Geldanlage

Anleihen Anleihe-Investment: Zins ist nicht gleich Rendite

Deutsche Anleger lieben Anleihen. Doch ihr Ruf, risikoarm oder gar risikofrei zu sein, trügt. Neuanleger sollten die Wertpapiere am Anleihemarkt daher genau unter die Lupe nehmen.

Mehr erfahren
Privatkredite von Mensch zu Mensch Anlageklasse P2P-Kredit: Alternative im Anlagenotstand?

Mit P2P-Krediten lassen sich im günstigsten Fall zweistellige Renditen einfahren. Allerdings eignet sich die noch junge Anlageklasse – wenn überhaupt – nur als Beimischung.

Mehr erfahren
Gastkommentar Friedrich & Weik: Target2 als tickende Zeitbombe

Die Bestseller-Autoren Friedrich & Weik warnen schon länger vor dem europäischen Zahlungsverkehrssystem Target2. Das Modell sei "krank und keinesfalls nachhaltig".

Mehr erfahren

Sparen

Tagesgeld Letzte Chance für Zins-Hopper bei der Volkswagen Bank

Die Volkswagen Bank streicht zum 1. Juni ihre Offerte für Tagesgeld-Neukunden. Heute ist die letzte Chance, das Angebot noch abzustauben.

Mehr erfahren
Schenken statt vererben Immobilien und Aktien werden immer häufiger verschenkt

Immer mehr Deutsche entscheiden schon zu Lebzeiten, Vermögenswerte als vorweggenommenes Erbe zu verschenken. Das Steuersparmotiv dahinter dürfte an Bedeutung gewinnen.

Mehr erfahren
Tagesgeldzinsen Nur noch heute: Letzte Chance auf 1,0 Prozent!

Am 27. März senkt die Consorsbank ihren Tagesgeldzins für Neukunden. Clevere Anleger schlagen jetzt im Ausverkauf zu und sichern sich noch die alten Konditionen.

Mehr erfahren

Tagesgeld

Tagesgeld Letzte Chance für Zins-Hopper bei der Volkswagen Bank

Die Volkswagen Bank streicht zum 1. Juni ihre Offerte für Tagesgeld-Neukunden. Heute ist die letzte Chance, das Angebot noch abzustauben.

Mehr erfahren
Tagesgeldzinsen Nur noch heute: Letzte Chance auf 1,0 Prozent!

Am 27. März senkt die Consorsbank ihren Tagesgeldzins für Neukunden. Clevere Anleger schlagen jetzt im Ausverkauf zu und sichern sich noch die alten Konditionen.

Mehr erfahren
Genossenschaftsbanken Bis zu fünf Prozent Dividende

Sparalternativen zu den aktuellen Magerzinsen sind rar. Ein Lichtblick sind Genossenschaften – sie zahlen ihren Mitgliedern ordentliche Dividenden.

Mehr erfahren

Festgeld

Festgeld Höchste Zeit für Zinshopper: Klarna Bank senkt die Festgeldzinsen

Das schwedische Geldhaus verzinst Festgeld mit mehr als einem Prozent. Doch die Uhr für Anleger tickt.

Mehr erfahren
Festgeld Da röhrt der Elch! Klarna mit 1,35 Prozent neuer Spitzenreiter

Ein Lichtblick für Geldanleger: Endlich hat eine Bank, die schwedische Klarna, die Zinsen kräftig angehoben. Damit haben wir einen neuen Spitzenreiter im Festgeld-Ranking.

Mehr erfahren
Bundesbank-Studie Trotz Zinstief: Cash ist King

Die Zinsen sind im Keller, doch trotzdem werden die Deutschen immer reicher – zumindest in der Summe. Das geht aus einer aktuellen Studie der Bundesbank hervor.

Mehr erfahren

Konten & Karten

Kontaktlos Bezahlen NFC-Technologie: Bequem – und sicher?

Ob mit der Geldkarte oder per Smarthone - kontaktloses Bezahlen ist inzwischen in vielen Geschäften möglich. Doch so bequem die Technik ist, sie birgt Risiken.

Mehr erfahren
Jede vierte Bank Geld zahlen, um ans eigene Geld zu kommen

Die Zahl der Banken und Sparkassen, die Gebühren fürs Geldabheben nehmen, hat sich seit dem vergangenen Jahr auf fast 400 verdoppelt. Pro Abhebung können bis zu fünf Euro anfallen.

Mehr erfahren
Europäische Zahlungsrichtlinie PSD2: Was bringt die Neuerung für Bankkunden?

Seit dem 13. Januar 2018 gelten für alle EU-Mitgliedsstaaten europaweit neue Regeln beim mobilen Zahlungsverkehr. Das sollten Sie darüber wissen.

Mehr erfahren

Girokonto

Zahlungsverkehr Was Sie bei hohen Geldtransfers beachten sollten

100.000 Euro überweisen, eine hohe Bargeldsumme abheben, Geld ins Ausland transferieren. Was Sie wissen müssen, um kein Geld zu verlieren.

Mehr erfahren
Konten und Karten Preissteigerungen auf breiter Front bei Girokonten

Commerzbank, Deutsche Bank, Sparda-Bank West und weitere Sparkassen: Viele Geldhäuser heben die Monatspauschalen für Girokonten an. Rund 30 sind weiterhin kostenlos.

Mehr erfahren

Kreditkarte

Bargeldloses Bezahlen Verbraucherzentrale prüft Verstöße gegen Zahlungsrichtlinie

Aufruf: 100 Tage bargeldloses Bezahlen ohne Extra-Gebühr. Wenn Sie negative Erfahrungen gemacht haben, dann melden Sie die Verstöße der Verbraucherzentrale!

Mehr erfahren
Surcharge-Gebühren Kreditkartenzahlung: Schluss mit der Extragebühr

Gute Nachricht für Verbraucher: Wer künftig mit seiner Kreditkarte bezahlen möchte, muss sich keine Sorgen mehr über Extrakosten machen.

Mehr erfahren
Bitcoin Bitcoin-Prepaidkarte

Was viele nur als Sammelkarte aus dem Kinderzimmer kennen, ist vielleicht das Zahlungsmittel der Zukunft: die Dragoncard.

Mehr erfahren

Fonds

Anlagestrategie Moderne Multi-Asset-Fonds oder klassische Mischfonds?

Bei Anlegern erfreuen sich Multi-Asset-Fonds immer größerer Popularität. Doch was unterscheiden Multi-Asset-Fonds von klassischen Mischfonds und welche Vorteile bieten sie?

Mehr erfahren
Fonds IT-Fonds: Narrenfreiheit für Facebook, Google & Co. eingeschränkt

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stellt Technologie-Unternehmen wie Facebook oder Google vor neue Herausforderungen. Die Regularien könnten die Renditen schmälern.

Mehr erfahren
Anlageklassen Das zeichnet passiv und aktiv gemanagte Investmentfonds aus

Fonds können ordentliche Renditen bringen. Doch welche Rolle spielt das Wertpapier-Management? Die Vor- und Nachteile zweier Anlagestrategien im Überblick.

Mehr erfahren

Robo Advisor

Digitale Vermögensverwaltung Wikifiolio und Robo-Advisor Werthstein starten Kooperation

Die Social-Trading-Plattform Wikifolio und Robo-Advisor Werthstein machen gemeinsame Sache. Das Ziel: Anlegern "den direkten Zugang zur Geldanlage noch einfacher zu gestalten".

Mehr erfahren
Digitale Vermögensverwaltung Robo-Advisor Liqid bietet nachhaltige Investments

Immer mehr Robo-Advisor setzen auf den Nachhaltigkeitstrend. Ab sofort auch der Luxus-Robo der Familie Harald Quandt.

Mehr erfahren
Robo-Advisor im Interview Growney-Chef Klein: "Man muss den Leuten reinen Wein einschenken"

Der Berliner Robo-Advisor Growney erzielt regelmäßig Top-Platzierungen im Rendite-Vergleich mit anderen Anbietern. Die Gründe verrät Growney-Chef Gerald Klein im Interview.

Mehr erfahren

Aktienfonds

Geldanlage Zukunftstechnologien: Wie Sie von den Megatrends profitieren

Künstliche Intelligenz, Robotik, selbst fahrende Autos, 3D-Druck – die Megatrends der Zukunft bieten risikobereiten und langfristig orientierten Anlegern große Gewinnchancen.

Mehr erfahren
Fonds Low-Volatility-Fonds: Depot-Anker für unruhige Zeiten

Handelskrieg, Italienkrise, iranisches Atomabkommen – schlechte Nachrichten drücken die Börsenkurse ins Minus. Eine Alternative gegen Kursschwankung sind sogenannte Low-Vola-Fonds.

Mehr erfahren
Geopolitische Krisenherde Italien, Iran, Nordkorea: Kommt jetzt der große Finanzcrash?

Italien-Krise, Korea-Konflikt, Handelsstreit zwischen USA und China: Die Welt schlittert von einer geopolitischen Krise in die nächste. Wie Anleger jetzt reagieren sollten.

Mehr erfahren

Mischfonds

Geldanlage Fondssparen: Sieben Denkfehler, die Rendite kosten

Fehlerhafte Anlageentscheidungen können den Ertrag beim Fondssparen mindern. Wer sich gründlich informiert und ausgewogen investiert, stabilisiert den Ertrag.

Mehr erfahren
Mischfonds Aktien und Anleihen lieber selbst mischen Mischfonds Aktien und Anleihen lieber selbst mischen

Mischfonds sind bei deutschen Geldanlegern immer beliebter geworden. Aber Vermögensberater und Verbraucherschützer raten weiterhin, lieber selbst zu mischen.

Mehr erfahren
Vermögensverwaltende Fonds Von Allem etwas Vermögensverwaltende Fonds Von Allem etwas

Vermögensverwaltende Fonds setzen auf breite Streuung. Das stabilisiert das Depot und sorgt für Wertgewinne. Flaggschifffonds hinken aber oft hinterher.

Mehr erfahren

Immobilienfonds

Geldanlage Offene Immobilienfonds: So umgehen Sie die zweijährige Haltefrist

Nach Jahren der Krise rücken Immobilienfonds wieder in den Fokus der Anleger. Lange Haltefristen geben jetzt mehr Sicherheit. Die Verkaufsbarrieren lassen sich aber aushebeln.

Mehr erfahren
Geldanlage Immobilienfonds – nicht immer offen

Neue Anteile können Sie bei einigen Fondsgesellschaften nur noch kaufen, wenn neues Geld gebraucht wird. Wie das Cash-Stop und das Cash-Call-Prinzip funktionieren.

Mehr erfahren
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de