* Anzeige: Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Auf einen Blick
  • Die deutsche Creditplus bietet deutschen Sparerinnen und Sparern aktuell ein sehr gutes Zinsangebot zu attraktiven Konditionen.

  • So bekommen Sie bei einem Jahr Laufzeit 1,20 Prozent und bei zwei Jahren 1,50 Prozent Festgeldzinsen pro Jahr.

  • Spargelder sind dabei über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken in Millionenhöhe pro Anleger abgesichert.
Fazit: Ein gutes Angebot mit deutscher Einlagensicherung

 

Bewertung: Festgeld Creditplus

Zinsen
(60 Prozent)
Im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
5.00
5.00
Sicherheit
(35 Prozent)
S&P Rating
(100%)
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlagesumme
(100%)
3.00
3.00

Vorteile

  • Festgeldanlage bis zu 2,5 Millionen Euro möglich
  • überdurchschnittliche Festgeldzinsen
  • exzellente deutsche Einlagensicherung

Nachteile

  • kein Zinseszinseffekt
  • relativ hohe Mindestanlagesumme

Festgelder locken Anlegerinnen und Anleger mit attraktiven Zinsen bei hoher Sicherheit. Aktuell bieten derzeit vor allem ausländische Banken die höchsten Zinssätze, aber auch deutsche Banken sind weiter auf dem Vormarsch. Im Festgeld-Vergleich von biallo.de können Sie zwischen deutschen und ausländischen Instituten sortieren. Dabei sehen Sie auch auf einen Blick, wie die US-Ratingagentur Standard & Poor's die jeweilige Bonität der Einlagensicherung bewertet. 

 

Die Creditplus im Porträt

Die Creditplus gehört seit 1998 zur französischen Bankengruppe Crédit Agricole, die in Frankreich zu den Marktführern zählt und eine der größten europäischen Banken ist. Gegründet wurde die Creditplus 1960 in Stuttgart als Teilzahlungs-Kredit-Bank (TKB), wo auch heute noch der Unternehmenssitz ist. Seit 2001 firmiert die Bank als Creditplus. Das Hauptgeschäftsfeld sind Verbraucherkredite jeglicher Art. Zusätzlich werden noch verschiedene Versicherungen und ein Festgeld für deutsche Kundinnen und Kunden angeboten.

 

Zinsen

Das Festgeld der Creditplus bietet insgesamt 12 verschiedene Laufzeiten an – dabei reichen die Festgeldzinsen von 0,35 Prozent bei drei Monaten Laufzeit bis zu 1,40 Prozent bei einer Zinsbindung von zwei bis sieben Jahren. Unser Biallo-Index, der Durchschnittszins aller auf biallo.de gemeldeten Festgeldangebote zeigt, dass Sie bei einer Festgeldanlage über zwei Jahre aktuell eine durchschnittliche Verzinsung von 0,53 Prozent erhalten. 

Festgeldzinsen im Überblick

Laufzeit Zinsen Biallo-Bewertung
3 Monate
0,50 %
4,9 / 5
4 Monate 0,50 % 4,9 / 5
6 Monate
0,70 %
4,9 / 5
9 Monate
0,95 %
4,3 / 5
1 Jahr 1,20 % 4,9 / 5
1,5 Jahre 1,35 % 4,9 / 5
2 Jahre 1,50 % 4,9 / 5
3 Jahre 1,80 % 4,9 / 5
4 Jahre 1,85 % 4,9 / 5
5 Jahre 1,90 % 3,7 / 5
6 Jahre 1,95 % 4,3 / 5
7 Jahre 2,00 % 3,7 / 5

Quelle: Angaben des Anbieters / Stand 12. September 2022.

 

Zinsgutschrift

Die Zinsen werden – bei Laufzeiten von mehr als einem Jahr – jährlich gutgeschrieben. Ist die Laufzeit geringer, erfolgt die Gutschrift am Laufzeitende. Anlagebetrag plus Zinsen landen jeweils auf dem Referenzkonto, es entsteht also kein Zinseszinseffekt.

 

Anlagebeträge

Als Mindestanlagebetrag für das Festgeldkonto verlangt die Creditplus 5.000 Euro, maximal lassen sich bis zu 2,5 Millionen Euro bei der Creditplus parken. Ist Ihnen der Mindestanlagebetrag zu hoch, finden Sie im Festgeld-Vergleich von biallo.de eine Vielzahl von Alternativen.

 

Laufzeiten

Im Bereich der Anlagedauer ist die deutsche Großbank solide aufgestellt. Die große Auswahl an Laufzeiten beginnt bei drei Monaten und reicht bis zu maximal sieben Jahre.

 

Sicherheit

Über die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro hinaus sind bei der Creditplus Einlagen bis gut 48 Millionen Euro je Sparer abgesichert. Dies garantiert die freiwillige Mitgliedschaft der Creditplus im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken. Alle drei renommierten US-Ratingagenturen bescheinigen Deutschland die höchste Bonität.

Länderrating Deutschland

Ratingagentur

Bewertung

S&P

AAA

Fitch

AAA

Moody’s

Aaa

Stand: September 2022.

 

Antragsstrecke und Kontoführung

Die Online-Antragsstrecke der Creditplus führt Sie in fünf Schritten durch die Kontoeröffnung. Das funktioniert tadellos auch auf dem Smartphone. Zur persönlichen Identifizierung wird leider nur das Post-Ident-Verfahren angewendet, bei dem Sie sich mit Ihrem Personalausweis oder gültigen Reisepass in einer Postfiliale verifizieren. Das modernere und deutlich schnellere Videoident-Verfahren wird nicht angeboten. Einen Onlinebanking-Zugang gibt es aktuell noch nicht, eine Kontoabfrage ist nur per Telefon-Banking möglich.

 

Fazit: Ein gutes Angebot mit deutscher Einlagensicherung

Das Festgeldkonto der Creditplus bietet auf allen Ebenen überdurchschnittliche Festgeldzinsen. Ein breites Laufzeit-Angebot und exzellente Sicherheit sind bei der Tochter der französischen Crédit Agricole gewährleistet. In puncto Onlinebanking könnte die Creditplus noch eine Schippe draufpacken – Kontobewegungen, in Form von Zinsen oder der Kontostand, können nur per Telefon abgerufen werden. Aktuell ist das Angebot der Creditplus durchaus zu empfehlen.

Kontakt

E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 (0711) 66 06-60
Telefax: +49 (0711) 66 06-874

Anschrift

Creditplus Bank AG
Augustenstraße 7
D-70178 Stuttgart
Teilen:
David Kotzmann
David Kotzmann, Jahrgang 1994, kommt eigentlich aus dem Bereich Export Sales. Während eines mehrjährigen Auslandsaufenthalts war er unter anderen als Investor und freiberuflicher Blogautor in der Reisetouristikbranche tätig. Seit Anfang 2021 ist David im Team von  biallo.de , schreibt vor allem Produkttests und ist für das Content Editing verantwortlich.