Produktcheck Ratenkredit Oyak Anker Bank

Charlotte Gonschorrek
von Charlotte Gonschorrek
05.10.2017
Auf einen Blick
"Mein Wunschkredit … für mich und meine Träume". So macht die Oyak Anker Bank den Kunden ihren Ratenkredit schmackhaft. Ist das Angebot wirklich so traumhaft?
Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Merkmale

Nur Kunden mit guter Bonität erhalten den Kredit. Jeder, der die Bonitätsprüfung übersteht, erhält den gleichen Zinssatz. Zwischen zwölf und 96 Monate darf die Laufzeit betragen. Sondertilgungen sind einmal im Jahr bis zu zehn Prozent des Kreditbetrages kostenfrei möglich. Soll der Ratenkredit vorzeitig abgelöst werden, greift die gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung.

Bei Restlaufzeiten bis zu zwölf Monaten 0,5 Prozent der Ablösesumme, liegt die Restlaufzeit darüber ein Prozent. Eine Konditionsanfrage zum Ratenkredit hat keine Auswirkungen auf die Schufa-Bewertung. Als Darlehenssumme für den Online-Ratenkredit ist ein Betrag zwischen 2.500 und 50.000 Euro möglich.

Stärken

Der Zinssatz ist mit effektiv 4,19 Prozent im Vergleich zu den anderen Bewerbern durchaus konkurrenzfähig. Für Laufzeiten von 84 Monaten liegt er rund 100 Basispunkte besser als der von biallo.de ermittelte Durchschnittswert (Biallo-Index 5,16 Prozent). Kontoführungs- und Bearbeitungsgebühren fallen für den Ratenkredit nicht an. Der Online-Ratenkredit kann frei für alle Zwecke verwendet werden.

Schwächen

Einige Konkurrenzanbieter verlangen keine Vorfälligkeitsentschädigung und bieten Sondertilgungen jederzeit und in beliebiger Höhe. Der Kredit wird nur an Arbeitnehmer oder Rentner/Pensionäre mit stabilem monatlichen Einkommen vergeben.

Fazit: Wer mit guter Bonität überzeugen kann, erhält einen Spitzen-Kredit.

Bewertung
Ratenkredit Oyak Anker Bank
Zinsen (70 Prozent) Zinshöhe (80%) 5 Zinsstabilität (20%) 5 5.0
Nebenbedingungen (20 Prozent) Nettokreditbetrag (50%) 5 Vorfälligkeitsentschädigung/Sondertilgung (50%) 2 3.5
Service (10 Prozent) Kreditvergabe-Prozess (100%) 3 3.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.5
Ihre Meinung ist uns wichtig
Charlotte Gonschorrek
Charlotte Gonschorrek
Autorin
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Charlotte Gonschorrek
Charlotte Gonschorrek

Sie gehört zu den Biallo-Mitarbeitern der ersten Stunde. Seit bald zwei Jahrzehnten sorgt die promovierte Naturwissenschaftlerin für die Datenbasis der Vergleichsrechner.

Sie recherchiert über Finanzprodukte- und -dienstleistungen und stellt tagesaktuell die Konditionen von mehr als hundert Banken zusammen. Ihr Fachwissen bringt sie auch als Autorin ein. Charlotte Gonschorrek testet Konten, Karten, Kredite und Geldanlagen. Sie schreibt Hintergrundberichte und Produktchecks.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Teilen
Drucken
Zur Startseite
Charlotte Gonschorrek
Charlotte Gonschorrek

Sie gehört zu den Biallo-Mitarbeitern der ersten Stunde. Seit bald zwei Jahrzehnten sorgt die promovierte Naturwissenschaftlerin für die Datenbasis der Vergleichsrechner.

Sie recherchiert über Finanzprodukte- und -dienstleistungen und stellt tagesaktuell die Konditionen von mehr als hundert Banken zusammen. Ihr Fachwissen bringt sie auch als Autorin ein. Charlotte Gonschorrek testet Konten, Karten, Kredite und Geldanlagen. Sie schreibt Hintergrundberichte und Produktchecks.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de