* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Das gibt es selten: ein Robo-Advisor, der über verschiedene Laufzeiten in allen Anlagestrategien bei der Performance die Nase vorne hat. Geschafft hat das jetzt die digitale Vermögensverwaltung Estably. Zum Stichtag 31. Mai führt der Liechtensteiner Robo-Advisor bei Laufzeiten von ein und zwei Jahren den Performance Vergleich von biallo.de an – in der offensiven, der ausgewogenen und der defensiven Strategie (siehe Tabelle).

Über den Zeitraum von zwölf Monaten erreichte der Robo dabei in der offensiven Strategie eine Performance von 20,88 Prozent. Das ist mehr als der Weltaktienindex MSCI World im selben Zeitraum schaffte: Er liegt – in Euro gerechnet – bei 20,68 Prozent. In der offensiven Strategie legt Estably das Geld der Anleger zu 100 Prozent in Aktien an.

Diese Robos schneiden derzeit am besten ab

Anlage-Zeitraum Defensive Strategie: Anbieter/Performance¹
Ausgewogene Strategie: Anbieter/Performance¹ Offensive Strategie: Anbieter/Performance¹
1 Jahr Estably / 9,34 %
Estably / 16,25 %
Estably / 22,88 %
2 Jahre
Estably / 11,76 %
Estably / 19,02 %
Estably / 25,27 %
3 Jahre
Solidvest / 9,83 %
Smavesto / 14,46 %
Morgenfund / 27,83 %
4 Jahre
Solidvest / 17,27 %
Smavesto / 37,78 %
Morgenfund / 60,31 %
5 Jahre
Solidvest / 23,41 %
Smavesto / 52,72 %
Smavesto / 76,08 %

¹Kumulierte Performance vor Abzug von Kosten und Steuern; Anlagesumme 35.000 Euro; Quelle: Performance Vergleich von biallo.de, Stand: 31.05.2024

Robo-Advisor als Ergänzung zu Tages- und Festgeld

Robo-Advisor investieren das Geld der Anleger mit Hilfe digitaler Algorithmen. Einige setzen dabei ganz auf Automatisierung, andere kombinieren den digitalen Ansatz mit menschlicher Expertise. Immer öfter kommt dabei auch Künstliche Intelligenz zum Einsatz. Die Automatisierung sorgt dabei für geringe Kosten bei der Geldanlage.  

Robo-Advisor sind daher gut für Privatanleger geeignet, die zumindest mit einem Teil ihres Geldes an der Börse aktiv sein wollen – sich aber möglichst wenig um die Geldanlage kümmern möchten. Gerade in Zeiten, in denen die Zinsen wieder sinken, kann das eine gute Ergänzung zur sicheren Anlage in Tages- und Festgeld sein.

  • Biallo-Tipp: In unserem ausführlichen Ratgeber zu Robo-Advisors erklären wir, wie die digitale Vermögensverwaltung funktioniert und worauf Sie bei der Geldanlage mit einem Robo achten sollten.

Tagesgeld: Top-Zinsen, täglich verfügbar, sicher und einfach

Lassen Sie Ihr Geld nicht unverzinst auf dem Girokonto liegen, sondern investieren Sie es in attraktiv verzinstes Tagesgeld. Eröffnen Sie heute noch ein Tagesgeldkonto bei der Suresse Direkt Bank und profitieren Sie als Neukunde sechs Monate lang von einem attraktiven Bonuszins!  Mehr erfahren!
Anzeige

Erfolgreiche Strategien mit Einzeltiteln

Der Robo-Advisor Estably setzt auf die Kombination aus Mensch und Maschine: Ein Team aus Portfoliomanagern kümmert sich um die Auswahl der Anlageprodukte. Statt wie die meisten Robos in börsennotierte Indexfonds (ETFs) zu investieren, legt Estably das Geld der Kunden vor allem in Einzelaktien an.

Ähnliches gilt für Solidvest, die digitale Vermögensverwaltung der DJE Kapital AG: Die Anlage-Experten hinter dem Robo-Advisor investieren ebenfalls in Einzeltitel. Solidvest erreicht damit im Biallo-Performance-Vergleich in der defensiven Strategie den Spitzenplatz bei Laufzeiten von drei, vier und fünf Jahren.

Im Schnitt fast zwölf Prozent Plus im Jahr

Es geht aber auch anders. So hat bei den längeren Laufzeiten in der ausgewogenen Strategie Smavesto die Nase vorn. Der Robo-Advisor der Sparkasse Bremen investiert vor allem in kostengünstige ETFs. Damit schafft es der Robo auf Sicht von fünf Jahren auch in der offensiven Strategie ganz nach vorne. Er erzielt dabei über die gesamte Laufzeit ein Plus von 76,08 Prozent – das sind im Schnitt fast zwölf Prozent im Jahr.  

Das zeigt: Wer sein Geld über einen Robo-Advisor an den Börsen anlegt, kann mit ganz unterschiedlichen Strategien erfolgreich sein. Anlegerinnen und Anleger sollten sich daher die Anlagemodelle der digitalen Vermögensverwaltungen genau anschauen. Eine Hilfe bieten die Tests von biallo.de zu Robos wie SolidvestEstablySmavesto oder anderen digitalen Vermögensverwaltungen. Gleichzeitig liefert der Performance-Vergleich von biallo.de Informationen darüber, wie einzelne Robo-Advisor über verschiedene Laufzeiten abschneiden – und ob sie konstant gute Ergebnisse liefern. 

Im folgenden Vergleichsrechner können Sie die einzelnen Robo-Advisor unter anderem daraufhin überprüfen, indem Sie sich unterschiedliche Kombinationen aus Strategie und Laufzeit anschauen:

Defensive Strategie
Ausgewogene Strategie
Offensive Strategie
Individuelle Aktienquote
Weitere Filter:
Die voreingestellte Sortierung erfolgt nach der Gesamt-Performance für den ausgewählten Zeitraum. Wir zeigen eine Auswahl an Anbietern, welche wir empfehlen können und bieten keinen vollständigen Marktüberblick. Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit. Weitere Informationen zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
PERFORMANCE
GEBÜHREN
LEISTUNGEN
1
Estably

Value 60

26,86%
1,20 % p.a.
+ 10,00 % Erfolgsbeteiligung
  • 60% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage ab 20.000€
  • 5 Risikoklassen
2
Fidelity Wealth Expert

Fidelity Strategy 5

22,66%
0,55 % p.a.
+ 0,88 % Fondskosten
  • 60% Aktienquote
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage ab 500€
  • 7 Risikoklassen
3
Whitebox

Risikostufe 6 Value

19,73%
0,85 % p.a.
+ 0,20 % Fondskosten
+ 0,02 % Spread-Kosten
  • 60% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 5.000€
  • 10 Risikoklassen
4
MorgenFund

DWS Invest4

18,67%
0,75 % p.a.
+ 0,29 bis 0,40 % Fondskosten
  • 44% Aktienquote
  • Sparplan ab 50€
  • Einmalanlage ab 400€
  • 7 Risikoklassen
5
Zeedin

FVV Renditeorientiert

17,08%
0,75 % p.a.
+ 0,26 % Fondskosten
  • 45% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 250€
  • Einmalanlage ab 25.000€
  • 7 Risikoklassen
6
Quirion

50/50

16,68%
0,48 % p.a.
+ 0,17 bis 0,22 % Fondskosten
  • 50% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 1€
  • 10 Risikoklassen
7
Visualvest

VestFolio 4

16,48%
0,60 % p.a.
+ 0,18 bis 0,69 % Fondskosten
  • 38% Aktienquote
  • nachhaltige Angebote verfügbar
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 500€
  • 7 Risikoklassen
8
Whitebox

nachhaltige StrategieRisikostufe 6
Value Green

16,43%
0,85 % p.a.
+ 0,20 % Fondskosten
+ 0,02 % Spread-Kosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 5.000€
  • 10 Risikoklassen
9
Visualvest

nachhaltige StrategieGreenFolio 4

16,11%
0,60 % p.a.
+ 0,18 bis 0,69 % Fondskosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 500€
  • 7 Risikoklassen
10
Quirion

nachhaltige Strategie50/50 nachhaltig

15,93%
0,48 % p.a.
+ 0,17 bis 0,22 % Fondskosten
  • nachhaltiges Angebot
  • Sparplan ab 25€
  • Einmalanlage ab 1€
  • 10 Risikoklassen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 17.07.2024
Teilen:
Über den Autor Andreas Jalsovec

hat als Redakteur für mehrere (Wirtschafts-) Redaktionen gearbeitet – unter anderem für das Anlegermagazin Börse Online, die Münchner Abendzeitung, die Schwäbische Zeitung und die Nachrichtenagentur epd. Der promovierte Ökonom schreibt vor allem über Anleger- und Verbraucherthemen. Neben seiner Tätigkeit für Biallo.de arbeitet er für die Wirtschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung.

Beliebte Artikel