Job-Start Versicherung und Finanzplanung: Was Berufseinsteiger brauchen

Mit dem ersten Job müssen sich junge Leute vor allem um drei Versicherungen kümmern. Welche das sind – und wie man sich gleichzeitig ein finanzielles Polster aufbaut.

Mehr erfahren
Diebstahl, Sturz und Panne absichern Update: 13.07.2020 Versicherungen für Fahrrad, Pedelec und Co.

Bald 300.000 Fahrräder werden in Deutschland pro Jahr als gestohlen gemeldet. Ärgerlich, wenn das eigene Rad geklaut wird. Hausratpolicen und Fahrradversicherungen können helfen.

Mehr erfahren
Altersvorsorge Update: 06.07.2020 Grünes Licht für die Grundrente

Der Bundestag hat den Gesetzentwurf zur Grundrente verabschiedet. Kleine Renten werden um bis zu 400 Euro aufgestockt. Welche Voraussetzungen die Empfänger erfüllen müssen.

Mehr erfahren
Zahlungsverzug beim Gehalt Update: 06.07.2020 Insolvenzgeld als Lohnersatz

Knapp 20.000 Insolvenzen von Unternehmen wurden 2019 registriert – wegen der Corona-Krise werden es wohl in diesem Jahr weit mehr sein. Was tun, wenn der Lohn ausbleibt?

Mehr erfahren
Ratgeber der Woche Fair statt Fast Fashion: Mode verantwortungsvoll konsumieren

Ständig wechselnde Neu-Kollektionen locken modebewusste Kunden - aber die schnell konsumierte Fast Fashion hat einen hohen Preis. Doch es gibt auch Lichtblicke in der Modebranche.

Mehr erfahren
Ratgeber der Woche Pflegende Angehörige: Entlastungen in der Corona-Krise

Viele Angehörige versorgen ihre pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause. In der Corona-Krise wurden die Entlastungsmöglichkeiten erweitert.

Mehr erfahren
Goodbye Rush Hour Dienstrad statt Dienstwagen

Immer mehr Unternehmen bietet ihren Angestellten ein Dienstfahrrad als Alternative zum klassischen Firmenwagen. Es winken attraktive Steuervorteile.

Mehr erfahren

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Powered by Telsso Clouds