12
Auf einen Blick
  • Die Kontoführungsgebühr beträgt 15 Euro monatlich.

  • Es wird eine Visa-Debitkarte aus Holz angeboten, mit der Kundinnen und Kunden weltweit kostenlos Bargeld abheben können.

  • Für Abhebungen in Fremdwährungen wird keine zusätzliche Pauschale erhoben.

  • Bei diesem Kontomodell unterstützen Sie weltweit nachhaltige Projekte und kompensieren 11,17 Tonnen CO2 pro Jahr.

Fazit: Attraktives Premiumkonto im Zeichen der Nachhaltigkeit

 

Bewertung Girokonto Tomorrow Zero

Kontoführung
(70 Prozent)
Gebühr + Bank- + Goldkarte
(100%)
3.90
3.90
Kreditkarte
(20 Prozent)
Goldkarte
(100%)
1.70
1.70
Dispozinsen
(5 Prozent)
Höhe Dispozins
(100%)
0.00
0.00
Bargeldversorgung
(5 Prozent)
Kostenlose Bargeldversorgung
(100%)
5.00
5.00

Vorteile

  • weltweit kostenlose Bargeldversorgung
  • Alle Einlagen unterstützen nachhaltige Projekte und schonen die Umwelt.
  • Das Zero kann als Gemeinschaftskonto geführt werden.
  • Visa-Debitkarte ist komplett aus Holz.
  • Modernes Bezahlen über Apple- und Google Pay.
  • Unbegrenzte Pockets für die Sparziele erstellen.

Nachteile

  • Monatliche Kontoführungsgebühr von 15 Euro.
  • Für Einlagen ab 50.000 Euro wird ein Verwahrentgelt von 0,50 Prozent berechnet.
  • Keine Möglichkeit Bargeld einzuzahlen.

Das Thema Nachhaltigkeit ist mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Man kann nicht nur in den Bereichen Ernährung oder Automobilität der Umwelt etwas Gutes tun, sondern auch in nachhaltige Geldanlagen investieren. Gerade in Zeiten von Negativzinsen kann es sich lohnen, wenn Sie Ihr Geld streuen und diversifiziert anlegen, um so das Verwahrentgelt zu umgehen. Im Girokonto-Vergleich von biallo.de finden Sie eine große Auswahl an Kontomodellen und Anbietern – neutral von unseren Experten getestet.

 

Tomorrow im Porträt

Die Tomorrow GmbH ist ein deutsches Finanztechnologie-Unternehmen – kurz Fintech – mit Sitz in Hamburg und wurde Ende 2018 gegründet. Tomorrow kombiniert eigenen Angaben zufolge als erster europäischer Akteur Nachhaltigkeit mit Mobilebanking. Sämtliche Kundeneinlagen fließen ausschließlich in ethisch vertretbare und ökologisch nachhaltige Projekte.

Dabei steckt das Fintech noch in der Entwicklungsphase: Außer den Girokonten bietet Tomorrow keine weiteren Bankdienstleistungen an. Zudem verfügt Tomorrow über keine eigene Banklizenz, sondern nutzt die Banking-Infrastruktur der Solarisbank aus Berlin.

Diese Produkte von Tomorrow haben wir bereits getestet

 

Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung erfolgt ausschließlich online über die Tomorrow-App und dauert nur wenige Minuten. Nach Eingabe aller wichtigen persönlichen Daten müssen Sie sich nur noch über das Videoident-Verfahren legitimieren und schon ist ihr nachhaltiges Konto einsatzbereit. Über den digitalen Kontowechselservice können alle bisher bestehenden Aufträge Ihres alten Kontos schnell und kostenfrei übernommen werden. Für die Eröffnung des Tomorrow-Kontos ist keine SCHUFA-Auskunft erforderlich.

 

Kosten und Leistungen

Das Zero ist die Premiumvariante der drei Kontomodelle von Tomorrow. Hierfür wird Ihnen eine monatliche Kontoführungsgebühr von 15 Euro berechnet. Mit der Visa-Debitkarte können Sie weltweit kostenlos Bargeld abheben. Die Debitkarte besteht – ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit – komplett aus Holz. Zusätzlich fällt keine weitere Gebühr für Bargeldabhebungen in Fremdwährungen an. Das Zero kann auch als Gemeinschaftskonto mit dem Ehepartner oder einem Mitbewohner geführt werden. Praktisch ist die Option, dass Sie sogenannte Pockets (Deutsch: Taschen) anlegen können. Diese Pockest dienen sozusagen als "digitales Sparschwein". Auf diesen Unterkonten haben Verbraucherinnen und Verbraucher die Möglichkeit Geld für bestimmte Projekte wie etwa Reisen oder größere Anschaffungen zu sparen.

Durch die gesetzliche Einlagensicherung sind Anlagebeträge bis 100.000 Euro je Kunde komplett abgesichert. Aktuell wird bei allen Girokonten von Tomorrow kein Dispokredit angeboten – Sie können also nicht ins Minus rutschen.

 

Kontoführung

Bei dem Girokonto sind alle klassischen Bankvorgänge wie Überweisungen, Daueraufträge und jegliche Buchungen kostenlos. Über die Visa-Debitkarte können Sie weltweit kostenlos Bargeld abheben und kontaktlos Bezahlen. Alle Kontoführungsprozesse können ausschließlich über die Banking-App abgeschlossen und verwaltet werden.

 

Karten und Bargeldversorgung

Bei diesem Kontomodell ist eine Visa-Debitkarte aus Holz kostenlos enthalten, mit der die komplette Bargeldversorgung weltweit abgedeckt wird. So können Sie selbst auf einer Farm im kolumbianischen Amazonasgebiet kostenfrei Bargeld abheben – vorausgesetzt Sie finden einen Automaten mit dem Visa-Symbol. Eine klassische Kreditkarte wird nicht angeboten.

 

Moderne Zahlungsmittel

Wie es sich für ein Fintech gehört, bietet Tomorrow alle gängigen Möglichkeiten des kontakt- und bargeldlosen Zahlens an. Für Apple-Nutzer steht Apple Pay zur Verfügung, wofür Sie einfach Ihre Visacard mit Ihrem Smartphone verknüpfen. Ähnlich ist es bei Android-Nutzern, die hierfür Ihr Handy mit Google Pay koppeln. Falls Sie noch Fragen zur Einrichtung von Apple Pay haben, oder wie Sie Ihr Mobilgerät mit Google Pay verknüpfen, erklären wir Ihnen alles zum Thema in zwei ausführlichen Ratgebern.

 

Negativzinsen bei Tomorrow

Die Freibeträge für Negativzinsen bei den Tomorrow Girokonten sind nicht besonders hoch. Ab einem Guthaben von 50.000 Euro wird ein Verwahrentgelt von 0,50 Prozent pro Jahr berechnet. In einem weiteren Artikel erfahren Sie, wie Verbraucherinnen und Verbraucher Negativzinsen vermeiden können.

 

Banking-App

Bei Tomorrow steht vor allem das Mobilebanking im Vordergrund. So können Sie alle Zahlungsvorgänge komplett über die moderne Banking-App steuern. Die Tomorrow-App ist übersichtlich gestaltet und bietet neben den üblichen Funktionen ein digitales Haushaltsbuch, das Ein- und Ausnahmen gegenüberstellt. Über den sogenannten Impact-Report, können Kunden jederzeit sehen, was und wie viel Geld in welche nachhaltigen Projekte investiert wurde.

 

Extras: Nachhaltigkeit

Das Premiumkonto der Hamburger ist im Hinblick auf Nachhaltigkeit interessant. Heutzutage kann niemand mehr die Einflüsse des Klimawandels leugnen und eine umweltbewusste Lebensweise hilft Ihnen und Ihren Mitmenschen. Durch den Abschluss des Girokontos Tomorrow Zero werden jährlich ungefähr 11,17 Tonnen CO2 kompensiert und jeder gezahlte Euro, über die Tomorrow Visacard, schützt zusätzlich einen Quadratmeter Regenwald. Alle Einlagen auf dem Girokonto werden ausschließlich dafür verwendet, um nachhaltige und ökologische Projekte weltweit zu unterstützen.

 

Fazit: Attraktives Premiumkonto im Zeichen der Nachhaltigkeit

Das Tomorrow Zero zählt mit 15 Euro monatlicher Kontoführungsgebühr definitiv nicht zu den günstigsten Premiumkonten. Hierbei ist es wichtig zu unterscheiden, welchen Stellenwert die verschiedenen Funktionen für Sie haben. Wer auf eine goldene Kreditkarte mit Zusatzversicherungen und verschiedenen Boni setzen will, ist hier an der falschen Adresse. Für Verbraucherinnen und Verbraucher, die Wert auf modernes Mobilebanking und Nachhaltigkeit legen oder viel auf Reisen unterwegs sind, ist das Tomorrow Zero auf jeden Fall einen Blick wert. Die Highlights sind eine weltweit kostenlose Bargeldversorgung und die im Text beschriebenen Nachhaltigkeitskriterien.

Kontakt:

E-Mail: hello@tomorrow.one
Telefon: +49 40 228 61 410

Anschrift:

Tomorrow GmbH
Karolinenstraße 9
20357 Hamburg

Über den Autor David Kotzmann
David Kotzmann, Jahrgang 1994, kommt eigentlich aus dem Bereich Export Sales. Während eines mehrjährigen Auslandsaufenthalts war er unter anderen als Investor und freiberuflicher Blogautor in der Reisetouristikbranche tätig. Seit Anfang 2021 ist David im Team von  biallo.de , schreibt vor allem Produkttests und ist für das Content Editing verantwortlich.
  David Kotzmann