* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Auf einen Blick
  • Die DKB bietet über sämtliche Laufzeiten gute Festgeldzinsen, dazu greift die deutsche Einlagensicherung.

  • Über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus sind Kundengelder zusätzlich über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands e.V. (ESF) abgesichert.
Fazit: Gute Zinsen bei hoher Sicherheit

 

Bewertung Festgeld DKB (Laufzeit 1 Jahr)

Zinsen
(60 Prozent)
Im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
4.00
4.00
Sicherheit
(35 Prozent)
S&P Rating
(100%)
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlagesumme
(100%)
3.00
3.00

Vorteile

  • überdurchschnittliche Zinsen
  • Einlagensicherung in Millionenhöhe
  • nutzerfreundliche Banking-App
  • Festgeld auch für Jugendliche erhältlich
  • vierteljährliche Zinsgutschrift

Nachteile

  • DKB-Girokonto benötigt

Die Festgeldzinsen haben im vergangenen Jahr – angefeuert durch die Zinsschritte der Europäischen Zentralbank – einen fulminanten Höhenflug hingelegt. So wurden beispielsweise zuletzt für Festgeld mit einjähriger Laufzeit im Schnitt 2,55 Prozent Zinsen pro Jahr bezahlt (Stand 02. Januar 2024). Zwölf Monate zuvor waren es noch 1,35 Prozent.

 

Die DKB im Porträt

Die DKB (Deutsche Kreditbank) wurde 1990 gegründet. Anspruch der Bank ist es, #geldverbesserer zu sein. Dahinter steckt der Gedanke, nachhaltige Projekte in der Wirtschaft zu unterstützen. So tragen nach Angaben der DKB 73 Prozent der Kredite, die die Bank an Geschäftskunden vergibt, zu Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDG) bei. Die DKB sieht sich dabei als Macherin der Energiewende – seit über 20 Jahren als größte Kreditgeberin. Statt kurzfristig Gewinne zu maximieren, sorge man langfristig für Unterstützung. Zum Beispiel mit individuellen Finanzkonzepten für den Bau von Kitas, Pflegeheimen, Krankenhäusern und bezahlbarem Wohnraum. Mittlerweile arbeiten mehr als 5.000 Beschäftigte bei der DKB.

 

Zinsen

Die Berliner Direktbank bietet über alle Laufzeiten hinweg überdurchschnittliche Festgeldzinsen an. So gibt es für ein Jahr 3,50 Prozent, ab zwei Jahren 3,00 Prozent Prozent pro Jahr. Zum Vergleich: Laut Biallo-Index notieren derzeit die durchschnittlichen Zinsen für einjähriges Festgeld bei 2,55 Prozent pro Jahr. 

Die Festgeldzinsen im Detail

Laufzeit Zinsen p.a. Biallo-Bewertung
1 Jahr 3,50 % 4,3 / 5
2 Jahre 3,00 % 3,7 / 5
3 Jahre 3,00 % 3,7 / 5
4 Jahre 3,00 % 3,7 / 5
5 Jahre 3,00 % 3,7 / 5
10 Jahre 3,00 % 3,7 / 5

Angaben des Anbieters; Stand 03. Januar 2024

 

Zinsgutschrift, Anlagebeträge und Laufzeiten

Beim Festgeld werden die Zinsen vierteljährlich gutgeschrieben und anschließend mitverzinst (Zinseszinseffekt). Die Zinsauszahlung erfolgt am Ende der Laufzeit auf das Verrechnungskonto. Die Mindesteinlage beträgt 2.500 Euro, eine Maximalsumme wird nicht genannt. Bei sehr hohen Summen sollten sich Anleger an die Bank wenden. Die Berliner bieten Laufzeiten von einem bis zu fünf Jahren sowie zehn Jahren an. 

 

Sicherheit

Die DKB ist eine deutsche Bank, daher greift bei einer möglichen Pleite auch die Einlagensicherung der Bundesrepublik Deutschland. Alle drei renommierten US-Ratingagenturen bescheinigen Deutschland höchste Bonität. Einlagen bei der DKB sind gesetzlich bis 100.000 Euro pro Anleger abgesichert. Darüber hinaus sind Sparguthaben freiwillig über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands e.V. (ESF) in unbegrenzter Höhe abgesichert.

Ratingagentur

Bewertung

S&P

AAA

Fitch

AAA

Moody’s

Aaa

Stand: Januar 2024

 

Antragsstrecke und Kontoführung

Das Festgeld der DKB ist ein reines Onlinekonto. Als DKB-Kunde können Sie es online mit wenigen Klicks eröffnen. Allerdings benötigen Sie zur Kontoeröffnung zwingend das DKB-Girokonto als Verrechnungskonto. Dieses schneidet zwar in unserem Test hervorragend ab, es ist aber nur bei einem monatlichen Geldeingang von mindestens 700 Euro sowie generell für Kontoinhaber unter 28 Jahren kostenlos.

 

Kündigungsmodalitäten

Wie beim Festgeld üblich, ist eine vorgezogene Auflösung des Vertrages in der Regel nicht möglich. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt jedoch bestehen. Die Kündigung des Kontoinhabers bedarf der Textform (zum Beispiel Brief, Telefax, E-Mail). Die Kündigung der Bank erfolgt auf einem dauerhaften Datenträger (zum Beispiel auf Papier oder per E-Mail).

 

Fazit: Gute Zinsen bei hoher Sicherheit

Das Festgeld der DKB zählt bei den Zinsen nicht zu den Top-Angeboten. Allerdings liegen die Zinssätze bei allen Laufzeiten über dem Durchschnitt. Dazu ist die Sicherheit ist hoch. Interessant ist das Festgeld-Angebot für bestehende DKB-Kunden oder solche, die in Betracht ziehen, bei der Direktbank auch ein Girokonto zu eröffnen.

 

Alternativen zum Festgeld der DKB

Ein Blick in den Festgeld-Vergleich von biallo.de zeigt: Es gibt etliche Anbieter, die in Sachen Zinshöhe die DKB schlagen können. Hier finden Sie die derzeit höchsten Festgeldzinsen auf biallo.de.

Biallo Festgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 5.000,00€, Anlagedauer: 12 Monate, Bonitätsbewertung: mind. hohe Sicherheit, Staat: alle Länder. Die Sortierung erfolgt nach dem Zinssatz. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
Bigbank

3,90 %

195,00

4,1 / 5

★★★★★
★★★★★
AA- Estland

hohe Sicherheit

Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
Klarna Bank

3,75 %

187,50

4,4 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
Stellantis Direktbank

3,70 %

185,00

4,1 / 5

★★★★★
★★★★★
AA Frankreich

hohe Sicherheit

Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 01.03.2024


Kontakt 

Internet: www.dkb.de
E-Mail:  info@dkb.de
Telefon: 030/12030000
Fax: 030/12030001

Adresse

Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft,
Taubenstraße 7-9
10117 Berlin
Teilen:
Über den Autor Kevin Schwarzinger
Jahrgang 1988, studierte Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war währenddessen bereits als Werkstudent bei biallo.de angestellt. Seit 2016 ist er Mitglied der Redaktion und verfasst dort überwiegend Artikel zu Geldanlagethemen. Daneben publiziert er regelmäßig in Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier.