Der Deutschlandsitz der Bank of Scotland befindet sich in Berlin.
Auf einen Blick
  • Die Bank of Scotland ist eine Marke der Lloyds Bank, welche eine deutsche Banklizenz besitzt und in Deutschland überwacht und reguliert wird.

  • Selbständige und Arbeitnehmer in der Probezeit können das Darlehen nicht beantragen.

  • Sie können den Ratenkredit vollkommen frei verwenden.

  • Das Darlehen eignet sich für die Finanzierung kleiner Beträge ab 3.000 Euro.

Fazit: Solider Ratenkredit für Angestellte

Bewertung: Ratenkredit Bank of Scotland

Zinsen
(80 Prozent)
2/3-Zinssatz
(100%)
4.50
4.50
Laufzeiten
(5 Prozent)
viele Laufzeiten
(100%)
5.00
4.00
Vorfälligkeit
(5 Prozent)
Vorfälligkeitsentschädigung
(100%)
5.00
5.00
Sondertilgung
(5 Prozent)
Sondertilgung
(100%)
5.00
5.00
Freiberufler
(5 Prozent)
auch Freiberufler
(100%)
4.00
4.00

Vorteile

  • freie Verwendung des Darlehens
  • Darlehenssumme bereits ab 3.000 Euro möglich und bis 50.000 Euro
  • kostenlose Sondertilgung in Höhe von maximal 20 Prozent der Kreditsumme pro Jahr
  • schnelle Kreditentscheidung

Nachteile

  • Mindestlaufzeit von 24 Monaten
  • Vorfälligkeitsentschädigung wird bei vollständiger Rückzahlung vor Vertragsende fällig
  • Kreditantrag ausschließlich online möglich
  • kein Kredit in der Probezeit möglich

Die Bank of Scotland im Portrait

Bei der Bank of Scotland handelt es sich um eine weltweit agierende Geschäftsbank, welche seit 2009 zu der britischen Lloyds Banking Group gehört. Im Jahre 2019 wurde die Geschäftstätigkeit der Bank of Scotland an die Lloyds Bank GmbH, eine Niederlassung der Lloyds Bank plc, übertragen. Diese vermarktet die Produkte weiter unter dem Markennamen Bank of Scotland. Da die Lloyds Bank GmbH aus Berlin über eine deutsche Banklizenz verfügt und von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert wird, schließen Verbraucher keinen Vertrag mit einer ausländischen Bank. Das erleichtert die Durchsetzung von Verbraucherrechten, falls es einmal Probleme geben sollte.

Wer bekommt den Ratenkredit der Bank of Scotland?

Es gibt einige Voraussetzungen für die Beantragung des Ratenkredites der Bank of Scotland. Als Selbständiger können Sie das Darlehen leider nicht beantragen. Nachweisen müssen Sie eine Beschäftigung als Angestellter oder eine Ausbildung. Um einen Kredit zu erhalten, müssen Sie mindestens sechs Monate bei Ihrem aktuellen Arbeitgeber angestellt sein. Das bedeutet, dass Sie in der Probezeit kein Darlehen erhalten. Auch Ruheständler mit einer regelmäßigen Rente bekommen den Ratenkredit. Weitere Voraussetzungen sind:

  • Ein Girokonto im SEPA-Raum, auf dem Ihr Lohn oder die Rente eingeht.
  • Ihr Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthaltsort muss in Deutschland sein.
  • Bei einem gemeinsamen Kreditantrag müssen beide Kreditnehmer einen gemeinsamen Wohnsitz haben.

Was wird finanziert?

Vollkommen frei sind Sie in der Verwendung des Ratenkredits. Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihre Hochzeitsfeier finanzieren möchten oder den Kindern mit dem Geld bei der Einrichtung der ersten eigenen Wohnung behilflich sind. Auch ein Luxusurlaub oder die Renovierung der eigenen vier Wände sind mit dem Ratenkredit problemlos möglich, da Sie der Bank keine Rechenschaft über den Einsatz des Darlehens schuldig sind.

Die Kreditzinsen für das Darlehen

Leider bietet die Bank of Scotland keinen festen Zinssatz an. Vielmehr sind die Zinsen von Ihrer persönlichen Bonität abhängig und betragen zwischen 1,48 Prozent und 6,47 Prozent. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden Sie weder den günstigsten, noch den maximalen Zinssatz bezahlen. Das Kreditinstitut gibt an, dass zwei Drittel der Kunden einen effektiven Jahreszins von 3,47 Prozent bezahlen. Damit ist die Bank in unserem Biallo-Vergleich in Bezug auf die Kreditzinsen im Mittelfeld einzuordnen.

Mögliche Darlehenssumme bei der Bank of Scotland

Die Bank of Scotland leiht Ihnen mit dem Ratenkredit zwischen 3.000 Euro und 5.000 Euro. Dadurch eignet sich das Darlehen auch für kleine Überbrückungen, wenn beispielsweise die Waschmaschine defekt ist oder das Auto eine etwas teurere Reparatur benötigt. Oder Sie kaufen sich für den Mindestkreditbetrag ein E-Bike und zahlen den Kaufpreis in monatlichen Raten zurück. Das ist meist günstiger, als ein Dispokredit.

Angebotene Laufzeiten

Kurze Laufzeiten sind beim Ratenkredit der Bank of Scotland eine Schwachstelle. Die Vertragslaufzeit muss mindestens 24 Monate betragen. Bei höheren Kreditsummen sichern Sie sich mit der maximalen Laufzeit von 84 Monaten recht niedrige Raten. Allerdings erhöht eine lange Laufzeit auch die Kosten für den Kredit.

Sondertilgung und Vorfälligkeitsentschädigung

In Bezug auf die Sondertilgung bleiben Sie bei dem Darlehen der Bank of Scotland sehr flexibel. Sollten Sie am Ende des Jahres einmal Geld übrig haben, können Sie bis zu 20 Prozent des ursprünglichen Kreditbetrages kostenfrei vorzeitig zurückzahlen. Bei einer Kreditsumme von 20.000 Euro können Sie also jährlich eine Sonderzahlung von bis zu 4.000 Euro leisten, um die Kreditlaufzeit und die Kosten des Darlehens zu verringern. Nur wenn Sie den Kredit vollständig vorzeitig ablösen möchten, fällt die gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung an.

Kreditantrag bei der Bank of Scotland

Der Weg zum Ratenkredit führt Sie in jedem Fall ins Internet, da Sie das Darlehen nur online beantragen können. Ein Abschluss per Telefon oder Post ist bei der Lloyds Bank nicht möglich. Im Onlineantrag werden in vier Schritten die üblichen Daten zu Ihrer Person, Ihren Wohn-, Arbeits- und Verdienstverhältnissen abgefragt. Etwas nachteilig ist, dass Sie ohne E-Mail-Adresse keinen Kredit beantragen können und die Bank automatisch davon ausgeht, dass Sie mit dem Empfang von Werbung der Bank of Scotland einverstanden sind. Möchten Sie das nicht, müssen Sie separat widersprechen, was nicht verbraucherfreundlich ist.

Fazit: Solider Ratenkredit für Angestellte

Mit dem Markennamen Bank of Scotland bietet die Lloyds Bank GmbH aus Berlin einen soliden Ratenkredit für Angestellte und Rentner an. Trotz langer Laufzeiten bleiben Sie in Bezug auf die Rückzahlung des Darlehens flexibel, da Sie jährliche Sonderzahlungen kostenfrei leisten dürfen. Die Zinsen für das Darlehen liegen unterhalb des Biallo-Index, einer Zusammenfassung aller auf biallo.de erfassten Ratenkredite. Dennoch gibt es für einige Anwendungszwecke deutlich günstigere Kredite, wie unser Ratenkredit-Vergleich zeigt.

Diese Angebote der Lloyds Bank haben wir ebenfalls getestet

Die Lloyds Bank bietet unter dem Markennamen Bank of Scotland noch weitere Produkte an. Folgende Tests finden Sie auf biallo.de:

Kontakt:

E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 (0) 30 280 4 280

Anschrift:

Lloyds Bank GmbH
Karl-Liebknecht-Straße 5
10178 Berlin, Deutschland





  Mike Belschner
  Kevin Schwarzinger
Powered by Telsso Clouds