Auf einen Blick
  • Sie reisen sehr viel und nutzen privat oder beruflich besonders oft das Flugzeug als Transportmittel?

  • Mit der Miles & More Blue Credit Card werden Sie für jeden Karteneinsatz belohnt.

  • Doch es gibt noch weitere Vorteile für Vielreisende.
* Anzeige: Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Das Punkteprogramm Miles & More von der Lufthansa ist mit über 20 Millionen Teilnehmern das größte Prämien- und Vielfliegerprogramm in Europa. Die bei jedem Karteneinsatz gesammelten Meilen können Sie bei Partnern einlösen. Zu den mehr als 300 Partnerprogrammen zählen neben 40 Fluggesellschaften auch über 200 Unternehmen außerhalb der Luftfahrtbranche. Unter anderem Hotels, Versicherungen, Reiseveranstalter, Autovermietungen oder Einzelhändler. Bei der Blue Credit Card arbeitet Miles & More mit der Deutschen Kreditbank AG (DKB) zusammen. Die DKB ist eine der führenden Direktbanken in Deutschland.

Die Kreditkarte Miles & More Blue Credit Card wird als sogenannte Charge Card eingerichtet. Eine weltweite Akzeptanz ist durch Mastercard als Kreditkartengesellschaft sichergestellt. Für die Karte wird grundsätzlich eine monatliche Gebühr fällig. Auf Wunsch können nach Bonitätsprüfung Teilzahlungsfunktionen eingerichtet werden (Revolving-Kreditkarte). In dem Biallo-Artikel "Welche Kreditkarte ist am besten für Sie?" können Sie nachlesen, wie sich die verschiedenen Kreditkartentypen unterscheiden und was Sie sonst noch über Kreditkarten wissen sollten.

Das zeichnet die Miles & More Blue Credit Card aus:

  • attraktive Prämien für Vielflieger wie kostenlose Flüge
  • Sonderkonditionen für Mietwagenbuchungen
 

Abrechnung der Kreditkartenumsätze und Rückzahlung

Für die Beantragung der Miles & More Blue Credit Card ist eine einwandfreie Schufa‑Auskunft Voraussetzung, da die Karte mit einem echten Kredit verbunden ist. Das Referenzkonto muss nicht zwangsläufig bei der DKB sein – somit ist kein Girokontowechsel erforderlich.

Die monatliche Abrechnung erfolgt zu einem festgelegten Stichtag. Sie finden diesen in Ihrem Online-Kartenkonto oder in der App. Der Abrechnungstag wird bei der ersten Kreditkartenabrechnung festgelegt. Sie können diesen jedoch in der Web-Version des Online‑Kartenkontos oder in der App anpassen. Der Ausgleich der Abrechnung erfolgt zeitnah zum festgelegten Abrechnungsstichtag in einer Summe per Lastschrifteinzug vom Referenzkonto. Auf Antrag wird eine Teilzahlungsfunktion angeboten, wobei mindestens zehn Prozent des Rechnungsbetrages (mindestens 50 Euro) monatlich zu zahlen sind.

Bis zu 2,10 Prozent im Jahr: Zinshammer aus Schweden

Für Ihre kurz-, mittel- bis langfristige Geldanlage: Die Klarna hat ihre Festgeldzinsen bei allen Laufzeiten deutlich angehoben. Damit gehört dieses schwedische Festgeld im Zinsvergleich von biallo.de zu den Top-Platzierungen. Je nach Antrag – ob mobil oder Desktop – sind Einlagen bis 100.000 Euro pro Kunde jeweils erstklassig über die schwedische oder deutsche Einlagensicherung geschützt.  Festgeldkonto eröffnen und mehr aus Ihrem Geld machen!
Anzeige
 

Die wichtigsten Preise der Miles & More Blue Credit Card

Die Lufthansa Miles & More Blue Credit Card gibt es grundsätzlich nur gegen Gebühr, die monatlich zu entrichten ist. Sie ist nicht gerade günstig, aber wer viel fliegt und entsprechend viele Punkte sammelt, dürfte hieran seine Freude haben. Der Kartenpreis kann auch mit Prämienmeilen bezahlt werden (ab 1.000 Meilen). Die DKB unterhält keine eigenen Geldautomaten, doch es können für die Bargeldversorgung alle Automaten sowie Banken mit dem Mastercard‑Logo genutzt werden.

Die Preise im Detail:

  • 54,96 Euro Jahresgebühr (grundsätzlich)
  • 39,96 Euro Jahresgebühr für Partnerkarte
  • 8,90 Prozent effektiver Jahreszins für Ratenzahlung
  • 0,00 Euro bei Karteneinsatz innerhalb der Euro-Zone
  • 1,95 Prozent bei Karteneinsatz außerhalb der Euro-Zone

Bargeld abheben:

  • 2,0 Prozent, mindestens 5 Euro, am Automaten mit Mastercard Logo, in der Euro-Zone (EWR)
  • 2,0 Prozent, mindestens 5 Euro, zzgl. 1,95 Prozent, am Automaten mit Mastercard‑Logo, außerhalb der Euro-Zone
 

Vorteile und Nachteile der Kreditkarte im Überblick

Mit der Miles & More Blue Credit Card wird ein umfangreiches Bonusprogramm angeboten, wobei die Meilen bei kooperierenden Partnern eingesetzt werden können. Für die Bargeldversorgung ist die Karte vergleichsweise teuer. Nachteilig ist aus unserer Sicht auch, dass Sie die Prämienmeilen nicht wie bei echten Cashback-Kreditkarten in Form einer Überweisung auf das eigene Bankkonto einlösen können. Sie können die gesammelten Meilen lediglich für die Zahlung des Kartenpreises, bei Einkäufen in Partnershops und für Prämienflüge bei Miles & More Airline-Partnern einlösen.

  • Google Pay und Apple Pay möglich
  • kontaktlos bezahlen
  • Push-Benachrichtigungen bei neuen Umsätzen
  • Meilen können bei attraktiven Partnern wie Douglas, Saturn und Zalando eingelöst werden.
  • Prämienmeilen können nicht in Geld eingelöst werden, sondern nur in Form von Gutscheinen.
  • Gebühren für Karteneinsatz außerhalb der Eurozone
  • grundsätzlich Gebühren für Bargeldabhebungen
  • keine Versicherungsleistungen enthalten
 

So viel Prämienmeilen bekommen Sie

Grundsätzlich erhalten Sie bei jedem Einsatz Ihrer Miles & More Blue Credit Card eine Prämienmeile für zwei Euro Kartenumsatz. Zudem genießen Miles & More Blue Credit Card Inhaber bei Avis exklusive Sonderkonditionen sowie bis zu 25 Prozent Preisnachlass auf den Regeltarif bei Mietwagenbuchungen. Registrierung und Buchungen erfolgen über die speziell hierfür eingerichtete Webseite. Weiterhin bietet die Miles & More bei Neubeantragung einer Kreditkarte ein Willkommenspaket.

Dieses beinhaltet:

  • 500 Prämienmeilen
  • einmalig 10 % Nachlass im WorldShop der Lufthansa (Einlösung einmalig im Onlineshop innerhalb der ersten 12 Monate)
  • Upgrade-Gutschein für Avis (eine Wochenendmiete innerhalb von 6 Monaten nach Ausstellung, Anmietung der mittleren Fahrzeugkategorie)
  • 50 EUR Lufthansa-Fluggutschein
 

Internet-Banking und Banking-App

In der Web-Version des Online-Kartenkontos sind alle relevanten Informationen rund um die Kreditkarte zu finden. Hier können alle getätigten Umsätze in Echtzeit eingesehen werden. Zudem können Sie von hier aus Ihr Kreditkartenkonto verwalten. Die Miles & More Credit Card-App für Android bietet dieselben Funktionen wie in der Desktop-Version des Online-Kartenkontos. Die iOS-App hat aktuell noch einen reduzierten Funktionsumfang.

Attraktive Zinsen für Groß und Klein

Sie sind in puncto Geldanlage wenig börsenaffin, eher der sicherheitsbewusste Mensch? Dann hat die niederländische Yapi Kredi Bank für Ihr Erspartes die ideale Lösung: das Euro-Plus Festgeldkonto mit bis zu 1,80 Prozent Zinsen, das Sie auch für Ihren Nachwuchs als Kindersparkonto eröffnen können.  Jetzt: Ihr Geld sicher anlegen!
Anzeige
 

Sind in der Karte Versicherungsleistungen enthalten?

Die Miles & More Blue Credit Card sieht grundsätzlich keine Versicherungsleistungen vor. Erst in der Edition Gold Credit Card sind mehrere Versicherungen enthalten.

Aktuell ist für eine Gebühr von monatlich 2,90 Euro die sogenannte Travel Security zubuchbar. Das Paket umfasst folgende Versicherungen:

  • Gepäckverlustversicherung und Gepäckbeschädigungsversicherung
  • Reiseunannehmlichkeitsversicherung (beispielsweise für Flugverspätungen)
  • Reiseunfallversicherung

Ebenso kann gegen eine Gebühr von monatlich 2,90 die Versicherung Shopping Guarantee dazugebucht werden. Die Elektronikversicherung schützt für die Dauer von fünf Jahren gegen Fehler, die bei der Herstellung oder dem Material von Elektrogeräten entstanden sind.

 

Besonderheiten bei der Kreditkarte

Mit individuellen Zusatzpaketen namens Miles Plus können Sie beim Einsatz Ihrer Kreditkarte zusätzliche Prämienmeilen sammeln. Allerdings sind die Zusatzpakete nach oben limitiert. Das bedeutet, dass Sie nur eine bestimmte Anzahl zusätzlicher Meilen sammeln können. So kostet das kleinste Miles Plus-Paket 8,90 Euro pro Monat und Sie können damit maximal 6.000 Prämienmeilen sammeln.

 

Teilen:
Über den Autor Mike Belschner

Mike, Jahrgang 1971, ist Online-Redakteur und bringt seine Expertise bei biallo.de im Bereich Verbraucherthemen sowie in Ratgeber und Anleitungen ein. Er ist erst dann zufrieden, wenn der Leser die Lösung für sein Problem gefunden hat. Als Verkäufer, freier Autor, Unternehmer und erfolgreicher Gründer bringt er viel Erfahrung und “Internet-Geist” mit. 2016 gründete Mike das Verbraucherschutzportal onlinewarnungen.de, später verbraucherschutz.com, welches bereits 3 Jahre später zu den führenden Webseiten im Bereich Verbraucherschutz gehörte. Nach dem Verkauf des Projektes verstärkt Mike das Biallo-Team seit 2020. 

Beliebte Artikel