Bauen

Immobilienbau Neues Bauvertragsrecht: "Meilenstein für Verbraucherschutz"

Seit Jahresbeginn gilt das neue Bauvertragsrecht. Bauherren erhalten mehr Planungssicherheit, was auch Vorteile bei der Baufinanzierung bringt.

Mehr erfahren
Eigenheim Diese Policen sind für Häuslebauer ein Muss

Unverhofft kommt oft. Der Traum von den eigenen vier Wänden kann jäh zerstört werden. Damit Sie an Ihrem Eigenheim lange Freude haben, sind diese Versicherungen unverzichtbar.

Mehr erfahren
Kostenfallen beim Hausbau So zahlen Bauherren nicht drauf

Falsche Planung, Pfusch und Terminverschiebungen treiben die Kosten beim Bau des Eigenheims nach oben. Doch Häuslebauer können vorbeugen.

Mehr erfahren

Baufinanzierung

Mietrecht Mietpreisbremse: Wann Mieterhöhungen erlaubt sind

Die Mieten steigen und steigen und die Verschärfung der Mietpreisbremse ist ins Stocken geraten. Die Modernisierungsumlage soll doch nicht bundesweit gesenkt werden.

Mehr erfahren
Baufinanzierung Wann sich ein Bausparvertrag lohnt

Früher war Bausparen die Basis vom Eigenheimerwerb. Doch wie sieht das heute aus? Wann und für wen lohnt sich Bausparen überhaupt noch?

Mehr erfahren
Baufinanzierung Das sollten Sie beim Grundstückskauf beachten

Das richtige Grundstück zu finden, ist bei stetig steigenden Preisen nicht immer einfach. Das sollten Sie vor dem Kauf beachten.

Mehr erfahren

Forward-Darlehen

Baufinanzierung Die Zinswende ist da

Baukredite sind wesentlich teurer als vor einem Jahr. Auch beim Festgeld deutet sich eine Wende nach oben an.

Mehr erfahren
Aachener Bausparkasse Wieder kündigt eine Bausparkasse Altkunden

Die Aachener Bausparkasse versucht derzeit, gut verzinste Altverträge zu beenden. Wie sich Betroffene am besten verhalten sollten.

Mehr erfahren

Volltilgerdarlehen

Anschlussfinanzierung Der Baukredit läuft aus – was nun?

Je eher das Baudarlehen ausläuft, desto drängender stellt sich die Frage der Anschlussfinanzierung. Zwei Lösungen sind zweckmäßig.

Mehr erfahren

Kredit

Alternativen zum Ratenkredit Geld gibt's nicht nur bei der Bank

Es muss nicht immer ein klassischer Ratenkredit sein. Auch Pfandleiher, Autohäuser oder Versicherungen geben Geld. Wie funktionieren diese Spezialdarlehen?

Mehr erfahren
Negative Kreditzinsen Sinkt der Schufa-Score bei Minikrediten?

Auch kleine Kredite fließen in die Bonitätsberechnung der Schufa ein. Wer sich von Minuszins-Angeboten locken lässt, geht ein Risiko ein.

Mehr erfahren
Bearbeitungsgebühren Urteil: Banken kassieren zu Unrecht Gebühren für Firmenkredite

Banken dürfen für Darlehen an Unternehmen keine Bearbeitungsgebühren verlangen. Das hat der Bundesgerichtshof jetzt klargestellt.

Mehr erfahren

Ratenkredit

Kredit-Vergleich Raten- und Autokredite: Auf den wirklichen Zins kommt es an

So manche Bank wirbt mit Mogelpackungen, um Kunden ihren Ratenkredit schmackhaft zu machen. Das Wort "ab" vor dem Zins verrät meist, dass nur wenige den günstigen Zins bekommen.

Mehr erfahren
Ratenkredit Neun Tipps für ein preiswertes Darlehen

Wer auf der Suche nach einem günstigen Kredit ist, sollte bei Angeboten besonders vorsichtig sein, wenn das Wort "ab" vor dem Zins steht. Es gibt allerdings noch andere Fallen.

Mehr erfahren
Verbraucherinsolvenz Schuldenfalle: Jeder Zehnte ist betroffen

Immer mehr Bundesbürger überschulden sich - trotz guter Konjunktur und sinkender Arbeitslosigkeit. Doch es gibt Wege aus der Schuldenfalle.

Mehr erfahren

Autokredit

Mobilität Carsharing: Daimler und BMW machen gemeinsame Sache

Ungewöhnliche Allianz: Daimler und BMW wollen ihre Carsharing-Dienste zusammenlegen.

Mehr erfahren
Autokauf Neue Autos preiswert finanzieren

Im Frühjahr und Sommer sind Autokäufe besonders beliebt. Unser Thema der Woche befasst sich mit der optimalen Finanzierung.

Mehr erfahren
Immobilienfinanzierung Neues Auto dank alter Grundschuld Immobilienfinanzierung Neues Auto dank alter Grundschuld

Ist das Baudarlehen abgezahlt, sollten Hauseigentümer ihre Grundschuld nicht vorschnell löschen. Sie ermöglicht weiterhin günstige Kredite für jeden Zweck.

Mehr erfahren
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de