Auf einen Blick
  • In dieser Anleitung erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Google Pay auf Ihrem Android-Smartphone einrichten und was es zur Funktionsweise des kontaktlosen Zahlungssystems zu beachten gibt.

Seit Juni 2018 steht Google Pay auch deutschen Smartphone-Nutzern zur Verfügung.
rafapress / Shutterstock.com

Mit Google Pay bezahlen Sie Ihre Einkäufe mobil mit Ihrem Android-Smartphone. Die wichtigsten Punkte zu Google Pay haben wir bereits ausführlich erklärt. In den meisten Fällen zahlen Sie ohne Berührung des Kartenterminals. Einige Einzelhändler verwenden jedoch noch Terminals mit älterer Software, bei denen die Eingabe einer PIN oder eine Unterschrift notwendig ist. Außerdem können Sie mit Google Pay in Apps und auf Webseiten Ihre Einkäufe bezahlen. Allerdings ist die Akzeptanz von Google Pay noch nicht zum Standard geworden. Bekannte Unternehmen wie airbnb, FlixBus oder Lieferando unterstützen die moderne Zahlungsart heute schon. Bevor Sie Google Pay nutzen können, müssen Sie den Dienst mit Ihrem Konto verbinden.


Prüfen Sie, ob alle Voraussetzungen erfüllt sind

Vor der Einrichtung von Google Pay auf Ihrem Smartphone sollten Sie die Voraussetzungen für das Zahlungssystem überprüfen. Im besten Fall richten Sie nur Ihre Kreditkarte ein. Im ungünstigsten Fall müssen Sie erst das Girokonto wechseln oder eine neue Kreditkarte beantragen, bevor Sie Google Pay verwenden können. Beispielsweise können Sie mit der Klarna-Kreditkarte Ihr vorhandenes Girokonto ohne Google Pay behalten und trotzdem mit Ihrem Smartphone bezahlen.

  • Sie benötigen ein unterstütztes Smartphone (Link einfügen zu “Was ist Google Pay”) mit Android 5.0 (Lollipop) oder höher. 
  • Ihr Smartphone muss mit NFC (Near Field Communication) für die Kommunikation mit dem Kartenterminal des Händlers ausgestattet sein.
  • Das Girokonto Ihrer Bank oder Ihre vorhandene Kreditkarte muss für Google Pay freigeschaltet sein. Alternativ verwenden Sie ein PayPal-Konto. Wir erklären, welche Banken oder Kreditkartenherausgeber Google Pay unterstützen. (Link einfügen)
  • Sie benötigen ein Google-Konto.

Sind bei Ihnen alle Voraussetzungen erfüllt, können Sie mit der Einrichtung von Google Pay auf Ihrem Android-Handy beginnen.

Einrichtung von Google Pay auf dem Smartphone

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Google Pay einrichten. Je nach Bank und verwendetem Smartphone können einzelne Schritte geringfügig abweichen.

Laden Sie sich zuerst die Android-App “Google Play” aus dem Play Store herunter und installieren Sie diese. Sie gelangen zu der App, indem Sie im Play Store den Namen der App ganz oben in das Suchfeld eingeben.

Google Pay einrichten - Schritt 1

Nachdem die App installiert ist, starten Sie Google Play.

Google Pay einrichten - Schritt 2

Auf der Startseite von Google Pay tippen Sie auf “Jetzt starten”. Dieser Schritt entfällt, wenn Sie die App schon einmal geöffnet hatten.

Google Pay einrichten - Schritt 3

Google Pay möchte auf Ihren Standort zugreifen. Sie können diese Berechtigungsanfrage ablehnen oder den Zugriff während der Nutzung der App erlauben. 

Google Pay einrichten - Schritt 4

Tippen Sie unter “Bezahlen Sie Kontaktlos mit dem Smartphone” auf "Jetzt einrichten”. Falls Sie die App nicht das erste Mal nutzen, entfällt dieser Schritt.

Google Pay einrichten - Schritt 5

Sie sehen jetzt die in Ihrem Google-Konto gespeicherten Kreditkarten. Um eine neue Karte hinzuzufügen, tippen Sie auf "+ Zahlungsmethode”. Sollten Sie bereits Kreditkarten in Google Play gespeichert haben, finden Sie am unteren Rand den Button “Karte hinzufügen”.

Google Pay einrichten - Schritt 6

Im Kontextmenü wählen Sie “Kredit- oder Debitkarte” aus.

Google Pay einrichten - Schritt 7

Sie sehen jetzt ein kleines Fenster und die Kamera wird aktiviert. Fotografieren Sie Ihre Kreditkarte, indem Sie diese auf den Tisch legen und die Karte direkt in dem angezeigten Fenster positionieren. Dadurch werden die wichtigsten Daten automatisch gelesen. In den weiteren Schritten geben Sie noch die Sicherheitsnummer und Ihre Adresse samt Telefonnummer ein.

Google Pay einrichten - Schritt 8

Nachdem Sie alle Daten Ihrer Kredit- oder Debitkarte eingegeben haben, müssen Sie noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihrer Bank oder des Kreditkartenherausgebers akzeptieren.

Google Pay einrichten - Schritt 9

Wenn Sie bereits eine Methode zum Entsperren Ihres Smartphones eingerichtet haben, wird diese verwendet. Andernfalls werden Sie jetzt gebeten einen PIN-Code, ein Muster oder ein biometrisches Merkmal zum Entsperren Ihres Smartphones einzurichten.

Google Pay einrichten - Schritt 10

Abschließend müssen Sie sich noch mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung ausweisen. Die möglichen Methoden hängen von Ihrer Bank ab. Denkbar ist, dass Sie den Code per SMS, E-Mail oder per Post bekommen. Wählen Sie die gewünschte Methode aus und tippen Sie auf “Weiter”. 

Google Pay einrichten - Schritt 11

Geben Sie den von Ihrer Bank zugesandten Code ein und tippen Sie auf “Senden”. Falls Sie auf den Brief mit der PIN warten, können Sie an dieser Stelle zu einem späteren Zeitpunkt mit der Einrichtung fortfahren.

Google Pay einrichten - Schritt 12

Damit ist die Einrichtung beendet. Sie können Google Pay jetzt nutzen. Wenn Sie Google Pay zukünftig öffnen, sehen Sie alle eingerichteten Karten und können diese durch einen Fingerwisch von rechts nach links durchblättern und wechseln.

Google Pay einrichten - Schritt 13

Die Google Pay-App benötigen Sie nur für die Konfiguration Ihrer Zahlungsmethoden. Im Alltag arbeitet die App im Hintergrund und führt die Zahlungen aus, ohne dass Sie Google Pay manuell öffnen müssen.

Probleme bei der Einrichtung von PayPal

Während Sie eine Kreditkarte recht unkompliziert mit Google Pay verbinden, ist das bei der Zahlung via PayPal nicht so einfach. In unserem Test funktionierte die Verbindung zu PayPal nicht. Auch im Internet ist von Problemen bei der Einrichtung von PayPal in Zusammenhang mit Google Pay zu lesen.

So bezahlen Sie mit Google Pay im Geschäft

Die Vorgehensweise an der Kasse im Einzelhandel ist denkbar einfach. Achten Sie im Geschäft zunächst auf die nachfolgenden Symbole:

Google Pay Logo

Wichtig ist vor allem das erste Symbol, welches auf die Möglichkeit der kontaktlosen Bezahlung mit einer Giro- oder Kreditkarte hinweist. Das G Pay-Icon ist in vielen Geschäften nicht angebracht. Teilen Sie der Kassiererin oder dem Kassierer mit, dass Sie mit Karte bezahlen möchten. Alternativ wählen Sie an Automaten die Kartenzahlung aus. Anschließend entsperren Sie Ihr Smartphone mit der üblichen Methode und halten die Rückseite des Smartphones einige Sekunden an das Zahlungsterminal. Sobald der Zahlungsvorgang abgeschlossen ist, wird ein blaues Häkchen auf Ihrem Display angezeigt. Im Display des Kartenlesegerätes sehen Sie oft den Schriftzug “Zahlung erfolgt”.

Achten Sie unbedingt auf die Anweisungen auf Ihrem Bildschirm. Dort wird beispielsweise angezeigt, wenn Sie Ihre PIN eingeben oder eine Unterschrift leisten müssen.

Achtung: Kleinere Beträge können Sie möglicherweise komfortabel ohne Entsperren des Displays bezahlen. Die Anzahl der Zahlungsvorgänge ohne Entsperrung des Displays ist zwar begrenzt, dennoch stellt dieser Komfort eine Sicherheitsgefahr dar.

Zahlungsmethode im Geschäft auswählen

Falls Sie mehrere Karten in Google Pay gespeichert haben, können Sie im Geschäft entscheiden, mit welcher Methode Sie bezahlen möchten. In diesem Fall müssen Sie nach dem Entsperren und vor dem Zahlungsvorgang die Google Pay-App öffnen und können dann mit einem Fingerwisch von rechts nach links die gewünschte Karte auswählen. Nachdem Sie die Zahlungsmethode ausgewählt haben, halten Sie Ihr Smartphone an das Lesegerät, um die Transaktion durchzuführen. 

Fehler bei der Einrichtung von Google Pay

Falls Ihnen in Google Pay der Fehler "Google Pay kann nicht verwendet werden", 

"Google kann Ihr Gerät nicht bestätigen" oder "Sie können Google Pay auf diesem Smartphone nicht mehr verwenden" angezeigt wird, könnte das an der Android-Version auf dem Smartphone liegen. Prüfen Sie, ob Sie Android Lollipop (5.0) oder höher installiert haben. Auch alle verfügbaren Sicherheitsupdates sollten Sie installieren, bevor Sie Google Pay einrichten.

Google Pay auf dem iPhone nutzen

Aktuell können Sie mit dem iPhone oder anderen iOS-Geräten von Apple Google Pay nicht nutzen. Die App ist in Deutschland im App Store nicht verfügbar. Wir empfehlen, dass Sie auf Ihrem iPhone das sichere Apple Pay einrichten und damit bezahlen (Link einfügen). Sie können eine Kreditkarte in der Regel für Google Pay und Apple Pay nutzen.




  Mike Belschner


 
Exklusive Informationen und Angebote per Mail erhalten.


 
 
 
Powered by Telsso Clouds