• Sie möchten fürs Alter vorsorgen?
  • Nachhaltig investieren?
  • Steuern sparen?
  • Für Ihre Finanzen und Geldanlage einfach nichts mehr verpassen?
Wir versorgen Sie mit den interessantesten Beiträgen und Produkttests aus der Finanzwelt.
Versand zweimal pro Woche
Auf einen Blick
  • Alle an biallo.de gemeldeten Angebote von insgesamt rund 120 Baufinanzierern werden von uns fortlaufend einem Test unterzogen.

  • Die Zinsen sind das wichtigste Bewertungskriterium. Aber auch bereitstellungszinsfreie Zeit, Anzahl der Laufzeiten und Sondertilgungsoptionen fließen in die Bewertung ein.

  • Die Daten werden von uns täglich aktualisiert, wodurch sich auch die Bewertungen stetig ändern können.
12

Egal ob Annuitätendarlehen oder Volltilgerdarlehen – im neuen Baufinanzierungstest von biallo.de können Verbraucher die Qualität der angebotenen Baufinanzierungen sofort auf einen Blick erkennen. Je besser ein Angebot ausfällt, desto mehr Sterne erhält es. Wir vergeben maximal fünf Biallo-Sterne für das Gesamtpaket. Die meisten Anbieter werden zusätzlich von unseren Finanzexperten in ausführlichen Produkttests unter die Lupe genommen. Diese Punkte fließen in die Bewertung einer Baufinanzierung ein:

In unserer Datenbank befinden sich rund 120 Anbieter. Das sind Banken und Sparkassen, aber auch Versicherer, Bausparkassen und Finanzmakler. Letztere bieten die Produkte vieler Banken an.

Der Biallo-Baugeld-Index, der die Durchschnittswerte aller an uns gemeldeten Angebote abbildet, dient als Bewertungsgrundlage für eine Zinsofferte bei entsprechender Laufzeit.

Entspannte Baufinanzierung – so bekommen Sie die besten Zinsen

Sie suchen unkompliziert ein Immobiliendarlehen und möchten dabei Zeit und Nerven sparen. Neben dem besten Zins ist es Ihnen auch noch wichtig, dass Sie unabhängig von der Bank nur einen Ansprechpartner haben? Dann könnte das kostenlose Full Service-Paket eines Immobilien-Experten für Sie interessant sein.  So geht's.
Anzeige
 

So haben wir getestet

Aus Verbrauchersicht spielt der Zins, den der Kreditnehmer über die festgeschriebene Zinsbindung zu zahlen hat, die allerwichtigste Rolle. Dieser ist meistens ausschlaggebend, für welches Kreditinstitut sich Kundinnen und Kunden entscheiden. Denn auf den ersten Blick nur sehr geringe Zinsdifferenzen summieren sich wegen der langen Kreditlaufzeit zu beträchtlichen Summen.

  • Hier ein repräsentatives Beispiel: Wenn Sie ein Darlehen von 300.000 Euro, zu einem effektiven Jahreszins von 1,50 Prozent, einer Sollzinsbindung von 15 Jahren und einer Anfangstilgung von drei Prozent aufnehmen, zahlen Sie eine monatliche Rate von 1.125 Euro. Bei einem minimal höheren Zinssatz von 1,60 Prozent zahlen Sie "nur" 25 Euro mehr Rate. Wenn man die Zinsen aber auf die Gesamtlaufzeit von 15 Jahren berechnet, müssen Sie insgesamt über 3.000 Euro mehr Zinsen zahlen. Daher fließt die Zinshöhe zu 80 Prozent auch signifikant in unsere Bewertung mit ein.

    Die Bewertung ist dynamisch. Das heißt: Ändern sich die Zinsen und die anderen Parameter, ändert sich auch die Sterne-Bewertung in unserer Website-Darstellung.

    Das hat folgenden Hintergrund: Nehmen wir einmal an, traditionell günstige Anbieter werden von Kunden-Anfragen überrannt und kommen mit der Bearbeitung der eingehenden Aufträge nicht nach. In diesem Fall ist es üblich, an der Zinsschraube zu drehen, um die Nachfrage zu drosseln. Der Zins wird also kräftig nach oben gesetzt. In diesem Fall würde kein User es verstehen, dass dieser Anbieter beispielsweise weiterhin mit 4,8 Sterne bewertet wird, obwohl er im Ranking mit dem hohen Zins unten im Vergleich zu finden ist, weil doch die Höhe des Zinses zu 80 Prozent die Gesamtbewertung mit bestimmt.

    Das bedeutet jedoch auch: Senken die Banken den Zins wieder, passt sich die Bewertung in unserem Baufinanzierung-Vergleich automatisch an.

     

    Unsere Bewertungskriterien im Detail

    Jede Bewertung einer Baufinanzierung unterliegt unseren nachfolgend dargestellten Bewertungskriterien. Diese veröffentlichen wir absoult transparent, sodass Sie unsere Sternebewertung selbst nachvollziehen können.

    Die Zinshöhe

    Mit einer Gewichtung von 80 Prozent fließt die Höhe der Bauzinsen in unsere Bewertung ein. Sie macht den Löwenanteil aus, da die Zinshöhe letztlich nicht nur die Höhe der Monatsraten bestimmt, sondern auch die Kosten der Finanzierung. Als Basis gilt unser Biallo-Index, der den Durchschnittszins aller auf biallo.de gelisteten Immobilienfinanzierungen angibt. Eine gute Baufinanzierung sollte besser Zinsen als der Durchschnitt bieten. Im Umkehrschluss werden deutlich höhere Zinsen als der Durchschnitt aller Angebote weniger gut bewertet.

    Zins Sterne
     mindestens 10% besser als der Biallo-Index
     5 Sterne
     liegt mindestens 5 Prozent unter dem Biallo-Index
     4,5 Sterne
     liegt unter dem Biallo-Index
     4 Sterne
     ist weniger als 5 Prozent über dem Biallo-Index
     3,5 Sterne
     ist weniger als 15 Prozent über dem Biallo-Index
     3 Sterne
     ist weniger als 20 Prozent über dem Biallo-Index
     2,5 Sterne
     ist mindestens 20 Prozent über dem Biallo-Index
     2 Sterne

    Anzahl der angebotenen Laufzeiten

    Die Anzahl der angebotenen Laufzeiten fließt zu fünf Prozent in unsere Bewertung ein. Hierbei geht es um die genaue Dauer der Sollzinsbindung. Bei den meisten Anbietern werden zwischen vier und sieben Zinsbindungsfristen angeboten, die im Normalfall bei fünf bis 20 Jahren liegen.

    Laufzeit Sterne
     Acht und mehr Laufzeiten
     5 Sterne
     mindestens vier bis sieben Laufzeiten
     4 Sterne
     sonst (weniger als 4 Laufzeiten)
     3 Sterne

    Höhe der monatlichen Bereitstellungszinsen

    Für den Fall, dass Verbraucherinnen und Verbraucher die bewilligte Darlehenssumme nicht sofort in Anspruch nehmen, fallen Gebühren in Form von Bereitstellungszinsen an. Die Höhe des jeweiligen Prozentsatzes trägt fünf Prozent zu unserer Bewertung bei.

    Bereitstellungszinsen Sterne
     Maximal 0,20 %
     5 Sterne
     Maximal 0,30 %
     4 Sterne
     Maximal 0,40 %
     3 Sterne
     mehr als 0,40 %
     2 Sterne

    Bereistellungszinsfreie Zeit

    Einige Banken und Sparkassen sind bei der Ausgabe Ihrer Darlehen sehr kulant, andere eher weniger. Auch die bereitstellungszinsfreie Zeit fließt zu fünf Prozent in unsere Gesamtbewertung mit ein.

    Bereitstellungszinsfreie Zeit
    Sterne
     12 Monate und mehr
     5 Sterne
     6 bis 11 Monate
     4 Sterne
     3 bis 5 Monate
     3 Sterne
     weniger als 3 Monate
     2 Sterne

    Zuschlagsfreie Sondertilgung

    Sondertilgungen bieten sich gerade in Jahren, in denen man einmal mehr Geld als einberechnet übrig hat, an. Dadurch kann das gesamte Darlehen schneller zurückgezahlt und die Raten verkürzt werden. Die Sondertilgungsmöglichkeiten nehmen fünf Prozent unserer Bewertung ein.

    Zuschlag für Sondertilgung
    Sterne
     Ohne Zuschlag bis 5 Prozent
     5 Sterne
     Nur gegen Zinsaufschlag
     2 Sterne

     

    Die Gewichtung der Bewertungskriterien

    Hier haben wir noch einmal alle Bewertungskriterien und deren Gewichtung übersichtlich für Sie aufgelistet.

    Kriterium Gewichtung
     Zinshöhe  80 %
     Laufzeitmöglichkeiten  5%
     Bereitstellungszinsen  5%
     bereitstellungszinsfreie Zeit
     5%
     Sondertilgung  5%

     

    Das hat bei uns keine Rolle gespielt

    Wir haben lange darüber nachgedacht, ob wir die Form und die Qualität der Beratung in unsere Bewertung mit einbeziehen sollen. Und auf welche Weise dies geschehen kann.

    Schließlich haben wir bewusst darauf verzichtet, die Beratungsqualität zu bewerten, zumal dies immer nur eine Momentaufnahme sein kann und gegen unser Prinzip der fortlaufenden Bewertung sprechen würde. Je nachdem, an welchen Berater man in ein und derselben Bank oder Sparkasse gerät, kann diese sehr unterschiedlich ausfallen. Dieser Punkt wird häufig überschätzt. Wer sich an die Tipps in unseren zahlreichen Ratgebern zum Thema Baufinanzierung hält, ist zudem gut auf ein Beratungsgespräch vorbereitet.

    Kundinnen und Kunden die auf eine umfassende und komplett ausführliche Beratung setzen wollen, sind bei einem Finanzmakler an der richtigen Stelle. Dieser betreut Ihr Bauprojekt von der Erstellung des Angebots bis zum Ende der Zinsbindungsfrist.



    Über den Autor Horst Biallo
    Jahrgang 1954, studierte Wirtschaft und absolvierte eine Ausbildung zum Wirtschaftsjournalisten bei der Tageszeitung Die Welt. Später machte er sich selbstständig, schrieb für Wirtschaftswoche, Stern und zahlreiche Tageszeitungen. Er ist Autor mehrerer Fachbücher, u.a. "Die geheimen deutschen Weltmeister" und "Die Doktormacher". Im Jahr 1999 gründete er das Verbraucherportal www.biallo.de, vier Jahre später www.geldsparen.de und 2009 www.biallo.at. Horst Biallo ist verheiratet und hat drei Kinder.
      Horst Biallo
      David Kotzmann