Saskia Weck
 

 
* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die ukrainische Wertpapieraufsicht (NSSMC) haben jetzt (17. Juni 2024) eine Verwaltungspartnerschaft unterzeichnet, um ihre Zusammenarbeit zu intensivieren. Die Partnerschaft soll die Integration europäischer Rechtsvorschriften in die ukrainische Finanzaufsicht unterstützen und ist Teil einer breiteren Strategie zur Modernisierung und Reformierung der ukrainischen Aufsichtsbehörde, teilte die BaFin mit.  

Hintergrund zur Kooperation zwischen Deutschland und Ukraine

Die Vereinbarung wurde von BaFin-Präsident Mark Branson und dem NSSMC-Chairman Ruslan Magomedov in Bonn unterzeichnet. Dies folgt auf eine bereits Anfang des Jahres angekündigte Kooperation. Branson betonte, dass bereits großes Vertrauen zwischen den Teams entstanden und der Informationsaustausch weit fortgeschritten sei. Mit der neuen Partnerschaft soll die langfristige enge Zusammenarbeit unterstrichen werden, insbesondere im Hinblick auf einen möglichen EU-Beitritt der Ukraine.

Genossenschaftsanteile mit attraktiver Dividende!

Die Sparzinsen könnten bald wieder deutlich sinken. Ein triftiger Grund also, nach einer Alternative zum Fest- und Tagesgeld Ausschau zu halten. Bei der Raiffeisenbank im Hochtaunus (Meine Bank) profitieren Mitglieder von einer attraktiven Dividende bis zu einer Anlagesumme von 50.000 Euro. Für das Jahr 2023 liegt die zu erwartende Dividende bei hohen 3,50 Prozent - mehr als bei den meisten Festgeld-Angeboten. Zusätzlich winken Mitgliedern noch weitere Leistungsvorteile.  Erfahren Sie mehr!
Anzeige

Unterstützung bei der Übernahme europäischer Standards

Ein zentraler Aspekt der Partnerschaft ist die Unterstützung der NSSMC bei der Übernahme des europäischen Acquis communautaire. Dies umfasst die Anpassung der ukrainischen Rechtsvorschriften an europäische Standards, was ein wichtiger Schritt für die Integration in die europäische Finanzaufsicht ist.

Die Unterzeichnung fand im Rahmen eines mehrtägigen Besuchs einer Delegation der NSSMC in Deutschland statt. Neben der Unterzeichnung der Partnerschaft nahmen die Delegierten an einem Workshop zum Thema Investmentfonds teil und planen in den kommenden Monaten weitere Online-Workshops zu nicht-staatlichen Pensionsfonds und der Aufsicht über Jahresabschlüsse.  

Unterstützung durch das Bundesministerium und die GIZ  

Die bilaterale Verwaltungspartnerschaft ist Teil eines Programms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz, das effiziente Behördenstrukturen in Partnerländern aufbauen soll. Die Reise der ukrainischen Delegation wurde zudem von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) unterstützt.

Biallo Tagesgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 10.000,00€, Anlagedauer: 1 Monat, Bonitätsbewertung: mind. gute Sicherheit, Staat: alle Länder, Kundenkreis: Alle Angebote. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des Zinsertrags. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
IKB Deutsche Industriebank

3,80 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,00%

31,67

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Deutschland

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
DHB Bank

3,75 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,80%

31,25

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Niederlande

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
TF Bank

3,75 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 1,45%

31,25

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 23.07.2024
Teilen:
Saskia Weck

Saskia Weck ist Finanzredakteurin und Finanzanlagenfachfrau. Sie schreibt über die Themen ETFs, Fonds, Aktien, Anleihen, Rente, Altersvorsorge, Karriere sowie Geld und Familie. Sie kommt aus der Female Finance Branche und hat es sich zum Ziel gesetzt, dass sich jede:r unkompliziert Wissen über das Thema Finanzen aneignen kann.

Beliebte Artikel