Auf einen Blick
  • Die Sutor Bank steht vielen Fintechs als Partner zur Seite.

  • Durch das Angebot der Sutor Bank soll die Brücke zwischen der traditionellen Finanzwirtschaft und der Blockchain geschlagen werden.

  • In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Sutor Bank vor.
* Anzeige: Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Besonders in Verbindung mit verschiedenen Angeboten im Bereich der Kryptowährungen tritt die Sutor Bank häufig als Dienstleister und Kooperationspartner auf. Dabei übernimmt die Sutor Bank oftmals den Knotenpunkt zwischen dem traditionellen Finanzsystem und der Blockchain-Technologie. In diesem Artikel stellen wir Ihnen alle wesentlichen Merkmale der Sutor Bank vor.

 

Sutor Bank im Profil

Die Sutor Bank wurde im Jahr 1921 in Hamburg als offene Handelsgesellschaft unter dem Namen Max. Heinr. Sutor oHG gegründet. Somit existiert die kleine Privatbank bereits seit über 100 Jahren und steht besonders im Bereich der Geldanlage allen interessierten Anlegern und Anlegerinnen zur Verfügung. Der Kundenkreis umfasst vermögende Privatpersonen und Kunden, die sukzessive ein Vermögen aufbauen möchten. Zusätzlich werden Stiftungen, sowie Vertriebs- und Fintech-Partner betreut. Zudem ist die Sutor Bank inhabergeführt und daher keinen anderen Banken oder Teilhabern verpflichtet.

Zum Ende des Jahres 2021 hat die Sutor Bank in einer Pressemitteilung die Investition der Londoner BCB Group verkündet. Im weiteren Verlauf wird nach der noch ausstehende Zustimmung durch die BaFin die Sutor Bank vollständig von der Londoner BCB Group übernommen. Bei der BCB Group handelt es sich um einen Zahlungsdienstleister für digitale Vermögenswerte, zu dessen Kundenkreis der bekannte Kryptoanbieter Coinbase zählt. Mittels der Wertpapier-Expertise und der Bankenlizenz der Sutor Bank soll durch die Übernahme eine führende Business-Bank im Bereich der Wertpapiere und Digital Assets entstehen und weiterhin ein Wachstum im Krypto- und Fintech-Sektor erzielt werden. Trotzdem soll die Sutor Bank in der bestehenden Form durch die derzeitigen Geschäftsleiter weitergeführt werden.

Feste Zinsen – bis zu 7,00 Prozent von SAMINA!

Jährliche planbare Zinsen – in Zeiten von Niedrigzinsen eine echte Alternative. Bei Invesdor gibt es für Anleger die Möglichkeit in die SAMINA Produktions- und Handels GmbH zu investieren. Dabei winken bis zu 7,00 Prozent Zinsen jährlich. SAMINA ist führender Hersteller von naturkonformen Schlafsystemen. Der Vertrieb erfolgt in über 15 Ländern mit über 18 eigenen Filialen und weiteren 160 Vertriebspartnern sowie 60 Hotelpartnern.  Jetzt in SAMINA investieren und von festen Zinsen profitieren!

Warnhinweis: Der Erwerb dieses Finanzinstruments ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Das öffentliche Angebot dieses Finanzinstruments richtet sich an Anleger mit Sitz oder Wohnsitz in Deutschland und Österreich.

Anzeige
 

Diese Produkte bietet die Sutor Bank an

Die inhabergeführte deutsche Privatbank wirbt zwar dem Slogan “Die Privatbank für alle”, unterscheidet sich aber deutlich von klassischen Kreditinstituten. Bei der Sutor Bank gibt es weder ein klassisches Girokonto noch Geldautomaten. Außerdem werden keine Baufinanzierung oder hauseigene Fonds, Zertifikate oder Beteiligungen angeboten. Sofern Sie sich für Produkte der Sutor Bank interessieren, müssen Sie beispielsweise für die Depoteröffnung per E-Mail Ihr Anliegen schildern und einen Antrag stellen. Erst daraufhin bekommen Sie die Antragsunterlagen zugesandt. Eine Online-Depoteröffnung ist nicht möglich. Das Bankhaus tritt heute eher als technischer Dienstleister für andere Banken am Markt auf.

Die Geschäftsfelder lassen sich wie folgt einteilen:

Geldanlage mit klassischem Depot (in der Regel beratungsfrei)

  • Investmentsparpläne
  • geförderte Sparpläne
  • Edelmetallsparpläne
  • Altersvorsorge

Privat Banking (Vermögensverwaltung)

 

Sutor Bank als Partner für Stiftungen, Fintechs und Vertriebs-Partner

Die Sutor Bank steht besonders Stiftungen und Fintech-Banken als zuverlässiger Partner zur Seite. In diesem Kontext werden folgende Dienstleistungen angeboten:

Stiftungskontor

  • Stiftungsgründung
  • Stiftungsmanagement
  • Projektmanagement
  • Stiftungsfinanzen (Vermögensverwaltung)

Banking-Plattform für Fintechs mit Unterstützung für

  • Anlage & Sparen (z.B. Depotstelle für Vermögensverwalter)
  • Banking & Zahlungen (z.B. digitale Kontoeröffnungen)
  • Marktplatz-Kredite & Fronting-Banking (z. B. Kreditvergabe)
  • Kryptowerte & Blockchain-Banking (z.B. Krypto-Beschaffung)

Zu den Fintech-Partnern gehören beispielsweise Coindex, Justtrade und Spot9.

Außerdem stellt die Sutor Bank für Vertriebspartner eine eigene Depot-Verwaltungssoftware zur Verfügung, mit der die Produkte der Sutor Bank vertrieben werden können.

Bis zu 2,10 Prozent im Jahr: Zinshammer aus Schweden

Für Ihre kurz-, mittel- bis langfristige Geldanlage: Klarna hat ihre Festgeldzinsen bei allen Laufzeiten deutlich angehoben. Damit gehört dieses schwedische Festgeld im Zinsvergleich von biallo.de zu den Top-Platzierungen. Je nach Antrag – ob mobil oder Desktop – sind Ihre Einlagen  erstklassig über die schwedische oder deutsche Einlagensicherung geschützt – bis 100.000 Euro pro Kunde.  Festgeldkonto eröffnen und mehr aus Ihrem Geld machen!
Anzeige
 

Wie sicher ist Ihr Geld bei der Sutor Bank und Ihre gelagerten Vermögenswerte?

Die Max Heinr. Sutor OHG besitzt eine Banklizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und wird durch diese beaufsichtigt. In diesem Zuge gilt für Einlagen die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Kunde. Zusätzlich ist die Sutor Bank Mitglied des Einlagensicherungsfonds der privaten Banken. Dadurch sind Guthaben bis zu einer Höhe von gut 850.000 Euro je Anleger abgesichert.

Die Wertpapiere in Ihrem Depot zählen zum Sondervermögen und werden von der Depotbank nur verwahrt. Im Entschädigungsfall haben Sie ein Recht auf Herausgabe der für Sie verwahrten Vermögenswerte, um diese auf eine andere Depotbank zu übertragen

 

Berechnet die Sutor Bank Negativzinsen?

Obwohl auf der Internetseite der Sutor Bank und per telefonischer Nachfrage darauf hingewiesen wurde, dass keine klassische Girokontoeröffnung möglich sei, weist das Preis- und Leistungsverzeichnis den Posten “Kontoführung” auf. Hier finden sich jedoch keine Informationen über ein zu zahlendes Verwahrentgelt.

 

So erreichen Sie die Sutor Bank per Telefon oder Post

Die Sutor Bank bietet Ihnen verschiedene Kontaktmöglichkeiten. Neben einem Kontaktformular stehen Ihnen folgende Kontaktdaten zur Verfügung.

Teilen:
Über den Autor Timo Kohlhaase
seine Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte Timo Kohlhaase bei der Kasseler Sparkasse. Nach mehreren Jahren im Vertrieb ist er dort nun in der internen Unternehmensberatung tätig. Nebenberuflich hat er sich stets weitergebildet und daher folgte der Abschluss zum Bankfachwirt an der Frankfurt School of Finance and Management und danach der Bachelor in Betriebswirtschaftslehre an der PFH Göttingen. Durch sein Interesse an dem Wandel der Finanzwirtschaft und den Auswirkungen der Blockchain-Technologie eignete sich Timo Kohlhaase unter anderem mittels der Blockchain Masterclass des Frankfurt School Blockchain Centers umfassende Kenntnisse in diesem Bereich an. Zudem behandelte er die Thematik in seiner Bachelor-Thesis und engagiert sich ehrenamtlich bei der Digital Euro Association. Als Experte unterstützt Timo Kohlhaase seit März 2022 Biallo für die genannten Themenkomplexe.
Beliebte Artikel