Mobilfunk Update: 08.04.2019 Mobilfunk: Hier sparen Sie bei Handy-Verträgen

Sie wollen mit einem Aktionsangebot der Mobilfunk-Netzbetreiber sparen? Im April gibt es vor allem Huawei-Smartphones im Angebot.

Mehr erfahren
Telekommunikation Mobilfunk-Discounter: Die besten Angebote im Februar

Mit einem Disocunt-Tarif können Verbraucher ihre Mobilfunkkosten in Schach halten. Auch im Februar gibt es wieder attraktive Angebote.

Mehr erfahren
Smartphone-Tarife Telefonieren und Surfen für unter zehn Euro

Smartphone-Tarife müssen nicht teuer sein. Vor allem Discount-Anbieter haben günstige Tarife ohne längere Vertragsbindung im Angebot. Kleine Nachteile gibt es aber.

Mehr erfahren
Hacker-Angriffe Cyber-Police: Gegen Datenklau versichert

Die Hacker-Angriffe auf Personen des öffentlichen Lebens haben teils brisante Informationen veröffentlicht. Wie aber sieht es eigentlich aus, wenn Ihre Daten gehackt werden?

Mehr erfahren
Glosse: Über den Tellerrand ... Erbarmen! Wer schützt uns vor dem Datenschutz?

Hand aufs Herz: Glauben Sie an Datensicherheit im Internet? Die Politkaste vertraut noch immer darauf. Wie kann das sein?

Mehr erfahren
Ratgeber der Woche Smartphone unterm Weihnachtsbaum

Süßer die Handys nie klingeln – zu Weihnachten tragen die Mobilfunkanbieter eine regelrechte Rabattschlacht aus. Dennoch sollten Verbraucher lieber zweimal nachrechnen.

Mehr erfahren
Internet-Zugänge Preisaktionen: Superschnelles Internet per TV-Kabel

Um schnell im Internet zu surfen, brauchen Sie nicht zwingend einen DSL-Anschluss. Auch TV-Kabel-Netzbetreiber bieten günstige High-Speed-Internetzugänge.

Mehr erfahren
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de