12
Auf einen Blick
  • Die DKB bietet über sämtliche Laufzeiten mäßige Festgeldzinsen, allerdings greift die deutsche Einlagensicherung.

  • Über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus sind Kundengelder zusätzlich in Millionenhöhe abgesichert.
Fazit: Minizinsen bei hoher Sicherheit



Bewertung Festgeld DKB

Zinsen
(60 Prozent)
Im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
1.00
1.00
Sicherheit
(35 Prozent)
S&P Rating
(100%)
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlagesumme
(100%)
3.00
3.00

Vorteile

  • Einlagensicherung in Millionenhöhe
  • Nutzerfreundliche Banking-App
  • Festgeld auch für Jugendliche erhältlich
  • vierteljährliche Zinsgutschrift
  • niedriger Mindestanlagebetrag

Nachteile

  • Minizinsen von 0,01 bis 0,2 Prozent

Die DKB im Portrait

Die DKB (Deutsche Kreditbank) wurde 1990 gegründet. Der Anspruch: #geldverbesserer zu sein. So investieren die Berliner rund 75 Prozent der Bilanzsumme für Kommunen, Unternehmen und Haushalte in Deutschland. Die DKB ist Macherin der Energiewende – seit über 20 Jahren als größte Kreditgeberin. Statt kurzfristig Gewinne zu maximieren, sorge man langfristig für Unterstützung. Zum Beispiel mit individuellen Finanzkonzepten für den Bau von Kitas, Pflegeheimen, Krankenhäusern und bezahlbarem Wohnraum. Mittlerweile arbeiten mehr als 4.000 Beschäftigte bei der DKB.

Zinsen

Die Festgeldzinsen beim Festgeld der DKB betragen stets 0,01 Prozent. Das gilt für die angebotenen Laufzeiten von einem bis zehn Jahren. Für jedes weitere Jahr gibt es also keine höheren Zinsen. Die aufgerufenen Zinsen liegen über alle Bindungsfristen hinweg unter dem Biallo-Index.

Zinsgutschrift

Beim Festgeld werden die Zinsen vierteljährlich gutgeschrieben und anschließend mitverzinst (Zinseszinseffekt). Die Zinsauszahlung erfolgt am Ende der Laufzeit auf das Verrechnungskonto.

Anlagebeträge

Die Mindesteinlage beträgt 2.500 Euro, eine Maximalsumme wird nicht genannt. Bei sehr hohen Summen sollten sich Anleger an die Bank wenden.

Laufzeiten

Die Berliner bietet Laufzeiten von einem bis zu zehn Jahren an.

Sicherheit

Die DKB ist eine deutsche Bank, daher greift bei einer Pleite auch die Einlagensicherung der Bundesrepublik Deutschland. Alle drei renommierten US-Ratingagenturen bescheinigen Deutschland höchste Bonität. Einlagen bei der DKB sind gesetzlich bis 100.000 Euro pro Anleger abgesichert. Darüber hinaus ist das Institut zusätzlich dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen. Hierdurch sind Einlagen in Millionenhöhe abgesichert.

  • Biallo-Tipp: Welche Auswirkungen das jeweilige Länderrating auf die Bewertung hat, können Sie unter Festgeld-Test nachlesen.

Ratingagentur

Bewertung

S&P

AAA

Fitch

AAA

Moody’s

Aaa

Stand: März 2021

Antragsstrecke und Kontoführung

Das Festgeld der DKB ist ein reines Onlinekonto. Die Antragsstellung ist unkompliziert, mit wenigen Klicks kann das Konto eröffnet werden. Nach der Online-Antragstellung muss der Kunde sich per Post-Ident-Verfahren legitimieren lassen. Dann kann er den gewünschten Betrag überweisen. Zur Kontoeröffnung benötigt man ein Girokonto als Referenzkonto. Hierfür eignet sich beispielsweise das attraktive und kostenlose Girokonto DKB-Cash. Dieses dient als Verbindungsglied zur herkömmlichen Bankverbindung des Kunden. Eine DKB Banking-App gibt es.

Kündigungsmodalitäten

Wie beim Festgeld üblich, ist eine vorgezogene Auflösung des Vertrages in der Regel nicht möglich. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt jedoch bestehen. Die Kündigung des Kontoinhabers bedarf der Textform (zum Besipiel Brief, Telefax, E-Mail). Die Kündigung der Bank erfolgt auf einem dauerhaften Datenträger (zum Beispiel auf Papier oder per E-Mail).

Fazit: Minizinsen bei hoher Sicherheit

Das Festgeld der DKB zählt wahrlich nicht zu den Top-Angeboten. Bei langer Laufzeit gibt es auch keine höheren Zinsen. Die Sicherheit ist allerdings sehr hoch. Alles in allem ist das Angebot für Sparer nicht interessant.

Alternativen zum Festgeld der DKB

Beim Festgeld lassen sich deutlich mehr Zinsen absahnen. Eine vielversprechende Alternative zum Festgeld der DKB ist zum Beispiel das Festgeld der Ford Money Bank, bei dem Sie für ein Jahr 0,40 Prozent Zinsen – und das bei höchster Sicherheit. Die drei Festgeldangebote mit den höchsten Zinsen auf biallo.de können Sie der nachfolgenden Übersicht entnehmen:

Top 3 Festgeld
Anbieter
Bewertung
Zins p.a.
 
4.30/5
★★★★★
★★★★★
1.00 %
4.90/5
★★★★★
★★★★★
0.70 %
4.90/5
★★★★★
★★★★★
0.40 %
Betrag € 10.000,00, Laufzeit 24 Monate


Kontakt und Kundenservice

Internet: www.dkb.de
E-Mail:  info@dkb.de
Telefon: 030/12030000
Fax: 030/12030001

Adresse:
Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft,
Taubenstraße 7-9
10117 Berlin


    Über den Autor Robert Büchl
      Robert Büchl