Auf einen Blick
  • Die Norisbank ist seit 2006 eine eigenständige Marke der Deutschen Bank.

  • Neben verschiedenen Girokontomodellen bietet das Geldhaus aus Bonn auch Ratenkredite, Kreditkarten, Baufinanzierungen und Sparprodukte für Privatkunden an.

  • Alle Einlagen sind über die deutsche Einlagensicherung bis zu einer Summe von 100.000 Euro abgesichert.
* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Die Norisbank ist eine deutsche Direktbank mit Hauptsitz in Bonn. Ursprünglich wurde sie im Jahr 1954 als Noris Kaufhilfe Bank in Nürnberg gegründet und war damals auf Ratenzahlungskredite für Verbraucher spezialisiert.

2006 hat die Deutsche Bank die Norisbank übernommen und führt sie seither als eigenständige Marke innerhalb des Konzerns. Die Norisbank bietet ein breites Spektrum an Bankdienstleistungen für Privatkunden an, darunter Girokonten, Kreditkarten, Sparprodukte und Ratenkredite.

Die Norisbank hat sich auf das Direktbankgeschäft spezialisiert. Das bedeutet, dass sie ihre Bankgeschäfte ausschließlich online oder telefonisch abwickelt und keine eigenen Filialen betreibt. Kunden können die Bankgeschäfte rund um die Uhr über das Online-Banking-Portal der Norisbank oder die mobile App abwickeln.

Als Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken bietet die Norisbank eine gesetzliche Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro pro Kunde an.

Wichtige Links zur Norisbank im Überblick:

Rente aufbessern mit Immobilien-Teilverkauf

Besitzen Sie eine eigene Immobilie? Dann können Sie damit Ihre Rente aufstocken und zukünftige Pläne finanziell auf sichere Beine stellen. Das funktioniert beispielsweise mit einem Immobilien-Teilverkauf, bei dem Sie Barvermögen aus Ihrem Haus oder Ihrer Eigentumswohnung herauslösen. Das ermöglicht Ihnen Heimkapital und kauft einen Teil – bis zu 50 Prozent – Ihrer Immobilie an. Dabei behalten Sie nach wie vor die alleinige Entscheidungshoheit und profitieren weiterhin von Wertsteigerungen. Dies wird mit dem im Grundbuch eingetragenen Nießbrauchsrecht abgesichert. Eine Sofortauszahlung ist innerhalb von wenigen Wochen möglich.  Mehr darüber erfahren!
Anzeige
 

Norisbank Log-in für das Onlinebanking

Über den Online-Log-in der Norisbank erhalten Sie Zugang zu Ihrem Konto, Depot sowie allen weiteren Funktionen des Onlinebankings. Dies ist entweder über den Webbrowser, die Norisbank-App oder den Dienst Vermini möglich. Hinter Vermini verbirgt sich ein zentraler Account, mit dem Sie sich einfach, schnell und sicher bei verschiedenen Online-Diensten registrieren, einloggen und ausweisen können. So gehören langwierige Registrierungsprozesse und die Suche nach dem richtigen Passwort der Vergangenheit an. Hier gelangen Sie zum Log-in der Norisbank.

 

Zugangsdaten für das Onlinebanking vergessen

Was tun, wenn Sie die Zugangsdaten für Ihr Onlinebanking vergessen haben? Sollte Ihre PIN gesperrt worden sein und Sie nicht mehr auf Ihr Konto zugreifen können, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Sie fordern postalisch ein neues Passwort an bei „norisbank GmbH, 10910 Berlin“ oder Sie kontaktieren den 24h-Kundenservice telefonisch unter Tel. 030/31066005.

 

Welche Produkte bietet die Norisbank an?

Die Norisbank bietet neben verschiedenen Girokonten für Privatkunden, Kreditkarten, Kredite und Tagesgeldkonten an. Über verschiedene Partner hat die Norisbank aber noch zahlreiche weitere Angebote in petto, wie Geschäftskonten, Baufinanzierungen, Wertpapierdepots, Bausparverträge und Versicherungen für die Altersvorsorge. Das große Partnernetzwerk macht die Norisbank zum Allrounder in Sachen Finanzierung.

 

Top-Girokonto und Girokonto plus

Die Norisbank bietet zwei Girokonten an, mit oder ohne Bonitätsvoraussetzung. Dabei ist die passende Kredit- bzw. Debitkarte jeweils inklusive. Das Top-Girokonto ist für Inhaber unter 21 Jahren oder bei einem regelmäßigen Geldeingang von 500 Euro im Monat kostenlos. Sind diese Bedingungen nicht erfüllt, berechnet die Norisbank eine monatliche Gebühr von 3,90 Euro. Das Girokonto plus ohne Bonitätsvoraussetzung kostet 7,90 Euro im Monat.

Das bekommen Sie bei den Girokonten der Norisbank:

  • kostenloses Bankkonto bei einem Geldeingang von mind. 500 Euro/Monat bzw. wenn Sie unter 21 Jahre alt sind
  • Mastercard inklusive
  • kostenlose Bargeldauszahlung im In- und Ausland
  • Nutzung von Apple Pay möglich

Geschäftskonten bietet die Norisbank in Kooperation mit der digitalen Geschäftskundenbank FYRST an. In einem weiteren Artikel auf biallo.de haben wir die Girokonten der DKB und der Norisbank miteinander verglichen. Außerdem stellen wir Ihnen die besten kostenlosen Kreditkarten vor.

Sicher investieren: Genossenschaftsanteile als Geldanlage

Die Münchener Hypothekenbank ist Experte für die Finanzierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien mit über 125-jähriger Erfahrung. Als Genossenschaftsbank ist sie in besonderem Maße ihren Mitgliedern verpflichtet und an den Kapitalmärkten bei nationalen sowie internationalen Investoren eine geschätzte Adresse. Vom wirtschaftlichen Erfolg der Münchener Hypothekenbank können auch Sie profitieren! Als Mitglied sind Sie nicht nur Kapitalgeber und Miteigentümer, sondern erhalten auch jährlich eine attraktive Dividende. Bis zu 1.000 Genossenschaftsanteile im Wert von 70.000 Euro können Sie zeichnen.  Erfahren Sie mehr!
Anzeige
 

Privatkredite

Die Norisbank bietet Privatkunden unterschiedliche Kredite an: vom Raten- über einen Autokredit bis zum Umschuldungsdarlehen. Als Kreditbeträge können Sie zwischen 1.000 und 65.000 Euro wählen. Die Laufzeit für die Rückzahlung des Darlehens beträgt zwischen 12 und 120 Monaten. Anhand eines übersichtlichen Kreditrechners lassen sich Raten und Konditionen vorab online kalkulieren. Weitere Informationen zu den Darlehen der Norisbank für Privatkunden finden Sie in unserem Ratgeber.

 

Baufinanzierungen

Sie möchten bauen oder renovieren und halten nach einer Baufinanzierung Ausschau? Zu diesem Zweck vermittelt die Norisbank zahlreiche Angebote von verschiedenen Baufinanzierern. Darunter die BHW, DSK Bank und Deutsche Bank. Neben zinsgünstigen Konditionen können Norisbankkunden somit auch auf den Beratungsservice der Baufinanzierungsexperten zurückgreifen. Diese unterstützen auch hinsichtlich der Beantragung von staatlichen Fördermitteln, wie sie etwa die KfW-Bank bereitstellt.

 

Diese Produkte der Norisbank haben wir bereits getestet

Auf biallo.de veröffentlichen wir regelmäßig Produkttests für diverse Bankprodukte. Auch die Angebote der Norisbank haben wir kritisch geprüft. Unseren Testberichten entnehmen Sie die Vor- und Nachteile der Produkte und bekommen einen neutralen Eindruck davon, wie die Produkte der Norisbank im Vergleich mit anderen abschneiden.

Folgende Produkte haben wir bereits getestet:

 

Wie sicher ist Ihr Geld bei der Norisbank?

Die Einlagen bei der Norisbank sind gemäß der gesetzlichen Vorschriften der Einlagensicherung geschützt. Die Norisbank ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken, der im Fall einer Insolvenz der Bank eine Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro pro Kunde garantiert. Das bedeutet, dass im Falle einer Bankenpleite die Guthaben der Kunden bis zu diesem Betrag abgesichert sind.

Die Norisbank selbst legt nach eigenen Angaben großen Wert auf die Sicherheit ihrer Kunden. Die Bank setzt dabei auf modernste Sicherheitstechnologien und verschlüsselte Übertragungen, um die Sicherheit der Kundendaten und Transaktionen zu gewährleisten. Das Online-Banking-Portal und die mobile Banking-App sind durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt, bei der zur Anmeldung sowohl das Passwort als auch ein Bestätigungscode, der per SMS auf das Mobiltelefon des Kunden gesendet wird, benötigt wird.

3,45 % Zinsen – für Neukunden, 12 Monate lang

Lassen Sie Ihr Geld zwölf Monate mit einem garantierten Top-Zins von 3,45 Prozent wachsen! Gleichzeitig flexibel bleiben Sie mit dem Open Flexgeldkonto, dass ohne Angaben von Gründen die Auflösung noch vor Laufzeitende erlaubt. In diesem Fall erhalten Sie Ihr gesamt Erspartes zurück und noch immer 1,5 Prozent für den Zeitraum, in dem Sie das Flexgeld gehalten haben. Und als Teil des Banco Santander-Konzerns ist die Openbank Mitglied des spanischen Einlagensicherungsfonds, der Ihr Erspartes bis zu 100.000 Euro absichert. Informieren Sie sich! 

Anzeige
 

Norisbank Geldautomaten: Hier bekommen Sie kostenlos Bargeld

In Deutschland können Sie mit der Norisbank-Debitkarte an allen Geldautomaten der Deutschen Bank sowie an Geldautomaten anderer Banken mit dem VISA-Logo kostenlos Bargeld abheben. Auch im Ausland erhalten Sie mit der Norisbank-Debitkarte an Geldautomaten mit dem VISA-Logo Bargeld, wobei hierbei jedoch Gebühren für den Auslandseinsatz anfallen können. Die genauen Gebühren für den Auslandseinsatz sind abhängig vom jeweiligen Land und der Währung.

Sie können auch Bargeld an einigen Supermarktkassen und Tankstellen abheben:

  • Rewe
  • Penny
  • Real
  • Edeka
  • Netto
  • Kaufland
  • Aldi Süd

Beachten Sie, dass diese Dienstleistung von Supermarkt zu Supermarkt unterschiedlich ausfallen kann. Möglicherweise ist ein Mindesteinkaufsbetrag erforderlich, um Bargeld abzuheben. Fragen Sie am besten vorab nach den genauen Konditionen.

 

Diese Apps bietet die Norisbank an

Die Norisbank bietet ihren Kunden eine mobile Banking-App an, die für iOS und Android verfügbar ist. Die App ermöglicht es Kunden, ihre Bankgeschäfte bequem von ihrem Smartphone aus zu erledigen.

Nach dem Herunterladen der App und der Anmeldung mit den persönlichen Zugangsdaten können Kunden verschiedene Funktionen nutzen. Dazu gehören unter anderem:

  • Kontostand abfragen
  • Überweisungen tätigen
  • Daueraufträge einrichten
  • Geld anfordern
  • Geldautomaten finden und Bargeld abheben

Die Norisbank-App ist benutzerfreundlich gestaltet und bietet eine schnelle und sichere Möglichkeit, Bankgeschäfte mobil zu erledigen.

 

Ihre Fragen und Anregungen

Sie haben weitere Fragen zur Norisbank? Diese beantworten wir Ihnen gerne. Nehmen Sie einfach per E-Mail unter redaktion@biallo.de Kontakt zu uns auf. Unsere Redaktion meldet sich zeitnah zurück.

Teilen:
Über den Autor Redaktion

Biallo.de, dahinter steckt erfahrener und unabhängiger Verbraucherjournalismus. Unsere Redaktion vereint Finanzjournalisten, Autoren und fachliche Experten, die dafür brennen, die vielfältigen Angebote und Themen der Finanzwelt zu analysieren und verständlich für Sie aufzubereiten. Dabei steht der praktische Nutzwert immer ganz oben auf der Agenda. Die Biallo-Redaktion informiert aber nicht nur auf biallo.de, sondern auch über unsere Podcasts und YouTube-Videos, unseren Newsletter sowie auf unseren Social-Media-Kanälen und in zahlreichen Printmedien.

Beliebte Artikel