nicht anklicken. Leider ist es so, dass die meisten Verbraucher am Smartphone in die Phishing-Falle tappen. Denn dort ist es nicht so einfach, den Betrug bereits im Vorfeld zu erkennen.

Unsere Empfehlung: Öffnen Sie generell keine Links in unverlangt zugesandten E-Mails. Besuchen Sie die Webseite der Deutschen Bank über die Ihnen bekannte Webadresse und melden Sie sich dort beim Onlinebanking an, um Ihr Konto zu überprüfen.

Wohin führen die Links in den Phishing-Mails der Deutschen Bank?

Die Kriminellen führen nichts Gutes im Schilde. Deshalb landen Sie nach einem Klick auf den Link in derartigen Fake-Nachrichten meist auf einer gefälschten Webseite. Auf der sogenannten Phishing-Seite werden Ihre Daten für das Onlinebanking und oft auch die persönlichen Daten abgefragt.

Geben Sie Ihre Daten auf der Phishing-Seite ein, werden diese nicht an die Deutsche Bank, sondern an unbekannte Dritte übermittelt. Damit können die Betrüger weitere Straftaten begehen oder Ihr Konto leer räumen. Beides sollten Sie in Ihrem eigenen Interesse verhindern.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Zugangsdaten und die persönlichen Daten auf dem Smartphone nie über den Browser einzugeben. Zu groß ist die Gefahr, dass Sie auf eine Phishing-Seite hereinfallen. Nutzen Sie lieber die Banking-App der Deutschen Bank

Vermögensverwaltung mit Aktien und Anleihen?

Für Sie zu riskant? Doch wenn Sie Ihr Vermögen mit Rendite vermehren möchten, führt kein Weg am Aktienmarkt vorbei.  Dieser Vermögensverwalter bietet Ihnen eine Top-Performance und eine geringe Gebühr dank digitaler Prozesse.
Anzeige

Werden die Phishing-Angriffe von Virenscannern erkannt?

Die neuen Phishing-Angriffe werden in der Regel noch nicht von den Virenscannern erkannt. Die Gefahr ist daher besonders groß. Trotzdem sollten Sie sowohl Ihren Computer als auch das Smartphone mit einem Virenscanner ausstatten.

Genauso wichtig sind die Updates für Ihr Betriebssystem und die Apps. Die Wahl des Browsers kann ebenfalls von Bedeutung sein. So erkennt der Webbrowser Google Chrome die Phishing-Seiten oft zuverlässiger als die Antiviren-Software.

Hereingefallen auf die Phishing-Nachricht - Was müssen Sie tun?

Sie haben die Nachrichten im Namen der Deutschen Bank erhalten und Ihre Daten auf der gefälschten Webseite eingegeben? Dann müssen Sie umgehend aktiv werden. Setzen Sie sich als Erstes mit der Deutschen Bank in Verbindung und erklären Sie den Vorfall beziehungsweise lassen Sie Konto und die Karten sperren. Das ist sogar rund um die Uhr telefonisch möglich. Mit der Sperrung verhindern Sie, dass die Betrüger unerlaubt Geld abheben.

Auf jeden Fall sollten Sie Anzeige bei der Polizei erstatten. Mit den gestohlenen Daten können weitere Straftaten begangen werden. Eine Anzeige ist oftmals die Voraussetzung, dass die Kreditkartengesellschaft oder Versicherungen einen entstandenen Schaden ersetzen. Für Opfer eines Phishing-Angriffs oder Datenmissbrauchs sollte die Anzeige Pflicht sein.

Bei Phishing-Mails werden hin und wieder auch dubiose Anhänge versendet. Die angehängten Dateien enthalten oft Schadsoftware, die den Computer oder das Smartphone beschädigen oder ausspionieren. Da sich Trojaner und Viren auch über das Netzwerk verteilen, sollten Sie die Geräte möglichst schnell ausschalten beziehungsweise vom Netzwerk trennen und anschließend von einem Spezialisten überprüfen lassen.

Wir benötigen Ihre Hilfe und beantworten Fragen

Damit wir möglichst rasch vor neuen Gefahren warnen können, benötigen wir Ihre Hilfe. Bitte leiten Sie uns Spam-Mails im Namen von Banken und Sparkassen an hinweis@biallo.de weiter. Wir prüfen diese und verfassen bei Bedarf eine Warnung. Fall Sie sich unsicher sind, beantworten wir auch gern Ihre Fragen zu diesem Thema. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuellen Warnungen.

Auf biallo.de informieren wir Sie zudem regelmäßig über neue Betrugsmaschen rund um das Thema Finanzen und Geld. Gut informierte Verbraucher sind eine große Gefahr für die Kriminellen. Wenn Sie die Betrugsmaschen, Phishing-Mails und SMS im Namen der Deutschen Bank kennen, haben die Betrüger keine Chance mehr. Deshalb sollten Sie unseren Newsletter abonnieren. So verpassen Sie keine Warnung.

Übrigens: Wir haben die Baufinanzierung der Deutschen Bank getestet. Schauen Sie sich das Ergebnis am besten gleich an.




  Franziska Baum

Die neuesten Artikel

 
Exklusive Informationen und Angebote per Mail erhalten.


 
 
 
Powered by Telsso Clouds