Nachlass Erben will gelernt sein

Erbe und Schenkungen erreichen einen neuen Höchststand. So können Sie Ihr Erbe in Zeiten von Niedrigzins anlegen.

Mehr erfahren
Urlaub Was tun bei Reisemängeln?

Die vermeintlich schönste Zeit im Jahr kann schnell zum Horror werden. So gehen Sie bei Hotelmängeln und Flugverspätungen richtig vor.

Mehr erfahren
Finanzamt Holen Sie sich sichere 6 Prozent Rendite

Unter bestimmten Voraussetzungen zahlt Ihnen das Finanzamt sechs Prozent Zinsen im Jahr. Steuerexpertin Annekathrin Wernsdorf erklärt, wie es geht.

Mehr erfahren
Vorsicht Steuerpflicht Internethandel ist keine Steueroase

Auch, wenn viele das denken: Das Internet ist keine Steueroase. Mit modernster Technik suchen die Finanzämter im Web nach steuerpflichtigen Händlern.

Mehr erfahren
Verbraucherzentrale warnt Abzocke mit Sanierungen

Verbraucherschützer warnen vor Handwerksbetrieben, die ohne Vorankündigung klingeln und potentielle Kunden zum Vertragsabschluss an der Haustür nötigen.

Mehr erfahren
Steuerrecht Steuerendspurt 2017: 10 Tipps, um die Steuerlast zu reduzieren

Wer zahlt schon gern freiwillig Steuern? Mit cleveren Strategien lässt sich die lästige Last für 2017 auf legalem Weg reduzieren.

Mehr erfahren
Patientenrechte Das Geschäft mit unnötigen Operationen

Viele Operationen sind unnötig, vor allem an der Wirbelsäule. Die Leidtragenden sind die Patienten. Drei Tipps, wie man sich schützen kann.

Mehr erfahren
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de