Auf einen Blick
  • Einstieg, persönliche Angaben und Abschluss – das Wertpapierdepot der Consorsbank können Sie online in drei Schritten eröffnen.

  • Die Consorsbank – eine Marke der BNP Paribas S.A. ­– bietet ihrer Depotkundschaft 70 nachhaltige ETFs für null Euro Ordergebühr via Tradegate.
* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Die Consorsbank bietet eine Auswahl an Anlageklassen, die Anlegerherzen schneller klopfen lassen. Neben konventionellen Produkten wie Aktien, Fonds und ETFs können Anlegerinnen und Anleger zum Beispiel auch Optionen, Futures und Kryptowerte kaufen und verkaufen. Traderinnen und Tradern stehen Weltbörsen wie Amsterdam, Helsinki, Hongkong, London oder Mailand zur Verfügung, um nur einige zu nennen. Und selbstverständlich für eine Onlinebank außerbörsliche Handelsplätze wie Tradegate.

 

Depoteröffnung bei der Consorsbank – Schritt für Schritt erklärt

Nachfolgend erklären wir Ihnen mit einer übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ein Online-Depot bei der Consorsbank eröffnen.

1. Mit einem Klick auf diesen Link gelangen Sie direkt zum Einstiegsformular. Drei Fragen zu Beginn, die mit „Ja“ oder „Nein“ schnell beantwortet sind. Dann geht es „Weiter.“

2. Füllen Sie auf der nächsten Seite die entsprechenden Felder mit Ihren personenbezogenen Daten: Name, Anschrift, Familienstand, Berufsverhältnis, Branche und – falls zur Hand – ihre Steuer-ID.

Mit dem Sheet informieren Sie die Bank, wie es um Ihr Know-how im Wertpapierhandel steht. „Ahnung – Ja”, „Ahnung – Nein” oder auch möglich: Sie verzichten auf die Angaben. Wer keine Ahnung hat oder keine Angaben machen möchte, wird automatisch in die niedrigste Risikoklasse eingestuft.

Sparplan: Der einfache Weg zum Vermögensaufbau – jetzt!

Auch für Börsenneulinge ist ein Sparplan einfach und schnell eingerichtet. Gut zu wissen: Durch den Zinseszins- und Cost-Average-Effekt kann der Vermögensaufbau massiv beschleunigt werden. Wichtig dabei ist aber nicht, dass Sie den optimalen Einstiegszeitpunkt abwarten. Denn wenn Sie nicht investieren, können Sie auch keine Rendite erzielen. Mit beispielsweise investify ist regelmäßiges Sparen ein Kinderspiel. Das funktioniert mit wenigen Klicks mittels App oder Web-Anwendung. Und wenn Sie möchten, dann können Sie durch eine Auswahl von mehr als 20 Themeninvestments Ihr Depot individuell mitgestalten.  Mehr erfahren, wie Sie mit investify den Vermögensturbo einlegen!
Anzeige

3. Weiter geht es auf der dritten und offensichtlich letzten Seite, Überblick und Abschluss. Lesen Sie Ihre Eingaben und die rechtlichen Hinweise – AGB, Themen zum Datenschutz. Ist alles in Ordnung, bestätigen Sie die Richtigkeit und klicken auf „Konto eröffnen”.

4. Auf der nun folgenden Seite sehen Sie ihre Vorgangsnummer. Weiter die Bitte, die Eröffnungsunterlagen für Ihre Unterlagen herunterzuladen und auszudrucken. Wer Papier und Toner sparen möchte, speichert die Unterlagen als PDF. Sehen Sie in Ihr Postfach. Via E-Mail kommt die finale Auftragsbestätigung.

5. Die Identifikation haben die Banken in ihrem Sinne und im Sinne der Verbraucher zu erfüllen. Hier haben Sie die Wahl zwischen der Identifizierung vor Ort bei Ihrer Postfiliale oder einer Identifizierung per Videochat. Wir haben uns beim Test für das recht bequeme Videoident-Verfahren entschieden.

Mit der Postident-App auf dem Smartphone (Android- als auch iOS-Geräte verfügbar) scannt man den auf der Consorsbank-Webseite angezeigten QR-Code. Prompt werden Sie zu einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der Post weitergeleitet. Webcam und Mikrofon müssen aktiviert sein, damit Sie den Anweisungen entsprechend ein Ausweisdokument vorzeigen, Smartphone hin und her kippen. Ist die Identität bestätigt, kommen Ihre Zugangsdaten per Post.

Servus nachhaltiges Festgeld! Servus 3,25 Prozent Zinsen!!

Mit Ihren Einlagen ermöglicht die österreichische Kommunalkredit Invest zukunftssichernde Infrastruktur. Das heißt, sie finanziert Vorhaben wie etwa Schulen, Krankenhäuser, Pflegeheime, Windparks, Solaranlagen et cetera. Ihr Vorteil: Für Erspartes ab 10.000 Euro gibt es attraktive Festgeldzinsen zu unterschiedlichen Laufzeiten – von sechs Monaten bis hin zu fünf Jahren – all das ohne Gebühren oder versteckte Kosten und gutem Gewissen obendrein.  Festgeldzinsen von bis zu 3,25 Prozent sichern!
Anzeige
 

Vor dem ersten Trade – Secure Code, PIN und App

Wenige Tage später bekommen Sie Post von der Consorsbank. Das Wörtchen „fast“ bei „Sie haben es fast geschafft“, bekommt eine neue Bedeutung. Bevor es mit dem Traden losgeht, müssen Sie

  • die Consorsbank-App herunterladen,
  • eine eigene PIN zum Login vergeben und
  • Geld auf das Verrechnungskonto überweisen.

Das Ganze braucht ein paar Minuten, ist aber machbar. Sämtliche Schritte sind detailliert bei den Kontounterlagen, die Sie via Post erhalten haben.

Consorsbank Depot.

Bei Fragen, Bitten und Anregungen können Sie Kontakt zum Team der Consorsbank telefonisch unter 0911 - 369 30 00 oder via E-Mail unter kundenbetreuung@consorsbank.de aufnehmen.

Wie Sie bei der Consorsbank ETF kaufen können oder wie Sie bei der Consorsbank einen ETF-Sparplan einrichten, erklären wir Ihnen in unseren parktischen Schritt-für-Schritt Anleitungen. Außerdem haben wir uns den Broker und das Depot der Consorsbank in einem weiteren Artikel genauer angesehen.

Diese Produkte der Consorsbank haben wir bereits getestet

Teilen:
Über die Autorin Ines Baur

Ines Baur hat ihre journalistische Karriere beim Fernsehen begonnen. Nach der Geburt ihres dritten Sohnes hat sich die gelernte Bankkauffrau auf Print- und Online-Medien spezialisiert. Schwerpunktmäßig schreibt sie zu den Themen Frauen und Finanzen, finanzielle Bildung, Frauen und Alters-Vorsorge, Frauen und finanzielle Selbständigkeit.

Beliebte Artikel