Tim Krupka
 

* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Auf einen Blick
  • Die Raiffeisenbank im Hochtaunus bietet Neukunden einen Tagesgeldzins in Höhe von 3,25 Prozent – und das sechs Monate lang garantiert (Stand 18.6.2024).

  • Sparguthaben sind bis zu einem Maximalanlagebetrag von 100.000 Euro über die gesetzliche Einlagensicherung sowie dank der Sicherungseinrichtung des BVR theoretisch in unbegrenzter Höhe geschützt.

  • Ein Konto lässt sich in fünf einfachen Schritten eröffnen.
Fazit: Mit ihrer halbjährlichen Garantie von 3,25 Prozent Tagesgeldzins zeigt sich die Raiffeisenbank im Hochtaunus derzeit als eines der großzügigsten genossenschaftlichen Kreditinstitute. Sparer profitieren aber nicht nur von den guten Konditionen, sondern auch von doppelter Sicherheit. Das alles schlägt sich in der mehrheitlichen Zufriedenheit der Kunden nieder.               
 

Bewertung Tagesgeld Raiffeisenbank im Hochtaunus

Zinsen
(65 Prozent)
im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
4.00
4.00
Sicherheit
(30 Prozent)
S&P-Länderrating
(100%)
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlage
(100%)
5.00
5.00

Die Raiffeisenbank im Hochtaunus ist eine regional verwurzelte Genossenschaftsbank. Über die Marke "Meine Bank" bietet sie ihre Leistungen aber auch bundesweit an. Sitz der Bank ist Bad Homburg.

 

Das bietet das Tagesgeldkonto der Raiffeisenbank im Hochtaunus

Neukundenzins

3,25 % für sechs Monate

Bestandskundenzins

2,25 % p.a. variabel

Gebühren 

keine

Girokonto bei der Raiffeisenbank erforderlich

nein

Anlagesumme

Bis eine Million Euro

Gesetzliche Einlagensicherung

100.000 Euro / Deutschland

Zusätzliche freiwillige Einlagensicherung

Sicherungseinrichtung des BVR

Länderrating S&P Global

AAA

Zinszahlung

jährlich

Zinseszins

nein

Konto für Kinder

nein

Gemeinschaftskonto

nein

Onlinebanking / App

ja

Telefonbanking

nein

automatischer Abzug der Abgeltungssteuer

ja

Freistellungsauftrag möglich

ja

Quelle: eigene Recherche, Angaben des Anbieters; Stand 14.06.2024

 

Neukundenaktion für das Tagesgeld der Raiffeisenbank im Hochtaunus

Die Konditionen der Raiffeisenbank  sind nach dem Anlagebetrag gestaffelt.Tagesgeld Neukunden erhalten in den ersten sechs Monaten derzeit einen garantierten Zinssatz in Höhe von 3,25 Prozent, sofern der Anlagebetrag 100.000 Euro nicht überschreitet. Summen darüber werden für einen Zeitraum von sechs Monaten mit 2,5 Prozent verzinst. Für Tagesgeld Bestandskunden werden auf Einlagen von höchstens einer Million Euro 2,25 Prozent gezahlt, allerdings handelt es sich dabei um einen variablen Satz (Stand 14.06.2024).

Wann gilt man als Neukunde bei der Raiffeisenbank im Hochtaunus?

Das Kreditinstitut weist auf seiner Website darauf hin, dass die oben angegebenen Zinssätze nur für Personen gelten, die erstmalig ein Tagesgeld Plus-Konto eröffnen. Sparer können außerdem nur ein einziges Tagesgeld Plus-Konto besitzen und damit nicht häufiger von der Aktion profitieren.

 

Voraussetzungen für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei der Raiffeisenbank

Damit Sie vom Angebot der Raiffeisenbank im Hochtaunus profitieren können, müssen Sie:

  • volljährig sein und einen Wohnsitz in Deutschland haben,
  • das Konto für private Zwecke nutzen,
  • die IBAN Ihres Referenzkontos angeben,
  • eine Steuer-ID vorweisen,
  • über ein gültiges Ausweisdokument verfügen,
  • eine aktive Mobilfunknummer angeben.
 

So eröffnen Sie ein Tagesgeldkonto bei der Raiffeisenbank im Hochtaunus

Ihr Tagesgeldkonto eröffnen Sie in fünf Schritten:

  1. Zunächst rufen Sie auf der Internetseite der Raiffeisenbank im Hochtaunus das "Tagesgeld Plus" auf und klicken dort auf den Button „Jetzt online abschließen“, sodass die Antragstrecke beginnt.
  2. Wählen Sie als Erstes aus, ob Sie Neu- oder Bestandskunde sind. Mit einem „Weiter“ geht es auf die folgende Seite.
  3. Geben Sie nun Ihre Personendaten an. Dazu gehören etwa die Adresse sowie die Mobilfunknummer. Unter „Mehr Informationen“ erfolgt die Prüfung der steuerlichen Ansässigkeit und des Berufes.
  4. Nach diesem Zwischenschritt muss eine PIN festgelegt werden, die für das SecureGo Plus-Verfahren erforderlich ist.
  5. Am Ende öffnen Sie einen Informationsbogen, der Ihnen per PDF zur Verfügung gestellt wird. Bestätigen Sie die beiden Felder, um den Prozess abzuschließen. Nun müssen Sie sich noch verifizieren, entweder mittels PostIdent oder VideoIdent.
 

Erfahrungen mit dem Tagesgeldkonto der Raiffeisenbank im Hochtaunus

Sind andere Kunden mit dem Angebot zufrieden? Eine Antwort darauf liefern Rezensionen bisheriger Kundinnen und Kunden etwa auf der Bewertungsplattform Trustpilot und in den App-Stores von Apple und Google. Für die Raiffeisenbank im Hochtaunus ergibt sich folgendes Bild:

  • Trustpilot: 3,4 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
  • App Store: Keine Bewertungen vorhanden
  • Google Play: Keine Bewertungen vorhanden

Auffällig bei der Beurteilung der Raiffeisenbank im Hochtaunus ist, dass die Kunden entweder sehr zufrieden oder sehr unzufrieden sind. Ein Mittelmaß scheint es zumindest in den Foren aktuell nicht zu geben. Mancher Verbraucher berichtet von Problemen bei der Legitimation, andere kritisieren, dass eine Überweisung am Wochenende zu Gebühren führen soll. Die positiven Stimmen loben hingegen die hohen Zinsen auf das Tagesgeldkonto ebenso wie die schnelle Kommunikation.

 

Wie sicher ist das Tagesgeldkonto bei der Raiffeisenbank im Hochtaunus?

Überzeugen kann das Geldhaus in puncto Sicherheit. Dank der EU-weiten gesetzlichen Einlagensicherung sind Guthaben auf Tagesgeldkonten bis 100.000 Euro pro Kunde geschützt. Die Raiffeisenbank im Hochtaunus ist darüber hinaus aber auch an die freiwillige Sicherungseinrichtung des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) angeschlossen. Dadurch sind Einlagen theoretisch in unbegrenzter Höhe abgesichert. Zudem befindet sich der Sitz des Instituts in Deutschland, dessen Länderrating von Agenturen wie S&P oder Fitch Bestnoten erhält.

 

Wie wird das Tagesgeldkonto der Raiffeisenbank im Hochtaunus versteuert?

Da es sich bei der Raiffeisenbank im Hochtaunus um ein inländisches Institut handelt, werden anfallende Steuern auf Kapitalerträge einbehalten und an die deutschen Finanzbehörden abgeführt. Der Sparer braucht demnach nichts weiter zu tun. Es kann allerdings den automatischen Steuerabzug durch die Einrichtung eines Freistellungsauftrags verhindern und so vom Sparerpauschbetrag zu profitieren.

 

Die aktuellen Top-Tagesgeldangebote im Vergleich

Beim Tagesgeld lohnt es sich, regelmäßig einen Blick auf die Konkurrenz zu werfen. So profitieren Sie jederzeit von den höchsten Tagesgeldzinsen am Markt.

Biallo Tagesgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 10.000,00€, Anlagedauer: 1 Monat, Bonitätsbewertung: mind. gute Sicherheit, Staat: alle Länder, Kundenkreis: Alle Angebote. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des Zinsertrags. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
IKB Deutsche Industriebank

3,80 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,00%

31,67

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Deutschland

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
DHB Bank

3,75 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,80%

31,25

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Niederlande

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
TF Bank

3,75 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 1,45%

31,25

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 19.07.2024

Kontakt

E-Mail: info@meinebank.de
Telefon: 06172 / 9955-0
Telefax: 06172 9955 1441

Anschrift

Raiffeisenbank im Hochtaunus eG
Werner-Reimers-Str. 2-4
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Teilen:
Über den Autor Tim Krupka
Schon im Alter von 14 Jahren kaufte Tim Krupka seine ersten Aktien. Seitdem haben ihn die Themen Geldanlage, Altersvorsorge und Finanzen nicht mehr losgelassen. Mit Start seiner Volljährigkeit konnte er sein bis dato aufgebautes Wissen auch als freiberuflicher Autor an seine Leser weitergeben. Bei Biallo unterstützt er das Team seit Juni 2022 mit unterschiedlichen Beiträgen über alles, was mit Geld zu tun hat und echten Mehrwert liefert.