Exklusiv-Interview Klarna: "Wir haben ein Shopping-Ökosystem geschaffen"

Der digitale Wandel verändert die Finanzbranche. Welche Trends zeichnen sich ab? Wird Bargeld bald abgeschafft sein? Biallo.de im Gespräch mit Klarna-Manager Robert Bueninck.

Mehr erfahren
Sicheres Bezahlen Zehn Mythen rund um die Kreditkarte

Kreditkarten sind ein häufig genutztes Zahlungsmittel. Trotzdem genießt das Plastikgeld bei vielen Verbrauchern keinen guten Ruf. Zu Unrecht, wie diese zehn Irrtümer zeigen.

Mehr erfahren
Kreditkarte Amazon Prime Visa: Bonusprogramm mit Tücken

Der US-Internet-Gigant Amazon lockt mit einer neuen Kreditkarte speziell für Prime-Mitglieder. Doch Amazon-Shopper sollten bei den Rabattaktionen genau hinsehen.

Mehr erfahren
Kreditkarte Curve: Die Meta-Kreditkarte im Test

Das Karten-Chaos in deutschen Portemonnaies soll bald der Vergangenheit angehören, wenn es nach dem Fin-Tech Curve geht. Die neue Meta-Kreditkarte hat allerdings einen Haken.

Mehr erfahren
Surcharge-Gebühren Kreditkartenzahlung: Extragebühren sind unzulässig

Seit Mitte Januar müssen sich Verbraucher, die mit ihrer Kreditkarte bezahlen möchten, keine Sorgen mehr um Extragebühren machen.

Mehr erfahren
Santander Consumer Bank stellt klar Eine Ratenzahlung ist nicht zwingend vorgeschrieben!

Wir haben kürzlich die 1 Plus-Visa Card mit mehr als vier Sternen ausgezeichnet. Und sie extra unseren Lesern empfohlen. Da erreichte uns Leserpost aus Hamburg.

Mehr erfahren
Kreditkarte Welche Bank zahlt Guthabenzinsen? Kreditkarte Welche Bank zahlt Guthabenzinsen?

Es muss nicht immer Tagesgeld sein. Auch manche Kreditkarte bietet attraktive Zinsen und hohe Flexibilität.

Mehr erfahren
  • 1
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de