Der Autokredit der ING im Test

Produkttest Der Autokredit der ING im Test

von Ulrich Diemann
Auf einen Blick
  • Die ING bietet einen zinsgünstigen Autokredit mit verbraucherfreundlichen Rahmenbedingungen an.

  • So erhalten Verbraucher einen bonitätsunabhängigen Autokredit mit einem niedrigen Zinssatz von 2,89 effektiv pro Jahr.

  • Das Darlehen lässt sich jederzeit auf einen Schlag zurückzahlen, ohne dass dabei eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig wird. 
Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Die ING im Portrait

Die Geschichte der ING begann 1965 mit der Gründung der "Bank für Sparanlagen und Vermögensbildung – BSV" durch die Gewerkschaft Bau, Steine, Erden. Sie war die erste Direktbank Deutschlands, also eine Bank, die keine Filialen hatte, sondern per Brief im Kontakt mit den Kunden stand.

In den 1990er-Jahren gab es einen Neustart als "Allgemeine Deutsche Direktbank" – kurz Diba. Mit ihrem Tagesgeldkonto "Extrakonto" eroberte die Diba den deutschen Markt. Die Kommunikation mit den Kunden lief nun übers Internet.

Seit 1998 ist die holländische Großbank ING an der Diba beteiligt. In der Folge war die Bank als ING-Diba auf dem Markt aktiv. 2018 wurde der Bankname auf ING verkürzt. Die ING ist heute die größte Direktbank Deutschlands.

Personenkreis

Den Autokredit gewährt die ING nur Privatpersonen mit Wohnsitz und Arbeitsplatz in Deutschland, die eine gute Bonität und ein stabiles monatliches Einkommen haben.

Auch Selbstständige mit Einkünften aus freiberuflicher Tätigkeit können den Kredit erhalten, nicht jedoch Personen mit Einkünften aus Gewerbebetrieb, Land-/Forstwirtschaft oder Existenzgründungen.

Was wird finanziert?

Das Darlehen kann für einen Fahrzeugkauf verwendet werden, ganz gleich, was es für ein Fahrzeug ist: neu oder gebraucht, Auto, Motorrad oder Wohnmobil. Es muss kein Fahrzeugbrief wie früher hinterlegt werden.

Die Autokredit-Zinsen

Der Autokredit der ING ist bonitätsunabhängig, das bedeutet, dass alle Kunden den gleichen Zins erhalten. Der effektive Jahreszins liegt bei 2,89 Prozent und gehört seit vielen Jahren zu den günstigsten Angeboten am Markt (Stand: Mai 2020).

Mögliche Darlehenssumme

Die ING bietet als Finanzierungssumme 5.000 bis 50.000 Euro an.

Angebotene Laufzeiten

Die Laufzeiten reichen von 24 bis zu 96 Monaten, also von zwei bis zu acht Jahren.

Sondertilgungsoptionen

Die ING gestattet jederzeit Sondertilgungen in unbegrenzter Höhe, und das ohne Gebühren. So kann man bei guter finanzieller Lage die Laufzeit des Kredits verkürzen.

Antragsstrecke

Die lange Direktbank-Erfahrung der ING zeigt sich in ihren durchdachten und optimierten Online-Prozessen. Die gesamte Antragsstrecke ist sehr übersichtlich und angenehm zu bedienen. Die Legitimation geht online per Video-Chat; selbstverständlich steht auch das klassische Post-Ident-Verfahren zur Verfügung. Wer den Kredit allein beantragt, kann ihn sofort online nach einer Video-Legitimation mit digitaler Signatur unterschreiben.

Fazit: Empfehlenswert

Viel Licht – kein Schatten. So kann man den Autokredit der ING auf den Punkt bringen. Neben den niedrigen Zinsen, die obendrein bonitätsunabhängig sind, zählen die kostenlose Sondertilgung sowie die durchdachte und sehr nutzerfreundliche Online-Abwicklung zu den Stärken des Angebots. 

Bewertung
Autokredit ING
Zinsen (80 Prozent) 2/3-Zinsatz (100%) 5.0 5.0
Laufzeiten (5 Prozent) viele Laufzeiten (100%) 4.0 4.0
Vorfälligkeit (5 Prozent) Vorfälligkeitsentschädigung (100%) 5.0 5.0
Sondertilgung (5 Prozent) Sondertilgung (100%) 5.0 5.0
Freiberufler (5 Prozent) auch Freiberufler (100%) 4.0 4.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.9

Kontakt und Service

Internet: www.ing.de
E-Mail: info@ing.de
Telefon: 069 / 50 50 90 69
Virtueller Assistent: Online-Chat rund um die Uhr.

Adresse:
ING-DiBa AG
Theodor-Heuss-Allee 2
60486 Frankfurt am Main
Deutschland

Ihre Meinung ist uns wichtig
Ulrich Diemann
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikel kommentieren
Ulrich Diemann
E-Mail an den Autor
Ulrich Diemann
E-Mail an den Autor

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Powered by Telsso Clouds