12
 
Auf einen Blick
  • Die ABC Bank aus Köln bietet über alle Laufzeiten hinweg überdurchschnittlich hohe Festgeldzinsen. So erhalten Sparer für zwölf Monate 0,25 Prozent, für zwei Jahre 0,35 Prozent und für drei Jahre 0,50 Prozent Zinsen pro Jahr.

  • Neben der gesetzlichen Einlagensicherung ist die Direktbank Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – was einen Schutz in Millionenhöhe bedeutet.

  • Interessant für Großanleger: Maximal können Anleger bis zu 1,5 Millionen Euro auf dem Festgeldkonto "abcFestzins" parken.
Fazit: Überdurchschnittliche Zinsen bei hoher Sicherheit

Bewertung: Festgeld ABC Bank (Anlagedauer 4 Jahre)

Zinsen
(60 Prozent)
 
5.00
5.00
Sicherheit
(35 Prozent)
 
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
 
3.00
3.00

Vorteile

  • Überdurchschnittliche Festgeldzinsen

  • Hohe deutsche Einlagensicherung

  • Hoher Maximalanlagebetrag

Nachteile

  • Hohe Mindestanlage

Auf biallo.de testen wir täglich Bankprodukte aus Verbrauchersicht. Dabei sind unsere redaktionellen Testberichte vor allem von einem kritischen und unabhängigen Blick auf die Konditionen der Geldhäuser geprägt. Gerade bei Geldanlagen ist neben einem vernünftigen Zins auch die Sicherheit der Ersparnisse auf dem Anlagekonto von Bedeutung. Lesen Sie in diesem Test, wie wir das Festgeldkonto "abcFestzins" bewerten.

Die ABC Bank im Portrait

Die Kölner ABC Bank gehört zusammen mit ihrem Schwesterunternehmen abcfinance zur traditionsreichen Werhahn-Unternehmensgruppe. Sie ist spezialisiert auf die Refinanzierung von Forderungen aus dem Leasing- und Factoring-Geschäft der abcfinance. Ursprünglich gegründet wurde sie für institutionelle Anleger. Mittlerweile steht sie jedoch auch Privatkunden offen und bietet ihnen neben Festzins-Anlagen auch ein Tagesgeld.

Diese Produkte der abcBank haben wir ebenfalls getestet:

Die Zinsen im Überblick

Die Zinsen der ABC Bank bewegen sich über alle Laufzeiten hinweg im überdurchschnittlichen Bereich, was Sie auch aus unserem Biallo-Index entnehmen können. Zum Betrachtungszeitpunkt zahlt das Geldhaus für zwölf Monate 0,25 Prozent, für zwei Jahre 0,35 Prozent und für drei Jahre 0,50 Prozent Zinsen pro Jahr. Bei vier und fünf Jahren Laufzeit gibt es 0,60 Prozent Zinsen pro Jahr. Auch wenn die Festgeldzinsen aktuell sehr niedrig sind, bekommt die ABC Bank vor allem in den längeren Laufzeiten mit 4,9 von 5 Punkten eine hervorragende Bewertung.

Laufenzeiten Zinsen pro Jahr
Biallo.de Bewertung
 1 Jahr
 0,25 Prozent
 4,3 / 5
 2 Jahre
 0,35 Prozent
 4,3 / 5
 3 Jahre
 0,50 Prozent
 4,3 / 5
 4 Jahre
 0,60 Prozent
 4,9 / 5
 5 Jahre
 0,60 Prozent
 4,9 / 5

Quelle: Website des Anbieters, Stand: 01.07.2021

Zinsgutschrift und Anlagebetrag

Kunden haben die Wahl: Die ABC Bank schreibt Zinsen entweder jährlich zum 31. Dezember oder quartalsweise auf das Tagesgeld der ABC Bank gut oder die Zinsen landen zum 31. Dezember wieder kapitalisierend auf dem Festgeldkonto. Dadurch können Sie auch von einem Zinseszinseffekt profitieren. Der Mindestanlagebetrag beträgt 5.000 Euro. Maximal können Sparer hier 150.000 Euro anlegen. Höhere Beträge bis 1,5 Millionen sind auf Anfrage möglich.

Laufzeiten

Beim Festgeld der ABC Bank müssen Sie Ihre Ersparnisse mindestens ein Jahr lang dem Geldhaus überlassen. Alternativ können Sie Ihr Geld bis maximal fünf Jahre fest anlegen. Sie sollten dabei jedoch immer bedenken, dass die Zinsen für die gesamte Laufzeit festgeschrieben sind und Sie das Festgeld nur sehr schwer vorzeitig kündigen können. Aufgrund der sehr niedrigen Zinsen raten wir von einer sehr langen Anlagedauer ab, da Sie so von möglichen Zinssteigerungen nicht profitieren können. Dennoch eignet sich auch diese Anlageform, um vor den Negativzinsen vieler Geldinstitute zu fliehen.

Sicherheit

Einlagen sind bei der ABC Bank über die Einlagensicherung der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken mit 100.000 Euro pro Kunde abgesichert. Zudem ist die Bank Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Dadurch sind derzeit die Einlagen eines jeden Kunden mit rund 32 Millionen Euro geschützt.

Für die Sicherheit Ihrer Einlagen ist die Bonität des Landes von entscheidender Bedeutung, welches die Sicherheit garantiert. Im Falle der ABC Bank wird die Sicherheit durch den deustchen Staat garantiert, dessen Bonität von den führenden Ratingagenturen als sehr gut eingeschätzt wird. 

Länderrating Deutschland:

Ratingagentur Bewertung
 S&P  AAA
 Fitch  AAA
 Moody's  Aaa

Stand: Juli 2021

Biallo-Tipp:

Wie wir die Sicherheit einer Festgeldanlage bewerten, können Sie  unter Festgeld-Test nachlesen.

Antragstrecke und Kontoführung

Die Kontoeröffnung ist über eine Antragsstrecke online möglich. Hierbei eröffnen Kunden zunächst ein kostenloses Tagesgeldkonto der ABC Bank, das als Referenzkonto für das Festgeld dient und aktuell mit 0,05 Prozent Zinsen verzinst wird (Stand: 28.6.2021). Am Ende der Laufzeit wird das Festgeld auf dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Die Antragstrecke wirkt übersichtlich.

Kündigungsmodalitäten

Eine vorzeitige Kündigung des Festzins-Kontos ist sowohl für die Bank als auch für den Kunden ausgeschlossen. Nur in sehr seltenen Fällen können Sie die Geldanlage vorzeitig kündigen.

Fazit: Überdurchschnittliche Festgeldzinsen bei hoher Sicherheit

Die ABC Bank bietet ein überdurchschnittlich verzinstes Festgeld bei sehr hoher Einlagensicherung. Es eignet sich auch für hohe Anlagebeträge. Wermutstropfen: Die Mindestanlagesumme von 5.000 Euro ist für Kleinanleger eine Hürde. Dafür können Sparer mit einem größeren Vermögen den Negativzinsen ihrer Bank mit der Festgeldanlage der ABC Bank entkommen.

Kontakt:

E-Mail: [email protected]
Telefon: (0221) 5 79 08-9370

Anschrift:

abcbank GmbH
Kamekestraße 2-8
50672 Köln






Über die Autorin Sabina Hoerder
Studiert habe ich Germanistik und Soziologie in Osnabrück. Nach Praktika bei ZDF, taz, NDR und Co. sowie freier Mitarbeit bei der Neuen Osnabrücker Zeitung folgte mein Volontariat bei biallo.de. Seit 2009 bin ich Redakteurin.   Berufsbegleitend habe ich Umweltwissenschaften studiert und mich auf den Bereich Energie spezialisiert. Für biallo.de bearbeite ich unter anderem Themen wie den Stromanbieterwechsel oder Energiesparmöglichkeiten im Haus.   Vorwiegend kümmere ich mich im Moment um unsere Print-Aktivitäten. Ich betreue unser „Thema der Woche“ sowie Serien, die wir an Tageszeitungen deutschlandweit liefern.
  Sabina Hoerder
Powered by Telsso Clouds