• Sie möchten fürs Alter vorsorgen?
  • Nachhaltig investieren?
  • Steuern sparen?
  • Für Ihre Finanzen und Geldanlage einfach nichts mehr verpassen?
Wir versorgen Sie mit den interessantesten Beiträgen und Produkttests aus der Finanzwelt.
Versand zweimal pro Woche
Auf einen Blick
  • Sie möchten mit Ihrem Girokonto etwas Gutes tun, wenn Sie schon Kontogebühren bezahlen müssen?

  • Dann könnte das Fintech Tomorrow für Sie interessant sein. Die neuartige Banking-App bietet innovative Funktionen und investiert Kundeneinlagen nachhaltig.

  • Wir erklären, was Tommorow ist und wie Sie mit dem Girokonto beispielsweise den Ökolandbau oder regenerative Energien unterstützen.
12

Gleich zu Beginn möchten wir mit einem großen Irrtum aufräumen. Bei Tomorrow handelt es sich genau genommen um keine Bank, denn das 2018 von Inas Nureldin, Jakob Berndt und Michael Schweikart gegründete Unternehmen besitzt keine eigene Banklizenz. Vielmehr nutzt Tomorrow die Infrastruktur und die Banklizenz der Solarisbank aus Berlin. Demnach liegen alle Konten bei der Solarisbank AG. Das Fintech Tomorrow stellt die Produkte, den Kundenservice und die technische Plattform in Form der Tomorrow-App zur Verfügung. Der Sitz des Unternehmens ist in Hamburg.

Tomorrow verpflichtet sich nach eigenen Angaben der Nachhaltigkeit und sozialen Gerechtigkeit. Demnach möchte das Fintech mit den Kundeneinlagen Mikrokredite, Ökolandbau und regenerative Energien fördern. Nach Angaben von Tomorrow werden die Einlagen der Kunden in Green und Social Bonds mit klarer Zweckbindung an soziale und ökologische Zielsetzungen investiert. Bei jeder Kartenzahlung fließen Gelder in Klimaschutzprojekte und verbinden den Finanz-Alltag der Kunden mit der Mission von Tomorrow. Ausführliche Informationen zu den Nachhaltigkeits-Prinzipien von Tomorrow finden Sie hier.

 

Tomorrow Login für das Onlinebanking

Die Hamburger bieten mit dem Tomorrow Girokonto ausschließlich ein mobiles Banking an. Sie können das Bankkonto nicht über den Desktop-PC auf Ihrem Schreibtisch oder per Notebook nutzen. Zugang zu Ihrem Konto bekommen Sie ausschließlich über die Tomorrow-App, welche für Android oder iOS zur Verfügung steht. Demnach können Sie sich auch nur über die Banking-App einloggen und Ihre Bankgeschäfte erledigen. Ein Onlinebanking im Webbrowser, wie Sie das von traditionellen Banken kennen, gibt es bei Tomorrow nicht. Dafür bekommen Sie ein nachhaltiges Girokonto, mit dem Sie indirekt den Regenwald schützen, einen CO₂ -Fußabdruck ausgleichen können und Projekte mit sozialen und ökologische Zielen fördern.

Entspannte Baufinanzierung – so bekommen Sie die besten Zinsen

Sie suchen unkompliziert ein Immobiliendarlehen und möchten dabei Zeit und Nerven sparen. Neben dem besten Zins ist es Ihnen auch noch wichtig, dass Sie unabhängig von der Bank nur einen Ansprechpartner haben? Dann könnte das kostenlose Full Service-Paket eines Immobilien-Experten für Sie interessant sein.  So geht's.
Anzeige
 

Das Girokonto von Tomorrow – Leistungen und Preise

Im Vordergrund steht bei den Girokonten von Tomorrow ganz klar der Nachhaltigkeitsgedanke. Allerdings möchte die Tomorrow-App ihre Kunden zugleich mit innovativen Funktionen überzeugen, wie sich das für ein Fintech gehört. Wie das in der Praxis funktioniert, lesen Sie in unserem Test der Tomorrow-App. Die Eröffnung des Tomorrow Girokontos machen Ihnen die Hamburger besonders einfach, da kein Papierkram nötig und alles in wenigen Minuten per App erledigt ist. Und es gibt noch eine Besonderheit: Für die Eröffnung des Tomorrow-Kontos ist keine SCHUFA-Auskunft erforderlich. Dafür bekommen Sie bei Tomorrow aktuell auch keinen Dispokredit.

Aktuell bietet Tomorrow drei verschiedene Kontomodelle mit unterschiedlichen Funktionen an. Zudem leisten Sie je nach gewähltem Kontomodell einen unterschiedlich hohen Beitrag für Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Tomorrow Now – Das Girokonto für Einsteiger

Mit dem Tomorrow Klimaschutzbeitrag schützen Sie mit jedem Einsatz der Tomorrow-Karte ganz aktiv das Klima. Tomorrow investiert einen kleinen Prozentsatz des Betrages Ihrer Kartenzahlung in Klimaschutzprojekte von ClimatePartner.

Tomorrow Now im Überblick

  • Bargeld-Abhebungen kosten zwei Euro pro Abhebung
  • Bargeldeinzahlungen nicht vorgesehen

Tomorrow Change – Das nachhaltige Bankkonto mit mehr Funktionen

Das Change-Konto von Tommorow enthält alle Funktionen des Tomorrow Now Kontos und bietet darüber hinaus einige nützliche Funktionen:

Tomorrow Change im Überblick

  • 7,00 Euro monatliche Kontoführungsgebühr
  • Kostenlose Visa-Debitkarte mit verschiedenen Motiven inklusive
  • 5 kostenlose Bargeld-Abhebungen pro Monat
  • Gemeinsames Konto mit dem Partner möglich (Zwei Karten mit eigener IBAN)
  • Apple Pay und Google Pay
  • Fünf Unterkonten für individuelle Sparziele (Pocket)
  • Bargeldeinzahlungen nicht vorgesehen

Tomorrow Zero – Das Premium-Konto für noch mehr Klimaschutz

Über die höhere Kontogebühr von Zero finanziert Tomorrow CO₂-Zertifikate. Damit werden Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels gefördert, die Tomorrow im Sinne der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) ausgewählt hat. Sie können mit dem Zero-Paket ​​den durchschnittlichen CO₂-Fußabdruck eines Deutschen ausgleichen und profitieren von noch mehr Funktionen für das mobile Girokonto.

Tomorrow Zero im Überblick

  • 15,00 Euro monatliche Kontoführungsgebühr
  • Kostenlose Visa-Debitkarte mit verschiedenen Motiven und Visa-Debitkarte aus Holz inklusive
  • Alle Bargeld-Abhebungen inklusive
  • Gemeinsames Konto mit dem Partner möglich (Zwei Karten mit eigener IBAN)
  • Apple Pay und Google Pay
  • Unbegrenzte Anzahl Unterkonten für individuelle Sparziele (Pocket)
  • Bargeldeinzahlungen nicht vorgesehen
 

Verwahrentgelt (Negativzinsen) bei Tomorrow

Wenn Sie Ihr Girokonto bei Tomorrow vor dem 01. November 2021 eröffnet haben, müssen Sie aktuell kein Verwahrentgelt bezahlen. Eröffnen Sie Ihr Konto dagegen ab dem 01.11.2021, berechnet Ihnen Tomorrow für Spareinlagen über 50.000 Euro Negativzinsen in Höhe von 0,5 Prozent pro Jahr. Diese Regelung ist abweichend zu dem auf der Tomorrow-Webseite verlinkten Preis- / Leistungsverzeichnis der Solaris-Bank.

 

Die Sicherheit für Ihr Geld bei Tomorrow

Hier gibt es einige Besonderheiten zu beachten, da Tomorrow selbst keine Bank ist. Ihr Konto wird bei der Solarisbank in Berlin geführt, welche auch für die Sicherheit der Spareinlagen zuständig ist. Im Rahmen der gesetzlichen Einlagensicherung ist Ihr Guthaben bei der Solarisbank bis zu 100.000 Euro pro Kunde abgesichert. Und genau hier entsteht eine Unsicherheit. Denn in den Maximalbetrag von 100.000 Euro werden Ihre gesamten Einlagen bei der Solarisbank eingerechnet, nicht nur das Guthaben auf dem Tomorrow-Konto. Das kann ein Problem sein, wenn Sie Ihr Geld auf mehrere Fintech-Anbieter aufteilen, da viele davon die Konten bei der Solarisbank führen.

 

Ihre Fragen und Erfahrungen mit Tomorrow

Wir möchten wissen, welche Erfahrungen Sie selbst mit der Tomorrow-App gemacht haben. Ihre Praxisberichte helfen uns dabei, das Produkt besser einzuschätzen und darüber zu berichten. Bitte schreiben Sie an redaktion@biallo.de. Gern können Sie uns per E-Mail auch Ihre Fragen zu dem Nachhaltigkeitskonto stellen, die wir an dieser Stelle gern beantworten.

Lesen Sie in einem weiteren Artikel auf biallo.de, wie die Banking-App des Fintech N26 in unserem Test abschneidet.

Bietet Tomorrow einen Dispokredit an?

Nein, die Girokonten von Tomorrow können Sie aktuell nur auf Guthabenbasis führen. Eine geduldete Überziehung bietet Tomorrow derzeit nicht an.

Wo kann ich mit der Tomorrow-Karte Bargeld abheben?

Bargeld bekommen Sie mit der Tomorrow Visakarte an allen Geldautomaten mit dem Visa-Logo. Ob die Barabhebung kostenlos ist, richtig sich nach dem von Ihnen gewählten Kontomodell.

Führt die Kontoeröffnung bei Tomorrow zu einem Schufa-Eintrag?

Nein, da Tomorrow aktuell nicht mit der Schufa zusammenarbeitet (26.10.2021). Da das Bankkonto von Tomorrow nur auf Guthabenbasis geführt wird, ist eine Schufa-Abfrage auch nicht zwingend nötig. Lediglich wenn Sie eine Umwandlung des Tomorrow-Kontos zu einem Pfändungsschutzkonto beantragen könnte es passieren, dass das Fintech eine Schuf-Abfrage stellt.



Über den Autor Mike Belschner

Mike, Jahrgang 1971, ist Online-Redakteur und bringt seine Expertise bei biallo.de im Bereich Verbraucherthemen sowie in Ratgeber und Anleitungen ein. Er ist erst dann zufrieden, wenn der Leser die Lösung für sein Problem gefunden hat. Als Verkäufer, freier Autor, Unternehmer und erfolgreicher Gründer bringt er viel Erfahrung und “Internet-Geist” mit. 2016 gründete Mike das Verbraucherschutzportal onlinewarnungen.de, später verbraucherschutz.com, welches bereits 3 Jahre später zu den führenden Webseiten im Bereich Verbraucherschutz gehörte. Nach dem Verkauf des Projektes verstärkt Mike das Biallo-Team seit 2020. 

  Mike Belschner