* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Nvidia, der weltweit führende Hersteller von Grafikprozessoren und KI-Technologien, hat am 10. Juni 2024 einen Aktiensplit im Verhältnis 1:10 durchgeführt. Zu den Gründen und Auswirkungen des Aktiensplits.

Hintergrund des Aktiensplits: Auftrieb durch KI-Hype

Seit der breiten Verfügbarkeit von KI-Anwendungen, wie dem von OpenAI entwickelten Chatbot ChatGPT, hat die Nvidia-Aktie einen enormen Aufschwung erlebt. Die Grafikchips von Nvidia sind besonders gut für KI-Anwendungen geeignet und werden stark nachgefragt, da viele Unternehmen weltweit künstliche Intelligenz in ihre Geschäftsmodelle integrieren wollen. Dies führte in den letzten Quartalen zu beeindruckenden Geschäftszahlen. Im letzten Quartal konnte Nvidia seinen Umsatz um 262 Prozent auf 26 Milliarden US-Dollar steigern, während der Gewinn von zwei Milliarden US-Dollar auf knapp 14,9 Milliarden US-Dollar stieg. Kein Wunder also, dass Nvidia zu den beliebtesten Aktien der Deutschen gehört.

Diese starke Geschäftsentwicklung trieb auch den Aktienkurs von Nvidia in die Höhe. Ende 2022 lag der Kurs noch bei rund 146 US-Dollar, kletterte jedoch nach Vorlage der jüngsten Quartalszahlen im Mai 2024 erstmals über die 1.000-Dollar-Marke. Die Marktkapitalisierung von Nvidia überschritt zeitweise die Drei-Billionen-Dollar-Grenze, womit das Unternehmen kurzzeitig das zweitwertvollste der Welt wurde und sogar Apple überholte. Am 7. Juni 2024 schloss die Nvidia-Aktie bei 1.208,88 US-Dollar, mit einer Marktkapitalisierung von 2,97 Billionen US-Dollar. Der Konzern entschloss sich zu einem Aktiensplit, welcher diesen Montag vollzogen wurde.

Tagesgeld: Top-Zinsen, täglich verfügbar, sicher und einfach

Lassen Sie Ihr Geld nicht unverzinst auf dem Girokonto liegen, sondern investieren Sie es in attraktiv verzinstes Tagesgeld. Eröffnen Sie heute noch ein Tagesgeldkonto bei der Suresse Direkt Bank und profitieren Sie als Neukunde sechs Monate lang von einem attraktiven Bonuszins!  Mehr erfahren!
Anzeige

Was ist ein Aktiensplit?

Ein Aktiensplit ist ein Prozess, bei dem ein Unternehmen seine bestehenden Aktien in mehrere Aktien aufteilt, um deren Preis optisch zu senken. Ein solcher Vorgang hat keinen Einfluss auf den Gesamtwert des Unternehmens, aber es erhöht die Anzahl der im Umlauf befindlichen Aktien und macht sie für Anleger erschwinglicher. Bei Nvidia wurden die Aktien im Verhältnis 1:10 gesplittet, was bedeutet, dass jeder Aktionär für jede gehaltene Aktie neun zusätzliche Aktien erhalten hat.

Reaktionen der Nvidia-Aktie nach dem Split

Der Aktienkurs von Nvidia wurde am ersten Handelstag nach dem Split optisch verbilligt. Das bedeutet, dass der Kurs pro Aktie gesunken ist, während die Anzahl der im Umlauf befindlichen Aktien gestiegen ist. Solche Splits können das Interesse von Privatanlegern erhöhen, da der niedrigere Preis die Aktie zugänglicher macht.

Sicher Reisen mit der ADAC Kreditkarte

Mit der ADAC Kreditkarte sind Sie sicher im Ausland unterwegs. Europas größter Automobilclub bietet nicht nur umfassenden Schutz für Ihr Auto, sondern auch eine spezielle Kreditkarte für Reisende an. Wenn Sie sich als Mitglied für die ADAC Kreditkarte entscheiden, profitieren Sie von einem umfassenden Versicherungspaket, das Ihnen Sicherheit und sorgenfreies Reisen garantiert.  Jetzt beantragen und die Vorteile nutzen!
Anzeige

Auswirkungen auf Investorinnen und Investoren

Für bestehende Investorinnen und Investoren hat der Split keine Änderung des investierten Wertes gebracht, da der Gesamtwert ihrer Anteile gleich geblieben ist. Neue Investoren könnten jedoch vom optisch niedrigeren Aktienpreis angezogen werden, was die Handelsvolumina erhöhen könnte.

Bleiben Sie auf dem Laufenden – abonnieren Sie den Biallo.de-Newsletter!

Teilen:
Saskia Weck

Saskia Weck ist Finanzredakteurin und Finanzanlagenfachfrau. Sie schreibt über die Themen ETFs, Fonds, Aktien, Anleihen, Rente, Altersvorsorge, Karriere sowie Geld und Familie. Sie kommt aus der Female Finance Branche und hat es sich zum Ziel gesetzt, dass sich jede:r unkompliziert Wissen über das Themen Finanzen aneignen kann.

Beliebte Artikel