• Sie möchten fürs Alter vorsorgen?
  • Nachhaltig investieren?
  • Steuern sparen?
  • Für Ihre Finanzen und Geldanlage einfach nichts mehr verpassen?
Wir versorgen Sie mit den interessantesten Beiträgen und Produkttests aus der Finanzwelt.
Versand zweimal pro Woche
Auf einen Blick
  • Die ING schaltet die Budget- und Analyse-Funktionen für ihr Girokonto ab.

  • Wir erklären, welche Auswirkungen das hat und wo Sie Alternativen finden.
12

Mit ihrem Girokonto gehört Deutschlands größte Direktbank zu den TOP-Anbietern. Zwar bekommen Sie das Gehaltskonto nicht mehr bedingungslos gratis, dennoch müssen viele ING-Kunden keine Kontoführungsgebühren bezahlen. Die 4,90 Euro pro Monat berechnet die ING nicht, wenn Sie entweder einen Geldeingang von mindestens 700 Euro pro Monat haben oder unter 28 Jahre sind. Im Kontopaket inklusive sind eine kostenlose Giro- und Visa Card. Mit der Visa-Card können Sie ab einem Betrag von 50 Euro kostenlos in der gesamten Eurozone Geld abheben.

ING streicht Budgetplanung und Kategorisierung

Im Test der Banking-App der ING ist uns bereits aufgefallen, dass die Budgetplanung und Kategorisierung von Einnahmen und Ausgaben per Banking-App nicht vollumfänglich möglich ist. Diese funktionierte bisher nur im Webbrowser. Doch auch damit ist es bald vorbei. Die ING (früher ING-DiBa) informiert aktuell ihre Kunden, dass die Analyse der Finanzen und die Budgetplanung am 23.09.2021 ersatzlos gestrichen wird.

Dadurch wird im Internetbanking die Analyse-Funktion verschwinden. Außerdem werden keine Kategorie-Icons mehr an Ihren Umsätzen angezeigt und die Möglichkeit, persönliche Budgets im Internetbanking für die einzelnen Kategorien anzulegen, ist nicht mehr verfügbar.

Warum schaltet die ING das Mini-Haushaltsbuch ab?

In der Vergangenheit wurde die Funktion der Budgetplanung und Kategorisierung von Umsätzen nur von relativ wenigen Kunden und Kundinnen regelmäßig genutzt. Die ING arbeitet bereits an neuen Services, die den Kundenbedürfnissen noch mehr entsprechen. Es ist also denkbar, dass es demnächst neue und innovative Funktionen für das Girokonto aus dem Hause ING geben wird.

Falls Ihnen die Auswertung Ihrer Umsätze wichtig ist, müssen Sie nicht gleich das Girokonto wechseln. Es gibt einige gute Finanz-Apps von Drittanbietern, mit denen Sie Ihre Umsätze sehr umfangreich auswerten, kategorisieren und budgetieren können. Dazu verbinden Sie die entsprechende App einfach mit all Ihren Konten und importieren so in Echtzeit alle Buchungen. In unserem ausführlichen Test der Banking-Apps von Drittanbietern entdecken Sie, welche Apps wir Ihnen empfehlen können.

Wussten Sie schon, dass die ING gut 800 ETF-Sparpläne zum Nulltarif ohne Ausführungsentgelt anbietet?

Über den Autor Mike Belschner

Mike, Jahrgang 1971, ist Online-Redakteur und bringt seine Expertise bei biallo.de im Bereich Verbraucherthemen sowie in Ratgeber und Anleitungen ein. Er ist erst dann zufrieden, wenn der Leser die Lösung für sein Problem gefunden hat. Als Verkäufer, freier Autor, Unternehmer und erfolgreicher Gründer bringt er viel Erfahrung und “Internet-Geist” mit. 2016 gründete Mike das Verbraucherschutzportal onlinewarnungen.de, später verbraucherschutz.com, welches bereits 3 Jahre später zu den führenden Webseiten im Bereich Verbraucherschutz gehörte. Nach dem Verkauf des Projektes verstärkt Mike das Biallo-Team seit 2020. 

  Mike Belschner