• Sie möchten fürs Alter vorsorgen?
  • Nachhaltig investieren?
  • Steuern sparen?
  • Für Ihre Finanzen und Geldanlage einfach nichts mehr verpassen?
Wir versorgen Sie mit den interessantesten Beiträgen und Produkttests aus der Finanzwelt.
Versand zweimal pro Woche
Auf einen Blick
  • SMS und E-Mails im Namen der ING (ehemals ING-Diba) führen in die Phishing-Falle.

  • Kriminelle versuchen, über diese Spam-Mails an Ihre Online-Banking-Daten zu kommen.

  • Nach einem Klick auf den Link in den E-Mails landen Sie nicht nur auf Phishing-Seiten. Teilweise werden Sie auf Webseiten mit Schadsoftware geleitet, über die Ihr PC oder das Smartphone infiziert werden.
12

Gefälschte Nachrichten im Namen der ING sind in den Postfächern der Verbraucher keine Seltenheit. Mit Phishing- und Spam-Nachrichten sollen Ihre Login-Daten für das Online-Banking und Ihre persönlichen Daten wie Geburtsdatum, Telefonnummer und Adresse ausspioniert werden. Wir zeigen Ihnen, welche Phishing-Mails und SMS im Namen der ING aktuell unterwegs sind.

Eines der beliebtesten Ziele von Betrügern sind Banken und Sparkassen sowie deren Kunden. Eine gut gefälschte Fake-Mail bringt den Kriminellen jede Menge Geld. Denn täglich fallen viele Verbraucher auf die fiesen Maschen via E-Mail und SMS herein. Neben der ING (ehemals ING-Diba) sind auch andere Geldhäuser wie die Sparkasse oder die DKB betroffen.

Lassen Sie sich durch die Betrüger nicht verunsichern. Dafür sollten Sie die eingehenden E-Mails und SMS kritisch hinterfragen. Mit einem wachsamen Auge und mithilfe unseres Phishing-Ratgebers lernen Sie, die echten von den Spam-Nachrichten zu unterscheiden. Nehmen Sie sich die Zeit, die Mails und SMS im Vorfeld eingehend zu prüfen, bevor Sie einen Link anklicken. Sollten Sie doch einmal an der Echtheit zweifeln, leiten Sie uns die E-Mail an hinweis@biallo.de weiter. Bei Bedarf aktualisieren wir diesen Artikel oder geben eine neue Warnung heraus.

Übrigens: Fallen Sie nicht auf die WhatsApp-Nachricht mit dem 30-jährigen Amazon-Jubiläum herein. Dort erwarten Sie keine Geschenke. Vielmehr laufen Sie Gefahr in eine Abofalle zu geraten, sich einen Banking-Trojaner auf das Smartphone zu holen oder Ihre persönlichen Daten an Datensammler weiterzugeben.

 

So sehen die Spam-Mails und Phishing-SMS im Namen der ING oder ING DiBa aus

Da fast jeden Tag neue Varianten der E-Mails in die Postfächer geflattert kommen, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie eine E-Mail mit einem anderen Betreff oder Text bekommen? Dann leiten Sie diese bitte an hinweis@biallo.de weiter.

Praxistipp: Die ING DiBa tritt nur noch unter dem Markennamen ING auf. Wenn Sie also eine E-Mail mit dem alten Namen ING DiBa erhalten, könnte dies ein Hinweis auf eine Spam-Nachricht sein.

13.01.2022 Nur wenige Tage, um Ihr BestSign zu aktualisieren . von Ing-Bestsign AG

Sie sollen Ihre Daten bestätigen.

13.01.2022 Aktualisieren Sie Ihr Online-Login von ING・DiBa von ING・DiBa

Liebe Kundin, lieber Kunde,

Wir haben Sie kürzlich wegen eines Problems in Ihrem Konto kontaktiert.
Die Informationen wurden aus folgendem Grund angefordert: Sie müssen Ihre
Kontaktinformationen aktualisieren, um bestimmte Käufe oder Transaktionen online zu
tätigen und den Austausch mit Ihrem Berater zu erleichtern.

(Wichtig) iTan-List und erforderlich, um ihre identität zu bestätigten Klicken Sie auf den
folgenden Link und folgen Sie diesen Schritten.

Fortfahren >>
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,

Gabriele Neitzke.
Leiterin Kundendialog
Sie sollen Ihre Identität bestätigen.

05.01.2022 Nutzungsbedingungen von ⲒNG-Dıba

Guten Tag ...,

auf Grund einer Sicherheitsumstellung auf dass Banking to go Verfahren ist eine neue erneute Anmeldung in Ihrem Nutzerkonto notwendig.

Bitte melden Sie sich über den unten angezeigten Button in Ihrem Nutzerkonto an.

Sollten Sie dieser E-Mail nicht nachkommen, kann das neue Sicherheitsverfahren nicht für Ihr Nutzerkonto aktiviert werden. Aus diesem Grund ist eine erneute Anmeldung nötig.

iTan-List und erforderlich, um ihre identität zu bestätigten Klicken Sie auf den
folgenden Link und folgen Sie diesen Schritten.

Klicken Sie hier, um Ihr Konto zu bestätigen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Electronic Banking Team
???-??Ва
Wegen einer Sicherheitsumstellung sollen Sie sich erneut anmelden.

10.12.2021 Ihr Konto wurde deaktiviert von ING

Weitere Absender:
  • ING Diba.
  • lNG BANKIEREN

Sie sollen sich einloggen und die Telefonnummer bestätigen.
Weitere Version:
Ihr Konto wurde deaktiviert.

10.12.2021 Zahlungssystem von ING

Sehr geehrter Kunde,

Um Ihnen ein Zahlungssystem anbieten zu können, was so sicher wie nur möglich ist, ist ihre aktive Mitarbeit erforderlich. Ohne Ihre Hilfe können wir nicht mehr unsere neu gesetzten Standards einhalten.

Darum möchten wir Sie bitten an unseren neuen Sicherheitscheck teil zu nehmen. Dazu müssen Sie sich einfach nur in Ihr Benutzerkonto einloggen und den Anweisungen folgen.

ing.de/kontodaten-bestatigen

Wir haben Ihnen bereits einen Button in diese Email eingefügt, der Sie direkt zum Login Bereich bringt.
Sie sollen Ihre Kontodaten bestätigen und am Sicherheitscheck teilnehmen.

10.12.2021 Ihre ING-DiBa von Kundenservice von ꞮNG-Dıba

Weitere Absender:
  • ING・DiBa
  • ⲒNG-Dıba
Weitere Betreffzeilen: 
  • TAN-Liste vor dem Aus – ING plant Umstellung von ING・DiBa
  • iTAN-Verfahren von lNG-DiBa
  • Nutzungsbedingungen

Liebe Kundin, lieber Kunde,

Das iTAN-Verfahren wurde aus Sicherheitsgründen deaktiviert.

Befolgen Sie die Anweisungen im untenstehenden Link, um Ihr iTAN-Verfahren schnellstmöglich wiederherzustellen.

Hinweis: Zur wiederherstellung des Verfahrens benötigen Sie Ihr Aktivierungsbrief.

Fortfahren >>

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,

ING-DiBa Service Team
Leiterin Kundendialog
Ihre TAN-Liste wurde wohl deaktiviert

Weitere Versionen:

Liebe Kundin, lieber Kunde,
Das iTAN-Verfahren wurde aus Sicherheitsgründen deaktiviert.

Befolgen Sie die Anweisungen im untenstehenden Link, um Ihr iTAN-Verfahren schnellstmöglich wiederherzustellen.

Hinweis: Zur wiederherstellung des Verfahrens benötigen Sie Ihr Aktivierungsbrief.
Anmelden und Daten verifizieren
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,
ING-DiBa Service Team
Sie sollen Ihre Daten verifizieren.

02.01.2021 Nur wenige Tage, um Ihr BestSign zu aktualisieren . von Deutschland-lNG

Sie sollen Daten aktualisieren.

25.11.2021 ING Banking to go Aktivieren - ΙΝG BANK

Weitere Betreffzeilen:
  • Aktivierung von ING Banking to go
Weitere Absender:
  • bank@ing.de

Hallo liebe/r ING Bank Kunde/in ?

vielen Dank, dass Sie uns helfen Ihr Banking noch sicherer zu machen.

Ihr Berater lädt Sie ein, Ihren neuen ING Banking to go Service zu aktivieren,
um Ihre Bankgeschäfte abzusichern, indem Sie auf den folgenden sicheren Link klicken:

Also, auf die Plätze, fertig, ?!

https://ing.de/hilfe/banking-to-go

Mit freundlichen Grüßen
Ihre ING Bank
Sie sollen den Banking to go Service aktivieren.

25.11.2021 Einige Anweisungen zur Aktivierung Ihres Zugangs . von ing-diba.de

Weitere Absender:
  • Deutschland lNG

Bei dieser Nachricht hängt unten eine Auftragsbestätigung / Rechnung an. Diese hat mit der ING nichts zu tun.

15.11.2021 Aktuelle Nutzungsinformation von lNG AG

weitere Absender:
  • _ING-Kunde

Sehr geehrter Kunde,

die neue lNG-Banking-to-go ist da und damit werden Ihre Überweisungen in lNG Group noch sicherer

Um unseren Service und die Qualität unserer Leistungen auf dem höchsten Niveau zu halten

bitten wir Sie die App Bis zum 5. August 2021 aktivieren:

https://access.ing.de/...
Spam-Mail im Namen der ING.

Weitere Textversionen:

Sehr geehrte kunde,

die neue lNG Banking ist da und damit werden Ihre Übeweisungen in ING Deutschland noch sicherer.

Um unseren Service und die Qualität unserer Leistungen auf dem höchsten Niveau zu halten.

bitten wir Sie die App Bis zum 06 September 2021 aktivieren

melden Sie sich bitte sicher in Ihrem Konto an, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

https;//www.access.ing.de/login

Weitere Textversion:

Sehr geehrter Kunde,

die neue lNG BÄNking to go ist da und damit werden Ihre Überweisungen in lNG Group noch sicherer.Umlunseren Service und die Qualität unserer Leistungen auf dem höchsten Niveau zu halten.

bitten wirgSie die App Bis zum 29. october 2021 aktivierenl

Klicken Sie unten auf die URL um die App zu aktivieren : https;//lng.diba.de/aktiven

Wenn die obige URL nicht funktioniert. Sollten weiterhin Probleme auftreten, können Sie sich gerne an uns wenden.
Grüße.

23.09.2021 ING - Wichtige Kundeninformation von Internetbanking der ING

Sehr ING geehrter Kunde,

wir m_chten Sie freundlichst auf die anstehende Aktualisierung Ihrer Nutzerdaten hinweisen.

Wir haben unsere Sicherheitsstandards erh_ht und aus diesem Grund ist eine Aktualisierung Ihrer Nutzerdaten bei der easybank notwendig. Diese Aktualisierung ist zu Gunsten Ihrer Sicherheit unumg_nglich!

Die Aktualisierung starten Sie _ber den unten ausgef_hrten Button:

Weiter zur Aktualisierung

Bitte f_hren Sie alle notwendigen Schritte vollst_ndig durch. Anschlie_end k_nnen wie gewohnt fortfahren. Beachten Sie bitte, dass diese Aktualisierung binnen 14 Tagen durchgef_hrt werden muss. Ansonsten k_nnen Bearbeitungsgeb_hren anf_llig werden, zwecks manueller Durchf_hrung.

Wir bedanken uns bei Ihnen f_r Ihr Verst_ndnis.

Mit freundlichen Gr__en
Sie sollen Ihre Daten aktualisieren.

23.09.2021 Internetbanking von ING

Sehr geehrter Kunde,

Um die Sicherheit unserer Kunden zu gewährleisten, informieren wir Sie, dass Ihre iTan-Liste in den nächsten 24 Stunden abläuft.

Um Probleme mit Ihrem Internetbanking zu vermeiden, klicken Sie auf den folgenden Link und folgen Sie den Anweisungen, um eine neue iTan-Liste anzufordern.

Aktivierung starten: www.ing.de/privatkunden.html

AppStore

Google Pay

Einen schönen Tag und viele Grüße

Ihre ING

*** BITTE BEACHTEN SIE ***
Dies ist eine automatisch verschickte Nachricht. Bitte antworten Sie nicht darauf.
Ihre TAN-Liste läuft aus.

07.09.2021 Ihre Kontoinformationen sind falsch von App ING-DiBa von ING

weitere Absender:
  • ING-Online

Liebe Kundin, lieber Kunde,
Um die Sicherheit unserer Kunden zu gewährleisten, informieren wie Sie, dass Ihre iTan-Liste in den nächsten 24 Stunden abläuft. Um Probleme mit Ihrem Online-Banking zu vermeiden, Klicken Sie bitte auf den folgenden Link and folgen Sie den Anweisungen, um eine neue iTan-Liste anzufordern.
https://ing.de/delogin
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,
ING-DiBa Service Team
Wieder einmal soll angeblich die TAN Liste ablaufen

07.09.2021 Alert von lNG DiBa

Sehr geehrter Kunde,

Als Teil unserer Sicherheitsmaßnahmen untersuchen wir die Aktivität in dem Banking System regelmäßig. Während einer solchen Untersuchung haben wir ein Problem an Ihrem Konto entdeckt. Bitte loggen Sie sich so bald wie möglich in Ihr Konto ein, um jegliche Verspätung Ihrer Banking Tätigkeit zu vermeiden

> Anmelden

ING DlBa

07.09.2021 Check von lNG DiBa

Sehr geehrter Kunde,

Als Bestandskunde der ING-DiBa AG informieren wir Sie in dieser E-Mail über die bevorstehende Aktualisierung unseres Sicherheitssystems. Auf Grund der kontinuierlichen voranschreitenden Digitalisierung, sind wir bemüht, ebenfalls mit der Zeit zu gehen, um Ihnen stets die höchstmögliche Sicherheit und Innovation zu garantieren. Durch die gesetzliche Vorgaben in der Zahlungsdienste-Richtlinie PSD 2 sind wir dazu verpflichtet, die Bestandsdaten unserer Kunden stets aktuell zu halten, um ein sicheres und intuitives Internetbanking zu gewährleisten. Wir bieten Ihnen eine kostenfreie 48 Stunden Frist für das Mitteilen Ihrer Bestandsdaten. Sollten Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt dafür entscheiden, werden wir die Überprüfung manuell durchführen und eine Bearbeitungsgebühr über 14,99 Euro in Rechnung stellen.

> Bestandsdaten überprüfen

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Vorganges, können Sie Ihr Internet-banking wie gewohnt verwenden. Wir bitten Sie darum, eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen

ING-DiBa Kundenservice

27.08.2021 neue Zahlungsmethode von ing

Sehr geehrter Kunde,

Sie haben die Umstellung bislang versäumt.

Diese Umstellung ist bis zum 28 august durchzuführen.

Zur anmeldung wir bitten Sie aufgrund dessen sich möglichst bald für das neuartige zahlungsverfahren zu registrieren.

Fortfahren
Ihr ING-Finanzportal

Bleiben Sie gesund
Ihr Kundenservice
Sie sollen eine Umstellung durchführen.

26.08.2021 Dein Account wurde gesperrt von ING Bank

Dein Account wurde gesperrt!

Ab dem 23.08.2021 werden wir ein neues Sicherheitssystem einführen. Sie müssen es aktivieren, um Ihr Konto sicherer zu verwenden. Ihr Konto ist derzeit geschlossen. Bitte aktivieren Sie ein neues Sicherheitssystem, um Ihr Konto zu eröffnen.

Es ist eine Anforderung aller Banken::

Die Aktualisierung der Informationen unserer Kunden hilft uns, verantwortungsbewusstes Bankgeschäft zu betreiben und zukünftige Probleme zu vermeiden.

AKTIVIERE DEINEN ACCOUNT
Wir haben Ihr Konto registriert, um Ihre Daten zu überprüfen und das neue System zu aktivieren. Sobald Sie Ihre Kontoinformationen aktualisieren, hilft uns dies, die Sicherheit Ihrer Bewegungen zu verbessern, und Ihr Konto wird sicherer funktionieren.

Dieses neue System gewährleistet maximale Sicherheit in Ihrem Betrieb sowie beim Schutz Ihrer Daten.
Sie sollen Ihre Daten überprüfen und das neue System aktivieren.

26.08.2021 Kundendienst von ING

Ihr Konto wurde angeblich gesperrt.

26.08.2021 Mail von ING BANK

Hallo liebe/r ING Bank Kunde/in ?

vielen Dank, dass Sie uns helfen Ihr Banking noch sicherer zu machen.

Ihr Berater lädt Sie ein, Ihrem neuen "ING Banking to go" -Dienst zu aktivieren um Ihre Bankgeschäfte zu sichern, indem Sie auf den unten stehenden sicheren Link klicken:

Also, auf die Plätze, fertig, ?!
https://ing.de/hilfe/banking-to-go

Mit freundlichen Grüßen
Ihre ING Bank

26.08.2021 Wir haben Ihr Konto registriert, um Ihre Daten zu überprüfen und das neue System zu aktivieren ! von ING Bank

Wir haben Ihr Konto registriert, um Ihre Daten zu überprüfen und das neue System zu aktivieren !

Ab 25.08.2021 führen wir ein neues Sicherheitssystem ein. Dieses neue System sorgt für maximale Sicherheit in Ihrem Betrieb.

Wir haben Ihr Konto registriert, um Ihre Daten zu überprüfen und das neue System zu aktivieren. Sobald Sie Ihre Kontoinformationen aktualisieren, hilft uns dies, die Sicherheit Ihrer Bewegungen zu verbessern und Ihr Konto wird sicherer gestartet.

EINTRITT IN DEN KUNDENBEREICH
Sie sollen Ihre Daten überprüfen.

12.08.2021 TAN-Liste vor dem Aus – ING plant Umstellung von ING・DiBa

Weitere Absender:
  • ING・DiBa
  • ING App
Weitere Betreffzeilen:
  • TAN-Liste vor dem Aus
  • iTan-Liste
  • Wichtige Informationen erforderlich .

Guten Tag ,

Ihre Sicherheit ist uns besonders wichtig.
Aus diesem Grund führen wir derzeit ein Abgleich der bei uns gespeicherten Kundendaten durch. Wir bitten Sie daher, sich durch das nachfolgende Formular auf unserer Webseite zu legitimieren.


Anmelden und Daten verifizieren

Sobald der Vorgang, welcher nur kurze Zeit in Anspruch nimmt, durch Sie beendet wurde, ist die Sicherheit wiederhergestellt.

Mit freundlichen Grüßen

ING DiBa AG
Phishing-Mail im Namen der ING.

Weiterer Text:
Liebe Kundin, lieber Kunde,
Um die Sicherheit unserer Kunden zu gewährleisten, informieren wie Sie, dass Ihre iTan-Liste in den nächsten 24 Stunden abläuft. Um Probleme mit Ihrem Online-Banking zu vermeiden, Klicken Sie bitte auf den folgenden Link and folgen Sie den Anweisungen, um eine neue iTan-Liste anzufordern.
Anmelden und Daten verifizieren
Ihre iTan-Liste läuft angeblich in den nächsten 24 Stunden aus.

Weiterer Text:

Guten Tag vorname nachname,
Wie bereits angekündigt, haben wir kürzlich sämtliche Zugänge in unserem System überprüft. Eine Überprüfung Ihres Zugangs hat ergeben, dass die in Ihrem Zugang hinterlegten Kontodaten zuletzt vor über einem Jahr legitimiert wurden und Ihr Zugang somit ein erhöhtes Risiko für finanzielle Schäden darstellt. Um weiterhin unsere Dienste in Anspruch nehmen zu können müssen wir Sie höflich Auffordern umgehend Ihre hinterlegten Kontodaten zu legitimieren.

Den Legitimierungsvorgang können Sie ganz einfach über den folgenden Button starten. Sie werden automatisch auf unsere Plattform weitergeleitet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Anmelden und Daten verifizieren
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,

Gabriele Neitzke.
Leiterin Kundendialog
Sie sollen sich legitimieren.

02.08.2021 BV: TR: Abonnementinformationen 102209956809 ! von Ing , Ihr Berater

IHRE KREDITKARTE WURDE VORÜBERGEHEND GESPERRT.

Wir haben ungewöhnliche Aktivitäten auf Ihrer Kreditkarte festgestellt und sie gesperrt, bis Sie Ihre Informationen bestätigt haben.
Klicken Sie zum Entsperren auf den unten stehenden Link und folgen Sie den Verifizierungsschritten.

Klicken Sie auf und überprüfen Sie die Informationen.

Herzlich.
Spam-Mail im Namen der ING

Im Folgenden zeigen wir Ihnen alle uns bisher bekannten Spam-SMS im Namen der ING beziehungsweise ING-DiBa:

05.01.2022 SMS von DiBa

ING-DiBa Das automatische Sicherheitssystem hat verdächtige Anmeldeversuche entdeckt. Wenn Sie das nicht waren, überprüfen Sie dies jetzt: status-diba.***
Gefälschte SMS im Namen der ING.

Weitere Version:
ING
Das Sicherheitssystem hat verdächtige Anmeldeversuche entdeckt. Wenn Sie das nicht waren, überprüfen Sie dies jetzt: bit.ly/3...
Angeblich gab es verdächtige Anmeldeversuche.

05.01.2022 SMS von +49157...

ING-DiBa: Laut unserem System gab es auf Ihrem Konto unregelmäßige Aktivitäten. Aus diesem Grund wurde Ihr TAN-Verfahren eingeschränkt. Wir bitten Sie daher, Ihr Verfahren über den untenstehenden Link wiederherzustellen.
https://access-ing-...
Ihre ING-DiBa AG
Es soll unregelmäßige Aktivitäten auf Ihrem Konto gegeben haben.

21.10.2021 SMS von INGSLOV

Ab 18.10.2021 können Sie Ihr Konto nicht mehr verwenden. Um das Konto ui aktivieren, klicken Sie hier : https://...
Angeblich können Sie Ihr Konto bald nicht mehr nutzen.

15.06.2021 SMS von INFO

Ihren ING banieren app funktionen is gesperrt sehen Sie bitte Ihre account so dass die Sperrung wieder aufgehoben werden kann: https://ingwebsecure...

Verpassen Sie keine Warnung: Jetzt Newsletter abonnieren

Betrüger und Kriminelle sind nicht auf den Kopf gefallen. Immer wieder fallen ihnen neue Methoden ein, wie sie ahnungslose Nutzer in die Falle locken können. Dabei werden die Spam-Mails so gut nachgemacht, dass diese teilweise kaum noch von echten Nachrichten zu unterscheiden sind. Selbst Logo und Impressum sind in den Mails vorhanden. Das sorgt dafür, dass Vertrauen aufgebaut wird.

Wichtig in diesem Zusammenhang sind vor allem die Link in den Spam-Nachrichten. Prüfen Sie im Vorfeld, wohin der Link führt. Fahren Sie dafür am PC mit der Maus über den Link, ohne diesen anzuklicken (Mouse over). Dadurch sehen Sie das tatsächliche Ziel. Kommt Ihnen die Webadresse nicht bekannt vor, klicken Sie den Link besser nicht an. Zu groß ist das Risiko, dass Sie in die Phishing-Falle tappen. Doch die meisten Verbraucher fallen am Smartphone auf die falschen E-Mails und SMS herein. Dort ist es nicht so einfach, den Betrug im Vorfeld zu erkennen.

Ihr Wunschauto 2022? Zum Traumzins ab 2,49 Prozent!

Ihren Traum vom neuen PKW können Sie sich günstig verwirklichen. Der ADAC Autokredit bietet zwei Kreditarten und einen effektiven Jahreszins von 2,99 Prozent. Noch günstiger wird es mit den Sonderkonditionen von 2,49 Prozent für die Finanzierung eines Elektroautos, Hybridfahrzeugs oder eines Plug-In-Hybrids.  Konditionen berechnen!
Anzeige
 

Wohin führen die Links in den Phishing-Mails und SMS?

Da die Kriminellen in der Regel nichts Gutes im Schilde führen, landen Sie nach einem Klick auf den Link in derartigen Fake-Nachrichten auf einer gefälschten Webseite. Auf der sogenannten Phishing-Seite werden Ihre Daten für das Onlinebanking, die Kreditkarte und oft auch die persönlichen Daten abgefragt. Farbgebung und Logos auf den nachgemachten Seiten wirken echt und geben ein trügerisches Sicherheitsgefühl.

Denn geben Sie Ihre Daten auf den Phishing-Seiten ein, werden diese nicht an die ING, sondern an unbekannte Dritte übermittelt. Diese können damit weitere Straftaten begehen oder Ihr Konto leer räumen. Beides möchten Sie sicher nicht und sollten dies verhindern.

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie Ihre Zugangsdaten für das Onlinebanking und persönliche Daten auf dem Smartphone nie über den Browser eingeben. Zu groß ist die Gefahr, dass Sie auf eine Phishing-Seite hereinfallen. Nutzen Sie lieber die Banking-App der ING, um die Daten einzugeben.

 

ING Sicherheit: Auch darauf sollten Sie achten

Ransomware: E-Mails im Namen der ING oder anderer Banken enthalten teilweise bösartige Anhänge, in den sich Ransomware versteckt. Diese Schadsoftware hat es direkt auf Ihre Daten abgesehen. Nachdem Sie den Anhang geöffnet haben, wird die gesamte Festplatte verschlüsselt, sodass Sie an Ihre eigenen Daten nicht mehr herankommen. Anschließend fordern die Kriminellen häufig ein Lösegeld für die Entschlüsselung. Deshalb raten wir generell davon ab, Anlagen in unerwartet zugesandten E-Mails zu öffnen.

 

Werden die Phishing-Angriffe von Virenscannern erkannt?

Die neusten Phishing-Angriffe werden in der Regel noch nicht von Virenscannern erkannt. Deshalb ist die Gefahr besonders groß, dass Sie auf diese Fälschungen hereinfallen. Trotzdem sollten Sie sowohl Ihren Computer als auch das Smartphone mit einem Virenscanner ausstatten. Übrigens: Kostenlose Virenscanner bieten oft nicht den vollständigen Schutz.

Genauso wichtig ist es, dass Sie Ihr Betriebssystem und die installierten Banking-Apps mit den aktuellsten Updates versehen. Die Wahl des Browsers kann ebenfalls von Bedeutung sein. So erkennt der Webbrowser Google Chrome die Phishing-Seiten oft zuverlässiger als die Antiviren-Software.

Raus aus dem Zinstief! Rein ins Aktieninvestment!

Wohin mit dem Ersparten, wenn Ihre Bank Niedrigzinsen anbietet oder gar Negativzinsen verlangt? Da führt aktuell kein Weg am Börsenparkett vorbei. Keine Angst, Ihr Aktieninvestment starten Sie ganz einfach und ohne viel Vorwissen mit Experten und Kapitalmarktprofis. Und das am besten bis zum 31. Januar mit bis zu 2.000 Euro Winterbonus.  Jetzt beim Top-Performer Ihre passende Anlagestrategie ermitteln!
Anzeige
 

Sind Sie auf die Phishing-Nachricht im Namen der ING hereingefallen?

Sie haben eine Spam-Nachricht im Namen der ING erhalten und Ihre Daten auf der Fake-Webseite eingegeben? Dann heißt es für Sie, umgehend aktiv zu werden. Zunächst sollten Sie sich mit der ING in Verbindung setzen und den Vorfall erklären. Unter Umständen müssen Sie den Onlinebanking-Zugang für Ihr Konto und die Kreditkarten sperren lassen. Das ist rund um die Uhr telefonisch möglich.

Auf jeden Fall sollten Sie als Opfer eines Phishing-Angriffs oder Datenmissbrauchs Anzeige bei der Polizei erstatten. Denn mit Ihren gestohlenen Daten können weitere Straftaten begangen werden. Außerdem ist eine Anzeige oftmals die Voraussetzung, dass die Kreditkartengesellschaft oder Versicherungen einen entstandenen Schaden ersetzen.

Mit Spam-Mails werden hin und wieder auch dubiose Anhänge versendet. Die angehängten Dateien enthalten oft Schadsoftware, die den Computer oder das Smartphone beschädigt oder ausspioniert. Da sich Trojaner und Viren auch über das Netzwerk verteilen, sollten Sie die Geräte möglichst schnell ausschalten und anschließend von einem Spezialisten überprüfen lassen.

 

Wir benötigen Ihre Hilfe und beantworten Ihre Fragen

Falls Sie ebenfalls eine Spam-Mail oder SMS im Namen der ING bekommen haben, dann leiten Sie uns diese bitte an hinweis@biallo.de weiter. Nur mit Ihrer Hilfe können wir schnell vor neuen Gefahren warnen und so andere Leser vor den Kriminellen schützen. Gerne können Sie uns Ihre Fragen auch über Instagram oder Facebook stellen.

Auf biallo.de informieren wir Sie regelmäßig über neue Betrugsmaschen rund um das Thema Finanzen und Geld. Denn nur gut informierte Verbraucher sind ein Problem für die Kriminellen. Wenn Sie die Betrugsmaschen, Phishing-Mails und SMS im Namen der ING kennen, haben Betrüger keine Chance mehr. Deshalb sollten Sie unseren Newsletter abonnieren. So verpassen Sie keine Warnung.

Übrigens: Wir haben das Girokonto der ING getestet und auch die ING-Kredite unter die Lupe genommen. Weitere interessante Informationen zu der Direktbank entdecken Sie auch in unserem ING Anbieterartikel.


Über die Autorin Franziska Baum

Bereits in ihrer Schulzeit war sie für die Jugendredaktion der Sächsischen Zeitung tätig. Nach ihrem Germanistik-Studium in Dresden sammelte sie weitere Erfahrungen als Online-Redakteurin bei führenden Technik-Magazinen und später im Verbraucherschutz. Seit 2016 war sie als Redakteurin am Aufbau des Onlineportals verbraucherschutz.com (früher onlinewarnungen.de) beteiligt. Dort betreute sie unter anderem den Social Media Bereich, plante und verfasste eigene Tipps, News und Anleitungen zu aktuellen Themen. Durch diese Arbeit hat sie sich ein ausgeprägtes Wissen im Bereich Verbraucherschutz angeeignet, welches sie bei biallo.de ebenso einbringt wie ihr Wissen im Social Media Bereich.

  Franziska Baum