12
Auf einen Blick
  • Das GiroDigital PLUS ist ab einem monatlichen Gehaltseingang von 750 Euro, oder für junge Leute unter 27 Jahren kostenlos.

  • Für die Bargeldversorgung stehen circa 4.200 Geldautomaten zur Verfügung.

  • In dem Kontopaket ist eine Girocard (Debitkarte) inklusive, eine klassische Kreditkarte wird nur gegen Jahresgebühr ausgegeben.

  • Moderne Zahlungsmittel werden aktuell noch nicht angeboten.

Fazit: Solides Gehaltskonto

 

Bewertung GiroDigital PLUS Degussa Bank

Kontoführung
(60 Prozent)
 
5.00
5.00
Online-Überweisung
(10 Prozent)
 
5.00
5.00
Karten
(10 Prozent)
 
5.00
5.00
Dispozinsen
(10 Prozent)
 
4.00
4.00
Bargeldversorgung
(10 Prozent)
 
3.00
3.00

Vorteile

  • Kostenlose Kontoführung ab einem Geldeingang von 750 Euro.

  • Kostenlose "Cash Card" ab einem Jahresumsatz von 5.000 Euro.

  • Schneller Kontowechselservice.

  • Prämie von 75 Euro wenn das Konto drei Monate als Hauptkonto geführt wird.

Nachteile

  • Ab einem Anlagebetrag von 100.000 Euro fällt ein Verwahrentgelt von 0,5 Prozent pro Jahr an.

  • Klassische Kreditkarten werden nur gegen eine Gebühr angeboten.

  • Moderen Zahlungsmittel werden nicht unterstützt.

Die Degussa Bank ist vor allem für attraktive Baugeld-Konditionen bekannt. Aber auch im Bereich der kostenlosen Girokonten hat die "Worksite Bank" ein spannendes Angebot in petto. Gerade in Zeiten von Negativzinsen ist es vorteilhaft, wenn Sie Ihr Geld gestaffelt anlegen, um dem Verwahrentgelt zu entgehen. In unserem großen Girokonto-Vergleich finden Sie die Angebote zahlreicher Banken und Sparkassen neutral und unabhängig getestet.

 

Die Degussa Bank im Porträt

Die Degussa Bank besteht in ihrer heutigen Form seit 1979. Das Kreditinstitut bezeichnet sich selbst als "Worksite Bank". Das bedeutet, dass sich die rund 200 Filialen vornehmlich auf Betriebsgeländen von Unternehmen sowie in Industrie- und Technologieparks befinden. Neben dem kostenlosen Girokonto bei regelmäßigem Geldeingang bietet die Degussa Bank Baufinanzierungen, verschiedene Kredite, Depots und andere klassische Bankprodukte an.

Diese Produkte der Degussa Bank haben wir bereits getestet

 

Kontoeröffnung

Die Worksite Bank wirbt mit einer schnellen Kontoeröffnung in nur sieben Minuten. Hierfür füllen Sie einfach alle rechtlich benötigten Daten aus und senden diese per Online-Formular an die Bank. Im Anschluss müssen Sie sich nur noch entweder über das Videoident- oder das Postident-Verfahren mit Ihrem gültigen Personalausweis oder Reisepass legitimieren und schon sind Sie startklar. Für einen reibungslosen Kontowechsel bietet die Degussa Bank den gesetzlich vorgeschriebenen Kontowechselservice an. Zusätzlich zu dem Hauptkonto, wird je Girokonto noch ein weiteres Unterkonto angeboten, welches Sie zum Beispiel für Sparziele nutzen können.

 

Kosten für das GiroDigital PLUS

Ab einem monatlichen Geldeingang von 750 Euro bleibt die Kontoführung komplett kostenlos, andernfalls kommen Sie um eine monatliche Gebühr von fünf Euro nicht herum. Bonus für junge Leute: Für Kundinnen und Kunden unter 27 Jahren ist das Girokonto ohne jegliche Bedingung komplett kostenlos. Eine kostenlose Kreditkarte ist in diesem Kontomodell nicht enthalten. Sie können eine Mastercard für jährlich 34 Euro, beziehungsweise eine Visacard für 30 Euro im Jahr hinzubuchen. Der Zinssatz für einen Dispokredit ist mit 9,58 Prozent pro Jahr ausgeschrieben.

 

Negativzinsen bei der Degussa Bank

Für Guthaben ab 100.000 Euro berechnet Ihnen die Degussa Bank ein Verwahrentgelt von 0,5 Prozent pro Jahr. Diese Klausel gilt für das erste eröffnete Girokonto. Für jedes weitere Konto werden Negativzinsen von 0,5 Prozent ab einem Guthaben von 5.000 Euro erhoben. In zwei weiteren Artikel auf biallo.de erklären wir Ihnen, wie Sie Negativzinsen vermeiden können und welche Banken noch keine Negativzinsen verlangen.

 

Karten

In dem GiroDigital PLUS ist eine kostenlose Girocard (Debitkarte) enthalten. Mit der Girocard können Sie ganz klassisch Geld abheben oder in Einkaufsläden bezahlen. Falls Sie eine Kreditkarte benötigen, kostet Sie das eine zusätzliche Jahresgebühr. Die Mastercard kostet 34 Euro pro Jahr, für die Visa-Kreditkarte müssen Sie 30 Euro jährlich abdrücken. Für die Premiumkreditkarte Mastercard Gold wird ein Jahresbeitrag von 96 Euro fällig, jedoch können Sie hierbei von zahlreichen Zusatzleistungen wie einem weltweit kostenlosen Bargeldservice und Reiseversicherungen für die ganze Familie profitieren.

Bonus: Über die Global CashCard können Sie im gesamten Euroraum kostenlos Bargeld ziehen. Wenn Sie mit dieser Karte einen Jahresumsatz von über 5.000 Euro vorweisen können, werden Ihnen am Jahresende die 64 Euro Gebühr für die CashCard erstattet.

 

Bargeldversorgung

Die Bargeldversorgung bei der Degussa Bank lässt leider etwas zu wünschen übrig. So werden von dem Geldhaus selbst circa 250 Automaten in den zugehörigen Filialen zur Verfügung gestellt. Dazu kommen ungefähr 4.200 weitere Geldautomaten, die dem sogenannten "Cashpool" angehören. Die Gebühr für Bargeldabhebungen bei fremden Kreditinstituten wird jeweils von dem Geldautomatenbetreiber festgelegt.

 

Moderne Zahlungsmittel

Aktuell können Sie bis auf das bargeldlose Bezahlen über die Giro- beziehungsweise Kreditkarte noch keine modernen Zahlungsmittel wie Apple Pay oder Google Pay nutzen. Hier hinkt  das Geldhaus der Konkurrenz beim Thema kontaktlos Bezahlen noch etwas hinterher.

 

Extras

Neukunden, die ihr Konto mindestens drei Monate aktiv nutzen, können von einem Willkommensbonus von 75 Euro profitieren. Um sich diesen Bonus einstreichen zu können, müssen sie das GiroDigital PLUS als ihr aktives Haupt- und Gehaltskonto nutzen.

 

Fazit: Solides Gehaltskonto

Das GiroDigital PLUS der Degussa Bank ist ein kostenloses Gehaltskonto ohne viel Schnickschnack. Für Verbraucherinnen und Verbraucher mit einem regelmäßigen Gehaltseingang oder junge Menschen unter 27 Jahren kann das Angebot interessant sein. Bei der Bargeldversorgung und den modernen Zahlungsmitteln müssen jedoch große Abstriche gemacht werden. Hier kann das Bankhaus noch eindeutig nachrüsten.

Kontakt:

Telefon: 069 / 3600 - 5555
Telefax: 069 / 3600 - 2770
E-Mail: internetbanking@degussa-bank.de

Anschrift:

Degussa Bank AG
Theodor-Heuss-Allee 74
60486 Frankfurt am Main

Über den Autor David Kotzmann
David Kotzmann, Jahrgang 1994, kommt eigentlich aus dem Bereich Export Sales. Während eines mehrjährigen Auslandsaufenthalts war er unter anderen als Investor und freiberuflicher Blogautor in der Reisetouristikbranche tätig. Seit Anfang 2021 ist David im Team von  biallo.de , schreibt vor allem Produkttests und ist für das Content Editing verantwortlich.
  David Kotzmann