Das Festgeld der Pbb direkt im Test

Produkttest Das Festgeld der Pbb direkt im Test

von Ulrich Diemann
07.05.2020
Auf einen Blick
  • Zum Betrachtungszeitpunkt bietet die Deutsche Pfandbriefbank (Pbb direkt) 0,60 Prozent Festgeldzinsen für ein Jahr. Maximal können Sparer bis zu 250.000 Euro zu diesen Konditionen anlegen. 

  • Dabei ist das Ersparte in zweierlei Hinsicht abgesichert: Zum einem über die gesetzliche Einlagensicherung, zum anderen über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB).
Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Die Pbb direkt im Portrait

Festgeld
Pbb direkt 4,9/5 Festgeld
Pbb direkt

Die Pbb direkt ist die Online-Direktbank-Marke der Deutschen Pfandbriefbank. Diese ist eine Spezialbank zur Immobilienfinanzierung. Ihre Geschichte geht zurück bis in das Jahr 1869, als sie unter dem Namen Bayerische Handelsbank gegründet wurde. Zur Refinanzierung der Immobilienkredite nutzt die Pfandbriefbank Einlagen wie Tagesgeld und Festgeld, die unter anderem über die Pbb direkt generiert werden. Der Firmensitz ist in Garching bei München.

Zinsen

Die Festgeldzinsen reichen von 0,05 Prozent für sechs Monate bis zu 1,30 Prozent bei zehn Jahren. Je länger die Anlagedauer, desto höher sind grundsätzlich die Zinsen.

Ausnahme ist das einjährige Festgeld, bei dem es derzeit die Sonderkonditionen von 0,60 Prozent für Neu- und Bestandskunden mit zusätzlicher Einlage gibt. Dieses Angebot kann auch von Minderjährigen genutzt werden.

Laufzeit

Zinsen p.a.

6 Monate

0,05 %

1 Jahr

0,60 %

2 Jahre

0,35 %

3 Jahre

0,50 %

5 Jahre

0,70 %

10 Jahre

1,30 %

Angaben des Anbieters / Stand: 7. Mai 2020.

Anlagebeträge

Der Mindestanlagebetrag liegt bei  5.000 Euro, einen Höchstanlagebetrag gibt es eigentlich nicht.

  • Wichtig: Beim einjährigen Festgeld, das im Zuge einer Sonderkaktion mit 0,60 Prozent pro Jahr versehen ist, können maximal 250.000 Euro angelegt werden.

Laufzeiten

Die Pbb direkt bietet ihren Kunden sechs Laufzeiten an: Es beginnt bei sechs Monaten und reicht bis zu zehn Jahre. Dazwischen liegen ein, zwei, drei und fünf Jahre als mögliche Anlagezeiträume. 

Sicherheit

Wer Geld bei der Pbb direkt anlegt, der ist doppelt abgesichert: Über die gesetzliche Einlagensicherung, also mit 100.000 Euro pro Anleger, sowie durch die Mitgliedschaft der Pbb direkt im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken (BdB), über den gut 465 Millionen Euro pro Person gesichert sind.

Lesen Sie auch: Festgeld aus Deutschland

Länderrating Deutschland

Ratingagentur

Bewertung

S&P

AAA

Fitch

AAA

Moody’s

Aaa

Stand: 10/19 – 1/20 – 1/19

Antragsstrecke und Kontoführung

Voraussetzung für eine Festgeldanlage ist ein Tagesgeldkonto bei der Pbb direkt. Dieses ist kostenlos und muss zuerst eröffnet werden, denn darauf wird das Geld vom Referenzkonto (Girokonto) überwiesen. Auch die Zinsgutschrift und die Anlage-Rückzahlung erfolgt auf das Tagesgeld. Die Verwaltung des Festgeldkontos erfolgt im Anschluss über das interne Onlinebanking der Pbb direkt.

Lesen Sie auch: Die besten Banking-Apps

Als Legitimations-Verfahren nutzt die Pbb direkt nur Post-Ident, man muss also mit dem ausgedruckten Antrag zu einer Postfiliale. Die schnelle und bequeme Identifikation per Video ist nicht möglich.

Die Online-Antragsstrecke ist schlüssig und übersichtlich gestaltet und auch mit mobilen Geräten gut nutzbar.

Kündigungsmodalitäten

Am Ende des Anlagezeitraums wird der Anlagebetrag mit den Zinsen ausgezahlt, damit ist die Festgeldanlage beendet. Das Festgeld verlängert sich nicht automatisch, und es braucht keine Extra-Kündigung. Sparer können jedoch optional eine Verlängerung ("Prolongation") wählen. Dann werden bei Laufzeitende der ursprüngliche Anlagebetrag und die gezahlten Zinsen wiederangelegt, und zwar mit der gleichen Laufzeit und mit dem dann aktuellen Zinssatz. Eine vorzeitige Kündigung des Festgeldes ist nicht möglich.

Fazit: Empfehlenswert bei einjähriger Laufzeit

Das Festgeld der Pbb direkt überzeugt nur bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.  Bei den anderen Laufzeiten belegt die Bank nur hintere Plätze im Festgeld-Vergleich von biallo.de. Ein weiterer Pluspunkt ist die unbegrenzte Anlagehöhe (außer bei der Ein-Jahres-Sonderaktion) in Verbindung mit der sehr hohen Einlagensicherung.

Bewertung
Festgeld Pbb direkt
Zinsen (60 Prozent) Zinsen (100%) 5.0 5.0
Sicherheit (35 Prozent) Sicherheit (100%) 5.0 5.0
Anlagehöhe (5 Prozent) Anlagehöhe (100%) 3.0 3.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.9

Kontakt und Service

Internet: www.pbbdirekt.com
E-Mail: service@pbbdirekt.com
Telefon: 089 / 91 92 90 900 (Mo - Fr von acht bis 22 Uhr)

Service-Adresse:
pbb direkt
Kundenservice
Postfach 200 252
08002 Zwickau

Ihre Meinung ist uns wichtig
Ulrich Diemann
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikel kommentieren
Ulrich Diemann
E-Mail an den Autor
Ulrich Diemann
E-Mail an den Autor

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Powered by Telsso Clouds