* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Auf einen Blick

  • Für die Finanzierung Ihres Autos gibt Ihnen die Postbank zwischen 3.000 Euro und 50.000 Euro, die Sie in zwölf bis 84 Monaten zurückzahlen müssen.

  • Die Postbank gehört mit dem Zinssatz von 6,32 Prozent effektiven Zins für den Autokredit nicht zu den günstigsten Anbietern.

  • Der Kfz-Brief muss als Sicherheit bei der Bank hinterlegt werden.
Fazit: Es gibt deutliche günstigere Auto-Finanzierungen

 

Bewertung Postbank Autokredit

Zinsen
(80 Prozent)
2/3-Zinsatz
(100%)
3.00
3.00
Laufzeiten
(5 Prozent)
viele Laufzeiten
(100%)
4.00
4.00
Vorfälligkeitsentschädigung
(5 Prozent)
Vorfälligkeitsentschädigung
(100%)
5.00
5.00
Sondertilgung
(5 Prozent)
Sondertilgung
(100%)
5.00
5.00
Freiberufler
(5 Prozent)
Auch Freiberufler
(100%)
4.00
4.00

Vorteile

  • Kleine Darlehen sind schon ab 3.000 Euro möglich.
  • Ratenschutzversicherung bei Arbeitslosigkeit oder Berufsunfähigkeit kann optional dazugebucht werden.
  • Erweitertes Widerrufsrecht von 30 Tagen.

Nachteile

  • Konkretes Zins-Angebot wird erst nach Beantragung unterbreitet.
  • Der Kfz-Brief muss als Sicherheit bei der Bank hinterlegt werden.
  • Zinssatz ist abhängig von der Laufzeit des Darlehens und der Bonität des Antragstellers.

Die Kredite der Postbank werden aktuell recht stark beworben. Auch aus diesem Grund fragen sich viele Interessenten, wie gut der Postbank-Kredit für die Anschaffung eines Fahrzeuges ist. Den allgemeinen Ratenkredit der Postbank haben wir bereits getestet. Bereits ab 1.500 Euro können Sie sich als Privatkunde Geld bei der Postbank leihen. Sie entscheiden selbst, mit wie vielen Raten Sie das Darlehen zurückzahlen. Den Ratenkredit der Postbank können Sie unkompliziert über das Internet beantragen. In unserer Übersicht zeigen wir Ihnen, welche Kredite und Finanzierungen die Postbank anbietet.

In diesem Test erfahren Sie mehr zu den Rahmenbedingungen für den zweckgebundenen Autokredit. Neben dem Zinssatz, der Höhe des Darlehens und der Laufzeit spielen weitere Bedingungen eine wichtige Rolle.

 

Die Postbank im Kurzporträt

Die Postbank gehört zur Deutschen Bank AG und damit zu dem größten Bankhaus in Deutschland. Mit 800 eigenen Filialen und 3.000 Partnerfilialen der Deutschen Post ist die Postbank nahezu bundesweit vertreten. Trotzdem nutzen die meisten Kunden des Postbank-Girokontos das Onlinebanking. Die Produktpalette richtet sich an Geschäfts- und Privatkunden gleichermaßen. Neben Girokonten, Geldanlagen und Versicherungen bietet die Postbank ihren Kunden auch Kredite und Finanzierungen an.

 

Personenkreis für den Autokredit der Postbank

Um den Autokredit der Postbank beantragen zu können, benötigen Sie eine ausreichende Bonität, müssen mindestens 18 Jahre sein und als Arbeitnehmer/in regelmäßige Lohnzahlungen nachweisen. Auch Rentnerinnen und Rentner können den Ratenkredit der Postbank in Anspruch nehmen. Als weitere Voraussetzung nennt die Postbank ein Girokonto bei einer deutschen Bank für die Auszahlung des Darlehens und die Abbuchung der Raten. Selbständige, Freiberufler und Unternehmer können den Postbank Autokredit nicht beantragen.

 

Wofür können Sie den Autokredit verwenden?

Es handelt sich bei dem Postbank Autokredit um ein zweckgebundenes Darlehen. Sie können den Kredit für den Autokauf per Neuwagen-Finanzierung, den Gebrauchtwagenkauf, den Kauf eines neuen oder gebrauchten Motorrades, Kleintransporters bis 7,49 Tonnen, Wohnmobils oder Geländewagens verwenden. Nicht verwenden dürfen Sie das Darlehen für den Kauf von Lkw, Anhängern, Wohnwagen, Trikes, Quads, Segways und vergleichbaren Fahrzeugen. Auch die Finanzierung von Fahrzeugen, die im Ausland zugelassen sind oder werden, ist über den Autokredit nicht möglich. Da Sie nach der Auszahlung des Darlehens und dem Kauf des Autos den Kfz-Brief bei der Postbank hinterlegen müssen, können Sie an dieser Stelle auch nicht mogeln.

 

Die Zinsen des Ratenkredites

Zwei Drittel der Kunden, die einen Autokredit über die Webseite der Postbank abschließen, bekommen das Darlehen zum Testzeitpunkt für 6,32 Prozent effektiven Jahreszins. Eine Garantie für diesen Zinssatz gibt es nicht, da der Zinssatz von Ihrer persönlichen Bonität und der Laufzeit des Darlehens abhängig ist. Der effektive Jahreszins liegt in der Spanne von 1,95 bis 8,99 Prozent.

Mit dem Zwei-Drittel-Zinssatz liegt die Postbank bei allen Laufzeiten unterhalb des durchschnittlichen Marktzinses laut Biallo-Index. Andere Geldhäuser bieten für die Finanzierung eines Fahrzeuges dennoch deutlich günstigere Zinsen an, teils sogar unabhängig von Ihrer Bonität. Deshalb sollten Sie vor Abschluss des Darlehens unbedingt in unseren Autokredit-Vergleich schauen.

 

Mögliche Darlehenssumme

Der mögliche Nettodarlehensbetrag für den Autokredit beträgt 3.000 bis 50.000 Euro.

 

Laufzeiten

Die Höhe Ihrer monatlichen Raten beeinflussen Sie beim Autokredit der Postbank mit der Laufzeit von zwölf bis maximal 84 Monaten.

 

Sondertilgung

Während der Laufzeit des Darlehens können Sie bei der Postbank kostenlose Sondertilgungen vornehmen und bei Bedarf den Kredit vorzeitig ohne weitere Entgelte ablösen. Eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnet die Postbank für die vorzeitige Rückzahlung des Darlehens nicht.

 

Darlehen der Postbank online beantragen

Beantragen können Sie den Postbank Autokredit vollständig online. In der Antragsstrecke mit fünf Schritten werden alle relevanten Informationen abgefragt. Dazu gehören Ihre persönlichen Daten, Ihr Beschäftigungsstatus, Ihre Einnahmen und Ausgaben sowie die Bankverbindung. Als Kunde der Postbank geht die Beantragung noch schneller und Sie müssen möglicherweise weniger Unterlagen einreichen. Alternativ beantragen Sie den Kredit in einer Filiale oder setzen sich telefonisch mit dem Postbank-Kundenservice in Verbindung. Die Postbank gibt an, dass im Rahmen der Kreditanfrage zunächst nur eine neutrale Konditionenanfrage bei der Schufa durchgeführt wird, die keinen Einfluss auf Ihren Schufa-Score hat.

 

Fazit: Es gibt deutliche günstigere Auto-Finanzierungen

Mit dem Zwei-Drittel-Zins von 6,32 Prozent gehört der Postbank Autokredit nicht zu den günstigsten Darlehen im Kfz-Bereich. Andere Banken bieten deutlich günstigere Kredite für die Finanzierung eines Fahrzeuges an. Beispielsweise zahlen Sie bei dem ING Autokredit weniger Zinsen, können mehr Fahrzeugarten finanzieren und müssen den Kfz-Brief nicht bei der Bank hinterlegen. Noch günstiger ist derzeit die der Autokredit von Santander zu haben.

 

Diese Produkte der Postbank haben wir auch getestet

Auf biallo.de haben wir weitere Produkte der Postbank kritisch betrachtet und erklären Ihnen die Stärken und Schwächen:

 

Alternativen zum Autokredit der Postbank

Biallo Autokredit-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Nettokreditbedarf: 20.000,00€, Laufzeit: 48 Monate, Bonität: alle, Sondertilgung möglich: Nein, Zinssortierung nach: 2/3-Zins. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des effektiven Jahreszins. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
MONATL. RATE
EFF. JAHRESZINS
BEWERTUNG
PRODUKTDETAILS
1
Deutsche Skatbank

450,25

3,92 %

von 3,92 bis 4,73 %

4,8 / 5

★★★★★
★★★★★
  • bonitätsabhängig
  • Sondertilgung möglich
  • Online-Konditionen
2
Bank of Scotland

450,51

3,95 %

von 3,45 bis 4,49 %

4,8 / 5

★★★★★
★★★★★
  • bonitätsabhängig
  • Sondertilgung möglich
  • Online-Konditionen
3
SWK Süd-West-Kreditbank

453,44

4,29 %

ab 4,29 %

4,8 / 5

★★★★★
★★★★★
  • bonitätsabhängig
  • Sondertilgung möglich
  • Online-Konditionen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 02.12.2022


Kontakt und Service

Telefon: 0228 920 - 0
Fax: 0228 920 - 35151
E-Mail: direkt@postbank.de

Adresse

Postbank – eine Niederlassung der Deutsche Bank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114 – 126
53113 Bonn 
Teilen:
Über den Autor Mike Belschner

Mike, Jahrgang 1971, ist Online-Redakteur und bringt seine Expertise bei biallo.de im Bereich Verbraucherthemen sowie in Ratgeber und Anleitungen ein. Er ist erst dann zufrieden, wenn der Leser die Lösung für sein Problem gefunden hat. Als Verkäufer, freier Autor, Unternehmer und erfolgreicher Gründer bringt er viel Erfahrung und “Internet-Geist” mit. 2016 gründete Mike das Verbraucherschutzportal onlinewarnungen.de, später verbraucherschutz.com, welches bereits 3 Jahre später zu den führenden Webseiten im Bereich Verbraucherschutz gehörte. Nach dem Verkauf des Projektes verstärkt Mike das Biallo-Team seit 2020.