Auf einen Blick
  • Mit Miles & More sammeln Sie beim Fliegen Bonusmeilen.

  • Aufgrund von Phishing-Mails und Phishing-SMS sind die Bonusmeilen und Ihre persönlichen Daten in Gefahr.

  • Erfahren Sie, wie die aktuellen Bedrohungen im Namen von Miles & More aussehen.
* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Phishing-Mails und -SMS begegnen Ihnen überall – nicht nur bei den Banken wie Sparkasse, Commerzbank, Volksbank-Raiffeisenbanken oder DKB. Schließlich haben es die Betrüger in vielen Fällen neben Ihrem Geld auch auf Ihre persönlichen Daten abgesehen. Dafür lassen sich die Täter einige Tricks einfallen. Auch Kunden der Miles & More Blue Credit Card sind von den Betrugsversuchen betroffen. Mit der Kreditkarte sammeln Sie mit jedem Karteneinsatz wertvolle Prämienmeilen.

Wo kann man jetzt noch sparen?
Sofort im Alltag Geld sparen – so geht's
Bei den aktuell steigenden Preisen fragen Sie sich, wie Sie noch Geld sparen können? Wir geben Ihnen ein paar nützliche Spartipps. So schlagen die Preiserhöhungen bei Lebensmitteln, Drogerieprodukten sowie Diesel und Benzin nicht so sehr auf Ihren Geldbeutel. 

Auch die Kunden des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More, einem Ableger der Lufthansa-Gruppe, kämpfen mit den Fake-Mails. Unsere Leserinnen und Leser haben uns E-Mails zugesendet, bei denen wir festgestellt haben, dass diese nicht echt sind. Umso wichtiger ist es, dass Sie besonders vorsichtig sind. Mit einem wachsamen Auge und mithilfe unseres Phishing-Ratgebers lernen Sie, die echten von den Spam-Nachrichten zu unterscheiden. Nehmen Sie sich die Zeit, die Mails und SMS im Vorfeld eingehend zu prüfen.

Sollten Sie doch einmal an der Echtheit zweifeln, leiten Sie uns die E-Mail an hinweis@biallo-online.de weiter. Bei Bedarf aktualisieren wir diesen Artikel oder geben eine neue Warnung heraus.

Zinswende: Hier gibt es jetzt noch attraktive Zinsen

Die EZB hat Fakten geschaffen und die Leitzinsen gesenkt. Das klassische Zinssparen wird dadurch wieder unattraktiver. Biallo.de hat mit Sebastian Hasenack, dem Leiter der Online-Vermögensverwaltung Solidvest, darüber gesprochen, wie man angesichts sinkender Zinsen eine Zins-Anlage noch sinnvoll gestalten kann.  Mehr erfahren!
Anzeige
 

So sehen die Phishing-Nachrichten im Namen von Miles & More aus

Kriminelle haben es in den Zeiten von Internet, Smartphone und Co. auch nicht einfach. Durch die verschiedenen Webseiten, die vor dem Betrug warnen, müssen sich die Täter immer wieder neue Themen für die E-Mails und Spam-SMS einfallen lassen. Schließlich haben sie nur ein Ziel: Die Betrüger wollen an Ihr Geld. Damit die Phishing-Mails so echt wie möglich aussehen, werden die Farben und Logos der Unternehmen verwendet. Auch die Absender werden regelmäßig manipuliert. Dadurch fallen noch mehr Verbraucherinnen und Verbraucher auf die Spam-Mails herein.

Um das zu vermeiden, sollten Sie als Erstes den Link in der Nachricht überprüfen. Klicken Sie diesen aber nicht an. Nutzen Sie den Mouse-over-Effekt. Dafür fahren Sie am PC mit der Maus über den Link, ohne diesen anzuklicken. So sehen Sie das tatsächliche Linkziel. Kennen Sie die Webadresse nicht, sollten Sie den Link nicht anklicken.

Die meisten Verbraucher fallen allerdings am Smartphone auf die falschen E-Mails und SMS herein. Dort ist es nicht so einfach, den Betrug im Vorfeld zu erkennen. Aufgrund dessen zeigen wir nachfolgend die uns bekannten Spam-Mails im Namen von Miles & More, die aktuell im Umlauf sind.

22.07.2024 Sofortige Sperrung Ihrer Miles and More Karte und Ihres Kontos von  Miles-and-More kreditkarte

Sehr geehrter Miles & More-Kunde,
Aufgrund einer zwingenden gesetzlichen Verpflichtung im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Geldwäsche ist es unerlässlich, dass Sie Ihre Identitätsdaten umgehend aktualisieren. Ihr Konto wird bis zur Finalisierung der Aktualisierung gesperrt
Warum ist diese Aktualisierung notwendig? Ohne diese Aktualisierung werden Ihr Konto und alle damit verbundenen Vorteile gesperrt. Es ist entscheidend, dass wir die gesetzlichen Verpflichtungen einhalten, um die Sicherheit und Integrität unseres Programms zu gewährleisten.
Sofort benötigte Informationen:
Gültige Personalausweisnummer,
Bestätigte Telefonnummer
Ihre Miles & More-Kartennummer zur Verifizierung
Wie gehen Sie vor: Klicken Sie auf den unten stehenden sicheren Link und aktualisieren Sie Ihre Daten sofort:
Jetzt Ihre Daten aktualisieren
Bonus: Als Dank für Ihre schnelle Zusammenarbeit erhalten Sie nach der Aktualisierung automatisch 4000 zusätzliche Meilen.
Ihre schnelle Kooperation ist unerlässlich, um Unterbrechungen Ihrer Vorteile zu vermeiden.
Für Fragen oder Unterstützung kontaktieren Sie bitte umgehend unseren Kundenservice.
Mit freundlichen Grüßen,
Sofortige Sperrung Ihrer Miles and More Karte und Ihres Kontos

16.07.2024  Ihre Karte ist vorübergehend gesperrt von Miles & More Kreditkarte

Guten Morgen
Ihre Karte ist vorübergehend gesperrt,
Bitte aktualisieren Sie es, um ein dauerhaftes Verbot zu vermeiden.
Aktualisieren
Miles & More Online-Kartenkonto
 Ihre Karte ist vorübergehend gesperrt

09.07.2024 Wichtig: Aktualisierung Ihrer Sicherheitsmaßnahmen für Online-Transaktionen von Miles & More

Sehr geehrter Kunde,
um die Sicherheit Ihrer Online-Transaktionen weiter zu verbessern, haben wir unser Sicherheitssystem aktualisiert.
Wir bitten alle unsere Kunden, sich für die neuen Sicherheitsmaßnahmen zu registrieren. Wenn Sie sich nicht registrieren, werden Ihre Transaktionsfunktionen über die App gesperrt.
Bitte klicken Sie auf den folgenden Link, um Ihre Registrierung innerhalb der nächsten zwei Tage abzuschließen:
Hier registrieren.
Für weitere Fragen oder Unterstützung steht Ihnen unser Kundenservice-Team jederzeit zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre S. Herzog
Ihr Lufthansa Miles & More Credit Card Service
im Auftrag der DKB AG
Wichtig: Aktualisierung Ihrer Sicherheitsmaßnahmen für Online-Transaktionen

26.06.2024  [Aktion erforderlich] - Bitte sofort handeln. [Kontakt #84367363] von Ticket-Miles&More#73949520115

 Sehr geehrte Kundin, sehr geeherter Kunde,
Seit dem 2024 sind Online-Händler auf Grundlage einer EU-Richtlinie verpflichtet, bei Kreditkartenzahlungen eine Identitätsprüfung durchzuführen. Diese erfolgt bei Ihrer Lufthansa Miles & More Credit Card mit Mastercard® Identity Check™.
Klicken Sie auf den folgenden Link, um Aktivieren :
Jetzt aktivieren
Sicherheitstechnologien
Während des Bezahlvorganges nutzen wir neueste Technologien, um deine Identität zu bestätigen. Falls es Zweifel gibt – etwa, wenn du ein neues Gerät verwendest oder einen ungewöhnlich großen Einkauf tätigst – wirst du zu einer zusätzlichen Bestätigung der Zahlung aufgefordert.
Freundliche Grüsse.
Miles&More.
 [Aktion erforderlich] - Bitte sofort handeln.

21.06.2024 Neue Nachrichten bezüglich Ihres Kontos. von Miles&More

Neue Nachrichten bezüglich Ihres Kontos

11.06.2024 Wichtiges Sicherheitsupdate fur Ihr Kundenkonto ID-RLHLJYRYT von Miles & More App

Wichtiges Sicherheitsupdate fur Ihr Kundenkonto ID-RLHLJYRYT

07.06.2024 Solution Partner_Folge den Anweisungen.. von Hilfe zur Hand_MilesAndMore

- bei der Nachricht folgt ein Bild, welches nicht korrekt angezeigt wird bzw. mit einer Fehlermeldung angezeigt wird.

31.05.2024 Dringend: Ihre Karte ist gesperrt - Ref DE-. 67124274 von "Miles&More KartenService-67124274"

Weitere Betreffzeilen:
  • [Miles & More] Sicherheit Ihrer Online-Einkäufe Ref.2987-DE-84843 von Miles & More
  • Neues Dokument Ref.1599-DE-75504
  • Dringend: Sofortige Aktivierung Ihres Mastercard® Identity Check
  • Wichtige Hinweise für Sie von Miles
Weitere Absender:
  • Miles & More-Service
Dringend: Ihre Karte ist gesperrt

23.05.2024 Wiϲhtig: Вitte aktualisieren Sie jetzt Ihгe persönliсhen Daten! von Miles & More

Weitere Betreffzeile: 
  • Handeln erforderlich: Bestätigen Sie dringend Ihre 2-Faktor-Authentifizierungsdaten #172086125#
  • Wichtig: Ihre Kontoauthentifizierung läuft bald ab! #752568095#
Weiterer Absender:
  • Miles & More ®
Wiϲhtig: Вitte aktualisieren Sie jetzt Ihгe persönliсhen Daten!

14.05.2024 [Wichtig] - Eine Warnung bezüglich Ihrer Karte. von Miles & More

10.05.2024  Hinweis Ihre karte ist noch nicht freigeschaltet!

Sehr geehrte Kundin, sehr geeherter Kunde, Maria Klein
Seit dem 1. Januar sind Online-Händler auf Grundlage einer EU-Richtlinie verpflichtet, bei Kreditkartenzahlungen eine Identitätsprüfung durchzuführen. Diese erfolgt bei Ihrer Lufthansa Miles & More Credit Card mit Mastercard® Identity Check™
Klicken Sie auf den folgenden Link, um Aktivieren :
Jetzt aktivieren.
Sicherheitstechnologien
Während des Bezahlvorganges nutzen wir neueste Technologien, um deine Identität zu bestätigen. Falls es Zweifel gibt – etwa, wenn du ein neues Gerät verwendest oder einen ungewöhnlich großen Einkauf tätigst – wirst du zu einer zusätzlichen Bestätigung der Zahlung aufgefordert.
Freundliche Grüsse.
Miles&More.
 Hinweis Ihre karte ist noch nicht freigeschaltet!

29.04.2024 Bitte um Kenntnisnahme - Handlungsbedarf von Miles & More -Lufthansa

Sehr geehrter Kunde,
wir haben bei einer Routineprüfung Ihres Miles & More Kontos eine Unstimmigkeit festgestellt. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu sichern, bitten wir Sie, über den untenstehenden Link Ihre Kontoinformationen umgehend zu bestätigen:
Jetzt aktualisieren
Vielen Dank für Ihre schnelle Reaktion und Unterstützung.
Mit freundlichen Grüßen,
Sicherheitsabteilung
Bitte um Kenntnisnahme - Handlungsbedarf

16.04.2024 Handlungserfordernis: Aktualisieren Sie jetzt Ihr Kundenkonto fur verbesserte Sicherheit von Μiles & Μore Αрр

Sehr geehrter Kunde,
wir hoffen, es geht Ihnen gut. Zur Verbesserung der Sicherheit haben wir wichtige Aktualisierungen für Ihr Kundenkonto vorgenommen.
Bitte führen Sie das empfohlene Update durch, um sicherzustellen, dass Ihr Konto geschützt bleibt und Sie alle Funktionen reibungslos nutzen können. Loggen Sie sich dazu in Ihr Kundenkonto ein und folgen Sie den angezeigten Anweisungen.
jetzt aktivieren
Vielen Dank für Ihre Kooperation. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne über unseren Kundenservice zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen,

15.04.2024 Dringende Handlung erforderlich: Kontoprüfung unverzüglich notwendig #88032695

MiIes&More.

Sehr geehrte Kunden,

Es liegt eine dringende Nachricht bezüglich Ihres Kontos vor. Bitte überprüfen Sie Ihr Konto umgehend, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

Konto überprüfen

Vielen Dank für Ihre rasche Reaktion und Ihre Kooperation.

Mit freundlichen Grüßen
Sie haben eine neue Nachricht von Miles & More.

Da fast jeden Tag neue Varianten der E-Mails in die Postfächer flattern, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie eine E-Mail mit einem anderen Betreff oder Text im Namen von Miles & More bekommen? Dann leiten Sie diese bitte an hinweis@biallo-online.de weiter.

Getränk spendieren
Spendieren Sie unserem Redakteur ein Heißgetränk?
Mit unseren kostenlosen Verbraucherschutzwarnungen sorgen wir für mehr Sicherheit und helfen vielen Verbrauchern. Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, würden wir uns freuen, wenn Sie unserem Redakteur als Wertschätzung einen Kaffee oder Tee spendieren. Denn wir mögen keine Bezahlschranken vor unseren Artikeln. Das motiviert uns.   PayPal >>>
 

Wohin führen die Links in den Phishing-Mails von Miles & More?

Klicken Sie die Links in den Mails an, landen Sie auf gefälschten Webseiten – den sogenannten Phishing-Seiten. Hier sollen Ihre Miles & More Zugangsdaten abgegriffen, werden. Oft wird aber auch nach Ihren persönlichen Daten gefragt. Durch die Farbgebung und verwendeten Logos geben die nachgemachten Seiten ein trügerisches Sicherheitsgefühl.

Wenn Sie nun Ihre Daten auf solch einer Seite eingeben, loggen Sie sich also nicht bei Miles & More ein. Vielmehr übermitteln Sie Ihre Daten direkt an unbekannte Dritte. Diese kommen so an Ihre gesammelten Meilen.

Aufgrund dessen empfehlen wir Ihnen, Ihre Zugangsdaten und die persönlichen Daten nie auf dem Smartphone über den Browser einzugeben. Zu groß ist die Gefahr, dass Sie auf eine Phishing-Seite hereinfallen. Nutzen Sie lieber die Miles & More-App, um die Daten einzugeben.

Genossenschaftsanteile mit attraktiver Dividende!

Die Sparzinsen könnten bald wieder deutlich sinken. Ein triftiger Grund also, nach einer Alternative zum Fest- und Tagesgeld Ausschau zu halten. Bei der Raiffeisenbank im Hochtaunus (Meine Bank) profitieren Mitglieder von einer attraktiven Dividende bis zu einer Anlagesumme von 50.000 Euro. Für das Jahr 2023 liegt die zu erwartende Dividende bei hohen 3,50 Prozent - mehr als bei den meisten Festgeld-Angeboten. Zusätzlich winken Mitgliedern noch weitere Leistungsvorteile.  Erfahren Sie mehr!
Anzeige
 

Werden die Phishing-Angriffe von Virenscannern erkannt?

Die meisten kostenlosen Virenscanner erkennen neue Phishing-Angriffe in der Regel nicht, weshalb Sie eine hochwertige Antivirus-Software nutzen sollten. Wir empfehlen etwa den Virenscanner Bitdefender Total Security 2022 für Windows, Mac OS X oder Android. Mit einem Kauf können Sie bis zu fünf Geräte schützen – auch Ihr Smartphone.

Mindestens genauso wichtig ist, Ihr Betriebssystem und die installierte Miles & More-App auf den aktuellsten Stand zu bringen. Außerdem kann die Wahl des Browsers ebenfalls von Bedeutung sein. So erkennt der Webbrowser Google Chrome die Phishing-Seiten oft zuverlässiger als die Antiviren-Software.

Biallo Festgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 5.000,00€, Anlagedauer: 12 Monate, Bonitätsbewertung: mind. hohe Sicherheit, Staat: alle Länder. Die Sortierung erfolgt nach dem Zinssatz. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
Isbank

3,60 %

180,00

4,3 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Deutschland

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
Klarna Bank

3,56 %

178,00

4,4 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
Avarda

3,50 %

175,00

4,3 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 24.07.2024

 

Auf Miles & More Phishing-Nachricht hereingefallen – Was müssen Sie tun?

Trotz aller Vorsicht kann es passieren, dass Sie im Eifer des Gefechts auf eine Phishing-Mail hereinfallen sind und den Link anklicken sowie die Daten ausfüllen. Ist das passiert, müssen Sie schnell reagieren. Setzen Sie sich zunächst mit Miles & More in Verbindung. Unter Umständen müssen Sie den Online-Zugang für Ihr Kontosperren. Haben Sie die Daten Ihrer Miles & More Blue Credit Card eingegeben, sollten Sie auch diese sperren. Kreditkarten können Sie über den Sperrnotruf rund um die Uhr telefonisch sperren.

Wichtig ist zudem, dass Sie zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Denn mit Ihren gestohlenen Daten können weitere Straftaten begangen werden. Überdies ist eine Anzeige oftmals die Voraussetzung, dass die Kreditkartengesellschaft oder Versicherungen einen entstandenen Schaden ersetzen. Opfern eines Phishing-Angriffs oder Datenmissbrauchs raten wir generell zu einer Anzeige.

Bei einigen Phishing-Mails werden auch dubiose Anhänge versendet. Diese Dateien enthalten oft Schadsoftware, die den Computer oder das Smartphone beschädigen oder ausspionieren. Da sich Trojaner und Viren auch über das Netzwerk verteilen, sollten Sie die Geräte schnell ausschalten und vom Netzwerk trennen und anschließend von einem Spezialisten überprüfen lassen.

Auf biallo.de informieren wir Sie regelmäßig über neue Betrugsmaschen rund um das Thema Finanzen und Geld. Denn nur gut informierte Verbraucher sind ein Problem für die Kriminellen. Wenn Sie die Betrugsmaschen, Phishing-Mails und SMS im Namen von Miles & More kennen, haben die Betrüger keine Chance mehr. Deshalb sollten Sie unseren Newsletter abonnieren. So verpassen Sie keine Warnung.

Teilen:
Franziska Baum

Bereits in ihrer Schulzeit war Franziska für die Jugendredaktion der Sächsischen Zeitung tätig. Nach ihrem Germanistik-Studium in Dresden sammelte sie weitere Erfahrungen als Online-Redakteurin bei führenden Technik-Magazinen und später im Verbraucherschutz. Seit 2016 war Franzi (so ihr Spitzname) als Redakteurin am Aufbau des Onlineportals verbraucherschutz.com (früher onlinewarnungen.de) beteiligt. Dort betreute sie unter anderem den Social Media Bereich, plante und verfasste eigene Tipps, News und Anleitungen zu aktuellen Themen. Durch diese Arbeit hat Franzi sich ein ausgeprägtes Wissen im Bereich Verbraucherschutz angeeignet. Bei biallo.de bringt sie genau dieses Wissen ein. Außerdem ist Franziska in der Leserbetreuung tätig. Ihr Ziel ist es, den Leserinnen und Lesern zu helfen und ein gutes Gefühl zu geben. 

Beliebte Artikel