12
Auf einen Blick
  • Die Südtiroler Sparkasse bietet zum Betrachtungszeitpunkt 0,20 Prozent Tagesgeldzinsen pro Jahr – egal ob Neu- oder Bestandskunde. Allerdings profitieren Neukunden von einer 90-tägigen Zinsgarantie.

  • Die Südtiroler Sparkasse verzichtet sowohl auf eine Mindest- als auch eine Maximalanlage. Die Zinsen werden bereits ab dem ersten Euro bezahlt.

  • Das Tagesgeldkonto kann als Einzel- oder Gemeinschaftskonto geführt werden.

  • Sparguthaben sind bis zu einer Summe von 100.000 Euro über die gesetzliche Einlagensicherung der Republik Italien abgesichert. Die Ratingagentur Standard and Poor’s bescheinigt Italien mit „BBB“ eine durchschnittliche Bonität.
Fazit: Eines der letzten Angebote mit Zinsgarantie

Bewertung: Tagesgeld Südtiroler Sparkasse

Zinsen
(60 Prozent)
im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
5.00
5.00
Sicherheit
(30 Prozent)
S&P-Länderrating
(100%)
3.00
3.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlage
(100%)
5.00
5.00
Angebot
(5 Prozent)
 
0.00
0.00

Vorteile

  • Überdurchschnittliche Zinsen für Neu- und Bestandskunden
  • 90-tägige Zinsgarantie für Neukunden
  • Kein Mindest- und Maximalanlagebetrag
  • Kleiner Zinseszinseffekt
  • Gemeinschaftskonto möglich

Nachteile

  • Einlagensicherung nicht auf allerhöchstem Niveau
  • Keine Online-Legitimation

Auf biallo.de finden Sie nicht nur Tagesgeldzinsen deutscher Banken, sondern auch Angebote europäischer Geldhäuser wie etwa aus Österreich, Frankreich, Niederlande und Italien. Nutzen Sie die Sortierungsfunktion im Tagesgeld-Vergleich von biallo.de, um das für Sie passende Angebot zu finden.

Die Südtiroler Sparkasse im Portrait

Die Südtiroler Sparkasse mit Hauptsitz in Bozen ist mit über 200.000 Kunden das größte Kreditinstitut in Südtirol. Gegründet wurde das Geldhaus im Jahre 1854 als Bozner Sparkasse und das Geschäftsgebiet erstreckt sich über die norditalienischen Provinzen. Es gibt aber auch eine Niederlassung in München. Darüber bietet die Südtiroler Sparkasse deutschen Verbrauchern Tages- und Festgeldprodukte an.

Zinsen

Die Südtiroler Sparkasse zahlt auf das Tagesgeldkonto zurzeit einen Zinssatz von 0,20 Prozent pro Jahr. Dabei unterscheiden die Südtiroler ihre Kundschaft in einem wesentlichen Punkt: Neukunden erhalten eine Zinsgarantie von 90 Tagen. Läuft diese Garantie aus, erhalten Sie immer noch 0,20 Prozent, dieser Zinssatz ist allerdings variabel und kann sich jederzeit ändern. Die Tagesgeldzinsen erscheinen zwar auf den ersten Blick nicht sonderlich üppig, doch die Italiener bieten laut Biallo-Index mehr als das Doppelte im Vergleich zum Marktdurchschnitt.

Zinsgutschrift und Anlagebeträge

Die Zinsen werden viermal jährlich ihrem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Dadurch profitieren Sie von einem, wenn auch minimalen, Zinseszinseffekt. Dabei haben Sie komplett freie Wahl, welchen Betrag Sie anlegen möchten. Die Südtiroler verzichten auf eine Mindest- und Maximalanlagesumme.

Sicherheit

Bis zu einer Summe von 100.000 Euro pro Person ist das Geld über den italienischen Einlagensicherungfonds „Fondo Interbancario die Tutela die Depositi“ gesichert. Die weltbekannte Ratingagentur Standard and Poor’s bewertet die Bonität Italiens mit „BBB“, was einer durchschnittlichen Bonität entspricht. Wir empfehlen Ihnen grundsätzlich, nicht mehr als die gesetzlich garantierten 100.000 Euro anzulegen.

Länderrating Italien

Ratingagentur Bewertung
S&P
BBB
Fitch
BBB-
Moody's
Baa3

Antragsstrecke und Kontoführung

Voraussetzung für ein Tagesgeldkonto bei der Südtiroler Sparkasse ist neben Volljährigkeit und dem Erstwohnsitz in Deutschland ein Referenzkonto (Girokonto), über das die Ein- und Auszahlungen getätigt werden. Kontoantrag und Kontoführung sind kostenlos und erfolgen einfach und bequem via Internet oder auch direkt in der Filiale der Südtiroler Sparkasse in München. Eine Legitimation über Video-Ident ist noch nicht möglich, sodass Ihnen der Gang zur Post nicht erspart bleibt. Als Zugangsverfahren zum Onlinebanking nutzt die Sparkasse das mobile TAN-Verfahren (SMS), was bedeutet, dass Sie zwingend ein Handy oder Smartphone besitzen müssen. Das Konto können Sie auch als Gemeinschaftskonto führen.

Fazit: Eines der letzten Angebote mit Zinsgarantie

War früher der Neukunde König, haben Zinsgarantien beim Tagesgeld mittlerweile Seltenheitswert. Wenn Sie auf mehr Zinsen spekulieren, sich aber gleichzeitig nicht zu lange an ein Bankhaus binden möchten, könnten kurzlaufende Festgelder eine Alternative sein.


Alternativen zum Tagesgeldkonto der Südtiroler Sparkasse

Beim Tagesgeld gibt es derzeit nicht viel zu holen. Die einzige Bank, die derzeit mit 0,40 Prozent Zinsen mehr bietet, ist die estnische Bigbank. Wem das nicht reicht, der sollte sich die Angebote im Festgeld-Vergleich von biallo.de näher ansehen. Etwa die Offerten von:

Festgeld der FCA Bank

Festgeld der Crédit Agricole

    Festgeld der Klarna

    Kontakt:

    E-Mail: [email protected]
    Telefon: 089/ 599 443 520
    Fax: 089 / 599 443 599

    Anschrift:

    Südtiroler Sparkasse AG Niederlassung München
    Gaißacher Straße 18
    D-81371 München
    Deutschland



    Über den Autor Charlotte Gonschorrek
    Sie gehört zu den Biallo-Mitarbeitern der ersten Stunde. Seit bald zwei Jahrzehnten sorgt die promovierte Naturwissenschaftlerin für die Datenbasis der Vergleichsrechner. Sie recherchiert über Finanzprodukte- und -dienstleistungen und stellt tagesaktuell die Konditionen von mehr als hundert Banken zusammen. Ihr Fachwissen bringt sie auch als Autorin ein. Charlotte Gonschorrek testet Konten, Karten, Kredite und Geldanlagen. Sie schreibt Hintergrundberichte und Produktchecks.
      Charlotte Gonschorrek
    Powered by Telsso Clouds