Auf einen Blick
  • Das VR-Girokonto der Volksbank Ober-Mörlen ist mit einer Kontoführungsgebühr von zwei Euro für ein Filialmodell günstig.

  • Die Girokarte ist kostenfrei, allerdings gibt es keine gebührenfreie Kreditkarte.

  • Verbraucher  können an rund 17.600 Geldautomaten in Deutschland kostenlos Bargeld abheben.
Fazit:  Solides Girokonto für Filialkunden

Volksbank Ober-Mörlen Girokonto

Kontoführung
(50 Prozent)
Höhe der Gebühr
(100%)
5.00
5.00
Überweisung
(10 Prozent)
Preis Überweisung
(100%)
5.00
5.00
Karten
(10 Prozent)
Kreditkarte
(50%)
Giro- oder Sparkassen-Card
(50%)
5.00
5.00
5.00
Zinsen
(20 Prozent)
Höhe Dispozins
(100%)
5.00
5.00
Kostenlose Bargeldversorgung
(10 Prozent)
Anzahl Geldautomaten
(100%)
5.00
5.00

Vorteile

  • Die  Kontoführung ist für ein Filialkonto sehr moderat.

  • Die Girokarte ist kostenfrei.

  • An  rund 17.600 Stellen ist kostenlose Bargeldversorgung garantiert.

  • Banking-App für Android und iOS.

  • Der Dispozins fällt moderat aus.

  • Vollautomatischer Kontowechselservice.

Nachteile

  • Es  gibt keine kostenfreie Kreditkarte.

  • Bargeldauszahlungen an der Kasse in der Bank kosten etwas.

  • Auch die Verwaltung von Daueraufträgen führt zu Gebühren.

Die Volksbank Ober-Mörlen im Portrait

Die Volksbank Ober-Mörlen eG ist eine Genossenschaftsbank. Als solche orientiere sich das Bankhaus an klar definierte Werte wie Fairness, Transparenz und Ehrlichkeit. Die Nähe zu Kunden und Mitgliedern und die Verantwortung für die Region seien für die Volksbank Ober-Mörlen wichtig. Dabei gelten drei Prinzipien: Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung. Als Genossenschaftsbank ist das Institut in besonderer Weise im regionalen Wirtschaftsleben verwurzelt. Die Stärken liegen daher in der genauen Kenntnis des Marktes und im persönlichen Kontakt zu den Menschen in der Region.

Kontoeröffnung

Kunden können bei der Volksbank Ober-Mörlen ihr Girokonto sowohl online als auch in der Filiale führen. In diesem Test widmen wir uns dem Filialmodell „VR-Girokonto“. Für die Kontoeröffnung können angehende Kunden im Internet einen Termin in einer Geschäftsstelle vereinbaren. Hier können sie bequem ihren Wunschtermin festlegen. Selbstverständlich geht dies auch telefonisch oder per E-Mail. Optional suchen Interessenten einfach die nächstgelegene Filiale persönlich auf. Für die Identitätsfeststellung sollte entweder der Personalausweis oder der Reisepass mitgeführt werden. Wichtig auch: Bei der Kontoeröffnung benötigen Sie außerdem die Steuer-Identifikationsnummer.

Mit dem Kontowechselservice wird der Wechsel einfacher. So haben Kunden die Wahl zwischen dem automatischen Kontowechsel und dem Wechsel mithilfe der „Guided Tour“. Letztere Option steht ihnen für den Fall zur Verfügung, dass sie kein Online-Banking nutzen, was im Rahmen dieses Tests ausschlaggebend ist, da wir hier explizit das Filial-Konto unter die Lupe nehmen. Bestehende Lastschriften und Gutschriften werden dann übernommen. Per E-Mail erhalten Kunden nach Durchführung des Wechselservices eine Übersicht über alle einzurichtenden Daueraufträge sowie eine Vorlage zur Kündigung ihres alten Kontos.

Kosten

Für ihr VR-Girokonto berechnet die Volksbank Ober-Mörlen zwei Euro im Monat in Form einer Kontoführungsgebühr. Folgende Dienstleistungen neben der reinen Kontoführung sind im Preis enthalten: Kunden können bei vielen Volks- und Raiffeisenbanken kostenlos an über 17.600 Geldautomaten Bargeld abheben. Achten Sie dabei auf das sogenannte BankCard ServiceNetz-Logo. Kontoauszüge können Verbraucher an zahlreichen Kontoauszugsdruckern ihrer Volksbanken und Raiffeisenbanken ausdrucken oder online abrufen. Kunden können die Pin für die Nutzung ihrer Girocard (Debitkarte) selbst direkt am Geldautomaten ändern. Optional sind auch Online-Banking und Telefon-Banking enthalten. Die Standard-Girokarte ist in der Pauschale ebenfalls inbegriffen. Wer im Übrigen eine Partnerkarte wünscht, zahlt dafür fünf Euro. Auch eine Kreditkarte kostet extra. So schlägt die Basis-Kreditkarte mit 20 Euro im Jahr zu Buche. Die teuerste Kreditkarte kostet jährlich 65 Euro.

Kontoführung

Abhebungen an eigenen Automaten sind beispielsweise kostenfrei. Allerdings kosten typische Bankdienstleistungen extra. So etwa Buchungen (online, mit Beleg, am SB-Terminal, am Telefon), oder Bargeldauszahlungen an der Kasse in der Geschäftsstelle. Auch die Verwaltung von Daueraufträgen zieht Kosten nach sich.

Karten

Inhaber des VR-Girokontos erhalten eine kostenlose Girocard. Wer eine Kreditkarte wünscht, zahlt mindestens 20 Euro jährlich. Es gibt außerdem noch umfangreichere und teurere Kreditkarten.

Bargeldversorgung

Kostenlos Bargeld bekommt man mit der Girocard in Deutschland an gut 17.600 Automaten der VR-Banken. Gerade im ländlichen Raum verfügt die Bankengruppe über ein relativ dichtes Netz. Dabei sollten Verbraucher auf das BankCard ServiceNetz-Logo achten. Mehr als 99 Prozent der VR-Banken weisen dieses Logo aus und ermöglichen damit kostenfreie Bargeldversorgung.

Zahlungsmittel

Kunden können mit der Girocard oder der Kreditkarte kontaktlos bezahlen. Digitales Bezahlen ist beispielsweise mit Paydirekt, Giropay und Paypal möglich.

Banking-App

Die Mobile-Banking-App der VR-Banken bietet so ziemlich alle Funktionen, die Kunden benötigen. Sie können etwa den Kontostand abrufen, Umsätze der Kreditkarte prüfen, Überweisungen tätigen und vieles mehr. Separate TAN-Listen, SMS oder zusätzliche Geräte sind Dank App nicht mehr erforderlich. Die App wird für iOS (Apple) und Android angeboten. Die jeweilige App finden Verbraucher im App-Store.

Extras

Praktisch ist: Kunden bestimmen die Pin für die Nutzung ihrer Girocard (Debitkarte) selbst und können diese direkt am Geldautomaten ändern.

Fazit: Solides Girokonto für Filialkunden

Die Volksbank Ober-Mörlen bietet Filialkunden ein sehr gutes Girokonto. Denn die Kontoführungsgebühr von zwei Euro im Monat ist sehr moderat. In der Region bietet sich außerdem ein gutes Filialnetz und bundesweit können Kunden an mehr als 17.000 Stellen Bargeld abheben. Wer gelegentlich ins Minus rutscht, hat einen relativ geringen Dispozins zu berappen, der sich auf dem Niveau führender Direktbanken bewegt. Optional lässt sich das Filial-Girokonto auch online oder telefonisch verwalten.

Kontakt und Service

Internet: https://www.voba-ober-moerlen.de/
E-Mail: info@voba-ober-moerlen.de
Telefon: 06002/9191-0
Fax: 06002/883

Adresse
Volksbank Ober-Mörlen eG
Frankfurter Str. 16-20
61239 Ober-Mörlen





  Robert Büchl
Powered by Telsso Clouds