Digitale Geldanlage

Robo-Advisor: Cominvest und Solidvest machen das Rennen

31.07.2020
Auf einen Blick
  • Der Performance-Vergleich von Biallo.de zeigt: Zwei Drittel aller Robos liegen bei einer ausgewogenen Strategie auf Sicht von zwölf Monaten im Plus.

  • Am besten schneiden derzeit die beiden Robos Cominvest und Solidvest ab. Das Beispiel Liqid macht deutlich: Auch mit einer nachhaltigen Anlagestrategie lässt sich eine gute Performance erzielen.

  • Nicht alle Robos jedoch haben die Krise gut gemeistert: Ein Drittel der digitalen Vermögensverwalter liegt auf zwölf Monate gesehen im Minus. Am schlechtesten schnitt ausgerechnet Markführer Scalable ab.

Nicht jeder Robo bringt den Anlegern derzeit Geld.
Blue Planet Studio / Shutterstock.com

Die Mehrzahl der Robo-Advisor hat den Kurseinbruch an den Börsen wegen der Corona-Pandemie gut verdaut. Das zeigt ein Performance-Vergleich von biallo.de. Betrachtet man eine ausgewogene Anlagestrategie, dann liegen zum Stichtag 30. Juni zwei Drittel der insgesamt 24 Robo-Advisor auf Sicht von zwölf Monaten bei der Rendite im Plus. Sechs der digitalen Vermögensverwalter schlagen sogar eine von biallo.de festgelegte Benchmark. Bei der ausgewogenen Strategie besteht diese je zu 50 Prozent aus Aktien und Anleihen. Maßstab sind dabei jeweils ein ETF auf den weltweiten Aktien-Index MSCI World und auf den weltweiten Anleihen-Index "The Bloomberg Barclays Aggregate Bond Index".

Lesen Sie auch: Die besten ETFs auf den MSCI World 

Der ETF auf den MSCI World erreichte über einen Zeitraum von zwölf Monaten eine Rendite von 4,3 Prozent. Der globale Anleihen-Index lag bei 1,7 Prozent. Die Rendite der daraus gebildeten ausgewogenen Benchmark beträgt demnach 3,0 Prozent. Diesen Wert schlägt ein Viertel aller Robo-Advisor. An der Spitze liegt dabei der Robo "Cominvest" der Direktbank Comdirect mit einer Jahres-Performance von 6,54 Prozent. Danach folgt der Robo-Advisor "Solidvest" aus dem Hause DJE Kapital mit 5,88 Prozent.

Lesen Sie auch: Robo-Advisor locken Neukunden mit Prämien und Rabatten

Separat erfasst wurden in dem Vergleich digitale Vermögensverwalter mit einer nachhaltigen Strategie. Hier schnitt der Robo von "Liqid" mit 6,61 Prozent sogar noch besser ab als die beiden Spitzenreiter in der herkömmlichen Strategie. Der digitale Vermögensverwalter von HQ Trust investiert neben Aktien und Anleihen auch einen Anteil von fünf Prozent in Gold. Das Edelmetall notierte zuletzt so hoch wie nie zuvor.

Höchste Jahres-Performance bei fast neun Prozent

Neben der ausgewogenen vergleicht biallo.de auch eine defensive und eine offensive Strategie der Robo-Advisor. Bei der offensiven Strategie legen die automatisierten Vermögensverwalter das Geld der Anleger größtenteils in Aktien an. Spitzenreiter bei der Performance ist hier erneut Cominvest mit einem Jahres-Plus von 8,7 Prozent. Das liegt deutlich über der Zwölf-Monats-Rendite des MSCI World. Bei der defensiven Strategie liegt der Anlageschwerpunkt auf den Anleihen. Hier schneidet Solidvest mit einem Plus von 5,03 Prozent am besten ab.

Solidvest, der Robo-Advisor der Pullacher DJE Kapital AG, erzielte auch über einen Zeitraum von zwei und drei Jahren jeweils in allen drei Strategien das beste Ergebnis im Performance-Vergleich. Ein Grund dafür ist das sogenannte Stock-Picking: der Robo-Advisor investiert ausschließlich in Einzeltitel. Das birgt die Chance auf hohe Kursgewinne in guten Börsenphasen. Gleichzeitig hat eine solche Strategie wegen der geringeren Streuung des Anlagebetrags auch höhere Risiken.

Scalable zieht Lehren aus dem Kurs-Desaster

Neben den überdurchschnittlich guten Robo-Advisors weist der Vergleich jedoch auch einige aus, die bei der Performance deutlich unter der Benchmark liegen. So ist bei einem Drittel der Robos in der ausgewogenen Strategie die Rendite negativ. Am schlechtesten schnitt dabei der Vermögensverwalter Scalable Capital ab. Der nach Anlagevermögen größte deutsche Robo-Advisor fuhr in den vergangenen zwölf Monaten ein Minus von mehr als neun Prozent ein.

Als Grund dafür nennt Scalable-Gründer Erik Podzuweit die „scharfe V-förmige Kursformation“ der Aktienmärkte in den vergangenen Monaten, mit der das automatisierte Risikomanagement-System des Robo-Advisors nicht gut zurecht kam. "In der Corona-Krise erlebten die Börsen den rasantesten Absturz in der Börsengeschichte und danach eine sehr schnelle Erholung", sagte Podzuweit gegenüber biallo.de.

Lesen Sie auch: Scalable-Chef zum Börsencrash – "Es gibt grundsätzlich zwei Szenarien" 

Vor der Krise sei der Aktienanteil in den Portfolios relativ hoch gewesen. Das Anlagesystem von Scalable habe die Portfolios jedoch "erst mit etwas Verzögerung deutlich defensiver aufgestellt". Als sich dann die Kurse erholten, habe das System noch immer "eine erhebliche Rückschlagsgefahr signalisiert", erklärt Podzuweit. Die Portfolios seien daher weiterhin vergleichsweise defensiv aufgestellt gewesen: "Das hat in der Erholung Rendite gekostet." Aufgrund dieser Erfahrungen nehme man nun aber "Anpassungen an wichtigen Stellschrauben des Anlagesystems vor". Das Risikomanagement bleibe jedoch "das Herzstück unseres Ansatzes".

 Performance-Vergleich seit 2018

Den Performance-Vergleich der Robo-Advisor von biallo.de gibt es seit Mai 2018. Es ist der einzige Vergleich, der unterschiedliche Anlagestrategien der Robos gegenüberstellt. Die Performance wird dabei nach Produktkosten ausgewiesen – also den Kosten, die beim Kauf der ETFs anfallen. Bewusst nicht in der Performance enthalten sind die Kosten, die die Anbieter für die Vermögensverwaltung verlangen. Deren Berechnung unterscheidet sich zwischen den Anbietern sehr stark. Diese Kosten werden daher gesondert ausgewiesen. So lässt sich die tatsächliche Performance besser vergleichen.

Investieren in Trends – INVEST2WIN

Ab sofort wollen wir nicht mehr nur über Trends schreiben, sondern auch konkrete Lösungen für Ihr Geld bieten. Aus diesem Gedanken ist für Sie das digitale Anlagekonzept  INVEST2WIN entstanden. Mit Finanz-Experten entwickelt, bietet Ihnen  INVEST2WIN die Möglichkeit, gezielt in Zukunftstrends zu investieren.








 
Exklusive Informationen und Angebote per Mail erhalten.


 
 
 
Powered by Telsso Clouds