* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Trotz rückläufiger Inflation und schwacher Konjunktur belässt die Europäische Zentralbank (EZB) die Leitzinsen unverändert – und das zum vierten Mal in Folge. So haben die Währungshüter bei ihrer jüngsten Ratssitzung am 7. März 2024 entschieden. Der Hauptrefinanzierungssatz, zu dem sich die Geschäftsbanken frisches Geld bei der Notenbank borgen, verharrt auf 4,50 Prozent. Der Satz für die Spitzenrefinanzierungsfazilität (Übernachtkredit) liegt nach wie vor bei 4,75 Prozent. Der Einlagenzins, der maßgeblich die Tagesgeld- und Festgeldzinsen beeinflusst, bleibt ebenfalls auf dem Rekordniveau von 4,00 Prozent.  

Inflation deutlich gesunken

Die Währungshüter haben ihre Inflationsprognose deutlich nach unten korrigiert. Die erwartete Inflationsrate beträgt nun im Durchschnitt 2,3 Prozent für 2024, 2,0 Prozent für 2025 und nur noch 1,9 Prozent für 2026. Der Grund dafür sei vor allem ein niedrigerer Beitrag der Energiepreise. Gestiegene Löhne würden den Rückgang der Inflation dagegen bremsen.

Weiterhin ist die EZB entschlossen, für eine „zeitnahe Rückkehr“ der Teuerungsrate zu ihrem Zielwert von zwei Prozent zu sorgen, wofür sie ihre aktuell hohen Leitzinsen noch „lange genug aufrechterhalten“ möchte. Wann genau die Zinsen wieder sinken könnten, ist weiterhin unklar.

Tagesgeld: Top-Zinsen, täglich verfügbar, sicher und einfach

Lassen Sie Ihr Geld nicht unverzinst auf dem Girokonto liegen, sondern investieren Sie es in attraktiv verzinstes Tagesgeld. Eröffnen Sie heute noch ein Tagesgeldkonto bei der Suresse Direkt Bank und profitieren Sie als Neukunde sechs Monate lang von einem attraktiven Bonuszins!  Mehr erfahren!
Anzeige

Zinssenkung im Juni möglich

Viele Experten rechnen bereits mit einer ersten Zinssenkung der EZB im Juni dieses Jahres. Auch EZB-Präsidentin Christine Lagarde nahm in der Pressekonferenz ausdrücklich auf diesen Zeitraum Bezug. „Wir werden im Juni sehr viel mehr wissen“, sagte sie in Hinblick auf die Inflationsentwicklung, zitiert von der Nachrichtenagentur Reuters. Generell sei man aber bereits jetzt auf einem guten Weg, die Ziele zu erreichen. Das Erreichen des Inflationsziels gilt als Voraussetzung für kommende Zinssenkungen.

Sparzinsen längerfristig sichern

Gerade für Sparerinnen und Sparer ist der Zeitpunkt kommender Zinssenkungen wichtig. Schließlich ist der Leitzins bedeutend für die Entwicklung der Sparzinsen. Dass Zinssenkungen für dieses Jahr noch im Raum stehen, zeigt sich nicht zuletzt an der inversen Zinskurve beim Festgeld: Kurzfristige Festgelder werfen aktuell oft mehr Zinsen ab als langfristige.

Damit stehen Anleger vor der Entscheidung, beim Festgeld aktuell eher kurze Laufzeiten mit hohen Zinsen abzuschließen – oder sich etwas niedrigere Zinsen langfristig zu sichern. Biallo.de rät beim Festgeld zu einer Zinstreppe, also einer Kombination aus kurzen und langen Laufzeiten. Wie so eine Zinstreppe am besten aufgebaut ist, hängt immer vom Einzelfall ab.

Klar ist: Es dürfte sich lohnen, sich die aktuellen Zinsen frühzeitig zu sichern. Top-Zinsen gibt es aktuell etwa für ein Jahr Laufzeit:

Biallo Festgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 50.000,00€, Anlagedauer: 12 Monate, Bonitätsbewertung: mind. hohe Sicherheit, Staat: alle Länder. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des Zinsertrags. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
State Bank of India

3,80 %

1.900,00

4,2 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Deutschland

höchste Sicherheit

Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
Bigbank

3,60 %

1.800,00

4,1 / 5

★★★★★
★★★★★
AA- Estland

hohe Sicherheit

Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
Klarna Bank

3,51 %

1.755,00

4,4 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 17.05.2024

Für die flexible Rücklage sollte auch ein Tagesgeldkonto nicht fehlen. Gerade Neukundenangebote bieten aktuell noch sehr gute Zinsen, die zudem meist für mehrere Monate garantiert sind:

Biallo Tagesgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 10.000,00€, Anlagedauer: 1 Monat, Bonitätsbewertung: mind. gute Sicherheit, Staat: alle Länder, Kundenkreis: Alle Angebote. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des Zinsertrags. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
Bigbank

3,85 %

Angebotszins gilt für die ersten 6 Monate, danach 2,70%

32,08

4,7 / 5

★★★★★
★★★★★
AA- Estland

hohe Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
TF Bank

3,80 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 1,45%

31,67

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Schweden

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
Openbank

3,80 %

Angebotszins gilt für die ersten 6 Monate, danach 2,80%

31,67

4,4 / 5

★★★★★
★★★★★
A Spanien

gute Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 17.05.2024
Teilen:
Rudolf Krux

Schreibt seit etlichen Jahren schwerpunktmäßig über das Thema Geldanlage mit all seinen Facetten. In der Vergangenheit arbeitete er als (Finanz-) Redakteur für verschiedene Websites und Blogs (unter anderem für Check24 und Utopia.de). Seine Leser möchte er vor allem darin unterstützen, wichtige Anlageentscheidungen selbstständig zu treffen.

Beliebte Artikel