Auf einen Blick
  • Alle auf biallo.de gelisteten Tagesgeld-Angebote werden fortlaufend getestet.

  • Ausschlaggebende Testkriterien sind Zinshöhe und Sicherheit der Geldanlage.

  • Einige Banken erhalten für ihr Tagesgeld-Produkt die höchste Bewertung von fünf Biallo-Sternen.
* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Für sicherheitsbewusste Sparer, die zudem noch täglich über ihr Erspartes verfügen möchten, führt kein Weg am Tagesgeld vorbei. Während Anleger auf dem klassischen Sparbuch nur noch Minizinsen bekommen und sich – ähnlich wie beim Festgeld – dabei bei den meisten Angeboten noch an Kündigungsfristen halten müssen, genießen Tagesgeld-Sparer Liquidität und überdurchschnittliche Tagesgeldzinsen. Es ist also kaum verwunderlich, dass Tagegeld zu den beliebtesten Geldanlageprodukten der Bundesrepublik zählt.

 

Biallo-Tagesgeld-Test: Welche Anbieter haben wir getestet?

Wir unterziehen alle bei biallo.de gelisteten Tagesgeld-Anbieter unserem "Produktcheck". Dabei werden nicht nur inländische Institute, sondern auch ausländische Banken bewertet. Das Herkunftsland des Anbieters spielt dabei eine wesentliche Rolle in der Gesamtbewertung.

Im Mittelpunkt steht der Zins, doch was sind unsere weiteren Testkriterien?

Wie auch beim Festgeld-Test von biallo.de vergeben wir zwischen einem und 5,0 Sternen. Diese Gesamtbewertung hängt von den folgenden drei Kriterien ab:

  • Zinshöhe
  • Sicherheit
  • Mindestanlagebetrag

Da für Anleger in erster Linie der Ertrag im Mittelpunkt steht, fließt die Zinshöhe zu 60 Prozent in die Gesamtbewertung ein. Doch wie lässt sich die Zinshöhe, vor allem angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase, verbrauchergerecht bewerten?

Als Maßstab der Bewertung liegt kein fester Zinssatz zugrunde, sondern Kriterium ist, um wie viel Prozent das jeweilige Angebot besser oder schlechter ist als der Biallo-Tagesgeld-Index. Dieser Index ist eine Zusammenschau aus sämtlichen auf biallo.de gelisteten Tagesgeld-Angeboten. Der Index verändert sich dynamisch je nach Marktlage.

Die Bewertung staffelt sich wie folgt:

Mehr als 80 Prozent über dem Index 5 Sterne
40 bis 80 Prozent über dem Index 4 Sterne
1 bis 39 Prozent über dem Index 3 Sterne
 0 bis 50 Prozent unter dem Index  2 Sterne
 Darunter  1 Stern

Hinweis: Die Tagesgeld-Bewertungen erfolgen dynamisch und fortlaufend. Ändert ein Anbieter seine Konditionen, verändert sich zeitgleich auch die Bewertung. Allerdings kann ein Anbieter auch die gleiche Bewertung bei geändertem Zins erhalten, wenn sich der gesamte Markt entsprechend geändert hat

Sicherheit und Rendite

Neben der Rendite spielt bei jeder Anlageform die Sicherheit eine entscheidende Rolle. Tagesgeld ist in Deutschland deshalb so beliebt, weil Anleger sich sicher sein können, ihr Erspartes plus Zinsen in jedem Fall zumindest bis zur Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung zu erhalten – selbst wenn der betreffende Anbieter pleitegehen sollte. Doch nicht nur deutsche Banken tummeln sich auf dem Tagesgeld-Markt, auch Institute aus Portugal, Bulgarien oder Kroatien bieten Sparern hierzulande Tagesgeldkonten an. Zwar sind die Zinsen oftmals höher als bei deutschen Anbietern, und auch die Einlagensicherung von 100.000 Euro je Sparer ist theoretisch gewährleistet. Doch sind diese Staaten im Falle einer Bankenpleite wirklich in der Lage, finanziell einzuspringen? Hier bestehen auf jeden Fall Zweifel.

Deshalb fließt die Sicherheit der Anlage zu 30 Prozent in die Beurteilung ein. Wir orientieren uns dabei an dem Länderrating der US-Ratingagentur Standard & Poor's:

Standard & Poor's Bewertung Biallo Sterne-Bewertung
AAA: 5 Sterne
AA bis AA-: 4 Sterne
A bis BBB-: 3 Sterne
BB bis B-: 2 Sterne
schlechter: 1 Stern
 

Länderratings innerhalb der Europäischen Union

Land S&P-Rating Bewertung
Belgien AA 4 Sterne
Bulgarien BBB 3 Sterne
Dänemark AAA 5 Sterne
Deutschland AAA 5 Sterne
Estland AA- 4 Sterne
Finnland AA 4 Sterne
Frankreich AA 4 Sterne
Griechenland BB- 2 Sterne
Großbritannien AA 4 Sterne
Irland AA- 4 Sterne
Italien BBB 3 Sterne
Kroatien BBB- 3 Sterne
Lettland A 3 Sterne
Litauen A 3 Sterne
Luxemburg AAA 5 Sterne
Malta A- 3 Sterne
Niederlande AAA 5 Sterne
Österreich AA 4 Sterne
Polen A- 3 Sterne
Portugal BBB 3 Sterne
Rumänien BBB- 3 Sterne
Schweden AAA 5 Sterne
Slowakei A 3 Sterne
Slowenien AA- 4 Sterne
Spanien A 3 Sterne
Tschechien AA- 4 Sterne
Ungarn BBB 3 Sterne
Zypern BBB- 3 Sterne

Quelle: Standard and Poor's; Stand Oktober 2022.

Ebenfalls ein Bewertungskriterium: Die Mindestanlagehöhe

Zu zehn Prozent zum Gesamturteil trägt die Summe bei, die der Geldanleger mindestens aufbringen muss, um von den höheren Zinsen profitieren zu können. Wir haben folgende Staffelung in der Sterne-Bewertung vorgenommen:

bis 1.000 Euro: 5 Sterne
1.001 bis 5.000 Euro: 3 Sterne
5.001 bis 10.000 Euro: 2 Sterne
 darüber:  1 Stern

Zwar ist die Mindestanlagehöhe für Großsparer kaum ein relevantes Kriterium, für Kleinsparer allerdings schon. Daher fließt auch dieser Faktor in unsere Bewertung ein, aber eben nur mit einer Gewichtung von zehn Prozent.

Repräsentatives Beispiel anhand der ING

Am Beispiel der ING zeigen wir Ihnen, wie sich unsere Bewertung in der Praxis zusammensetzt:

  • Die Zinsen: Bei der ING bekommen Sie aktuell Tagesgeldzinsen von 1,00 Prozent, somit liegt das Angebot mehr als 80 Prozent über dem Biallo-Index (0,30 Prozent). Hierfür vergeben wir fünf Sterne.
  • Die Sicherheit: Als vollwertige deutsche Bank unterliegt die ING der Einlagensicherung der Bundesrepublik Deutschland. Als einer der zahlungsfähigsten Staaten weltweit bekommt Deutschland die beste Bewertung (AAA, bzw. Aaa) von allen drei renomierten Ratingagenturen. Dafür vergeben wir ebenfalls fünf Sterne.
  • Der Mindestanlagebetrag: Die ING schreibt für Ihr Tagesgeldangebot keinen Mindestanlagebetrag aus. Somit bekommt die Direktbank auch bei diesem Punkt die vollen fünf Sterne.

Nehmen wir nun alle Punkte zusammen, kommen wir auf eine Gesamtbewertung von fünf Sternen für das Tagesgeld der ING.

 

Die Spitzenreiter in Biallo-Tagesgeldvergleich

In unserem Tagesgeldvergleich sehen Sie unter anderem unsere Bewertung und können den Vergleich nach den Biallo-Sternen oder dem Zinssatz sortieren. Die Bewertung erfolgt dynamisch und ändert sich fortlaufend.

Biallo Tagesgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 10.000,00€, Laufzeit: 3 Monate, Bonitätsbewertung: mind. gute Sicherheit, Staat: alle Länder, Kundenkreis: alle Angebote. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des Zinsertrags. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
Suresse Direkt Bank

2,20 %

Angebotszins befristet bis 31.05.2023, danach variabel

55,10

4,4 / 5

★★★★★
★★★★★
A Spanien

gute Sicherheit

  • 100% Einlagensich.
  • nur für Neukunden
  • Onlineangebot
2
FCM Bank

2,11 %

52,75

4,4 / 5

★★★★★
★★★★★
A- Malta

gute Sicherheit

  • 100% Einlagensich.
  • Onlineangebot
3
Opel Bank

2,10 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 0,75%

52,59

4,7 / 5

★★★★★
★★★★★
AA Frankreich

hohe Sicherheit

  • 100% Einlagensich.
  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 30.01.2023
Teilen:
Über den Autor Redaktion

Biallo.de, dahinter steckt erfahrener und unabhängiger Verbraucherjournalismus. Unsere Redaktion vereint Finanzjournalisten, Autoren und fachliche Experten, die dafür brennen, die vielfältigen Angebote und Themen der Finanzwelt zu analysieren und verständlich für Sie aufzubereiten. Dabei steht der praktische Nutzwert immer ganz oben auf der Agenda. Die Biallo-Redaktion informiert aber nicht nur auf biallo.de, sondern auch über unsere Podcasts und YouTube-Videos, unseren Newsletter sowie auf unseren Social-Media-Kanälen und in zahlreichen Printmedien.

Beliebte Artikel